Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Bone Tomahawk  (Gelesen 1692 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.998
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Bone Tomahawk
« am: 20. Januar 2016, 09:40:16 »


Tjaja, was soll man da noch groß schreiben. Ich versuchs mal. RAVENOUS ist für mich die gelungendste Variante die Genres Western und Horror zusammenzubringen. Gerade der Soundtrack, der viele nervt, passt zu der irren Geschichte um die Kannibalen im Wilden Westen, die verschneite Landschaft... inspiriert von wahren Begebenheiten. Das hat gepasst, das war gut in Darstellung und Umsetzung! Als da die ersten News von BONE TOMAHAWK auftauchten war ich natürlich voller Vorfreude! Wieder Kannibalen im Wild Wild West, und noch dazu mit ner richtig guten Besetzung! Partick Wilson ist mittlerweile in aller Munde durch Conjuring und Fargo die TV Serie, Kurt Russel darf als Sheriff ran, Matthew Fox ist an Bord, Richard Jenkins, Lili Simmons und David Arquette runden die Belegschaft ab - ja sogar Sid Haig darf kurz durch die Wüste dümpeln...

...also rein in den Player und ab geht die wilde Fahrt. Doch Moment! Die Laufzeit für einen Kannibalen-Western liegt bei 130 Minuten inkl. Abspann!? Da huschte schon ein kurzes Fragezeichen über mein Gesicht, aber gut. Der Anfang ist zweckdienlich. Zwei Diebe hasten durchs Ödland mit ihrer Beute. Anscheiend befinden sie sich im Indianerland, was sie nicht aufhält, und was einer kurz danach mit dem Leben bezahlen muss. Cut! Gestört hatte mich da schon etwas das durchaus für dieses Genre recht blöde Gelaber der beiden, war aber ja nur ein Einstand. Nun befinden wir uns im kleinen Kaff Bright Hope. Ein lahmes Örtchen mit wenigen Einwohnern, man kennt sich. Natürlich fällt ein Fremder sofort auf, und nach kurzem Gespräch im Saloon schießt den Sheriff Hunt auch gleich an und verfrachtet ihn ins Kittchen. Um ihn zu verarzten lässt er Misses O'Dwyer rufen, deren Mann mit verletztem Bein ans Bett gebunden ist. Am nächsten Morgen ist ein schwarzer Stallbursche ausgeweidet, Misses O'Dwyer, ein Deputy und der Gefangene sind verschwunden. Lediglich ein Pfeil deutet auf Indianer hin. Der hinzugerufene Ortsindianer, seines Zeichens Professer (!?) orakelt es seien keine Indianer sondern Troglodyten die ihres gleichen und ihre Opfer fressen, ja nicht einmal sprechen können, und zeigt ihnen auf einer Karte den Weg zu deren Versteck. Sheriff, der verletzte Mr. O'Dwyer, der alte Deputy Chicory und Ex Soldat Brooder machen sich auf die Befreiungsmission...

Das kann man ruhig verraten, denn das ist im Grunde die komplette Geschichte, und große Geheimnisse oder Spoiler gibts da schlicht nicht. Problem dabei ist, dass dies auch bereits locker 45-50 Minuten in Anspruch nimmt!!! Diese sind zudem so lahm inszeniert, dass man es kaum fassen kann. Belangloses Geschwafel verkommt dazu, dass man die Kalauer zählt, die sich daraus ergeben. Da sind dann aber auch Stilblüten am Start, dass man einem fast das Dauergrinsen aus der Fresse klopfen muss! Man muss da aber auch ganz klar sagen, dass es die Kalauer sind, die einen bei Laune halten, und das sicher nicht absichtlich vom Regisseur!!! Da sind Heuler dabei wie "Hey Sheriff, können sie in der Badewanne ein Buch lesen? - "ich verstehe die Frage nicht" - "naja ich kanns nicht, es fällt mir immer ins Wasser" - "Na dann kaufen sie sich doch einen Notenständer".... und ohne Übertreibung sind die Dialoge des Films über eineinhalb Stunden fast gänzlich in dieser Art und Weise. Wie gesagt man kann sich damit wirklich amüsieren - aber GUT ist das absolut nicht, und mit Western hat das Alles außer der Optik auch nichts zu tun!

Es dauert dann also wirklich über eineinhalb Stunden, bis man bei den Kannibalen ankommt, da werden fluchs welche erschossen (völlig unspektakulär) und dann werden die Gefangenen Westernhelden in die Höhle gebracht... ab hier ändert sich das Geschehen dann leicht, wobei es nicht massgeblich besser wird. Immer noch blöde Aktionen und hohles Gelaber - allerdings gibt es dann einen Kill, der sich absolut gewaschen hat!!! Dass die FSK den so durchgewunken hat ist oberheftig - aber es wird auch der Einzige bleiben
(click to show/hide)
. Danach gibt es noch ein zwei härtere Szenen, aber nix Wildes - und dann ist die Schose auch schon aus.

