Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: pro/contra Facebook/GooglePlus-Seite für den Podcast  (Gelesen 1961 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 36.005
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
pro/contra Facebook/GooglePlus-Seite für den Podcast
« am: 22. September 2016, 10:24:51 »
Jungs, diese Frage ist nicht ganz neu, wir hatten schon mal über etwas ähnliches gesprochen: Stichwort "Werbung für das Forum machen?"
Es wurde schon öfters diskutiert, ob wir auf anderen Seiten (z.B. Facebook, Google Plus und Twitter) Werbung für das Forum machen wollen oder nicht.
Grundsätzlich war der Tenor dazu in der Vergangenheit eher negativ, letzten Endes haben wir es deswegen bisher nicht gemacht.

Nun haben wir aber mit dem Podcast eine neue Situation. Ich habe auf Twitter ja schon 2015 einen eigenen Account dazu angelegt: https://twitter.com/beyondhollyw00d - wie auch im Podcast selbst erwähnt, wer den hört, weiß das natürlich schon.

Dieser Account macht im Grunde nicht viel, er verkündet hauptsächlich die neuen Episoden direkt bei deren Veröffentlichung. Das passiert sogar vollautomatisch im Hintergrund, sobald ich im Blog auf "Veröffentlichen" klicke. Ab und zu haue ich dort manuell auch "Teaser" raus, z.B. wenn eine Aufzeichnung war oder ich gerade einen Screenshot der Bearbeitung gemacht habe. Solche Dinge eben. Außer der Erwähnung des Namens und einem Link zum Forum in der Userbeschreibung passiert da an direkter Werbung für das Forum eigentlich nichts. Es geht ausdrücklich spezifisch um den Podcast.

Nun würde ich dasselbe ganz gerne analog auch auf Facebook so machen. Sprich: eine Seite für den Podcast dort anlegen. Ebenso auf Google Plus. Da würde ich dann dieselben Postings verfassen wie auch auf Twitter. Teils automatisch (bei VÖ einer Episode), teils ein kleines bisschen manueller Content.

Wegen der damaligen Diskussion und der Kritikpunkte habe ich das bisher noch nicht gemacht und wollte vorher mal wieder eure Meinung dazu hören. Die Diskussion liegt halt auch wieder ein paar Jahre zurück. Der eine oder andere will vielleicht nach wie vor nicht über seinen Realnamen auf Facebook mit dem Forum in Verbindung gebracht werden können. Anderen ist das heute, mit etwas zeitlichem Abstand, vielleicht eher egal geworden.

Andererseits muss niemand die Seite "liken", wenn ihm das persönlich zu viel ist. Man könnte sie im Einzelfall ja sogar blocken, dann wäre sie m.W. auch aus der Seitenleiste mit Fremdlikes etc. raus.

Was sagt ihr dazu?

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.037 Sekunden mit 28 Abfragen.