Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Star Wars: Die letzten Jedi  (Gelesen 11361 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 78.845
  • Weiter im Text...
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Star Wars: Episode VIII - The Last Jedi
« am: 06. Juli 2015, 18:37:02 »
Is ja prinzipiell kein ding Asiaten da reinzunehmen, wenn's dem Markt hilft... Ob's dann ein MA fighter sein muss...
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 78.845
  • Weiter im Text...
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Star Wars: Episode VIII - The Last Jedi
« Antwort #1 am: 16. August 2015, 14:34:51 »
So langsam hört sich das für mich an, als ob sich jeder mir Rang und Namen mal in der Reihe blicken lassen will :/
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 78.845
  • Weiter im Text...
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Star Wars: Episode VIII - The Last Jedi
« Antwort #2 am: 03. Mai 2016, 12:24:37 »
Möge die Macht mit den Spanplatten sein :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 78.845
  • Weiter im Text...
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Star Wars: Episode VIII - The Last Jedi
« Antwort #3 am: 07. Juli 2016, 08:55:34 »
Ja die von Mark Hamills einer Szene :lol:
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 78.845
  • Weiter im Text...
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Star Wars: Episode VIII - The Last Jedi
« Antwort #4 am: 24. Januar 2017, 13:59:41 »
Fänd ich cool, nen schmierigen Schmuggler nehme ich Harrelson jederzeit ab :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 78.845
  • Weiter im Text...
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
« Antwort #5 am: 29. Mai 2017, 09:42:30 »
also del Toro sieht aus wie nach nem steilen Suff in Tijuana :uglylol: und is das eigentlich Brienne die von GoT zu SW gewechselt hat? :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 78.845
  • Weiter im Text...
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
« Antwort #6 am: 29. Mai 2017, 10:11:33 »
Hab ich nicht richtig aufgepasst wer das nu war damals :lol:
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 78.845
  • Weiter im Text...
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
« Antwort #7 am: 29. Mai 2017, 11:22:45 »
Also ich lieg noch
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 78.845
  • Weiter im Text...
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
« Antwort #8 am: 29. Mai 2017, 15:00:08 »
Durch das Bild weiß ichs jetz, Janno :) aber wie Phil sagt, dadurch fiel die mir nicht auf
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 78.845
  • Weiter im Text...
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
« Antwort #9 am: 10. Oktober 2017, 09:40:01 »
Ich lass mich überraschen, Hype spüre ich da null
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 78.845
  • Weiter im Text...
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
« Antwort #10 am: 21. Dezember 2017, 09:13:39 »
Achja, zum Abschluss vielleicht noch.

"Möge die Macht mit d..."
"Haha wir haben es gleichzeitig gesagt"
"Ja, haha, los du zuerst"

 :shot:

Kam das echt vor!???? :uglylol:

Da es mir fast schon egal is, hab ich Stephans Spoiler mal gelesen - WTF!??? Sauwitzig, mein bester, ich hab mich echt beömmelt :lol: ich denke den Film spar ich mir definitiv fürs Heimkino auf
« Letzte Änderung: 21. Dezember 2017, 09:15:20 von JasonXtreme »
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 78.845
  • Weiter im Text...
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
« Antwort #11 am: 21. Dezember 2017, 09:45:09 »
Ich habe gerade eine Riesenlust, den noch ein zweites Mal im Kino zu sehen.

Du puhlst aber auch gern in Wunden rum, oder? :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 78.845
  • Weiter im Text...
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
« Antwort #12 am: 21. Dezember 2017, 10:46:20 »
Und auch als Nerd müsste man ja nicht zwingend alles mögen, was einem vorgesetzt wird ;)
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 78.845
  • Weiter im Text...
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
« Antwort #13 am: 22. Dezember 2017, 08:28:28 »
@ Matze
Ich schau mir den ja trotzdem an ;) aber für mich war auch klar, dass es nicht im Kino sein wird - VOR den ersten Rezensionen. Für mich ist aber auch klar, dass durch den weiteren Wegfall alter Figuren hier das Ganze einfach eventuell noch weniger "wertig" ist als es schon Episode 7 eben war. Rouge One fand ich ja gut, aber der erzählte eine schon dagewesene Story, bei der es egal war letztendlich. Deswegen funktionierten auch die neuen Wege innerhalb der Reihe, und er fügt sich halt ein, auch wenn MIR das Ende nicht gepasst hat.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 78.845
  • Weiter im Text...
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
« Antwort #14 am: 22. Dezember 2017, 10:49:36 »
Sich selbst erfüllende Prophezeiung!? :lol:
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 78.845
  • Weiter im Text...
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
« Antwort #15 am: 22. Dezember 2017, 10:52:43 »
Auf jeden! Ne Quatsch, das gibts doch auf deutsch genauso!?
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 78.845
  • Weiter im Text...
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
« Antwort #16 am: 22. Dezember 2017, 11:03:08 »
Sixte, again what learned :D