Schade schade schade. Ich war wirklich offen für den Film, habe mich darauf gefreut, aber sowas habe ich nicht erwartet. Durch diese Dialogorgie war das für einmal witzig, der Kill hat gerockt, aber wie sich diese Darstellerriege für sowas hergeben kann ist mir schleierhaft. Wären die Gewaltszenen nicht, würde ich das als US TV Film abtun, maximal. Regisseur Craig S. Zahler war hier übrigens für Drehbuch und auch als Komponist für einen Track verantwortlich... ob der nach so einem Debüt noch was brauchbares nachliefern kann - ich glaube es ehrlich gesagt nicht. Natürlich gibt so eine Geschichte nicht viel her, aber man kann was daraus machen, und hier wurde auf ganzer Linie versagt. Dass die Kannibalen dann noch grunzen und schreien wie der Predator, und zwar mittels einem Knochenstück was sie sich in den Kehlkopf gebastelt haben, das war dann noch der Schlußreißer. Falls den doch wirklich jemand schauen will, habe ich natürlich nichts über den Ausgang der Geschichte und die einzelnen Personen im weiteren Verlauf geschrieben.

 :5: wohlwollend für Dummdreistdialoge und eine/zwei Goreszenen
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.702
    • Profil anzeigen
Antw:Bone Tomahawk
« Antwort #1 am: 20. Januar 2016, 09:48:53 »
Schade.... Hatte mich ob der Cast auf den Film gefreut.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.998
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Bone Tomahawk
« Antwort #2 am: 20. Januar 2016, 09:50:07 »
Die agieren wir totale Volldeppen, das is echt eine Pracht ;)
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Darkchylde01

  • Beiträge: 1.637
    • Profil anzeigen
Antw:Bone Tomahawk
« Antwort #3 am: 20. Januar 2016, 11:23:26 »
Von dem muss ich die letzten 20 Minuten auch noch anschauen. Bin vorher eingeschlafen. Aber wie du geschrieben hast; die Sprüche vom Deputy sind stellenweise schon lustig
Meine Sammlung:


Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.029
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Bone Tomahawk
« Antwort #4 am: 20. Januar 2016, 21:14:37 »
Das klingt dann doch etwas ernüchternd.. .

Aber das Poster ist mal schweinegeil!

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.998
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Bone Tomahawk
« Antwort #5 am: 20. Januar 2016, 22:13:00 »
definitiv ein geiles Motiv. bildet euch eure Meinung aber ich orakele der kriegt keine guten Noten :D Grade Gunther wird hier maßlos enttäuscht werden
« Letzte Änderung: 20. Januar 2016, 22:13:45 von JasonXtreme »
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 18.601
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Bone Tomahawk
« Antwort #6 am: 20. Januar 2016, 22:24:39 »
Der wird auf der Liste nach hinten wandern und frühestens mal in der 4:3 eingetütet. Schade! :/

Offline Flightcrank

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44.240
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Bone Tomahawk
« Antwort #7 am: 21. Januar 2016, 11:17:04 »
Hm, klingt nicht gut aber ich habe mir auch mal 3 Reviews in der OFDb durchgelesen und die sind deutlich besser als deines. Ich werde ihm auf jeden Fall eine Chance geben. Mal sehen was bei mir am Ende rausspringt... :)

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.998
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Bone Tomahawk
« Antwort #8 am: 21. Januar 2016, 12:10:07 »
MUAHUAHUA der eine vergleicht mit Jodorowsky... ok, viel Spaß beim Schauen Markus ;) mich würde danach Deine Meinung in Bezug auf die drei Reviews interessieren :D Wenn ich mir die Rezensionen so Wort für Wort durchlese, muss ich grad echt laut lachen. Nix für Ungut
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Flightcrank

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44.240
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Bone Tomahawk
« Antwort #9 am: 21. Januar 2016, 12:50:43 »
Wie sagte schon Detective Cameron:




 :D


Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.998
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Bone Tomahawk
« Antwort #10 am: 21. Januar 2016, 12:54:09 »
Dann lass Dich mal thrillen Baby :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Leo

  • Beiträge: 2.193
  • OA - 5599
    • Profil anzeigen
Antw:Bone Tomahawk
« Antwort #11 am: 23. Januar 2016, 00:46:50 »
Das Poster schaut wirklich toll aus, erinnert aber auch irgendwo stark an Django Unchained.

