Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Druckerproblem  (Gelesen 1012 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 36.526
    • Profil anzeigen
Druckerproblem
« am: 03. September 2015, 13:55:14 »
Wir haben hier in der Firma als Drucker einen Develop ineo +35 P.

Seit einiger Zeit bringt er ständig Fehlermeldungen. Man löst einen Druck aus, es kommt die Meldung, daß das Dokument nicht gedruckt werden konnte. Statt zB. 1 Seite haut er mehrere durch und beschreibt alle mit unterschiedlichen Fehlercodes, als Beispiel:

ERROR: ioerror
Offending Command: image
STACK:

oder

ERROR: syntaxerror
Offending Command:  --nostringval--
STACK:
false
false


Treiber hab ich verschiedene versucht und hab den aktuellen drauf. Ist ja auch plug n play.
Gerade heute wollte ich 1 Seite drucken und er hat bestimmt 10 Seiten mit Fehlercodes rausgehauen  :roll:
Egal ob nur Text oder Grafik, er muckt ständig rum.

Geb ich den Druckbefehl und die Fehlermeldung ploppt auf und schalte ihn dann sofort für einige Zeit aus und wieder an, dann druckt er einwandfrei.

Was kann man da noch tun ?
« Letzte Änderung: 03. September 2015, 13:55:46 von Necronomicon »

Online JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 75.044
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Druckerproblem
« Antwort #1 am: 03. September 2015, 13:59:20 »
Hast den mal rausgehauen und nochmal neu installiert?
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 36.526
    • Profil anzeigen
Antw:Druckerproblem
« Antwort #2 am: 03. September 2015, 14:57:44 »
Jep, auch das hab ich schon 3 Mal gemacht.

Vielleicht hat er kein Software Problem sondern ein technisches aber da würde er wohl keine solchen Codes bringen ?

Offline Havoc

  • "Junge!"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.225
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Druckerproblem
« Antwort #3 am: 03. September 2015, 15:11:20 »
Das sind irgendwelche Postscript Fehlermeldungen.

Rauslesen kann man da eigentlich nur dass er irgendwelche Übertragungsprobleme zu haben scheint.
Also Daten nicht richtig oder nicht vollständig erhält, bzw. es zu Verbindungsabbrüchen kommt oder er die Daten nicht interpretieren kann.

Vielleicht mal Richtung Übertragung (Netzwerk/WLAN) suchen ob da etwas hängt.
Ist jetzt allerdings auch nur eine Vermutung da das Fehlerbild recht diffus ist.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Masterboy

Antw:Druckerproblem
« Antwort #4 am: 03. September 2015, 15:12:05 »
Kabel in Ordnung? Netzwerkkabel oder Drucker direkt am PC über USB?

Kabel mal tauschen, eventuell aber auch Speicher (RAM) vom Drucker fehlerhaft.
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Online JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 75.044
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Druckerproblem
« Antwort #5 am: 03. September 2015, 15:13:52 »
War das schon immer, oder kam erst eben? Wir hatten das Problem hier mal mit unserem vorigen Konica Minolta, der lief mit meinem alten XP einwandfrei, mit dem Chef seinem Win 7 druckte er zwar, gab aber auch immer ne Fehlermeldung dazu ab ;)
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.643
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Druckerproblem
« Antwort #6 am: 03. September 2015, 20:24:56 »
Vielleicht sind's auch einfach nur geplante Fehlermeldungen, Stichwort "Obsoleszenz". Drucker sind bei dem Thema ja immer ganz vorne dabei.

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 36.526
    • Profil anzeigen
Antw:Druckerproblem
« Antwort #7 am: 04. September 2015, 08:52:03 »
Drucker direkt am PC über USB, ja.
Von den Kabeln her ist da alles ok aber ich kann mal ein anderes dran machen.

Das ist erst nach ca. 1 Jahr aufgetreten, vorher lief alles einwandfrei. Nun muckt er so schon einige Monate rum und eben ist es ganz schlimm. Fast bei jedem Druck und hier geht schon einiges durch am Tag. Ich bin ganz alleine im Büro für 3 Wochen und hab ordentlich den Schreibtisch voll. Da kann ich mich nicht noch um den doofen Drucker kümmern... echt Mist gerade  :roll:

Danke erstmal, ich tausch mal das Kabel

Offline Masterboy

Antw:Druckerproblem
« Antwort #8 am: 04. September 2015, 08:54:19 »
Drucker direkt am PC über USB, ja.
Von den Kabeln her ist da alles ok aber ich kann mal ein anderes dran machen.

Das ist erst nach ca. 1 Jahr aufgetreten, vorher lief alles einwandfrei. Nun muckt er so schon einige Monate rum und eben ist es ganz schlimm. Fast bei jedem Druck und hier geht schon einiges durch am Tag. Ich bin ganz alleine im Büro für 3 Wochen und hab ordentlich den Schreibtisch voll. Da kann ich mich nicht noch um den doofen Drucker kümmern... echt Mist gerade  :roll:

Danke erstmal, ich tausch mal das Kabel

Bei USB auch bitte drauf achten keine zu langen Kabel (nicht mehr als 3m) zu nehmen und auf Verlängerungen allgemein zu verzichten.
Sonst kannst mal schauen obs ein Firmwareupdate für den Drucker gibt. Was ist das für ein Modell genau?
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 36.526
    • Profil anzeigen
Antw:Druckerproblem
« Antwort #9 am: 04. September 2015, 09:07:10 »
Das Kabel hat 5 mtr. und ist von Anfang an dran.

