Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Life is Strange (PC, Steam, XBoxOne, PS4)  (Gelesen 1363 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.583
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Life is Strange (PC, Steam, XBoxOne, PS4)
« am: 29. November 2015, 20:55:53 »



Inhalt: Was zählt das Leben eines Einzelnen im Vergleich zum Leben vieler?
Ist unser Schicksal vorher bestimmt?

Die junge Fotografin Max Caulfield kehrt nach 5 Jahren in ihren
Heimatort zurück. Als ihre Freundin ermordet wird, erkennt Max die Fähigkeit die
Zeit zurückdrehen zu können und Entscheidungen zu beeinflussen.

Trailer:

Ich hab mir bislang kaum Infos über das Spiel geholt und eigentlich ist
es auch schon wieder ein etwas "älterer" Hut, da die Episoden nach
und nach veröffentlicht werden/wurden.

Mich wundert eigentlich, dass wir hier noch keinen Thread zu haben?
The Butterfly Effect als PC-Spiel.

Ich werde mir die PC-Version im nächsten Jahr gönnen, leider scheint eine
PS3 Version inzwischen ad acta zu liegen.
Bin echt saumäßig gespannt.




« Letzte Änderung: 28. Februar 2016, 14:44:51 von nemesis »
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 73.173
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Life is strange (PC, Steam, XBoxOne, PS4)
« Antwort #1 am: 29. November 2015, 21:04:40 »
Noch nie von gehört aber allein das pic mit der Kleinstadt rockt bei mir eh
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.583
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Life is strange (PC, Steam, XBoxOne, PS4)
« Antwort #2 am: 29. November 2015, 21:14:37 »
Hab noch nen Trailer reingepackt.

Gut, die Grafik ist nicht High-End, aber wenn der Inhalt stimmt.
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline blaubaum

  • Ich denke in Storyboards
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 7.811
    • Profil anzeigen
    • Filmsammlung
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Life is strange (PC, Steam, XBoxOne, PS4)
« Antwort #3 am: 29. November 2015, 21:26:49 »
Habe mir damals einige Folgen als Lets Play angeschaut, bis ich dann geschnallt habe, dass das genau mein Spiel ist. Also abgebrochen und jetzt wird auf den Relase auf Disc gewartet. Das ist was ganz Großes.

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.042
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Life is strange (PC, Steam, XBoxOne, PS4)
« Antwort #4 am: 30. November 2015, 07:35:41 »
Habe wie Flo schon mal ein, zwei Folgen als Let's Play angesehen.
Allerdings auch noch nicht weiter.

Dürfte allerdings durchaus in mein Beuteschema passen. :biggrin:
... Nur leider schwer in meine verfügbare Zeit. :|

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.781
    • Profil anzeigen
Antw:Life is strange (PC, Steam, XBoxOne, PS4)
« Antwort #5 am: 30. November 2015, 09:04:34 »
Die Optik gefällt mir auch sehr und ich hab bis jetzt nur unwissentlich was von gelesen. Es muß ja nicht immer die HighEnd Grafik sein, sowas spricht mich manchmal auch mehr als alles andere an. Werd ich mal ins Auge fassen, danke für den Tipp  :)

Offline Manollo

  • aka Manuel
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.720
  • Nananananananana BATMAN!
    • Profil anzeigen
Antw:Life is strange (PC, Steam, XBoxOne, PS4)
« Antwort #6 am: 28. Februar 2016, 12:03:37 »
Hat das echt noch keiner sonst gespielt?  :shock:

Ich hab es mir vor ein paar Tagen geholt und nun in 3 Tage komplett durchgespielt (gestern damit fertig geworden).
Und wow! Ich war glaube ich noch nie (oder wirklich selten) von einem Spiel sooooo dermaßen geflasht, wie hier von Life is Strange.
Das Spiel hat es geschafft mich so sehr emotional in seinen Bann zu ziehen.
Es gab richtig viele Gänsehaut-Momente und ich hab ehrlich nicht nur einmal heulend vor meiner PS4 gesessen.
Die Hauptcharakterin Max und ihre beste Freundin Chloe sind absolut cool und liebenswürdig und das Spiel hat echt einige harte WTF-Momente und ein paar Story-Twists, die ich zumindest nicht vorherrsehbar fand.
Der Soundtrack ist zudem richtig gut, wenn man sich mit so Indie-Punkrock anfreunden kann.

