Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Star Trek: Discovery (Serie VII)  (Gelesen 1798 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.012
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Star Trek: Discovery (Serie VII)
« Antwort #25 am: 20. Januar 2017, 21:12:33 »
Puh, könnte mich mehr freuen, wenn das Schiff föderationstypisch ist, weiß jetzt nicht was kommt und bin gespannt auf die Erklärung. MICH persönlich erinnert es eher an eine Mischung von einem Föderations-& einem Kardasianer Raumschiff. Aber ein Föd-Schiff MUSS weiß, grau oder silbern sein, für mich ein viel zu krasser Bruch, zumal die Kardasianer, Ferengies & Kazon schon bräunliche Schiffe haben. Sorry aber das ist für mich keine Kleinigkeit denn ich kann mir schon vorstellen wie die die Kulisse von innen aussehen wird und das ist weit weg von dem was ich will. Verdammt, ich habe gehofft, dass die neue Serie die Idee einer neuen jungen Eingreiftruppe behandelt. Ich muss leider skeptisch bleiben, freue mich aber dennoch denn die Star Trek Welt ist und bleibt für mich die einzig wahre SciFi-Welt.

EDIT: Laut Wiki spielt die Serie im 23. Jahrhundert. Das wäre dann in der Zeit weit nach Capt. Archer  aber vor oder nach Captain Kirk (mitte 23. Jahrhundert), also keine weiterführende Zeitlinie nach Voyager.

EDIT2: Ok, Anfang 2017 in Deutschland auf bereits erwähntem Netfix. Das macht mich jetzt doch schon ein wenig wuschig, trotz meiner Kritiken am Ersteindruck. Auch erwähnenswert, die Serie soll eine fortlaufende Story haben, sehr gefährlich wie ich finde, auch wenn man über Netfix ja nix verpassen kann aber ich bin dem offen. Die fast staffellange Story bei Enterprise (Archer) fand ich damals auch super.

Also mich erinnert der Rumpf und der Impulsantrieb eher an ein klingonisches Schiff der D7-Klasse.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.012
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Star Trek: Discovery (Serie VII)
« Antwort #26 am: 20. Januar 2017, 21:28:53 »
Apropos D7...

Zitat
Prelude to Axanar (deutsch Auftakt zu Axanar; Arbeitstitel: Star Trek: Prelude to Axanar) ist ein US-amerikanischer Fanfilm aus dem Jahr 2014, der durch eine Crowdfunding-Kampagne auf der Plattform Kickstarter finanziert wurde, bei der 100.000 US-Dollar eingenommen wurden.[1]

Der Kurzfilm, der auf Star Trek von Gene Roddenberry basiert, behandelt im Stil einer Dokumentation Geschehnisse im Vorlauf zu der in Star Trek: The Original Series erwähnten fiktiven Schlacht von Axanar zwischen dem Klingonischen Reich und der Vereinten Föderation der Planeten.

Beeindruckend.


https://www.youtube.com/user/startrekaxanar
« Letzte Änderung: 20. Januar 2017, 21:29:27 von nemesis »

Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 29.745
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Star Trek: Discovery (Serie VII)
« Antwort #27 am: 21. Januar 2017, 01:41:26 »
Cool gemacht. :)

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.012
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Star Trek: Discovery (Serie VII)
« Antwort #28 am: 27. Januar 2017, 17:50:54 »
Wird die Serie eigentlich in der Classic- oder der neuen Kelvin-Timeline angesiedelt sein?

Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 29.745
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Star Trek: Discovery (Serie VII)
« Antwort #29 am: 27. Januar 2017, 21:23:16 »
Habe gelesen, dass mit der Discovery eine dritte Timeline entstehen wird. Schauen wir mal...

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.012
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Star Trek: Discovery (Serie VII)
« Antwort #30 am: 27. Januar 2017, 21:26:48 »
Gnaaa...

Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 29.745
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Star Trek: Discovery (Serie VII)
« Antwort #31 am: 08. März 2017, 03:53:35 »
Die Discovery hat ihren Captain gefunden:


Jason Isaac



Finde ich persönlich ne sehr coole Besetzung. Ich hatte "befürchtet", dass man wieder gesellschaftlich ein Zeichen setzen möchte mit ner Frau, nem Schwarzen, nem Mexikaner (wobei das wieder ein cooles Zeichen gewesen wäre) oder gar 'nem Alien. Natürlich wäre das auch nicht falsch aber Jason Isaac steht nicht für eine visuelle "Randgruppe" mit sozialer Ungerechtigkeit sondern für die Randgruppe von Personen mit Charakter, das finde ich gut! Der Mann wird passem!

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.012
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Star Trek: Discovery (Serie VII)
« Antwort #32 am: 17. Mai 2017, 21:01:51 »
Zitat von: serienjunkies.de
Das allererste Bild aus dem neuen Star Trek: Discovery zeigt Hauptdarstellerin Sonequa Martin-Green als Lieutenant Commander Burnham und Michelle Yeoh als Captain Georgiou. Das Startdatum steht nach wie vor in den Sternen.

In den unendlichen Weiten des Internets haben wir das erste Bild aus dem neuen Star Trek: Discovery entdeckt. Zu sehen sind darauf Michelle Yeoh als Captain Philippa Georgiou von der U.S.S. Shenzhou und Leading-Lady Sonequa Martin-Green als Lieutenant Commander Michael Burnham von der U.S.S. Discovery. Die Uniformen werden uns leider nicht präsentiert. Die beiden tragen eine Beduinen-Kluft, wie man sie auf sandigeren Planeten vor allem in den frühen „Star Trek“-Filmen trug.

