Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Restoring (Customizing) Vintage Toys - Saving Star Wars etc...  (Gelesen 22971 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 21.882
  • Fick Dich Menschheit!
    • Show only replies by Ketzer
    • Profil anzeigen
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #125 am: 27. November 2016, 12:49:27 »
die Klamotten hab ich eigentlich alle noch. Die wurden auch gewaschen.
Das Problem mit der Kleidung ist der Stoff, der nach gut 40 Jahren halt schwächelt und
zu Rissen neigt. Die Hose von Winnetou hat leider mindestens einen Riss, den ich geklebt habe.

Bislang hab ich nur ein Paar Mocasins nachbestellt, da mir einer fehlte.

Die Figur oben soll Old Shatterhand darstellen. Dachte erst mir fehltein Stiefel,aber ich hab den
noch gefunden. Ob das Pferd noch komplett von der Ausrüstung ist, muss ich schauen.
Bei seiner Waffe ist der Griff abgebrochen.
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.



Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 21.882
  • Fick Dich Menschheit!
    • Show only replies by Ketzer
    • Profil anzeigen
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #126 am: 27. November 2016, 14:42:22 »
Bild 1 wie er aussehen müsste, Bild 2, wie meine Figur aussieht.
Bis aus das fehlende Lasso und meine beschädigten Gewehre doch eigentlich nicht schlecht oder?
Gut, ich hab Tintenflecken an der Hose, der Hut ist vergilbt und sitzt nicht mehr 100%, aber what shells?!





Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.



Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 21.882
  • Fick Dich Menschheit!
    • Show only replies by Ketzer
    • Profil anzeigen
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #127 am: 27. November 2016, 14:48:41 »


bei Capitain Hook ist der Chrom-Glanz am Haken verschwunden, das Hemd ist absolut vergilbt und
hat ein paar Tintenflecken, aber scheinbar ist er insgesamt komplett. Fein,fein!
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.



Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 34.252
  • Tod durch SnuSnu
    • Show only replies by Ash
    • Profil anzeigen
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #128 am: 27. November 2016, 17:36:49 »
Bei den Erfahrungen, die du mit Star Wars Toys bisher gemacht hast ist die Restauration ja ein Klacks für dich. Du bleichst die vergilbten Sachen doch sicher aus, oder?

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 21.882
  • Fick Dich Menschheit!
    • Show only replies by Ketzer
    • Profil anzeigen
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #129 am: 27. November 2016, 17:52:51 »
also das Hemd hatten wir in Backpulver bzw. Gebiss-Reiniger-Tabs.

Hat leider nix gebracht. Ich werde mich aber nach milder Bleiche umschauen.

Ich hab witziger Weise für das eine Gewehr ein wenige Milimeter großes Stück gefunden und ran geklebt.
Es hat schon nen Vorteil, dass bei uns irgendwie nix weg geschmissen wurde. Ist natürlich
ein glücklicher Zufall, dass dies noch in einem Beutel war.
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.



Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 77.991
  • Weiter im Text...
    • Show only replies by JasonXtreme
    • Profil anzeigen
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #130 am: 28. November 2016, 09:39:16 »
Coole Sache, sieht echt gut aus! Den Haken kriegst ja mit silbernem Lack oder Edding gleich wieder im Griff
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 34.252
  • Tod durch SnuSnu
    • Show only replies by Ash
    • Profil anzeigen
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #131 am: 04. Dezember 2016, 23:42:16 »
Mein erster Gameboy hat jetzt eine Erneuerung erhalten, ging recht einfach. Er bekommt noch ein gelbes Display und den Bivert-Chip, der die Darstellung des Displays verbessert. Ich bin mir aber noch immer nicht schlüssig, ob ich mich da selbst herantrauen oder es lieber machen lassen soll.

Die neue Glasscheibe mit dem Goldrand sind auf dem Ding megafett aus, kommt hier garnicht so gut rüber. :)

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 34.252
  • Tod durch SnuSnu
    • Show only replies by Ash
    • Profil anzeigen
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #132 am: 06. Dezember 2016, 20:22:54 »
Habe nach ner Möglichkeit gesucht leicht vergilbtes Plastik zu bleichen. Interessanter Weise bin ich auf eine scheinbar sehr einfache Methode gestoßen, wusste ehrlich gesagt garnicht, dass Sonnenlicht PVC "entgilbt ", dachte bisher immer, sie sei dafür verantwortlich. :p


Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 21.882
  • Fick Dich Menschheit!
    • Show only replies by Ketzer
    • Profil anzeigen
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #133 am: 11. Dezember 2016, 08:37:36 »
hä?

