Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...  (Gelesen 6749 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Masterboy

Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #250 am: 16. Oktober 2017, 07:52:47 »
 Benutzt Du Lackfarben wie von Revell z.b.? Empfehle hier mal Farben auf Wasserbasis, z.b. von Games Workshop
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.580
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #251 am: 16. Oktober 2017, 17:13:11 »
Die enamel von Revell, hatte mal Acryl von Humbrol getestet,
das war aber irgendwie "körnig".

Mir ist die Fließeigenschaft wichtig, es soll möglichst gleichmäßig decken.
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 40.450
    • Profil anzeigen
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #252 am: 16. Oktober 2017, 19:20:46 »
Weißt Du zufällig was ein kleiner Pott Revell Glowing in the Dark-Farbe kosten könnte? Das müsste für 3-4 Golfbälle reichen.
« Letzte Änderung: 16. Oktober 2017, 19:21:08 von Max_Cherry »

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.580
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #253 am: 17. Oktober 2017, 06:59:08 »
für die Farbe hier zahl ich 1,69 oder 1,79.

Wenn die mit im Regal stünde, war es der gleiche Preis, evtl. ist sie aber etwas teuerer, k.A.
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Masterboy

Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #254 am: 17. Oktober 2017, 14:22:20 »
Die enamel von Revell, hatte mal Acryl von Humbrol getestet,
das war aber irgendwie "körnig".

Mir ist die Fließeigenschaft wichtig, es soll möglichst gleichmäßig decken.

die GW Farben decken super, ich will nie wieder Lackfarben benutzen, viel zu dick und ungenau und dauert ewig mit dem Trocknen. die sind in Minuten griffrocken.
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Online Ash

  • aka "Pille"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.912
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #255 am: 17. Oktober 2017, 14:31:48 »
Das müsste für 3-4 Golfbälle reichen.

Hält denn die Farbe die Schläge aus?

Offline Masterboy

« Letzte Änderung: 17. Oktober 2017, 16:04:38 von Masterboy »
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 40.450
    • Profil anzeigen
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #257 am: 17. Oktober 2017, 16:24:13 »
Bei unseren kurzen Wegen, pölen wir jetzt auch nicht wie die Bekloppten, würde mich wundern, wenn die Farbe das nicht aushält.
ABER ein Leuchtstift wäre sicher die bessere Idee. Danke für den Tipp.

Ich habe ja extra leichte Golfbälle für Crossgolf, daher kommt der fertige Ball wohl nicht in Frage.


Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.580
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #258 am: 22. Oktober 2017, 11:10:36 »


ganz links eine experimentelle Figur im Anfangsstadium. Aus Resten dreier Figuren.

Aus einem Han Solo Kopf und aus einem Luke-Körper soll Anakin Skywalker werden. Mit Milliput
die Haare verlängert und neu bemalt. Einen Handschuh rechts mit Milliput geformt. Gut, der Scheidel
ist seitenverkehrt, ist aber der Ur-Figur geschuldet. Es fehlt natürlich noch Bemalung.

Onkel Owen hat im Film ja weitere Arme durch seinen Umhang, das heißt mit Milliput die Arme breiter
aufgebaut. Der Körper war ja ursprünglich ein Luke Körper (siehe auch Anakin).



ein geschundener Rebel Commander (rechts, schon mal gepostet) wird im Vergleich zum Original
farblich aufgepeppt und mehr einem Schneetarnszenario angepasst.




da ich zwischenzeitlich einen besseren Droiden bekam, wird der von Saw Gerrera neu gemacht.
Rechts soll ein Militär-Droide werden. Der fehlende Arm wurde mit Milliput gemacht, sollte aber
nicht 1:1 (was ich auch nicht könnte) wie der Originalarm werden. Farblich muss ich noch anpassen.
Der used-Look entstand durch Zufall, da ich mit Feuerzeugbenzin, die Farbe komplett entfernen wollte.
Mir gefällt der Schrammel-Look, den ich auch noch auf die Beine anwenden werde.
« Letzte Änderung: 22. Oktober 2017, 11:13:17 von Ketzer »
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.580
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #259 am: 04. November 2017, 10:27:50 »




Greedo aus #246 bzw. #249 ist nun fertig und entspricht der Black Series Variante. Bis auf die Boots
wäre alles quasi filmakurat





#248 Anakin Skywalker ist fast fertig, es fehlt noch ein Umhang oder Cape.Wie
gesagt, der Scheidel ist seitenverkehrt aber dem Han-Kopf geschuldet.



