Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: The Witch with the Flying Head 1982 - Taiwan - skurriler Taiwan Horror  (Gelesen 449 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline chinaman

  • Newbie
  • Beiträge: 21
    • Profil anzeigen
The Witch with the Flying Head 1982 – Regie: Cheung Yan-Git, Drehbuch: Wei Wen Team, Darsteller: Chen Siu-Chen, Ma Sha, Lau Seung-him,  ein abgedrehter, schräger Horror aus Taiwan
Schwarze Magie, ein Kopf der sich vom Rumpf einer Frau lost und eigenständig umherfliegt – dieser taiwanesische Produktion von 1982 ähnelt dem Film Mystics in Bali von 1981 aus Indonesien, de rmit den gleichen Elementen und Horror-Saga arbeitet. Zu Anfang des Filmes fängt es schon herbe an, Schlangen erbrechen, Teufelsanbetung und fliegende Köpfe, halt krude Effekte.
Unglaublich mit welchen kruden Sachen die Hong Kong FIlmleute so aufwarten, ein fliegender Kopf mit dranhängendem, pochenden Herz und inneren Organen. Nicht für jeden Geschmack, halt trashig und sehr grotesk. Ein Film mit übernatürlichen Schlachten mit einfachen optischen Effekten und naja, Feuerwerk von Sylvester bis hin zum einem Showdown mit Laserlicht, Feuerbällen und Neon Frisbees, für jeden etwas dabei, inklusive akrobatische Martial Art Einlagen.
Zum Film selber, der ist schnell erzählt.
Die reiche Yu Chun und ihre loyalen Bedienstete sind in einem tiefen Gebet, als Yu Chun von einer Schlange gebissen wird. Ein finsterer hinterlistiger Zauberer  gibt ihr ein Gegenmittel, welches Sie bedenkenlose trinkt Ein Fluch wird freigesetzt indem der Kopf von Yu Chun regelmäßig den Körper verlassen muss, um das Grauen über das Land zu bringen und unbeteiligten das Blut auszusaugen. Sie verlässt darauf ihr angestammtes Haus und zieht in die Berge, damit nicht weitere unschuldige Menschen sterben müssen. In den Bergen trifft Sie auf einen Taoistischen Mönch, der ihr sagt das dieser Fluch dafür sorgt, dass an jedem 15 des Monats ihr Kopf den Körper verlässt um auf Menschenjagd zu gehen. Mehrere Versuche durch Exorzismus und Zauberei den Fluch zu brechen, schlagen fehl. Viele Jahre und nach unzähligen Opfer gelingt es einem Magier den Fluch zu brechen. Dazwischen allerlei unglaublicher Hokus Pokus, die Lacher sind garantiert.

Ähnliche Filme mit gleichen Thema:

Mystics in Bali 1982 - Indonesien
Ghost of the Guts Eater 1973 - Thailand
« Letzte Änderung: 27. August 2015, 09:21:31 von chinaman »

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.034 Sekunden mit 28 Abfragen.