Dachte auch immer das Sonnenlicht das mit hervor ruft?! Deshalb macht man es ja bspw. mit Peroxid, Retrobright etc.
Interessant.

Wobei man glaube ich etwas unterscheiden muss. Nikotin und "echter" Gilb.
Nikotin krieg ich mit Peroxid sehr leicht weg, den Gilb eher immer so suboptimal.
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.



Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 21.882
  • Fick Dich Menschheit!
    • Show only replies by Ketzer
    • Profil anzeigen
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #134 am: 11. Dezember 2016, 08:45:06 »
wie Ihr aus dem Nippes-Thread wisst, wurde meine Transaktion mit dem AT-AT leider
gecancelled.

Vorgestern kam aus England dann ein anderer Läufer an.
Der war so dreckig, dass ich gut 2 Stunden versucht habe, den soweit es geht zu säubern.
Da fast alle Aufkleber noch dran sind sowie ziemliche Elektronik-Verbandelung konnte ich den natürlch
nicht einfach ins Wasserbad legen.

Die Chin Guns, die schon für seinen Vorgänger vorgesehen haben, stehen aus den USA immer noch aus.
Sind jetzt gut 6 Wochen. Bei dem neuen Läufer fehlt die kleine Lampenabdeckung, ob die Birne noch geht weiß
ich nicht. Die Halterungen für die Chin Guns sind beide beschädigt. Da hab ich gestern Ersatz bestellt.

Er ist zwar stärker bespielt mit Schrammen, aber egal. Ich freu mich wie Bolle und werde auch mal Pics posten.
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.



Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 34.252
  • Tod durch SnuSnu
    • Show only replies by Ash
    • Profil anzeigen
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #135 am: 11. Dezember 2016, 12:11:38 »
Bin gespannt. :)

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 21.882
  • Fick Dich Menschheit!
    • Show only replies by Ketzer
    • Profil anzeigen
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #136 am: 19. Dezember 2016, 09:36:23 »






so gut es ging, ist er gewaschen. Die Halterungen für die Kanonen sind noch auf dem Weg
zu mir, da beide gebrochen. Die Seitenkanonen hab ich, sind etwas verbogen und waren jetzt
auf dem Foto nicht dabei.

Die Chin Guns (letztes Bild) kosten original um die 60€. Die Repros aus den USA haben
17 $ gekostet und sind echt sehr gut gemacht.

Ach die Birnen-Abdeckung brauch ich noch. Hole ich mir ebenfalls von Reproparts. Kosten
dort 7$. Leider ist der Shop aktuell aufgrund zu vieler Bestellungen temporär geschlossen.
« Letzte Änderung: 19. Dezember 2016, 09:37:31 von Ketzer »
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.



Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 34.252
  • Tod durch SnuSnu
    • Show only replies by Ash
    • Profil anzeigen
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #137 am: 19. Dezember 2016, 10:05:05 »
Geiles Teil

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 21.882
  • Fick Dich Menschheit!
    • Show only replies by Ketzer
    • Profil anzeigen
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #138 am: 12. Januar 2017, 11:19:44 »


für Winnetou musste ich die Mocassins nachbestellen. Das Stirnband kriegt
man scheinbar leider nicht. Ich habe erstmal improvisiert und selbst eins anhand
eines Internet-Photos rekonstruiert.



die Klamotten und Waffen hab ich alle noch (sind jetzt nicht alle mit drauf). Nur bei
den Schuhen musste ich improvisieren, da ich selbst leider nur noch 2 verschieden farbige hatte.
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.



Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 21.882
  • Fick Dich Menschheit!
    • Show only replies by Ketzer
    • Profil anzeigen
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #139 am: 12. Januar 2017, 11:24:50 »


Dank cooler Repro-Piken aus Belgien und den von S. genähten neuen Capes hat der Imperator
wieder eine funktionierende Leibwache.

