Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Wenn das Hobby raucht: Schützenverein, Schusswaffen & Co.  (Gelesen 1626 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Masterboy

Antw:Wenn das Hobby raucht: Schützenverein, Schusswaffen & Co.
« Antwort #50 am: 10. Oktober 2017, 10:54:30 »
Am liebsten hätte ich nach wie vor eine Sig Sauer P226 X-Six (9mm). Meine Traumpistole. Aber da biste locker 2500-2800 Eier los.

die haben wir übrigens als Vereinswaffe, also 226. Wobei ich nicht ganz genau weiß ob das Modell "X-Six" ist. Muss mal genau hinschauen. Mit der hab ich jetzt auch zweimal geschossen, nächsten Do wohl mal wieder.

Grundsätzlich tendiere ich momentan doch fast eher zu einem Gewehr.
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Masterboy

Antw:Wenn das Hobby raucht: Schützenverein, Schusswaffen & Co.
« Antwort #51 am: 08. November 2017, 13:32:18 »
Mittlerweile hat mich Sport derart begeistert, dass ich die Sache nun etwas ernster angehe. Mittlerweile bin ich als Mitglied aufgenommen und im Januar mache ich meine Sachkunde und besorge mir danach dann auch schonmal einen Langwaffenschrank (Klasse 1). Die günstigsten im Feld die ich bisher gefunden habe sind dabei die von Eisenbach oder ab Januar von Burg-Wächter (die aktuellen sind noch A/B).

Bis zum Herbst hab ich dann noch etwas Zeit mir über die Details Gedanken zu machen, aber ich bin mir schon fast sicher, dass es eine Oberland Arms OA15 A4 wird. Der klassische Look, der niedrige Rückstoß, Munitionspreis und das gute Trefferbild (trotz Vereinswaffe und offener Visierung) haben mich überzeugt.
Ein paar Kameraden haben schon neidische Blicke auf meine Scheibe geworfen, daher glaube ich dass ich nicht allzu untalentiert bin :-)

Parallel dazu schieße ich die Sig 226 hin und wieder, da klappt es ebenfalls sehr gut. Zuletzt hatte ich 88 Ringe bei 10 Schuss.
Auf jeden Fall macht es einen riesen Spaß und ich kann es kaum abwarten bis es wieder Donnerstag ist (der Tag ist jetzt fix für Training geblockt).
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.912
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Wenn das Hobby raucht: Schützenverein, Schusswaffen & Co.
« Antwort #52 am: 08. November 2017, 14:20:59 »
Cool, ein paar Freunde von mir schwören auf die A4. Ich überlege auch nach der Sanierung mir endlich das MSR RX 22 von Anschütz zu holen, Kleinkalibergewehr, was ich auch brauche, da unser Schützenverein im Dorf nur KK macht. So muss ich nicht mehr so weit fahren, wenn ich das Schiessbuch einfach noch fertig haben will. Dafür will ich dann auch ein richtig gutes Visier, was vermutlich so viel kosten wird wie Waffe und Schrank zusammen aber es lohnt sich da nicht zu sparen.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.164
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Wenn das Hobby raucht: Schützenverein, Schusswaffen & Co.
« Antwort #53 am: 08. November 2017, 19:24:27 »
Ein paar Kameraden haben schon neidische Blicke auf meine Scheibe geworfen, daher glaube ich dass ich nicht allzu untalentiert bin :-)

Das hat man damals schon bei Andi mit der ČZ 75 und der .357 gemerkt  ;)

Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.912
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Wenn das Hobby raucht: Schützenverein, Schusswaffen & Co.
« Antwort #54 am: 08. November 2017, 23:13:40 »
Bei mir isses das Gegenteil, schaffe es einfach nicht die Waffe ruhig zu halten. Heute im neuen Verein hat der Schießleiter meine Waffe geprüft und 10 Schuss abgegeben und nur gesagt „An der Waffe liegt es nicht.“ Und ich so „Ja es ist die Munition“ :D

Offline Masterboy

Antw:Wenn das Hobby raucht: Schützenverein, Schusswaffen & Co.
« Antwort #55 am: 09. November 2017, 09:34:42 »
Ein paar Kameraden haben schon neidische Blicke auf meine Scheibe geworfen, daher glaube ich dass ich nicht allzu untalentiert bin :-)

Das hat man damals schon bei Andi mit der ČZ 75 und der .357 gemerkt  ;)

 :)
dass Du Dir sogar die Modellnummern gemerkt hast  :shock: Bei der CZ war ich mir nicht mehr sicher.


Bei mir isses das Gegenteil, schaffe es einfach nicht die Waffe ruhig zu halten. Heute im neuen Verein hat der Schießleiter meine Waffe geprüft und 10 Schuss abgegeben und nur gesagt „An der Waffe liegt es nicht.“ Und ich so „Ja es ist die Munition“ :D

 :D
einfach weiter üben, vielleicht mal bisschen an Atemtechniken arbeiten, versuchen innere Ruhe zu bekommen.
Ich bin ja der Meinung dass man mit innerer Ausgeglichenheit viel Punkte/Ringe sammeln kann.
« Letzte Änderung: 09. November 2017, 09:35:41 von Masterboy »
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Masterboy

Antw:Wenn das Hobby raucht: Schützenverein, Schusswaffen & Co.
« Antwort #56 am: 06. Dezember 2017, 15:02:55 »
Hey, mal ne Frage an unsere (Großkaliber) Pistoleros.

In unserer Sportordnung gibt's die Möglichkeit diverse Abzeichen zu schiessen. z.B. kleine bronzene Nadel bis hin zu große goldene Spange usw.
Dabei werden 15 Schuss gewertet, unterschieden zusätzlich nach Altersklassen.
Was mich nun etwas wundert sind die benötigten Ringzahlen. z.B. 88 für die kleine Bronze bis hin zur großen goldenen (glaub es waren 127 Ringe).

Mir erscheint das irgendwie wenig wenn ich bedenke dass ja maximal 150 Ringe bei 15 Schuss drin sind. Klar, die meisten schiessen keine 15x die 10 aber so um die 8-9 rum trifft man ja schon i.d.R. also > 120. Gibt es bei Euch auch solche Auszeichnungen und sind die genauso leicht/schwer?
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.912
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Wenn das Hobby raucht: Schützenverein, Schusswaffen & Co.
« Antwort #57 am: 07. Dezember 2017, 00:00:45 »
Habe ich mich bisher nicht mit beschäftigt. Solange ich nicht halbwegs vernünftig schieße, melde ich mich auch zu keinem Turnier an. Selbst beim Vereinsturnier saß ich nur daneben und hab mir Einen getrunken. Und bei mir streuen sich die Schüsse zwischen 9 & 6, abzüglich Ausraster und seltenen Bullseyes.

 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.042 Sekunden mit 23 Abfragen.