Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Red Oaks - Coming of Age Serie in den 80ern  (Gelesen 1140 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 29.688
    • Profil anzeigen
Red Oaks - Coming of Age Serie in den 80ern
« am: 21. Dezember 2015, 09:18:34 »


Durch Zufall bin ich auf diese wirklich sympahtisch Coming of Age Serie von Amazon aufmerksam geworden.
Die Serie spielt 1985 und handelt von den üblichen amerikanische Klischees: Vorort, Reiche Familie, Gewinner und Verlierer.
Aber das ist nicht wichtig, denn Abseits der Klischees bietet die Serie viel Herz und Humor und dank geiler 80er Mucke viel Good Vibes.
Zwar hätte ich noch mehr 80er Feeling vertragen können, aber die 10 Folgen sind dennoch sehr sehenswert. Season 2 ist auch schon bestätigt.
Ansehen, Männers!

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.965
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Red Oaks - Coming of Age Serie in den 80ern
« Antwort #1 am: 21. Dezember 2015, 10:02:40 »
Für sowas bin ich immer zu haben! Auf deutsch oder nur O-Ton?
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.590
    • Profil anzeigen
Antw:Red Oaks - Coming of Age Serie in den 80ern
« Antwort #2 am: 21. Dezember 2015, 10:19:19 »
CoA gebongt...danke für den Tipp. Ist vielleicht für was für den Afterfesttagsbraten  :thumb:

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 29.688
    • Profil anzeigen
Antw:Red Oaks - Coming of Age Serie in den 80ern
« Antwort #3 am: 21. Dezember 2015, 10:24:26 »
Für sowas bin ich immer zu haben! Auf deutsch oder nur O-Ton?

Gibt es schon auf deutsch!

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.590
    • Profil anzeigen
Antw:Red Oaks - Coming of Age Serie in den 80ern
« Antwort #4 am: 16. Dezember 2016, 23:54:22 »
Wie geil ist die Serie denn  :lol:
Ist das Wonder Years mit Boobs. :D
Voll in die Achziger. Frisuren,Autos, Klamotten und Musik sind kongenial umgesetzt.
Erstklassige Serie mit schwarzem Humor und glänzenden Dialogen.
Voller Nostalgiebonus.
Nach vier Folgen bin ich hingerissen.

Offline Masterboy

Antw:Red Oaks - Coming of Age Serie in den 80ern
« Antwort #5 am: 17. Dezember 2016, 00:08:26 »
danke für den Tipp, werde mal reinschauen!
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Coltaine

  • Christian
  • Beiträge: 1.505
    • Profil anzeigen
Antw:Red Oaks - Coming of Age Serie in den 80ern
« Antwort #6 am: 17. Dezember 2016, 11:17:56 »
wow, nie gehört, danke fürs aufgreifen

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.183
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Red Oaks - Coming of Age Serie in den 80ern
« Antwort #7 am: 17. Dezember 2016, 11:29:32 »
Ah, die Hauptfigur (?) kenne ich doch aus Umweg nach Hause. War dort schon sehr sympathisch. Kommt auf die Liste.

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.183
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Red Oaks - Coming of Age Serie in den 80ern
« Antwort #8 am: 17. Dezember 2016, 18:03:45 »
Erste Episode lief eben. Gefällt schon mal, sympathischer Cast und nette Optik.

Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 29.745
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Red Oaks - Coming of Age Serie in den 80ern
« Antwort #9 am: 17. Dezember 2016, 19:19:33 »
Habe vor knapp nem Jahr vier Folgen gesehen aber hatte mich nicht gepackt, vielleicht versuche ichs nochmal. 80s Style hat die Serie ja durch die Bank weg.

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.590
    • Profil anzeigen
Antw:Red Oaks - Coming of Age Serie in den 80ern
« Antwort #10 am: 21. Dezember 2016, 09:37:26 »
Erste Season durch...was hab ich gelacht.  :9:

Bester Spruch.....wart mal bis du 70 bist dann hängen deine Eier wie Ohren eines Beagle. 8)
Tolle Mischung aus Wonder Years und versauten Highschoolfilmen.
Hat auch seine tiefgehenden und melancholische Elemente.
Ausserdem ein liebevolles Setting, eine tolle Musicauswahl und viel Achziger Feeling.
Und der Darsteller und sein Vater sehen nach zwei drei Folgen wie Die Alter Egos von Kevin Arnold und seinem Dad aus....ehrlich das verschwimmt richtig.

Offline Flightcrank

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.237
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Red Oaks - Coming of Age Serie in den 80ern
« Antwort #11 am: 21. Dezember 2016, 16:24:25 »
Wir haben bisher nur eine Folge gesehen und dann nicht weiter geschaut. War aber ganz cool!

Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 29.745
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Red Oaks - Coming of Age Serie in den 80ern
« Antwort #12 am: 23. Dezember 2016, 16:44:50 »
Das Country Club Setting ist einfach nicht mein Fall aber ich werde mich wieder ranwagen demnächst.

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.590
    • Profil anzeigen
Antw:Red Oaks - Coming of Age Serie in den 80ern
« Antwort #13 am: 08. Januar 2017, 23:50:28 »
Nach Season 2 bleibt mein endgültiges Fazit.
Darf sich in den Olymp der CoA Serien einordnen.
Wonder Years,Skins und jetzt Red Oaks.

Red Oaks sind die wunderbaren Jahre Next Generation.Wunderbare Serie.
 :9:

Offline Masterboy

Antw:Red Oaks - Coming of Age Serie in den 80ern
« Antwort #14 am: 09. Januar 2017, 08:42:47 »
Nach Season 2 bleibt mein endgültiges Fazit.
Darf sich in den Olymp der CoA Serien einordnen.
Wonder Years,Skins und jetzt Red Oaks.