Insgesamt wirkt das Spiel wie eine bunte, liebevolle Mischung aus Juno, Butterfly Effect, Donnie Darko in Spieleform.
Und eignet sich super, wenn man mal etwas entspanntes zum zocken haben will, auch wenn es zum Ende hin (storytechnisch) echt intensiv wird.

Für mich mit das Beste Spiel, welches ich seit langem gespielt habe (lediglich grafisch nicht auf aktuellem Stand, passt aber irgendwie total zum Spiel).
Definitiv für mich eine ganz klare  :10:

Ich hab es sogar, direkt 2x durchgespielt um beide Enden und Platin zu erreichen.

Und jetzt dicker Spoiler!

(click to show/hide)

Offline Manollo

  • aka Manuel
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.720
  • Nananananananana BATMAN!
    • Profil anzeigen
Antw:Life is strange (PC, Steam, XBoxOne, PS4)
« Antwort #7 am: 28. Februar 2016, 12:05:55 »
Habe mir damals einige Folgen als Lets Play angeschaut, bis ich dann geschnallt habe, dass das genau mein Spiel ist. Also abgebrochen und jetzt wird auf den Relase auf Disc gewartet. Das ist was ganz Großes.

Kauf dir das unbedingt!

Das ist definitiv zu 100% genau dein Spiel.
Du wirst es nicht bereuen.


Habe wie Flo schon mal ein, zwei Folgen als Let's Play angesehen.
Allerdings auch noch nicht weiter.

Dürfte allerdings durchaus in mein Beuteschema passen. :biggrin:
... Nur leider schwer in meine verfügbare Zeit. :|

Spielzeit liegt, je nachdem wie ausführlich/ langsam man das Spiel spielt, bei ca 8 - 15 Stunden.
Die vergehen aber leider viel zu schnell und das Spiel ist es absolut wert.

Offline blaubaum

  • Ich denke in Storyboards
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 7.811
    • Profil anzeigen
    • Filmsammlung
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Life is Strange (PC, Steam, XBoxOne, PS4)
« Antwort #8 am: 28. Februar 2016, 15:16:22 »
Habs mir natürlich auch geholt :D
Eines der besten Spiele, die ich je gespielt habe. Für mich auf einem Level mit Heavy Rain und The Last of Us. Das Spiel hat mich zerstört, immer und immer wieder. Ist auch das erste Spiel, bei dem Platin geholt habe (was aber nicht sonderlich aufwendig ist)

(click to show/hide)

Offline Janno

  • Beiträge: 6.958
  • I don't know you, but I think I hate you
    • Profil anzeigen
    • Janno daddelt...
Antw:Life is Strange (PC, Steam, XBoxOne, PS4)
« Antwort #9 am: 28. Februar 2016, 17:50:36 »
Hab es auch durchgespielt, aber meine Begeisterungsstürme sind nicht ganz so groß.
Ich fand es klasse, aber bei weitem keine :10: für mich.
Die erste Episode war noch immer die beste Episode.
Für mich ist's eine :7.5:

Online Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 40.453
    • Profil anzeigen
Antw:Life is Strange (PC, Steam, XBoxOne, PS4)
« Antwort #10 am: 28. Februar 2016, 19:36:57 »
Habs mir natürlich auch geholt :D
Eines der besten Spiele, die ich je gespielt habe. Für mich auf einem Level mit Heavy Rain und The Last of Us. Das Spiel hat mich zerstört, immer und immer wieder. Ist auch das erste Spiel, bei dem Platin geholt habe (was aber nicht sonderlich aufwendig ist)

(click to show/hide)

Wow, schade, dasss es das nicht mehr für die PS3 gibt.