Als Captain der Discovery ist Jason Isaacs an Bord, während weitere Rollen von Doug Jones, Anthony Rapp, James Frain, Kenneth Mitchell, Rekha Sharma, Damon Runyan, Terry Serpico, Christopher Obi und Mary Chieffo übernommen werden.

„Star Trek: Discovery“ sollte bereits Anfang des Jahres aus dem Hafen laufen und wurde mehrfach verschoben. Ob wir die Serie noch dieses Jahr zu Gesicht bekommen, klärt sich hoffentlich noch diese Woche während der Upfronts von CBS. In den USA wird die Serie jedenfalls beim Online-Dienst CBS All Access debütieren, international bei Netflix.


« Letzte Änderung: 17. Mai 2017, 21:02:02 von nemesis »

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 29.688
    • Profil anzeigen
Antw:Star Trek: Discovery (Serie VII)
« Antwort #33 am: 18. Mai 2017, 06:59:42 »
Oh Mann, hoffentlich kommen die mal in die Puschen :lol:

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.012
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Star Trek: Discovery (Serie VII)
« Antwort #34 am: 18. Mai 2017, 13:48:31 »
Trailer!


Offline Hellseeker

  • aka Patrick
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.845
    • Profil anzeigen
Antw:Star Trek: Discovery (Serie VII)
« Antwort #35 am: 18. Mai 2017, 15:21:27 »
Trailer sieht nicht schlecht aus. Bin auf die Serie gespannt.
die kommt noch... irgendwann...

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.372
  • Ja ja, deine Mudda...
    • Profil anzeigen
Antw:Star Trek: Discovery (Serie VII)
« Antwort #36 am: 18. Mai 2017, 18:51:05 »
Michelle Yeoh wirkt hier auf mich wie ein Fremdkörper. Will nicht so recht ins Star Trek Universum für mich passen ... aber mal abwarten.
Sonst sieht das recht gut aus.

Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 29.745
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Star Trek: Discovery (Serie VII)
« Antwort #37 am: 18. Mai 2017, 19:04:36 »
Michelle Yeoh wirkt hier auf mich wie ein Fremdkörper. Will nicht so recht ins Star Trek Universum für mich passen ... aber mal abwarten.
Sonst sieht das recht gut aus.

Empfand ich auch irgendwie nach Sichtung. Dennoch bin ich grad seeehr befriedigt endlich nen Trailer gesehen zu haben. Und er verrät schon Einiges, beispielsweise wie das Schiff von innen aussieht plus die Uniformen, was in meinen Augen (ohne Wertung) noch eher an Archers Enterprise orientiert ist als an Kriks Welt. Aber wenn der Trailer die Atmosphäre der Serie einfängt, also die Musik in Verbindung mit den gegebenen Szenen, dann könnte es mich richtig gut ansprechen!

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.590
    • Profil anzeigen
Antw:Star Trek: Discovery (Serie VII)
« Antwort #38 am: 18. Mai 2017, 20:38:41 »
Ich finde den Trailer sehr statisch und dissoziert. Klar die Effekte sind on par. Und mir fehlt ein mjestätischer Score und vor allem ein Raumschiff das eine Beauty ist und das habe ich bisher noch nicht gesehen.

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 29.688
    • Profil anzeigen
Antw:Star Trek: Discovery (Serie VII)
« Antwort #39 am: 26. Mai 2017, 10:59:03 »
Volle Zustimmung zu Yeoh. So ganz haut mich der Trailer noch nicht um. Schade. Mal auf Folge 1 warten

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.012
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Star Trek: Discovery (Serie VII)
« Antwort #40 am: 20. Juni 2017, 11:21:23 »
CBS legt am 24. September los. Netflix sollte dann zeitnah nachziehen.

Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 29.745
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Star Trek: Discovery (Serie VII)
« Antwort #41 am: 21. Juni 2017, 16:08:14 »
Wenn's soweit ist, trage ich meine Captain Kirk Uniform! :D

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.012
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Star Trek: Discovery (Serie VII)
« Antwort #42 am: 21. Juni 2017, 22:47:27 »
Erstes Bild von Jason Isaac als Captain Lorca:


Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 29.745
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Star Trek: Discovery (Serie VII)
« Antwort #43 am: 22. Juni 2017, 01:24:56 »
Ganz schön... blau... :lol:

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.012
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Star Trek: Discovery (Serie VII)
« Antwort #44 am: 25. Juni 2017, 17:02:47 »
Das ist wohl der Transporterraum:


Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 29.745
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Star Trek: Discovery (Serie VII)
« Antwort #45 am: 25. Juni 2017, 17:48:39 »
Irgendwie muss ich jetzt an die Tardis denken, warum auch immer...

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.012
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Star Trek: Discovery (Serie VII)
« Antwort #46 am: 17. Juli 2017, 22:20:22 »


Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 29.745
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Star Trek: Discovery (Serie VII)
« Antwort #47 am: 17. Juli 2017, 23:39:26 »
Als Poster richtig richtig gut!

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.590
    • Profil anzeigen
Antw:Star Trek: Discovery (Serie VII)
« Antwort #48 am: 18. Juli 2017, 14:41:53 »
Das Raumschiff.....wirkt einfach nur grottig auf mich.
Wirkt wie ein Ruderboot im Vergleich zu einer Yacht wie die Enterprise.

Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 29.745
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Star Trek: Discovery (Serie VII)
« Antwort #49 am: 18. Juli 2017, 17:43:28 »
Gefällt mir an sich auch nicht aber dass sie sich ein nicht durchgesetztes Ursprungs-Model damit wiederbeleben begrüße ich weil es mir zeigt, dass sie sich mit der Geschichte von Star Trek vorher auch befasst haben.

 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.054 Sekunden mit 24 Abfragen.