Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...  (Gelesen 6766 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.588
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #75 am: 06. Mai 2016, 16:51:29 »


der Kumpel hat ne abgebrochene Kanone. Bin günstig an
einen Ersatz gekommen.

Leider weiß ich nicht, wie ich die alte herausbekomme. Mal schauen, wie/ob
oder wie oder wat.
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.171
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #76 am: 07. Mai 2016, 08:47:50 »
"Luftrettung"?

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.588
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #77 am: 07. Mai 2016, 09:01:18 »
"Luftrettung"?

ähem, ich hab es scheinbar früher nicht so genau genommen. Der Aufkleber stammt
vom Playmobil ADAC-Hubschrauber :D
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.588
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #78 am: 08. Mai 2016, 16:24:30 »
okay, AST-5 war nach dem Trial&Error Prinzip.

Bin mit einem Schraubenzieher unter die Kanone und hab dann versucht diese mit Gewalt zu lösen.
Sie scheint etwas verleimt zu sein. Irgendwann gab der Leim aber auf (ggf. auch begünstigt, da ich
ihn seitlich vorher kurz in kochendes Wasser gelegt hatte).

Die Kanone kam letztendlich herunter und die neue konnte reingeklickt werden.





« Letzte Änderung: 08. Mai 2016, 16:25:19 von Ketzer »
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.588
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #79 am: 16. Mai 2016, 13:14:22 »
wer ggf. Playmobil hat und kaputte Männchen reparieren möchte VORSICHT!

Die ganz alten Figuren sind inzwischen sehr bruchanfällig aufgrund des Alters.
Die auf YT gezeigte Dampfhammer-Methode 45 ° Winkel auf den Kopf würde ich
nicht versuchen. Habe damit gestern vier Innenleben geschrottet.

D.h. Zange/Handtuch-Methode verwenden.
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.588
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #80 am: 25. Juni 2016, 18:05:22 »
Dieser arme 1977er R2D2 kam aus den USA direkt zu mir






Gesäubert, 2 Tage geblichen => Phönix aus der Asche





Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 73.174
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #81 am: 25. Juni 2016, 20:54:58 »
Und wo hast den Aufkleber her!?
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.171
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #82 am: 25. Juni 2016, 21:02:39 »
Ah, das sind also die Custom/Repro-Stickers, von denen du gesprochen hattest.

Edit: 2 Tage Bleichen ohne Schäden?
« Letzte Änderung: 25. Juni 2016, 21:03:12 von nemesis »

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.588
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #83 am: 25. Juni 2016, 21:03:28 »
da gibt es 2 Möglichkeiten:

- aus dem Netz und selbst drucken

- als Repros via ebay (neuerdings auch vorausgeschnitten)

Mein Aufkleber war witzigerweise kostenlos Snowspeeder-Aufklebern beigelegt (hatte ich über ebay
Australien bestellt).
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.588
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #84 am: 25. Juni 2016, 21:07:04 »
Ah, das sind also die Custom/Repro-Stickers, von denen du gesprochen hattest.

Edit: 2 Tage Bleichen ohne Schäden?

Yep, ist halt alles Trial§Error. Hatte ja, wie Du weißt auch schon Mißerfolge.

Hier ist aber nix passiert, er wird halt nie mehr 100% weiß, wenn er mal gelb war.
Das Pic ohne die Aufkleber war vor dem Bleichen. Der gelbe Rand ist weitesgehend weg.
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.171
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #85 am: 25. Juni 2016, 21:13:11 »
Artoo-Bleachtoo :D

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.588
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #86 am: 25. Juni 2016, 21:16:51 »
:lol:

das Herrichten macht aber Megafun, ist auch mit "Sucht"-Potential verbunden.

"Nein, er bleicht dich sicher nicht!"............."Nein, ich kann dich auch nicht bleichen!".

"Das ist nicht der Gelbstich, den ihr sucht........ihr könnt weiterbleichen!"

Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.171
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #87 am: 25. Juni 2016, 21:26:05 »
Als Belohnung für deine Bemühungen zum Erhalt von Weltkulturerbe:













Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.930
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #88 am: 26. Juni 2016, 01:22:42 »
Heiß!!! Was so für Fotos auftauchen aus dem Nichts ist doch verblüffend. 40 Jahre alte Fotos und noch nie gesehen.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 73.174
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #89 am: 27. Juni 2016, 08:08:10 »
Hach was war die auch geil damals!
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.588
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #90 am: 10. Juli 2016, 18:42:37 »
so ein weiteres Projekt ist auch fertig (kommen auch noch Pics).

Das Jabba Playset ist nun komplett, habe jetzt den fehlenden Arm.

Dann ein richtig teures Projekt, dass ich in Bälde fertig stellen kann.

Ein 1979 Falke, im Prinzip hatte ich mehr oder weniger nur eine Schale. Teilweise Reparaturen
und gestern ein Mega-Ebay-Bestell-Marathon. Über die Gesamkosten schweige ich lieber :D

Aber hey, selbst der Tod kostet das Leben, so what. Auch hier folgen noch Pics.
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.171
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #91 am: 10. Juli 2016, 18:48:01 »
Hui, da bin ich gespannt.
« Letzte Änderung: 10. Juli 2016, 18:48:15 von nemesis »

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 73.174
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #92 am: 11. Juli 2016, 08:39:38 »
Ich ebenso, den hatte ich ja selbst auch mal :)
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.588
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #93 am: 12. Juli 2016, 20:34:37 »
Ausgangssituation



ich musste am Rumpf ein Loch freibohren, da ein Haltestift abgebrochen war und noch steckte.

Am Hauptlandefuß mußte ich eine kleine Stelle kleben und am einzigen vorhandenen Seitenlandefuss oben die
zwei Stifte wieder anleimen. Einer flog noch im Karton rum, den anderen hab ich aus Plastik rekonstruiert und grau angemalt.
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.588
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #94 am: 16. Juli 2016, 08:37:51 »
der Landspeeder war auch bei einem Konvolut dabei, ihm fehlten Sitze, Glas, die Sprungfedern und der kleine
Knopf zum Öffnen der Motorhaube.



Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.588
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #95 am: 16. Juli 2016, 08:52:54 »
Zwischenstand der Slave 1. Sie kam mit gebrochener Achse, einem fehlenden Wing Pad, ohne Rampe und
ohne Han in Carbonit an. Bis auf die Aufkleber jetzt wieder vollständig.



« Letzte Änderung: 16. Juli 2016, 08:54:11 von Ketzer »
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.171
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #96 am: 16. Juli 2016, 10:04:40 »
 :biggrin:

Offline Flightcrank

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44.254
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #97 am: 16. Juli 2016, 20:55:38 »
Genial, Jens!  :thumb:

Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.930
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #98 am: 16. Juli 2016, 21:10:09 »
Beim Landspeeder, wo bekommst du da die Ersatzteile her?

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.588
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Restoring Vintage Toys - Saving Star Wars etc...
« Antwort #99 am: 17. Juli 2016, 08:40:00 »
aktuell sind es 99% aller Ersatzteile, die ich über ebay hole, was leider nicht immer
billig ist. Ich versuche deshalb bei den Händlern mehr Sachen zu bestellen, damit ich Porto spare.

Ebay UK ist ein guter Platz, da es da Händler gibt, die auch oft Einzelteile anbieten.

Landspeeder: ich hab für die Windschutzscheibe und den Sitz um die 22€ bezahlt.
Der Knopf für die Motorhaube wäre mit Porto zu teuer gewesen und mir fehlten ja auch 3 Sprungfedern.
Letztendlich hab ich einen Landspeeder aus einem Konvolut als Restespender verwendet, der hatte
witzigerweise genau 3 der 4 Federn sowie den Knopf.

Ich suche halt oft auch nach Konvoluten speziell von Teilen in der Hoffnung, dann umgerechnet mal ein Schnäpp zu machen.
« Letzte Änderung: 17. Juli 2016, 08:43:12 von Ketzer »
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.054 Sekunden mit 24 Abfragen.