Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Tales of Halloween  (Gelesen 1690 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 21.307
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.162
    • Profil anzeigen
Antw:Tales of Halloween
« Antwort #26 am: 30. Oktober 2018, 20:59:57 »

So, ich hab dann auch das diesjährige Halloweenprogramm eröffnet.

Tales Of Halloween  :bd:
Ja, es gibt ein paar durchschnittliche und auch belanglose Segmente, aber die 4-5 guten Episoden haben bei mir wieder super funktioniert. Dazu Adriane Barbeau, John Landis, Joe Dante, Adam Green, Stewart Gorden und viele andere bekannte Gesichter. Ich find's auch nett, wie manche Episoden ineinander greifen und dass viele Nebenfiguren immer wieder auftauchen, die beiden Cops z.B.
Nächstes Mal würde ich vielleicht die schwächeren Segmente skippen. Dennoch für mich eine absolut lohnende Anschaffung.

Spaß hätte ich bei:

Naschkatze
von David Parker
Klassische Urban Legend mit netten Carpenter Anspielungen und Gekröse.
Auch das Monster gefällt mir hier gut.

Die Nacht, in der Billy die Hölle erweckte
von Darren Lynn Bousman 
Etwas spezieller Humor und ziemlich wild geschnittene Montagen. Aber hat irgendwie genau meinen Nerv getroffen. Der alte "Lehrmeister" ist super.

Ding Ding
von Lucky McKee
Die vielleicht künstlerischste Arbeit.
Sehr eigenwillig und skurril inszeniert und toll gespielt von Pollyanna McIntosh. Vielleicht sogar die beste Kurzgeschichte in dieser Anthologie.

Freitag, der 31ste
von Mike Mendez
Herrlicher Trash und Verbeugung vor Jason, Tanz der Teufel und Sci-Fi Trash

Das Vermächtnis von Rusty Rex
von Ryan Schifrin
2 Kidnapper geraten an einen garstigen Kobold. Nicht originell, aber durchaus unterhaltsam. Der Auftritt von John Landis ist zudem cool.

Böse Saat
von Neil Marshall
Fängt cool an, ist aber leider zu plötzlich zu Ende. Die schwächste der genannten Episoden, aber immernoch ganz gut. Alleine der Kürbis sieht schon sehr witzig aus.
« Letzte Änderung: 30. Oktober 2018, 21:21:06 von Max_Cherry »

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.043 Sekunden mit 28 Abfragen.