Offline Flightcrank

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.254
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Life is Strange (PC, Steam, XBoxOne, PS4)
« Antwort #11 am: 28. Februar 2016, 20:32:10 »
Hm, ist soeben auf meine Wunschliste gewandert. :thumb:

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.583
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Life is Strange (PC, Steam, XBoxOne, PS4)
« Antwort #12 am: 29. Mai 2016, 15:40:53 »
hab mir ja noch die Limited für PC gesichert, mit Soundtrack und Artbook.

Episode 1 eben beendet. Jau, ist quasi Butterfly Effect/Donnie Darko für PC.

Es wird sehr viel erzählt, nur leider bin ich noch nicht so ganz warm mit Max geworden.
Sie wirkt etwas sehr nerdig, aber ich denke das gibt sich noch.

Bin mir aber sicher, dass ich den Kauf nicht bereuen werde.

Wichtig ist vielleicht auch mal, Dinge einfach geschehen zu lassen und nicht immer nur Rewind.

Ich wußte z.B. nicht, wie ich den Vogel retten kann oder mich in Chloes Zimmer verstecke.
Aber na und!
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Manollo

  • aka Manuel
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.720
  • Nananananananana BATMAN!
    • Profil anzeigen
Antw:Life is Strange (PC, Steam, XBoxOne, PS4)
« Antwort #13 am: 29. Mai 2016, 16:43:04 »
Ich hab auch bis Episode 2 gebraucht, bis ich wirklich warm mit dem Spiel war.
Aber dann war es mit das beste Spiel, welches ich seit langem gespielt hab.

Offline Janno

  • Beiträge: 6.958
  • I don't know you, but I think I hate you
    • Profil anzeigen
    • Janno daddelt...
Antw:Life is Strange (PC, Steam, XBoxOne, PS4)
« Antwort #14 am: 29. Mai 2016, 18:16:32 »
Ich hab auch bis Episode 2 gebraucht, bis ich wirklich warm mit dem Spiel war.
Aber dann war es mit das beste Spiel, welches ich seit langem gespielt hab.

Ich war schon bei Episode 1 Feuer und Flamme. Allerdings war für mich Episode 1 auch die beste Episode. Aber gut war das Spiel trotzdem. Kein Überflieger, aber gut.

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.272
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Life is Strange (PC, Steam, XBoxOne, PS4)
« Antwort #15 am: 12. November 2016, 23:41:01 »
Habe gestern die erste Episode angefangen und sie heute beendet. Bisher bin ich ähnlich begeistert wie die Meisten hier, das Spiel bietet gleichzeitig eine ungewohnt ruhige und entspannte Spielerfahrung, ist jedoch auch spannend und bedient dabei alle Emotionen.

Wichtig ist vielleicht auch mal, Dinge einfach geschehen zu lassen und nicht immer nur Rewind.

Das stimmt wohl. Anfangs spult man bei jeder noch so kleinen Sache erstmal zurück und vergleicht alle möglichen Alternativen miteinander, bevor man sich für einen Weg entscheidet. Später hab ich das nur noch bei den wichtigen Dingen getan. Oder wenn ich "falsch abgebogen" bin und es so nicht weiter ging.

Ich wußte z.B. nicht, wie ich den Vogel retten kann oder mich in Chloes Zimmer verstecke.
Aber na und!

Um den Vogel zu retten, einfach das Fenster öffnen. Verstecken kann man sich Halloween-mäßig im Kleiderschrank - nur vorher die Lampe wegräumen, die fällt sonst beim Öffnen um.

Definitv ein sehr schönes Spiel, hier bleibe ich am Ball.

