Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Star Trek: Discovery (Serie VII)  (Gelesen 1796 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 29.688
    • Profil anzeigen
Star Trek: Discovery (Serie VII)
« am: 03. November 2015, 07:02:37 »
Good News for Commander Ashelino und seine Crew:



Zitat von: Startrek.com
CBS Television Studios announced today it will launch a totally new Star Trek television series in January 2017. The new series will blast off with a special preview broadcast on the CBS Television Network. The premiere episode and all subsequent first-run episodes will then be available exclusively in the United States on CBS All Access, the Network’s digital subscription video on demand and live streaming service.

The next chapter of the Star Trek franchise will also be distributed concurrently for television and multiple platforms around the world by CBS Studios International.

The new program will be the first original series developed specifically for U.S. audiences for CBS All Access, a cross-platform streaming service that brings viewers thousands of episodes from CBS’s current and past seasons on demand, plus the ability to stream their local CBS Television station live for $5.99 per month. CBS All Access already offers every episode of all previous Star Trek television series.

The brand-new Star Trek will introduce new characters seeking imaginative new worlds and new civilizations, while exploring the dramatic contemporary themes that have been a signature of the franchise since its inception in 1966.

Alex Kurtzman will serve as executive producer for the new Star Trek TV series. Kurtzman co-wrote and produced the blockbuster films Star Trek (2009) with Roberto Orci, and Star Trek Into Darkness (2013) with Orci and Damon Lindelof. Both films were produced and directed by J.J. Abrams.

The new series will be produced by CBS Television Studios in association with Kurtzman’s Secret Hideout. Kurtzman and Heather Kadin will serve as executive producers. Kurtzman is also an executive producer for the hit CBS television series Scorpion and Limitless, along with Kadin and Orci, and for Hawaii Five-0 with Orci.

War zwar schon zu erwarten - aber ich freue mich dennoch sehr über die siebte Inkarnation einer Star Trek Serie. Bring It On!!!
« Letzte Änderung: 04. Dezember 2016, 08:47:57 von nemesis »

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.590
    • Profil anzeigen
Antw:Star Trek - Serie VII
« Antwort #1 am: 03. November 2015, 07:31:51 »
Ich habs mit Zurückhaltung aufgenommen. Die letzten Serienrevivals haben für mich alle nicht funktioniert.

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 40.254
    • Profil anzeigen
Antw:Star Trek - Serie VII
« Antwort #2 am: 03. November 2015, 11:03:30 »
Star trek fällt da raus, finde ich.
Voyager war schon etwas schwächer, aber ansonsten waren alle Wiederbelebungen des st-universums hochwertig und gelungen. Trotzdem hab ich das Gefühl, dass eine weitere Serie heute nicht mehr so gut funktionieren würde. Da reichen keine 1-2 staffeln und thematisch wurde auch schon alles 3-4 fach abgefrühstückt.
Ich komm gerade nur auf 5 Serien, classics, next Generation, Deep space 9, voyager, enterprise... Welche hab ich vergessen?

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 29.688
    • Profil anzeigen
Antw:Star Trek - Serie VII
« Antwort #3 am: 03. November 2015, 11:48:27 »
Ich komm gerade nur auf 5 Serien, classics, next Generation, Deep space 9, voyager, enterprise... Welche hab ich vergessen?

TAS - The Animated Series :arrow: https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Enterprise

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 40.254
    • Profil anzeigen
Antw:Star Trek - Serie VII
« Antwort #4 am: 03. November 2015, 12:18:17 »
Ok, daran hab ich nicht gedacht. Die Serie klingt nicht uninteressant.

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 29.688
    • Profil anzeigen
Antw:Star Trek - Serie VII
« Antwort #5 am: 10. Februar 2016, 12:02:34 »
Motherfucking endgeil -> Bryan Fuller macht den Showrunner. Ich hab 'nen Megaboner! Aber so was von!
Fuller hat schon als Autor für DS9 und Voyager geschrieben und er war der Mastermind hinter Pushing Daisies. Geil!!

Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 29.745
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Star Trek - Serie VII
« Antwort #6 am: 10. Februar 2016, 14:04:49 »
Mmh, gerade Voyager und DS9 fand ich eher schwach in der Star Trek Welt, Voyager wurde zum Ende hin stärker und DS9 ab der zweiten Hälfte, als das Dominion stärker in den Vordergrund trat aber alles in Allem fand ich Kirk, Picard & Archer besser. Nun gut, immerhin kennt sich Fuller in der Star Trek Welt aus aber auch das kann man skeptisch betrachten, denn die meisten Sci-Fi Serien der letzten zehn Jahre haben  nie lang durchgehalten und ich weiß nicht, ob es der Einschlatquote gut tut an alte Grundwerte festzuhalten? Eine Serie wie DS9 oder Voyager würde heute sicher keine sieben Staffeln mehr überleben.Aber es wäre mal wieder geil, neue Star Trek Abenteuer für das nächste Jahrzehnt gesichert zu haben. :)

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 29.688
    • Profil anzeigen
Antw:Star Trek - Serie VII
« Antwort #7 am: 29. Februar 2016, 07:49:03 »
Nicholas Meyer (Regisseur von Star Trek II und Star Trek VI) wird als Autor und Berater mit am Start sein. Uiuiuiui, das könnte echt verdammt fett werden!

