Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Tales of Halloween  (Gelesen 1689 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Tales of Halloween
« am: 14. Juli 2015, 16:22:55 »


http://www.imdb.com/title/tt4163020/?ref_=nv_sr_1

Neuer Episodenhorror, u. a. mit Beiträgen von Neil Marshall, Darren Lynn Bousman, Mike Mendez...


Trailer:
« Letzte Änderung: 14. Juli 2015, 16:23:12 von Crash_Kid_One »

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 32.391
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Tales of Halloween
« Antwort #1 am: 14. Juli 2015, 16:25:08 »
Uh, Episodenhorror, davon geibt's ja wie ich finde immer noch viel zu wenig. :biggrin:

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen

Offline Masterboy

Antw:Tales of Halloween
« Antwort #3 am: 22. September 2015, 14:39:51 »
cool, der wird mal vorgemerkt.
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.913
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Tales of Halloween
« Antwort #4 am: 22. September 2015, 15:02:53 »
Was meine Vorfreude etwas trübt... 11 Filmchen in unter 90 Minuten? Hängen die denn Storymässig zusammen, so wie in TrT?
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 53.792
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Tales of Halloween
« Antwort #5 am: 24. September 2015, 21:15:22 »
Was meine Vorfreude etwas trübt... 11 Filmchen in unter 90 Minuten? Hängen die denn Storymässig zusammen, so wie in TrT?

10 Filmchen ;)

Sieht jedenfalls spaßig aus. Und hey, John Skipp, einer der Mitbegründer des "Splatterpunk".

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Antw:Tales of Halloween
« Antwort #6 am: 23. Oktober 2015, 10:32:44 »
Erscheint heute zum leihen.

Offline Masterboy

Antw:Tales of Halloween
« Antwort #7 am: 23. Oktober 2015, 11:21:16 »
auch zum Kauf bei Amazon schon zu haben.
Ich glaube ich gehe in der Mittagspause mal bei Saturn vorbei und nehme den für den Halloweenabend mit.
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Flightcrank

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44.741
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Tales of Halloween
« Antwort #8 am: 23. Oktober 2015, 12:07:57 »
Werde ich mir am Halloween Abend zusammen mit Trick 'r Treat oder Creeps - Eine unheimliche Geisternacht (The Midnight Hour) (Empfehlung: http://beyondhollywood.de/index.php?topic=15916.0) ansehen. Hoffe ich finde die DVDs in meinen Umzugskisten irgendwie...

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Antw:Tales of Halloween
« Antwort #9 am: 23. Oktober 2015, 13:06:57 »
Werde ich mir am Halloween Abend zusammen mit Trick 'r Treat oder Creeps - Eine unheimliche Geisternacht (The Midnight Hour) (Empfehlung: http://beyondhollywood.de/index.php?topic=15916.0) ansehen. Hoffe ich finde die DVDs in meinen Umzugskisten irgendwie...

Ich habe mir jetzt grad die "normale" DVD von VZ unter dem Titel "Creeps" geschossen.
Mittlerweile kostet die nur noch 3 Ocken. Und die Synchro soll überall die gleiche sein, auch bei XT.
Da ich den Film und die ursprüngliche Sync nich kenne, sollte das herzlich egal sein ...

Offline Masterboy

Antw:Tales of Halloween
« Antwort #10 am: 23. Oktober 2015, 13:44:02 »
Werde ich mir am Halloween Abend zusammen mit Trick 'r Treat oder Creeps - Eine unheimliche Geisternacht (The Midnight Hour) (Empfehlung: http://beyondhollywood.de/index.php?topic=15916.0) ansehen. Hoffe ich finde die DVDs in meinen Umzugskisten irgendwie...

Ich habe mir jetzt grad die "normale" DVD von VZ unter dem Titel "Creeps" geschossen.
Mittlerweile kostet die nur noch 3 Ocken. Und die Synchro soll überall die gleiche sein, auch bei XT.
Da ich den Film und die ursprüngliche Sync nich kenne, sollte das herzlich egal sein ...

laut ofdb ist die cut!?

http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=28528&vid=278745
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 20.285
  • Bald kehrt die Hexe zurück...
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Antw:Tales of Halloween
« Antwort #11 am: 23. Oktober 2015, 14:05:38 »
Werde ich mir am Halloween Abend zusammen mit Trick 'r Treat oder Creeps - Eine unheimliche Geisternacht (The Midnight Hour) (Empfehlung: http://beyondhollywood.de/index.php?topic=15916.0) ansehen. Hoffe ich finde die DVDs in meinen Umzugskisten irgendwie...