RESTAURATIONS-PROJEKTE 2017



Bleichprojekte für 2017. Auf die Resultate bin ich gespannt. Beim Wampa hab ich "Angst" um das
Gewinde innen (würde/könnte rosten) und die Beine haben einen leichten rosa Schimmer, welcher sich
verschlimmern könnte.



teils zu bleichen, neue Aufkleber nötig sowie teils auch Farbe, da einige der Köpfe abgerieben sind.
Für Dengar und C-3PO benötige ich die entsprechenden Arme. Also falls jemand hier helfen könnte.



hier muss farblich absolut nachgebessert werden. Ich muss mir nur die entsprechenden Humbrol-Farben besorgen.
« Letzte Änderung: 12. Januar 2017, 11:33:37 von Ketzer »
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.



Offline Flightcrank

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 45.365
  • You've never seen a miracle
    • Show only replies by Flightcrank
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #140 am: 12. Januar 2017, 12:46:45 »
 :love: :love: :love: :love: :love:

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 55.477
  • Videosaurier
    • Show only replies by nemesis
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #141 am: 12. Januar 2017, 16:14:01 »
 :biggrin:  :love:

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 21.882
  • Fick Dich Menschheit!
    • Show only replies by Ketzer
    • Profil anzeigen
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #142 am: 14. Januar 2017, 14:28:07 »


der Droide aus post#139

Eigentlich wollte ich ihn etwas bleichen. Da es aber noch dauert, bis die Sonne mal wieder
kräftiger wird und da etwas Abnutzung ihm auch gut steht hat R5D4 einen selbst gedruckten
R5K6 Sticker bekommen. Ist einfach auf Etiketten gedruckt und mit 2 Schichten Haarspray fixiert.

Umlackieren tu ich ihn aber nicht, ich denke Varianz in den Stickern reicht für Abwechslung.
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.



Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 34.252
  • Tod durch SnuSnu
    • Show only replies by Ash
    • Profil anzeigen
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #143 am: 14. Januar 2017, 14:42:27 »
Wie bleichst du sie?

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 21.882
  • Fick Dich Menschheit!
    • Show only replies by Ketzer
    • Profil anzeigen
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #144 am: 14. Januar 2017, 14:48:24 »
Wasserstoffperoxid 3% aus der Apotheke.

In bspw. Marmeladenglas füllen, Figur oder Teile rein und wenn die Sonne gut scheint (es kommt nicht
auf hochsommerliche Temperaturen an) in die direkte Sonne.

Alternativ gabe es Friseur-Peroxid-Paste 6% bzw. 12%. Ich bevorzuge aber die Marmeladenglas Variante.
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.



Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 55.477
  • Videosaurier
    • Show only replies by nemesis
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #145 am: 14. Januar 2017, 15:34:21 »
Den R5 fand ich damals schon toll.

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 21.882
  • Fick Dich Menschheit!
    • Show only replies by Ketzer
    • Profil anzeigen
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #146 am: 29. Januar 2017, 10:32:55 »
die Lampenabdeckung für den At-At ist eingetroffen.

Das Reproteil ist okay für ne Komplettierung. Innen gibt es Gußfehler,
die man aber nicht sieht.

Gottseidank hab ich mir auch Chin Gun Halterungen nachgekauft, aber noch
nicht verbaut, da ich den ganzen Läufer auseinander bauen müsste.

Die eine Kanone hält, die andere mit einem Gummiband fixiert.
Leider gibt es "Probleme" die Beine anzubringen.
Da braucht man "Gewalt", ich hoffe das Plastik hält das aus.
« Letzte Änderung: 29. Januar 2017, 10:33:16 von Ketzer »
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.



Offline Flightcrank

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 45.365
  • You've never seen a miracle
    • Show only replies by Flightcrank
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #147 am: 29. Januar 2017, 11:43:43 »
Irgendwann musst du hier mal ein Bild deiner kompletten Sammlung einstellen!  :wow:

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 21.882
  • Fick Dich Menschheit!
    • Show only replies by Ketzer
    • Profil anzeigen
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #148 am: 29. Januar 2017, 12:18:28 »
Irgendwann musst du hier mal ein Bild deiner kompletten Sammlung einstellen!  :wow:

irgendwann mal, aktuell aufgrund der Menge und des Unterbringens schwierig.

Für die Beine des At-At braucht man echt Kraft, dass man Sorge hat, die Beine brechen oder irgendwas am Gehäuse.



Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.



Offline Flightcrank

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 45.365
  • You've never seen a miracle
    • Show only replies by Flightcrank
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #149 am: 29. Januar 2017, 15:48:34 »
Super geil!

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.063 Sekunden mit 29 Abfragen.