Luke aus der Yavin Zeremonie, der Körper ist der von Han (Bild davor).
Die Medaille hab ich auch geformt, muss noch ein Band zum Umhängen machen.
« Letzte Änderung: 04. November 2017, 10:36:21 von Ketzer »
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.164
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #260 am: 04. November 2017, 10:31:07 »
Nice.

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.580
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #261 am: 04. November 2017, 10:35:06 »
Danke!
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Online Ash

  • aka "Pille"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.912
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #262 am: 04. November 2017, 11:33:56 »
Greedo sieht geil aus!

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.580
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #263 am: 11. November 2017, 11:53:29 »
zu meinem nächsten Custom gibt es ein bißchen eine Geschichte zu erzählen.

Von der Existenz dieses Charakters hab ich erst durch surfen auf Customizing Seiten gehört.
Es handelt sich dabei um den Mongo Beefhead (riesiger Riesenkopf) Tribesman.
Hier gibt es zumindest rudimentäre Infos zur Rasse:
http://starwars.wikia.com/wiki/Mongo_Beefhead

Kenner hatte eine weitere Star Wars Toyline in der Pipeline, welche nie das Licht der Welt erblickte.
Hierzu gab es dann einen Prototyp/Konzeptentwurf, welcher faktisch aus Squidhead-Kopf/Körper und
Hammerhead-Armen bestand.



Ich kam kürzlich an einen ramponierten Squidhead. Allerdings war mir der Kopf zum "Zerstören" zu
schade und Hammerhead-Arme hab ich auch keine über.

Beim Stöbern stieß ich dann auf eine Eigenkreation



Ausgangpunkt für mich war ein kaputter Luke-Kopf,  damit der Kopf dann auch auf einen Körper zu stecken geht,
um beweglich zu bleiben.

Mit Milliput dann Stück für Stück aufgebaut und innerhalb meiner Möglichkeiten in Form gebracht und anschließend
bemalt. Letztendlich bin ich mit dem Resultat dann doch mehr als zufrieden.



« Letzte Änderung: 11. November 2017, 12:03:35 von Ketzer »
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.164
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #264 am: 11. November 2017, 12:03:27 »

Online Ash

  • aka "Pille"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.912
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #265 am: 11. November 2017, 12:06:43 »
WTF?

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.580
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #266 am: 29. November 2017, 09:33:37 »
so 3 weitere Figuren sind fertig. Wenn das Wetter und Licht passt kommen neue Pix
und zwar Major Panno, K3-PO und G2-1B7.

Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.580
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #267 am: 29. November 2017, 17:18:47 »
ich hab mir jetzt bei uns in der Diakonie eine Vitrine geholt und dort zumindest die Hälfte der
Figuren geparkt. Herrlich, fehlt nur noch, dass wenn ich durch den Flur gehe, der Imperial March ertönt :D

Custom (aus # 258) und darunter Vorlage






und aus # 222 (Filmvorlage)

« Letzte Änderung: 29. November 2017, 17:21:52 von Ketzer »
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 18.669
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #268 am: 29. November 2017, 18:16:24 »
ich hab mir jetzt bei uns in der Diakonie eine Vitrine geholt und dort zumindest die Hälfte der
Figuren geparkt. Herrlich, fehlt nur noch, dass wenn ich durch den Flur gehe, der Imperial March ertönt :D

Lichtschranke und Lautsprecher anbringen und los gehts! :D :lol:

Online Ash

  • aka "Pille"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.912
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #269 am: 29. November 2017, 19:02:09 »
Suche ich auch immer nach aber hat bei mir noch Zeit.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.164
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #270 am: 29. November 2017, 20:01:16 »
Sehr hübsch  :biggrin:

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 40.450
    • Profil anzeigen
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #271 am: 29. November 2017, 23:19:18 »
Haha, der blaue sieht in klein auf dem Handy Display aus, wie ein Adolf Bot. :D

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 73.164
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #272 am: 30. November 2017, 09:05:49 »
Haha, der blaue sieht in klein auf dem Handy Display aus, wie ein Adolf Bot. :D

:uglylol: aber sowas von
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.580
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #273 am: 30. November 2017, 09:24:39 »
so hier noch Major Panno.

Rechts die Ausgangsfigur, der Kopf wurde nicht ummodelliert sondern nur neu bemalt,
das Cape wieder von S. Darunter die Vorlage.



« Letzte Änderung: 30. November 2017, 09:25:34 von Ketzer »
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.055 Sekunden mit 23 Abfragen.