Ich habe mir jetzt grad die "normale" DVD von VZ unter dem Titel "Creeps" geschossen.
Mittlerweile kostet die nur noch 3 Ocken. Und die Synchro soll überall die gleiche sein, auch bei XT.
Da ich den Film und die ursprüngliche Sync nich kenne, sollte das herzlich egal sein ...

laut ofdb ist die cut!?

http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=28528&vid=278745
Was? Die Fassung hab ich auch ... welche 45 Sekunden sollen den hier entfernt worden sein ...

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Antw:Tales of Halloween
« Antwort #12 am: 23. Oktober 2015, 14:16:38 »
Ja, hatte ich auch gelesen ... aber bei sb.com gibt es keinen Schnittbericht. Soll ja total unblutig sein, von daher ... könnte die Info auch falsch sein.
Aber bei 3 Euro mach ich da auch net rum. Möchte den jetzt einfach mal sehen :)

Offline Masterboy

Antw:Tales of Halloween
« Antwort #13 am: 23. Oktober 2015, 14:25:40 »
hab mir jetzt die Hardbox von XT geordert (auch wegen des schönen Covers). Mal sehen ob die noch lieferbar ist.

======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Flightcrank

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44.741
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Tales of Halloween
« Antwort #14 am: 23. Oktober 2015, 14:58:29 »
hab mir jetzt die Hardbox von XT geordert (auch wegen des schönen Covers). Mal sehen ob die noch lieferbar ist.
:thumb:

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 53.792
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Tales of Halloween
« Antwort #15 am: 01. November 2015, 19:21:34 »
So Tobi, mein Senf :D

Damit ich auf dem Tablet nicht so viel tippen muss, hab ich die Segmente aus der IMDb kopiert, Reihenfolge ist zwar anders, aber das macht nix.
Erstmal genialer Griff, Adrienne Barbeau als Radiomoderatorin an Bord zu holen. Man denkt gleich an selige KAB-Radio-Zeiten :D

Darren Lynn Bousman   ...   (segment "The Night Billy Raised Hell")
Sehr unterhaltsam und fies. Der kleine Teufel darf die Sau rauslassen. Und die Mutter im Catwoman-Kostüm kriegen wir später in Bad Seed zu sehen :D

Axelle Carolyn   ...   (segment "Grimm Grinning Ghost")
Imo schwächstes Segment, fand ich jetzt irgendwie Witzlos. Einziges Highlight war, dass am Anfang im Wohnzimmer Barbara Crampton, Stuart Gordon, Mick Garris und Lin Shaye zusammensaßen.

Adam Gierasch   ...   (segment "Trick")
Böses kleines Teil, erst unerwartet, dann unerwartet :D
Tiffany Shepis hätt ich bald nicht erkannt.

John Skipp, Andrew Kasch   ...   (segment "This Means War")
Zweitschwächster Beitrag, da irgendwie: witzlos. Grusel gegen Splatter, und keiner gewinnt. Okay...

Neil Marshall   ...   (segment "Bad Seed")
Nette Idee mit dem bösen Kürbis. Hätte gern etwas länger dauern können.

Lucky McKee   ...   (segment "Ding Dong")
Ich mag das "Strange" bei May und auch McKees Beitrag zu Masters of Horror (Sick Girl). Zwar etwas wirr, aber hat was. Und Pollyanna McIntosh (zuletzt in Let Us Prey) ist hier teils komisch, teils unheimlich.

Mike Mendez   ...   (segment "Friday the 31st")
Total Banane. Slasher mal umgedreht. Süßes oder Saures  :uglylol:

Dave Parker   ...   (segment "Sweet Tooth")
Nette Urban Legend Story, und Parker mag ganz offensichtlich Carpenter. Der Junge ist als Snake Plkssken verkleidet, und der Schokoriegen, den er an die Tür legt, ist ein "Carpenter Bar" (sogar der Schrifttyp entspricht dem der Credits in seinen Filmen) :D

Ryan Schifrin   ...   (segment "The Ransom of Rusty Rex")
Irgendwie musste ich an die Koboldstory aus Movie 43 denken. Nur nicht so zotig. Aber gut aufgelegt gespielt, war spaßig. Und cooler Gastauftritt von John Landis.

Paul Solet   ...   (segment "The Weak and the Wicked")
Auch eher etwas witzlos, die kleine Rachestory.

