Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Der 4k / UltraHD Thread  (Gelesen 3780 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.358
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der 4k / UltraHD Thread
« Antwort #25 am: 29. August 2016, 21:22:14 »
Das ist in der Tat mehr als ernüchternd. Bin gespannt auf die ersten Trio-Mediabooks. DVD, BD und UHD in einer Packung für günstige 60 Euro, die DVD hat dabei das schönste Cover und die normale BD das beste Bild.

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 32.287
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Der 4k / UltraHD Thread
« Antwort #26 am: 30. August 2016, 00:50:31 »
:uglylol: ich sag doch ich wart auf 8k, das bietet dann wenigstens 4k... lächerlichst

Ich sag dir, 12k ist das wahre Zukunft!!!!! :)

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.634
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Der 4k / UltraHD Thread
« Antwort #27 am: 30. August 2016, 07:16:36 »
Das ist so richtig peinlich für die Filmbranche.

Dass es anders geht, zeigen genügend Dokus und die 4k Videos/Dokus bei Youtube.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.721
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Der 4k / UltraHD Thread
« Antwort #28 am: 30. August 2016, 09:01:37 »
:uglylol: ich sag doch ich wart auf 8k, das bietet dann wenigstens 4k... lächerlichst

Ich sag dir, 12k ist das wahre Zukunft!!!!! :)

Würd ich nichtmal sagen, Baraka wurde in 8k gedreht, und das genügt mir vollends :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Online nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 53.536
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Der 4k / UltraHD Thread
« Antwort #29 am: 30. August 2016, 09:15:52 »
:uglylol: ich sag doch ich wart auf 8k, das bietet dann wenigstens 4k... lächerlichst

Ich sag dir, 12k ist das wahre Zukunft!!!!! :)

Würd ich nichtmal sagen, Baraka wurde in 8k gedreht, und das genügt mir vollends :D

Eigentlich wurde er auf 70mm gedreht und für die BD in 8k abgetastet  :p

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.721
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Der 4k / UltraHD Thread
« Antwort #30 am: 30. August 2016, 09:33:30 »
Ja ok, aber vom Grundprinzip her hab ich Recht :lol: zumindest für mein Dafürhalten
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 19.692
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der 4k / UltraHD Thread
« Antwort #31 am: 30. August 2016, 14:46:32 »
Das ist in der Tat mehr als ernüchternd. Bin gespannt auf die ersten Trio-Mediabooks. DVD, BD und UHD in einer Packung für günstige 60 Euro, die DVD hat dabei das schönste Cover und die normale BD das beste Bild.

Nicht grad 60€, aber es ist schon soweit... :roll:

https://www.amazon.de/187-t%C3%B6dliche-Collectors-Mediabook-UHD-Blu-ray/dp/B01L8UBSXS/ref=as_li_ss_tl?ie=UTF8&qid=1472553414&sr=8-1&keywords=187+mediabook&linkCode=sl1&tag=wwwcapelightd-21&linkId=1a8d04e01c966feffc4ae80f04506697

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.721
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Der 4k / UltraHD Thread
« Antwort #32 am: 30. August 2016, 14:54:03 »
:uglylol: man solls nie beschreien - der Unfug nimmt langsam echt Ausmaße an! Was zum Geier will man mit ner DVD wenn man UHD abspielen KÖNNTE - ich bin dafür noch VHS und Super 8 Bänder reinzulegen - die gehen an die Deppensammler weg wie Heu
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.634
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Der 4k / UltraHD Thread
« Antwort #33 am: 30. August 2016, 14:56:45 »
Und was ist mit der Laserdisc? :confused:

So als Hyper-Media-Book.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.721
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Der 4k / UltraHD Thread
« Antwort #34 am: 30. August 2016, 15:12:45 »
Sorry, die vergaß ich neben den Kinorollen
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.358
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der 4k / UltraHD Thread
« Antwort #35 am: 30. August 2016, 16:07:09 »
Laserdiscs sind marketingtechnisch keine gute Idee. Das macht die Packung so dermaßen groß, dass nicht mehr viel ins Regal passt und die Leute kaufen weniger davon.

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 32.287
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Der 4k / UltraHD Thread
« Antwort #36 am: 30. August 2016, 17:49:15 »
:uglylol: ich sag doch ich wart auf 8k, das bietet dann wenigstens 4k... lächerlichst

Ich sag dir, 12k ist das wahre Zukunft!!!!! :)

Würd ich nichtmal sagen, Baraka wurde in 8k gedreht, und das genügt mir vollends :D

Wird dir nicht mehr genügen, wenn du 12k erlebst und das Gefühl zu hast in den Bildschirm hineingreifen zu können, also das, was Einem so nur der Brillen-3D TV bietet. :)

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 2.935
    • Profil anzeigen
Antw:Der 4k / UltraHD Thread
« Antwort #37 am: 22. November 2017, 22:10:14 »
Hier hat sich ja eine ganze Weile nichts mehr getan.
Da Freitag mein erster 4K OLED 65 Zoll eintrudelt, habe ich mir gleich auch die erste 4K Scheibe mit dazu bestellt.
Kurz gegoogelt und 4K BD Testberichte angesehen. Und den besten Film gewählt, welchen ich noch nicht auf (Normaler) BD habe.
Lange Rede kurzer Sinn: Freitag schaue ich mir Logan als ersten 4K Film meines Lebens an.