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.590
    • Profil anzeigen
Antw:Star Trek - Serie VII
« Antwort #8 am: 19. Mai 2016, 12:11:12 »

Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 29.745
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Star Trek - Serie VII
« Antwort #9 am: 19. Mai 2016, 12:22:24 »
Schade, noch keine Enterprise zu sehen aber das wird sooo GEIIIL!!!!!! Ich freue mich wie Hulle. Endlich wieder Star Trek, scheiss auf Disney's Star Wars!!

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.590
    • Profil anzeigen
Antw:Star Trek - Serie VII
« Antwort #10 am: 18. Juli 2016, 16:58:02 »
Netflix hat sich die Serie an Land gezogen samt den alten Serien.

http://www.serienjunkies.de/news/star-trek-2017-netflix-sichert-77108.html

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.590
    • Profil anzeigen
Antw:Star Trek - Serie VII
« Antwort #11 am: 24. Juli 2016, 00:53:18 »
So so die Serie heisst also Star Trek Discovery.
Das neue Schiff gleichen Namens sieht mehr nach Klingon Warbird aus als nach Starfleet. Genauso wie die Musik
Mehr zu Klingon passt. Sieht irgendwie auch künslich aus. Das ist kein Modell,sieht eher wie aus einem Computerspiel aus.

Teaser um das neue Schiff

http://www.avclub.com/article/get-your-first-look-new-star-trek-series-and-stars-240029
« Letzte Änderung: 24. Juli 2016, 00:55:55 von Thomas Covenant »

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.012
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Star Trek: Discovery (Serie VII)
« Antwort #12 am: 24. Juli 2016, 09:29:09 »
Hm... Soll die Serie VOR Kirk & Spock spielen? Wegen der Registrierungsnummer des Schiffes.

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 29.688
    • Profil anzeigen
Antw:Star Trek: Discovery (Serie VII)
« Antwort #13 am: 24. Juli 2016, 09:48:48 »
Hm... Soll die Serie VOR Kirk & Spock spielen? Wegen der Registrierungsnummer des Schiffes.

Denke nicht - die Nummern sind sehr inkonsistent ;)

Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 29.745
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Star Trek: Discovery (Serie VII)
« Antwort #14 am: 24. Juli 2016, 12:31:21 »
Puh, könnte mich mehr freuen, wenn das Schiff föderationstypisch ist, weiß jetzt nicht was kommt und bin gespannt auf die Erklärung. MICH persönlich erinnert es eher an eine Mischung von einem Föderations-& einem Kardasianer Raumschiff. Aber ein Föd-Schiff MUSS weiß, grau oder silbern sein, für mich ein viel zu krasser Bruch, zumal die Kardasianer, Ferengies & Kazon schon bräunliche Schiffe haben. Sorry aber das ist für mich keine Kleinigkeit denn ich kann mir schon vorstellen wie die die Kulisse von innen aussehen wird und das ist weit weg von dem was ich will. Verdammt, ich habe gehofft, dass die neue Serie die Idee einer neuen jungen Eingreiftruppe behandelt. Ich muss leider skeptisch bleiben, freue mich aber dennoch denn die Star Trek Welt ist und bleibt für mich die einzig wahre SciFi-Welt.

EDIT: Laut Wiki spielt die Serie im 23. Jahrhundert. Das wäre dann in der Zeit weit nach Capt. Archer  aber vor oder nach Captain Kirk (mitte 23. Jahrhundert), also keine weiterführende Zeitlinie nach Voyager.

EDIT2: Ok, Anfang 2017 in Deutschland auf bereits erwähntem Netfix. Das macht mich jetzt doch schon ein wenig wuschig, trotz meiner Kritiken am Ersteindruck. Auch erwähnenswert, die Serie soll eine fortlaufende Story haben, sehr gefährlich wie ich finde, auch wenn man über Netfix ja nix verpassen kann aber ich bin dem offen. Die fast staffellange Story bei Enterprise (Archer) fand ich damals auch super.
« Letzte Änderung: 24. Juli 2016, 12:56:41 von Ash »

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.590
    • Profil anzeigen
Antw:Star Trek: Discovery (Serie VII)
« Antwort #15 am: 24. Juli 2016, 13:22:42 »
Ash du hast es. Genau deiner Meinung. Starfleet Schiffe sind weiss,blau schimmernd mit einem Hauch Mascarpone und Lischi.
Schön majestitisch wie ein Segelschiff unter Fahrt.
Das hier sieht so bunt aus.Die Lichter wie bei einer Boing und recht agressiv geformt.Für mich auch sehr befremdlich.

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.183
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Star Trek: Discovery (Serie VII)
« Antwort #16 am: 24. Juli 2016, 13:26:24 »
Ich finde den Look total geil und freue mich sehr auf die neue Serie.