Aber mal ehrlich. Ich denke dass wir hier doch alle voneinander wissen, dass wir die Wertung nicht runterziehen, nur weil der Tenor dahingeht!? Ich schaue mir den an, ich bilde mir MEINE Meinung, und nur weil die VIELLEICHT gen weniger als bei Episode 7 gehen KÖNNTE, werte ich doch dann nicht so? Dennoch darf man doch vorher seine Skepsis ausdrücken, vor allem wenn diverse Fans ect. den Film schon schlecht werten. Das beeinflusst zumindest MEINE subketive Meinung nicht. Ich fand ja Episode 7 schon schlechter als viele andere, und das obwohl ich Fan der alten Filme bin. Aber FanBOY, dagegen wehre ich mich sowieso, soweit geht es bei mir nicht.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 78.845
  • Weiter im Text...
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Star Wars: Die letzten Jedi
« Antwort #17 am: 09. Januar 2020, 09:53:47 »
Also ich finde den Film persönlich durchaus gelungen, als Ganzes gesehen. Natürlich könnte ich ihn auch völlig zerpflücken, wenn ich denn wollte, auch das ist keine Frage. Ich muss aber auch ehrlich sagen, dass ich mir während des Films so meine Gedanken gemacht habe über die Star Wars Filme allgemein, und damit auch diesen im Speziellen. Ich nehme jetzt mal bewusst NICHT die Frage auf welcher Teil welche Wertung von mir kriegt - auch nicht, dass ich Episode 1 ziemlich schlecht finde und die Ur-Trilogie top. Quintessenz des Ganzen war für mich die Frage, wie ich den Film finden würde, wenn ich ihn im Kindesalter gesehen hätte, und das aus dem einfachen Grund heraus, dass ich seinerzeit mit 6 oder 7 eben das erste Mal DIE RÜCKKEHR DER JEDI RITTER sah, ohne einen anderen Teil zu kennen, und mich dieser natürlich völlig weggeblasen hat!

Als Kind sah man an dem Film NICHTS was einen hätte stören können. Der Film eröffnete mir völlig neue Möglichkeiten meiner eigenen Fantasie! Es gab Helden, Bösewichte, es gab Raumschlachten und Lichtschwertduelle, es gab Ewoks, fremde Wesen, Lichtgeschwindigkeit und es gab Figuren die sofort ans Herz wuchsen, mit denen man mitlitt und mitfieberte! Es tat sich eine neue Welt für einen auf. Ich spulte das Duell zwischen Vader und Luke so oft zurück, dass die Kassette an der Stelle abgenudelt war...

Und wenn ich mir nun überlege, dass ich DIE LETZTEN JEDI zu dem Zeitpunkt gesehen hätte, so wäre wahrscheinlich dieses oder ein ganz ähnliches Gefühl in mir entstanden. Auch wenn ich THE FORCE AWAKENS nicht wirklich prall fand, wäre es da wohl auch so gewesen, ebenso bei Episode 1-3. Und als mir das bewusst wurde, sah ich den Film in einem anderen Licht, als ich es aus objektiven Gründen getan hätte. Er ist deswegen sicherlich alles andere als ein Meisterwerk! Auch mich störten die Pelzhopser, ja mich störte sogar die Chewie-Szene - aber eben nicht wegen der Szene, die war geil und witzig, aber für mich wurde Chewie hier völlig verschenkt und zu kurz eingesetzt. Aber das ist etwas, was ich in die Komplettwertung nicht einsetzen sollte, habe ich für mich entschieden. Da sind zwei Dinge die für mich schwerer wiegen. Das wäre zum Einen die Szene mit Leia Organa und der "Eiszapfen-Schwebenummer" und dann die Tatsache, dass Kylo und Rey ständig Zwiegespräche mit direktem Blickkontakt führen - das war unnötiger Firlefanz, den es so in keinem Teil gab, und der irgendwie völlig Hokuspokus-mässig rüberkommt, und auch die Macht etwas ad absurdum führte für mich. Auch, dass Luke im Grunde so ein Waschlappen wurde, und wie so ein Trauerklos über seine Insel wandert... schade, was aus so einem Helden wurde - wobei ich nicht weiß, was aus seiner Figur in den Romanen wurde damals, denn die Jedi-Schule stammt ja auch aus dieser Szenerie.

Auch habe ich mich gefragt, ob der Film zu wenig Substanz hat, vor allem gegenüber den alten Teilen - aber mal ehrlich, auch wenn das hier irgendwo steht (ich meine von Container ;) :D) das finde ich nicht wirklich. Früher kamen einem die Storys von den alten Filmen epischer vor, weil man sie ZUSAMMEN betrachtete, aber jeder Teil für sich hat EIGENTLICH auch nicht mehr Story zu bieten. Siehe Teil 5 - Luke hat hier die Rolle von Rey inne, der restliche Trupp den von jenen die del Toro hier aufspüren... was etwas unglücklich war ist hier einfach die Tatsache, dass das Schiff der Rebellen im Orbit liegt, während die Feinde blödsinnig draufholzen, auch wenn es nix bringt - das erscheint einfach hohl und lame. Wenn die wenigstens gelassen hätten draufzuholzen, und hätten einfach nur gewartet...

Aber jedem das Seine - wie schon an anderer Stele mal gesagt, denke ich einfach, dass wir (und da nehme ich mich genauso rein) heute einfach oft ZU objektiv und nach Fehlern suchend an die Sache rangehen, einfach zu verkopft, um noch genießen zu können. Viele Filme die wir heute niedermachen, hätten uns als Kind/Jugendlichen vielleicht ziemlich geschickt. Auch die Superhelden-Filme die wir heute nur mässig finden von DC meinetwegen, denkt Euch mal aus die wären 1985 erschienen, die hätten uns ne feuchte Hose beschert ;)
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.048 Sekunden mit 29 Abfragen.