Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Star Wars: Die letzten Jedi  (Gelesen 11336 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 3.388
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Sehr berührendes Video. Hatte gerade Tränen in den Augen. Einfach eine umwerfende Persönlichkeit.
Habe gerade Episode 1-3 mal wieder gesehen. Jetzt freue ich mich umso mehr auf Episode 4-7. :love:
Je älter ich werde, desto mehr werde ich Star Wars Fan. Rogue One und Episode 8 kann ich kaum noch erwarten. :)
« Letzte Änderung: 14. April 2017, 11:15:06 von Freddy »
Meine Filme-Sammlung


/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  //  Elle Fanning  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 3.388
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Star Wars: Episode VIII - The Last Jedi (Die letzten Jedi)
« Antwort #1 am: 14. April 2017, 21:50:56 »
Macht Lust auf mehr! Passt! :)
Meine Filme-Sammlung


/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  //  Elle Fanning  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 3.388
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Star Wars: Episode VIII - The Last Jedi (Die letzten Jedi)
« Antwort #2 am: 14. April 2017, 22:51:43 »
Das wäre ein geiles Steelbook Cover!! :)
Meine Filme-Sammlung


/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  //  Elle Fanning  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 3.388
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Star Wars: Episode VIII - The Last Jedi (Die letzten Jedi)
« Antwort #3 am: 15. April 2017, 18:55:25 »
Und auch dann wird es einer der besten Filme 2017... :duckundweg:
Meine Filme-Sammlung


/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  //  Elle Fanning  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 3.388
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
« Antwort #4 am: 14. August 2017, 18:56:23 »
Bis Dezember von jeglichem Star Wars Marketing vorbeikommen? Unmöglich. :D
Meine Filme-Sammlung


/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  //  Elle Fanning  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 3.388
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
« Antwort #5 am: 22. Dezember 2017, 20:45:18 »
Also mal rein objektiv betrachtet: Effekte, Bild, Sound und allgemein Technik der neueren Teile sind eindeutig besser als damals.
Das wurde hier noch nicht erwähnt, aber das ist schon einmal das erste "Manko" für mich, wenn ich die alten Teile einlege.
Obwohl gerade das natürlich auch die älteren Teile eben ausmacht - für viele hier. Aber ich bin, wie auch schon gesagt wurde, eine andere Generation der Filme-Gucker.

Die Story hatte auch damals nicht den irrsinnigen Tiefgang. Und flache Sprüche und Dialoge sind jetzt mMn auch keine Neuerung.
Ich denke auch es ist einfach die Bindung zu den Charakteren die in der Vergangenheit aufgebaut wurde.
Neue Charaktere haben es da natürlich schwer. Sie treten irgendwo ja schließlich auch in Konkurrenz mit den alten Charakteren bzw. sollen diese irgendwo ersetzen.
Und besonders bei Star Wars ist diese Bindung bei den älteren hier wohl stärker vorhanden als bei der jüngeren Generation, wie mir.
Man konnte sich lange Zeit ausmalen, was mit den Helden wohl künftig passieren wird. Jetzt sehen wir es im Kino und nicht jeder ist zufrieden damit - verständlich. (Bsp. Solo)
In einem Rogue One kommt das ganze natürlich weniger zum Tragen, da viele / fast nur neue Charaktere auftauchen und Vader einfach übelst badass rüberkommt, so wie es sein soll.

Mir hat Episode 7 super gefallen, genauso wie Rogue One.
Episode 8 habe ich auch noch nicht gesehen. Geschieht aber wohl die nächsten Tage.
Für mich kann es gerne so weitergehen wie bisher. Freue mich auf den Kinogang.
« Letzte Änderung: 22. Dezember 2017, 20:51:50 von Freddy »
Meine Filme-Sammlung


/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  //  Elle Fanning  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 3.388
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
« Antwort #6 am: 22. Dezember 2017, 23:13:41 »
Gut, auch Humor ändert sich mit der Zeit. Der war tatsächlich ein anderer damals.
Den aktuellen Humor im Kino á la Spiderman, Avengers etc. - den kann ich teilweise auch nicht mehr abhaben. Bei Episode 7 hielt sich das in Grenzen und war imo i. O.
Das Publikum welches jetzt angesprochen werden soll ist wohl einfach ein anderes. Breiteres? Jüngeres?! Evtl. auch eine andere Soziale Schicht?!
Die jungen Offiziere sind mir auch erst negativ aufgefallen:
Wenn ich dann aber an die Staatsoberhäupter in Frankreich mit einem relativ jungen Macron oder Österreich mit einem 31 jährigen Sebastian Kurz denke...
Plausibel. Trotzdem ist das wie gesagt auch bei mir negativ aufgeschlagen. Kann ich aber drüber hinwegsehen.
Tatsächlich aber wirkte Domhnall Gleeson in der Rolle des General in Episode 7 nicht wirklich furchteinflößend...

Ich kann also absolut verstehen und nachvollziehen, wenn einige (Fans der Ur-Trilogie) hier enttäuscht werden/wurden. Schade!

Bin jetzt ziemlich auf Episode 8 gespannt. Habe die Erwartungshaltung jedenfalls nach unten geschraubt.
Aber da mir Episode 7 ja gut gefallen hat, denke ich, dass ich auch hier alles andere als enttäuscht das Kino verlassen werde. :)

PS:
Den Punkt "Story mit mehr Tiefgang" halte ich mir noch offen, bis ich die alten 3 Filme mal wieder gesehen habe. Dürfte demnächst dann passieren. :)
Meine Filme-Sammlung


/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  //  Elle Fanning  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 3.388
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
« Antwort #7 am: 30. Dezember 2017, 11:17:07 »
Da würde mich der O-Ton auch interessieren. Das Verfälschen der Dialoge in der deutschen Syncro nervt!
Und ich finde, das kommt am Meisten in Komödien oder (lustigen) Action-Streifen zum Tragen.
Vielleicht ist das auch der Grund, warum jetzt ein angeblich (habe ihn ja noch nicht gesehen) anderer Humor vorherrscht als in den alten Filmen? Die neue Art der dämlichen dt. Syncro? :lol:
Meine Filme-Sammlung


/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  //  Elle Fanning  / / /  NICOLAS WINDING REFN

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.041 Sekunden mit 29 Abfragen.