Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Shin Godzilla  (Gelesen 2562 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.170
    • Profil anzeigen
Antw:Shin Godzilla
« Antwort #25 am: 09. Mai 2017, 21:41:05 »
Kommt am 4. August auf Scheibe.


gekauft.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 53.794
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Shin Godzilla
« Antwort #26 am: 20. Juli 2017, 16:15:54 »
Zitat von: blairwitch.de
Shin Godzilla – Toho sind die Hände gebunden: Kein neuer Ableger aus Japan vor 2020 möglich

Godzilla: Final Wars blieb immerhin 12 Jahre lang genau das, was der Titel damals versprach – der letzte Krieg der Riesenechse im Toho-Universum. Inzwischen, und das nicht zuletzt aufgrund der aktuellen Wiederbelebung durch Shin Godzilla, stehen die Türen für mögliche Sequel aber wieder weit offen. Doch bevor es vom japanischen Studio Toho noch einmal Nachschub geben wird, sind zunächst die Amerikaner wieder an der Reihe. Dies gab Shinji Higuchi, Co-Regisseur von Shin Godzilla, während eines Q&As im Rahmen vom diesjährigen G-Fest XXIV bekannt. Laut Higuchi verbietet der Vertrag zwischen Toho und Legendary Pictures das Fortsetzen von Shin Godzilla vor 2020. Wieso ausgerechnet 2020, fragt Ihr Euch? Weil Warner Bros. aktuell Godzilla 2: King of the Monsters und das Crossover Kong vs. Godzilla in Entwicklung hat, die 2019 und 2020 erscheinen werden. Danach sollen die Rechte neu sortiert werden. Sollten die beiden US-Filme einschlagen, wovon die Verantwortlichen natürlich ausgehen, wird Legendary Pictures sicher nachlegen wollen. Für Fans der japanischen Originalreihe heißt es jetzt also abwarten. Vermutlich werden mindestens fünf Jahre verstreichen müssen, ehe man einen nächsten Vertreter zu Gesicht bekommt. Da man erst 2020 mit den Vorbereitungen beginnen kann, wäre nicht vor 2022 mit dem Start zu rechnen.

Online Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.170
    • Profil anzeigen
Antw:Shin Godzilla
« Antwort #27 am: 20. Juli 2017, 17:02:55 »
Scheiß Verträge, die werden sich schön in den Arsch beißen nach dem Erfolg von Shin Godzilla.
« Letzte Änderung: 20. Juli 2017, 17:03:11 von Max_Cherry »

Online Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.170
    • Profil anzeigen
Antw:Shin Godzilla
« Antwort #28 am: 09. Dezember 2017, 07:31:31 »
Shin Godzilla  :prime: Seit ner Woche auf Prime drin. Schön, dass den Amazon noch ne Woche zuvor als 99 Cent Film verliehen hatte, diese Penner! :p

 :8.5:

Mords Neuauflage die Hollywood wie Kasperle Theater aussehen lässt. Und das Ich musste an Max seine Aussage denken, dass Computeranimationen unrealistischer geworden sind. Denn das Kostüm/die Puppe im Film sieht sowas von realistisch aus, auch in Verbindung mit der Stadt bzw den umherfliegenden Fahrzeugen, der Hammer.  Bei Hollywood-Computer-Monstern erkennt man einfach immer, dass sie ausm Rechner stammen weil da Staub, Rauch und Dreck immer schön aufeinander abgestimmt, aufgewirbelt wird (meine Vermutung) aber hier gibt es Godzilla bei blauem Sonnenschein, als wenn man am Rhein im Juli steht und sich denkt „WTF, ein Monster läuft da auf der anderen Seite in Duisburg Nord Richtung Uni-Gelände“, schwer zu erklären aber so ist mein Eindruck. Einzig die Augen von Godzilla zu Beginn lassen auf eine Puppe schließen. Die sehen schon so unrealistisch aus, als wenn das gewollt ist, Tribute, ich weiß es nicht. Da hätte man ruhig per Computer nachbessern können, hat man wie ich vermute in großen Teilen ja bestimmt eh bei der Haut etc gemacht.
Story: Ja , auch keine „Hollywood-MichaelBay-schlechteVaterfigur&Versager-AlsReporterZwischenMilitär&ExBeimPentagon“-Story sondern sehr viel bodenständiger, hat mir gefallen, klar auf Kosten von Popcorn-HirnAus-Action aber auch nicht einschläfernd eintönig, praktisch wie ein realistischer Katastrophenfilm, super. Parallelen zur Geschchte sind gesetzt, Andere vermutlich auch aber dann wohl eher für Fans der Reihe erkennbar aber insgesamt ist Godzilla kunstvoll in Szene gesetzt. Zum Ende der Schwanz, dessen Darstellung sowie der letzter Satz, konnte ich nicht so ganz verstehen warum und wieso aber muss ich wohl auch nicht. Es bleibt ein super Godzilla in Erinnerung.

Online Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.170
    • Profil anzeigen
Antw:Shin Godzilla
« Antwort #29 am: 09. Juli 2018, 22:57:02 »

Ich hatte schon fast vergessen, wie gigantisch die Musik auch im letzten Godzilla Film ist.

Einfach nur Hammer!

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.03 Sekunden mit 28 Abfragen.