Dazu muss ich allerdings sagen, dass ich bis heute keine einzige der Star Trek Serien wirklich komplett gesehen habe, immer nur Teile... :D

Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 29.745
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Star Trek: Discovery (Serie VII)
« Antwort #17 am: 27. November 2016, 19:24:32 »
Neue Infos in der Gerüchteküche:

Michelle Yeoh (Tiger&Dragon) wird eine wichtige Rolle in der Serie einnehmen, allerdings nicht als Teil der Crew der USS Discovery sondern als Captain der Shenzhou, einem anderen Raumschiff der Sternenflotte. Sie soll dabei aber eine wichtige Rolle in der ersten Staffel spielen.
Als Hauptrolle für die USS Discovery ist wohl eine schwarze oder lateinamerikanische Frau vorgesehen.
Nun ist es auch sicher, dass die Handlung von Discovery etwa zehn Jahre vor den Ereignissen von Captain Kirk stattfindet. Sicher scheint wohl auch zu sein, dass kein Kapitän das Schiff führt, sondern "nur" ein Lt. Commander. Da die Story so kurz vor Captain Kirk spielt, vermute oder hoffe ich ja ein wenig, dass man die Serie als Vorgeschichte um Captain Pike nutzt, wäre zumindest vorstellbar (also keine rassige Schönheit von der Südhalbkugel).

Mittlerweile weiß ich auch, was hinter dem ungewöhnlichen Schiffdesign steckt. Das Konzept hat seinen Ursprung in der Planung der Serie, welche nach dem Ende von Kirks Original anknüpfen sollte. Der Entwurf (siehe Wikipedia Bild) wurde fallengelassen und es entstand stattdessen der erste Film. Nun hat man sich an den Entwurf zurück erinnert und das ist das Resultat. Das Design finde ich ja bekanntlich schrecklich aber es ist wiederum sehr sehr cool, dass man sich an alte Ideen zurückerinnert. Ich finde, sowas macht den Unterschied im Filmbussiness aus, ein "Friss oder Stirb" alla "Ghostbusters 2016" VS. "Lasst was Neues machen aber denkt an die Fans" alla "Star Wars Episode 7" und vielleicht auch hier.

Wikipedia


Sunshine
« Letzte Änderung: 27. November 2016, 19:26:42 von Ash »

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 29.688
    • Profil anzeigen
Antw:Star Trek: Discovery (Serie VII)
« Antwort #18 am: 27. November 2016, 21:23:11 »
Ich freu mich weiterhin
Ash, eigentlich müssten wir die Serie mit einem fetten Star Trek Wochenende kombinieren

Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 29.745
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Star Trek: Discovery (Serie VII)
« Antwort #19 am: 27. November 2016, 21:41:52 »
Hehe, ja gerne, jetzt erst Recht, wo ich den J-Day absagen musste. Könnte ich auch endlich mal meine Captain-Uniform wieder rausholen. :D

Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 29.745
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Star Trek: Discovery (Serie VII)
« Antwort #20 am: 01. Dezember 2016, 04:52:10 »
Neue Cast-Erweiterungs-Infos:

Doug Jones, ein ausgezeichneter Verwandlungskünstler, der schon in vielen Filmen in die Haut von Kreaturen schlüpfte, wird auf der Discovery Lt. Saru spielen, der (wie sollte es anders sein) einer neuen Alienrasse angehört, was ich wiederum shitty finde. Das Ding spielt vor Kirk und die fangen jetzt schon wieder mit neuen Aliens an aber naja, ist halt so.



Zweiter im Bunde ist Anthony Rapp, von meiner Seite aus kenne ihn primär als den Idioten aus Road Trip. Rapp wird Lt. Stamets verkörpern, einen sogenannten Astromycologisten (Experte für Pilze), warum auch immer...




Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 29.688
    • Profil anzeigen
Antw:Star Trek: Discovery (Serie VII)
« Antwort #21 am: 01. Dezember 2016, 07:00:47 »
Hmmm, das mit der neuen Alien Rasse finde ich auch kacke

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.012
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Star Trek: Discovery (Serie VII)
« Antwort #22 am: 01. Dezember 2016, 08:17:06 »
Finde es auch blöd, in Prequels Rassen einzubauen, die man nie zuvor gesehen hat. Fand ich schon bei Star Wars blöd...

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.012
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Star Trek - Serie VII
« Antwort #23 am: 04. Dezember 2016, 08:46:35 »
Motherfucking endgeil -> Bryan Fuller macht den Showrunner. Ich hab 'nen Megaboner! Aber so was von!
Fuller hat schon als Autor für DS9 und Voyager geschrieben und er war der Mastermind hinter Pushing Daisies. Geil!!

Fuller ist raus.

http://www.comingsoon.net/tv/news/791483-bryan-fuller-opens-up-about-star-trek-discovery-exit

Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 29.745
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Star Trek: Discovery (Serie VII)
« Antwort #24 am: 04. Dezember 2016, 20:26:04 »
Schade... Aber dann macht's halt ein Anderer...

 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.062 Sekunden mit 25 Abfragen.