Unterm Strich aber unterhaltsames Gesamtwerk mit netten Anspielungen und Überschneidungen. Darf gerne jedes Jahr zu Halloween kommen sowas.

Offline Flightcrank

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44.741
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Tales of Halloween
« Antwort #16 am: 01. November 2015, 21:18:27 »
Ich war tatsächlich ein klein wenig enttäuscht...

:bd:
Tales of Halloween :6:
Hm, ich war leider etwas enttäuscht da die Qualität der einzelnen Episoden stark am schwanken war und mir zudem keine einzige RICHTIG gut gefallen hat. Alles irgendwo zwischen :4: und :7: und damit am Ende nur ein "ordentlich" als Gesamtpaket. Trick 'r Treat ist in allen Belangen der bessere Halloween Film.

Offline Sniper

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 4.184
    • Profil anzeigen
Antw:Tales of Halloween
« Antwort #17 am: 01. November 2015, 21:30:26 »
So richtig weiß ich noch nicht, was ich von dem Film halten soll. Die ersten beiden Episoden fand ich bockstark. Dann kam etwas Leerlauf, aber teilweise auch so abgedreht, dass es wieder witzig war. Die Story mit dem Hinterwäldler und dem Ausserirdischen  :uglylol:
Im Endeffekt hat der Film mich durchgehend unterhalten und ich hab' nicht einmal auf die Uhr geguckt. Passt also.
Kein neuer Trick 'r Treat, aber wie schon gesagt: sowas jedes Jahr zu Halloween wäre super.

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.269
    • Profil anzeigen
Antw:Tales of Halloween
« Antwort #18 am: 02. November 2015, 07:30:55 »
Axelle Carolyn   ...   (segment "Grimm Grinning Ghost")
Imo schwächstes Segment, fand ich jetzt irgendwie Witzlos. Einziges Highlight war, dass am Anfang im Wohnzimmer Barbara Crampton, Stuart Gordon, Mick Garris und Lin Shaye zusammensaßen.

Ach hör doch auf! Was dreht die denn? Die sollte lieber weiter gut aussehen in den Filmen Ihres Ehegatten (der mal aufhören sollte Serien zu drehen)

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.162
    • Profil anzeigen
Antw:Tales of Halloween
« Antwort #19 am: 02. November 2015, 08:54:50 »
Ich hab die ersten 4 Episoden Samstag nochmal gesehen. Die naschkatze fand ich wieder super. Auch die mit dem Teufel und dem Helfer fand ich beim zweiten mal richtig klasse. :) die mendez Episode punktet alleine schon mit der besessen Cheerleaderin. Wenn die zu ed wood mucke mit leuchtenden Augen durch die Gegend schwebt, kommt das grinsen von alleine. Die Marshall Kürbis Folge hab ich leider nicht mehr ganz auf dem Schirm, da war ich recht müde. War aber ganz gut, meine ich.
Nicht gut fand ich die mit den Kindern in der Wohnung und die mit dem Mann, der seine Frau als Dämon sieht. Unterm Strich bin ich doch ziemlich zufrieden. Die DVD hol ich mir zum mid price.
:7:

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 21.307
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Tales of Halloween
« Antwort #20 am: 06. März 2016, 10:08:08 »
ich bin leider schon irgendwie enttäuscht, da die Qualität der Episoden schon sehr sehr stark schwankt.
Bei knapp 10 Minütern erwarte ich da einfach eine andere Güte.

Die erste Episode beginnt ja ganz viel versprechend und ist auch okay, danach dauert es für mich aber
bis zu den letzten 3 Episoden bis ich wieder zu einem okay und ganz witzig neige.

Sehr sehr schade!
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 21.307
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Tales of Halloween
« Antwort #21 am: 06. März 2016, 11:36:20 »
und mir fällt gerade auch ein, es gibt ja die zahlreichen Horror Shorties u.a. auf YT.

Wenn man die teils dort echt gelungenen Beiträge mit diesen Mini-Episoden hier vergleicht,
naja............egal.
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.162
    • Profil anzeigen
Antw:Tales of Halloween
« Antwort #22 am: 06. März 2016, 11:46:18 »
Echt schade.

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 21.307
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Tales of Halloween
« Antwort #23 am: 06. März 2016, 12:01:34 »
kennst Du eigentlich "All Hallows's Eve" mit dem Clown?
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.162
    • Profil anzeigen
Antw:Tales of Halloween
« Antwort #24 am: 06. März 2016, 12:19:41 »
Ich glaub nicht, auch Episoden-Horror?

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.074 Sekunden mit 29 Abfragen.