Bin gespannt. Bin aber optimistisch. Ich hoffe, seit Euren bisherigen Beiträgen aus 2016 hat sich die 4K BD doch etwas in die richtige Richtung entwickelt. :)
Meine Filme-Sammlung


/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.358
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der 4k / UltraHD Thread
« Antwort #38 am: 27. März 2018, 23:16:17 »
Habe kürzlich mein Netflix Abo auf 4k upgegradet. In der Zwischenzeit die ersten paar Filme in 4k geschaut und ich muss leider sagen... Ich sehe auf 65 Zoll keinen Unterschied zu 1080p. Nicht den geringsten.
Und bevor die Unkenrufe kommen: An meinen Augen liegt es nicht, habe heute vom Optiker 150% Sehstärke mit meiner aktuellen Brille bestätigt bekommen. :D

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 19.692
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der 4k / UltraHD Thread
« Antwort #39 am: 27. März 2018, 23:59:22 »
Habe schon länger 4K-Netflix und auch schon diverse so verfübare Sachen geschaut und ich merke auch keinen Unterschied! Ich habe mich schon gefragt, ob meine Internetleitung überhaupt 4K zulässt, aber genug stark ist sie auf jeden Fall!

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.358
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der 4k / UltraHD Thread
« Antwort #40 am: 28. März 2018, 08:30:49 »
Kannst bei Netflix ja mit der Infotaste prüfen, welche Auflösung und Bitrate usw. gerade angezeigt wird. Ich hab's beobachtet und sehe selbst direkt beim Wechsel von 1080p auf 2160p genau gar keinen Unterschied.

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 19.692
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der 4k / UltraHD Thread
« Antwort #41 am: 28. März 2018, 09:41:25 »
OK danke, werde ich heute Abend mal überprüfen. :)

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 2.935
    • Profil anzeigen
Antw:Der 4k / UltraHD Thread
« Antwort #42 am: 28. März 2018, 14:12:20 »
Naja bei 65 Zoll und einem Abstand zum TV von >2m erkennt man in der Auflösung klar keinen Unterschied.
Die Frage ist hier, ob ihr nicht doch einen Unterschied durch das HDR ausmachen könnt? Und handelt es sich bei Netflix um HDR Material?
Also ich bin von meinen 4k HDR BDs begeistert. Wenn auch ich überrascht bin, dass normale BDs auch super auf dem 65 Zoll OLED aussehen.
Der Aufpreis, den man aktuell für 4kBDs hinblättern muss, ist es imo momentan jedenfalls nicht, bzw. nur bei manchen Filmen wert.
« Letzte Änderung: 28. März 2018, 14:13:33 von Freddy »
Meine Filme-Sammlung


/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.721
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Der 4k / UltraHD Thread
« Antwort #43 am: 28. März 2018, 14:17:26 »
Aber wer sitzt denn bei 65 Zolle weniger als 2 m vorm TV!?
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.358
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Der 4k / UltraHD Thread
« Antwort #44 am: 28. März 2018, 14:27:56 »
Bei 2 Metern säße ich ja mitten im Raum zwischen Couch und TV :lol:

Bei HDR ist mir bisher auch kein Unterschied aufgefallen. Hängt immer vom Film ab, ob der "nur" 4K oder auch HDR vorliegt. Sieht man im Menü gleich am entsprechenden Logo.

Irgendwo bin ich ja froh, keinen Unterschied zu sehen. Das spart mir die Anschaffung von 4k Scheiben. Wobei ich sowieso fast nichts mehr kaufe, sondern die Sammlung eher verkleinere...

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 2.935
    • Profil anzeigen
Antw:Der 4k / UltraHD Thread
« Antwort #45 am: 28. März 2018, 14:45:32 »
Und genau das wollte ich ja damit sagen:
Wer sich einen Unterschied in der Auflösung bei einer Größe von bis zu 65 Zoll erwartet, der wird enttäuscht sein. Hier geht es um kleine Details. ;)
Ich für meinen Teil bilde mir zumindest ein, einen Unterschied in der Bildqualität von BD und 4K HDR BD zu erkennen.
Aber die Testberichte im Netz, welche mittlerweile ja BD und 4K BD zugleich testen, bestätigen dies ja.
Aber das ist aus meiner Sicht eben das letzte Quäntchen Qualität, welches dabei rausspringt.
Ob es jemandem das Wert ist, muss jeder aktuell für sich selber wissen.