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.781
    • Profil anzeigen
Antw:Life is Strange (PC, Steam, XBoxOne, PS4)
« Antwort #16 am: 17. Juli 2017, 09:22:56 »
Es hat einen Moment gedauert bei mir aber mittlerweile bin ich drin im Spiel und Max und Chloe mag ich auch beide sehr  :D

Man kommt so ganz langsam rein in die Story, es ist ein echt schönes und recht ruhiges Spiel, was aber seine Momente hat und man will auch ständig wissen, wie es nun weiter geht. Heavy Rain konnte mich nie so richtig überzeugen, Beyond Two Souls dafür umso mehr und das hier ist zwar sicherlich nicht ganz so umfangreich aber es reiht sich ordentlich ein

Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 29.928
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Life is Strange (PC, Steam, XBoxOne, PS4)
« Antwort #17 am: 17. Juli 2017, 15:51:54 »
Es ist ein kleiner PSN-Titel und dafür isses ein großes Spiel finde ich. Es hat mich nicht umgehauen aber durchaus bewegt und es ist kein Spiel, dass man so schnell vergisst. :)

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.781
    • Profil anzeigen
Antw:Life is Strange (PC, Steam, XBoxOne, PS4)
« Antwort #18 am: 26. Juli 2017, 08:40:54 »
Nach einem etwas schwerfälligen Einstieg hat es mich jetzt emotional so umgehauen, daß ich gestern feuchte Augen hatte und aufgrund einer heftigen Entscheidung das Spiel dann grad beendet habe um da in Ruhe drüber nachzudenken  :shock:

Solche emotional unter die Haut gehenden Entscheidungen hatte ich jetzt persönlich nur bei The Walking Dead und teils bei Beyond aber das hier toppt es nochmal.


Ich bin jetzt in Staffel 4... nur weiter lesen, wer es kennt !!


(click to show/hide)

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.272
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Life is Strange (PC, Steam, XBoxOne, PS4)
« Antwort #19 am: 26. Juli 2017, 08:43:10 »
Oh ja, das Spiel steckt voller solcher emotionaler Gänsehautmomente...

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.781
    • Profil anzeigen
Antw:Life is Strange (PC, Steam, XBoxOne, PS4)
« Antwort #20 am: 26. Juli 2017, 08:51:49 »
Wie hast du dich an der Stelle entschieden ?

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.272
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Life is Strange (PC, Steam, XBoxOne, PS4)
« Antwort #21 am: 26. Juli 2017, 08:57:59 »
(click to show/hide)

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.781
    • Profil anzeigen
Antw:Life is Strange (PC, Steam, XBoxOne, PS4)
« Antwort #22 am: 26. Juli 2017, 09:40:02 »
Ok... da geht meine Tendenz natürlich auch hin...

(click to show/hide)

Es wird im Spiel ja wie bei anderen ähnlichen Vertretern immer darauf hingewisen, daß die eigenen Entscheidungen das spätere Spielgeschehen maßgeblich beeinflussen. Seh ich mir aber am Start jeder neuen Staffel den Rückblick an, so sind genau diese Punkte rausgeschnitten und man sieht nur den allgemeinen Storyverlauf.

Und am Ende die Übersicht find ich auch super. Ich lieg mit meinen Entscheidungen öfters mal total daneben was andere Freunde oder halt weltweit entschieden wurde  :lol:

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.272
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Life is Strange (PC, Steam, XBoxOne, PS4)
« Antwort #23 am: 26. Juli 2017, 09:43:12 »
Ja, das Spiel gaukelt einem an vielen Stellen nur geschickt vor, man könne die Story beeinflussen. Das ist ja bei den Walking Dead Spielen auch nicht anders, im Grunde nur ein Film mit ein paar leicht abweichenden Szenen. Tut dem ganzen aber keinen Abbruch. Ich war öfters den Tränen nah. :)

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.781
    • Profil anzeigen
Antw:Life is Strange (PC, Steam, XBoxOne, PS4)
« Antwort #24 am: 26. Juli 2017, 09:54:55 »
Bei mir sind sie leicht geflossen gestern, einfach nur beim Überlegen, wie ich mich nun entscheide  :D
Gut, ich hab ja auch bei TWD ordentlich geheult zum Ende hin. Die Credits laufen und ich hab ne halbe Packung Tempos vor mir liegen  :lol:

 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.066 Sekunden mit 24 Abfragen.