Auch was du so über die Dialoge schreibst klingt alles nach einem möchtegern-Tarantino für ganz ganz arme für mich...
schade, hätte mich grundsätzlich interessiert. Kriegt irgendwann mal im TV eine Chance :-)

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.592
    • Profil anzeigen
Antw:Bone Tomahawk
« Antwort #12 am: 03. Februar 2016, 22:35:55 »
So auch gesehen......das mit den Dialogen sehe ich jetzt nicht ganz so krass wie Marco. Sie reden eher so miteinander wie englische Adlige. Höflich und fürsorglich, für einen Western sehr befremdlich und dadurch schon wieder skurril interessant.
Sie wirken irgendwie trottelig naiv und Russell kriegt ja gut auf die Fresse. Die Splatts sind oberste Kajüte wenn die Sauerei dann mal startet.
Also von mir gibbets  :6.5:

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.998
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Bone Tomahawk
« Antwort #13 am: 04. Februar 2016, 09:39:00 »
Hast Du O-Ton gesehen?
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.592
    • Profil anzeigen
Antw:Bone Tomahawk
« Antwort #14 am: 04. Februar 2016, 12:58:56 »
Nein, die deutsche Bei Prime geliehen. Der Splat der da so aus dem Nichts kommt wabert heute immer noch im Kopf rum  :shock:

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.372
  • Ja ja, deine Mudda...
    • Profil anzeigen
Antw:Bone Tomahawk
« Antwort #15 am: 04. Februar 2016, 13:01:07 »
So, dann nochmal mein Senf :D

Hab mir mehr versprochen, der Film ist überlang und 2/3 passiert nix ausser ziemlich dusseligem Gerede und teils stumpfsinnigen Handlungen der Protagonisten.
Das Ende reißt dann nochmal was raus, aber konnte den Film für mich nicht wirklich retten. Kurt Russell hatte scheinbar keinen Bock, ich fand ihn total verschenkt und lustlos.

 :5.5:

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.998
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Bone Tomahawk
« Antwort #16 am: 04. Februar 2016, 13:05:54 »
Der eine Splatt bzw. die eine Szene hat wirklich Format, leck mich fett! Aber die is halt leider nicht der janze Film ;)
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.999
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Antw:Bone Tomahawk
« Antwort #17 am: 20. Februar 2016, 08:27:11 »
Läuft seit 15min auf Prime und kann schon jedes Wort deines Reviews nachvollziehen...Dialoge so holprig wie der ganze Plot. Da dein Review erahnen lässt dass das genauso bleibt bedanke ich mich bei dir für gesparte 2h meines Lebens und breche ab. Cooler Titel und passendes Poster machen halt doch keinen guten Film :/

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.999
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Antw:Bone Tomahawk
« Antwort #18 am: 20. Februar 2016, 08:28:51 »
Lol. Auf Seite 2 sprechen Tobi und Gunther ja scheinbar die gleiche Sprache. Bestärkt mich darin abzubrechen...bzw fuck it...vorzuspulen auf besagte Szene und dann abzubrechen :lol:


Edit: 89% auf Rotten Tomatoes!?!?
http://www.rottentomatoes.com/m/bone_tomahawk/
« Letzte Änderung: 20. Februar 2016, 08:31:32 von EvilEd84 »

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.029
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Bone Tomahawk
« Antwort #19 am: 20. Februar 2016, 08:34:17 »
Tja, Metascores sind wie Arschlöcher...

Und Millionen von Fliegen können sich auch nicht irren.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.998
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Bone Tomahawk
« Antwort #20 am: 20. Februar 2016, 08:47:30 »
Hast die Szene wenigstens gesehen? :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.999
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Antw:Bone Tomahawk
« Antwort #21 am: 20. Februar 2016, 09:25:18 »
Zum Glück kein Geld für ausgegeben. Hier bei Prime dabei...

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.998
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Bone Tomahawk
« Antwort #22 am: 20. Februar 2016, 12:41:32 »
:thumb:
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.372
  • Ja ja, deine Mudda...
    • Profil anzeigen
Antw:Bone Tomahawk
« Antwort #23 am: 20. Februar 2016, 14:07:19 »
 :D :D :D

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.999
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Antw:Bone Tomahawk
« Antwort #24 am: 23. Februar 2016, 01:45:38 »
Hast die Szene wenigstens gesehen? :D

Jup, nach einigem hin und herspulen (bei Prime leider nicht wirklich komfortable durch fehlende Vorschau). War fast etwas enttaeuscht und dachte eventuell cut (was unueblich waere), aber habe auf Youtube gegen gecheckt und war vollstaendig.

 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.061 Sekunden mit 24 Abfragen.