Hier kommt es vielleicht unter anderem auch darauf an, welchen 4K Screen man besitzt.
Die unterschiedlichen Preisklassen von 500 bis >5.000 € für einen 65 Zoller kommen ja nicht von irgendwo.
Und man kann wohl nicht erwarten, dass bei einem 65 Zoller der unteren Klassen ein 4K Stream dann plötzlich eine andere Welt ist.

Ist ja das selbe wie bei allem:
Ab einem bestimmten Punkt explodieren die Preise für minimal bessere Eigenschaften,
welche den Aufpreis für bestimmte Kunden einfach das Geld wert sind.

Um es beispielsweise im Automobil-Segment auszudrücken:
BD - Premium. 4K HDR BD - Premium in Richtung Luxus.
Wobei der TV wie gesagt entsprechend dazupassen muss.
« Letzte Änderung: 28. März 2018, 14:46:42 von Freddy »
Meine Filme-Sammlung


/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.721
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Der 4k / UltraHD Thread
« Antwort #46 am: 28. März 2018, 14:55:23 »
Also ich weiß nicht.... einerseits wenn ich mir da einige Tests ansehe, meint man da bietet 4k gegenüber der BD lediglich ein paar Farbnuancen mehr, die es mir in zehn Jahren nicht wert wären... und wenn ich mir andererseits dann sowas anschaue, frage ich mich ob die bei der BD nicht schlicht vor dem Test alles auf schlecht gedreht haben!? Bei mir sieht keine BD derartig blass und eindimensional aus, was die Farben angeht.
https://sploid.gizmodo.com/check-out-the-difference-between-4k-hdr-ultra-hd-and-bl-1774356228
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 2.935
    • Profil anzeigen
Antw:Der 4k / UltraHD Thread
« Antwort #47 am: 28. März 2018, 15:15:27 »
Naja, Jason, du hast ja auch gewisse Einstellungen am Bild deines TV ausgewählt.

Das heißt ja im Grunde auch, dass jeder Film (egal welche Quelle, BD, Stream etc.) nicht nur auf jedem unterschiedlichem TV,
sondern auch auf gleichem TV mit anderen Einstellungen anders aussieht. Sie wird praktisch in gewisser Art und Weise verfälscht.
Du hast die Einstellungen gewählt, die dir persönlich im Schnitt am besten gefallen, gehe ich davon aus.
Deswegen kommt jedes Material, welches über deinen TV läuft, schon mal deinen Ansprüchen näher.
Es sieht für dich subjektiv gesehen schöner aus, hat aber sicher andere Nachteile. (Weniger Details, verfälschte Farben etc.)
Somit wird ggf. auch der Unterschied von BD zu einer 4K HDR BD geringer? Da beide verfälscht werden?

So kann man aber eine BD nicht objektiv bewerten? Man muss doch bestimmte Grundeinstellungen festlegen, um eine möglichst objektive Beurteilung zu ermöglichen.
Und dann kann ich mir schon vorstellen, dass diese Einstellungen (Verschlimm-Besserer und "verfälschte" Farb-Darstellungen)
dann auf das Minimum reduziert werden, um rauszubekommen, was die  BD tatsächlich hergibt?!

Also ich kenne mich bei den Testverfahren nicht wirklich aus. Könnte mir aber vorstellen, dass es daran liegt.
Meine Filme-Sammlung


/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.721
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Der 4k / UltraHD Thread
« Antwort #48 am: 28. März 2018, 15:28:55 »
Naja wenn müsste man aber ja auch BD vs. 4k mit gleichen Einstellungen testen - und das sieht für mich in JEDEM Test genau nicht danach aus. Versteh mich nicht falsch, die ganzen Testdinger für 4k sehen im Laden GEIL aus - aber spiegeln ja nicht einen kompletten Film wieder. Allerdings fehlt mir persönlich da der direkte Vergleich mangels 4k Player und Medien.

Bei mir ist es so, dass ich beim VT30 Panasonic einen THX Modus habe, und in dem schaue ich Filme - da sind die Verschlimmbesserer ect. allesamt aus, und für mich war es nach vielen Selbsteinstellungen anderen Modi ect. einfach das beste Bild ;) ich hab da also keine Farbeinstellungen usw. selbst vorgenommen wenn man so will, sondern nutze das THX zertifizierte Bild. Das wäre ja aber nicht mit 4k vergleichbar, da der 4k TV den Modus nicht hätte, ne andere Marke ist, anderes Panel...... also hinken die Vergleiche doch dann eigentlich ALLE, oder?
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 2.935
    • Profil anzeigen
Antw:Der 4k / UltraHD Thread
« Antwort #49 am: 28. März 2018, 15:31:18 »
Dann wäre da noch die Frage ob man das 4K Bild auf 4K-TV mit dem FHD Bild auf FHD-TV vergleichen sollte. :D :P
Meine Filme-Sammlung


/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  / / /  NICOLAS WINDING REFN

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.063 Sekunden mit 24 Abfragen.