Red Oaks sind die wunderbaren Jahre Next Generation.Wunderbare Serie.
 :9:

schließe mich an, auch wenn ich keine 9 zücken würde, sie ist sehr sehr gut, aber nicht der Wahnsinn!
Freuen uns schon auf Season 3, darf gerne weiter gehen.
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.965
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Red Oaks - Coming of Age Serie in den 80ern
« Antwort #15 am: 09. Februar 2017, 08:51:38 »
Gestern endlich mal reingeschaut...und gleich vier Folgen durchgezogen. Gefiel mir auf Anhieb! Der Darsteller sieht aus wie ne Mischung aus dem jungen Dustin Hoffman und Yftach Katzur als Benny aus Eis am Stiel :lol: erinnert von seiner Mimik auch oft daran. Der Cast ist sympathisch, 80s galore mit gut eingestreuten Tracks (immer so zwei oder drei pro Folge). Unterm Strich wirklich eine Mische aus Wunderbare Jahre und American Pie, wobei ich den Sex- oder Nudityaspekt nichtmal unangenehm ausgewalzt empfinde. Passt doch gut zur Realsituation in dem Alter der Protagonisten. Auch schön finde ich, dass es keine schwarz-weiß Zeichnung in den Charakteren gibt! Der Clubchef ist zwar ein reicher Arsch, er hat aber genauso seine "normalen Momente" - und die blonde von der der Kiffer was will ist zwar mit diesem Deppen zusammen, dennoch aber menschlich gezeichnet. Super ausgewogen - der Trailer der Serie bei youtube ist btw. weit weniger witzig als es die Serie selber ist. Wir haben schon gut gelacht, und werden die Folgen jetzt wohl auch am Stück durchhauen :8: bisher gesetzt!
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Flightcrank

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.237
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Red Oaks - Coming of Age Serie in den 80ern
« Antwort #16 am: 09. Februar 2017, 10:46:21 »
Japp, sehe ich wie Marco. :biggrin:

Wir haben bisher nur eine Folge gesehen und dann nicht weiter geschaut. War aber ganz cool!
Wir findend es mittlerweile auch klasse, haben aber echt 3 Folgen gebraucht um die Serie richtig zu mögen. Sind aktuell bei E06 und schauen wöchentlich nur eine bis max. zwei Folgen da wir im Moment 6 Serien parallel gucken... Gute :7: von mir bisher. :)

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.183
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Red Oaks - Coming of Age Serie in den 80ern
« Antwort #17 am: 09. Februar 2017, 10:52:22 »
Erste Episode lief eben. Gefällt schon mal, sympathischer Cast und nette Optik.

Schade, danach habe ich gar nichts mehr geschrieben. Ich hatte beide Staffeln recht flott konsumiert und mir hat es auch ziemlich gut gefallen. Natürlich gab es mal bessere und mal schwächere Episoden, in Summe würde ich aber etwas um die 8 Punkte vergeben. Der Cast ist durchweg sympathisch, darauf kommt es bei einer solchen Serie stark an und, wie Marco es schon sagte, sind die Figuren wunderbar menschlich gezeichnet, nicht nur Serienklischeetypen auf zwei Beinen. Der Soundtrack ist auch super. Die Serie macht einfach Spaß und Lust auf mehr.
Bei meiner Frau hat sie komischerweise nicht so gut gezogen, ihr war das alles mehr oder weniger egal.

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.590
    • Profil anzeigen
Antw:Red Oaks - Coming of Age Serie in den 80ern
« Antwort #18 am: 09. Februar 2017, 16:36:52 »
Schön Leute  :thumb:

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 40.254
    • Profil anzeigen
Antw:Red Oaks - Coming of Age Serie in den 80ern
« Antwort #19 am: 09. Februar 2017, 21:55:17 »
Die erste Folge läuft.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.965
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Red Oaks - Coming of Age Serie in den 80ern
« Antwort #20 am: 09. Februar 2017, 22:36:31 »
:thumb:

Bin soeben durch und ich lass die :8: stehen. Richtig sympathisch und vor allem gelungenes Ende. Hätte man auch für sich stehen lassen können
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 40.254
    • Profil anzeigen
Antw:Red Oaks - Coming of Age Serie in den 80ern
« Antwort #21 am: 09. Februar 2017, 23:12:31 »
Die ersten 3 Folgen liefen gerade und es gefällt mir wirklich gut.
Ein super Tipp!

Offline Coltaine

  • Christian
  • Beiträge: 1.505
    • Profil anzeigen
Antw:Red Oaks - Coming of Age Serie in den 80ern
« Antwort #22 am: 10. Februar 2017, 11:03:07 »
Ay Ay Ay, tolle Schwärmerei hier.

Muss mich auch ran wagen.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.965
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Red Oaks - Coming of Age Serie in den 80ern
« Antwort #23 am: 10. Februar 2017, 20:59:48 »
Muahuahuahua ich hab total verrafft wer die Darsteller sind :lol: Paul Reiser und Gina Gershon als Eltern von Sky, Jennifer Grey als Mutter von David... gut Richard Kind kann man kaum verdummen :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 40.254
    • Profil anzeigen
Antw:Red Oaks - Coming of Age Serie in den 80ern
« Antwort #24 am: 10. Februar 2017, 23:59:41 »
Stimmt, die Gershon hab ich erkannt und Paul Reiser, na klar. Den hab ich nicht erkannt. Der ist hier sehr witzig :)

 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.052 Sekunden mit 24 Abfragen.