Ist ein Develop ineo +35 P, ca. 2 Jahre alt

Offline Masterboy

Antw:Druckerproblem
« Antwort #10 am: 04. September 2015, 10:59:22 »
Das Kabel hat 5 mtr. und ist von Anfang an dran.

Ist ein Develop ineo +35 P, ca. 2 Jahre alt

das ist definitiv zu lang für ein USB-Kabel ohne Verstärker! Auch wenns mal ging, versuchs bitte mal mit einem 3m Kabel, wenn auch nur Übergangsweise um das auszuschließen.

Dann installiere bitte diesen Treiber:

https://o.cses.konicaminolta.com/file/Default.aspx?FilePath=DL%2F201109%2F27072041%2FCLP302PPCL6Winx64_1020DE.zip


« Letzte Änderung: 04. September 2015, 11:00:04 von Masterboy »
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 36.526
    • Profil anzeigen
Antw:Druckerproblem
« Antwort #11 am: 04. September 2015, 11:04:59 »
Ok, das mit dem Kabel mach ich mal.

Danke für den Link zum Treiber. Den hab ich gerade runtergeladen und wenn ich die Datei entpacke, kommt das hier:



Wie installier ich den oder wo pack ich ihn rein, der sieht so anders als alle mir bekannten aus !?
« Letzte Änderung: 04. September 2015, 11:05:33 von Necronomicon »

Offline Masterboy

Antw:Druckerproblem
« Antwort #12 am: 04. September 2015, 11:07:41 »
im Windows / Systemsteuerung / Drucker (oder Geräte und Drucker)

dort in den Eigenschaften des Druckers kannst du einen neuen Treiber installieren, da wählst du dann den Ordner wo du die Treiber entpackt hast. Er sollte dir dann schon einen anbieten zur Auswahl.
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 36.526
    • Profil anzeigen
Antw:Druckerproblem
« Antwort #13 am: 04. September 2015, 11:46:38 »
Wenn ich das so mache, kommt die Meldung "Der angegebene Ort enthält keine Informationen über die Hardware"


Offline Masterboy

Antw:Druckerproblem
« Antwort #14 am: 04. September 2015, 11:47:35 »
du hast Windows 7 im Einsatz?
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 36.526
    • Profil anzeigen
Antw:Druckerproblem
« Antwort #15 am: 04. September 2015, 11:52:23 »
Nein, immer noch XP... kann das Problem daran liegen ?

Offline Masterboy

Antw:Druckerproblem
« Antwort #16 am: 04. September 2015, 12:05:06 »
Nein, immer noch XP... kann das Problem daran liegen ?

ja, hier ist der Treiber für XP

https://o.cses.konicaminolta.com/file/Default.aspx?FilePath=DL%2F201109%2F27072035%2FCLP302PPCL6Winx86_1020DE.zip

Bitte schaut zu dass ihr von XP loskommt, es wird von Microsoft nicht mehr supportet, d.h. es gibt keine Sicherheitsudates mehr für XP. Jeder Tag länger ist ein zusätzliches Risiko!

Falls Ihr Lizenzen braucht sprich mich mal per PN an.
« Letzte Änderung: 04. September 2015, 12:05:51 von Masterboy »
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 36.526
    • Profil anzeigen
Antw:Druckerproblem
« Antwort #17 am: 04. September 2015, 12:21:59 »
Mach ich  :)

So, der Treiber hat nun funktioniert und ist drauf, danke für deine Hilfe !

Bis jetzt geht alles, ich berichte dann weiter  ;)

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 36.526
    • Profil anzeigen
Antw:Druckerproblem
« Antwort #18 am: 07. September 2015, 10:46:53 »
Der Treiber arbeitet soweit einwandfrei und bis jetzt ohne Fehlermeldungen, Danke nochmal  :)

Allerdings hab ich jetzt ein kleines Problem: Meine ganzen Vorlagen sind raus.
Sprich, der Drucker hat 2 Einschubfächer, in dem einen ist unser blanko Briefpapier und im anderen komplett weiße Blätter.
Nun bekomm ich es einfach nicht mehr hin, die Favoriten so festzulegen, daß er die richtigen Fächer nimmt. Ist schon zu lange her und das Ding ist irgendwie nicht selbsterklärend. Ich werd mal im Netz nach einer Anleitung suchen  ;)


EDIT:

Gesagt, getan und nun ist alles wieder im Bestzustand  :)
« Letzte Änderung: 07. September 2015, 11:54:09 von Necronomicon »

Offline Masterboy

Antw:Druckerproblem
« Antwort #19 am: 07. September 2015, 20:00:12 »
 :thumb:
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.052 Sekunden mit 30 Abfragen.