Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Podcast #3 – Total ViCall  (Gelesen 1054 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.196
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Podcast #3 – Total ViCall
« am: 25. September 2016, 18:06:48 »
#3 – Total ViCall: Heldenhaftes Blutvergießen am Morgen vertreibt Hexen, Ruinen, Drogenkartelle und Sorgen

http://podcast.beyondhollywood.de/2016/09/25/3-total-vicall-heldenhaftes-blutvergiessen-am-morgen/

Offline Masterboy

Antw:Podcast #3 – Total ViCall
« Antwort #1 am: 25. September 2016, 18:32:24 »
Super Timing!

Ich muss Montags immer nach FF und bin da gut 1.5h unterwegs. Bin da normalerweise alles andere als glücklich drüber. Aber wenns nen Podcast gibt vergeht die Zeit wie im Flug und ich freu mich schon jetzt auf die Fahrt.  :)
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Leo

  • Beiträge: 2.193
  • OA - 5599
    • Profil anzeigen
Antw:Podcast #3 – Total ViCall
« Antwort #2 am: 25. September 2016, 19:01:15 »
Ich hab# schon eine halbe Stunde reingehört und mir machts immer mehr Spass zu zuhören. Werde morgen noch ein bissi auf John Woo und Max_Cherrys tolle Retro-Komödie eingehen.

 :) 8) :thumb:

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 40.267
    • Profil anzeigen
Antw:Podcast #3 – Total ViCall
« Antwort #3 am: 25. September 2016, 20:05:14 »
 :woohoo:

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 19.738
  • In Gedenken an George A. Romero.
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Antw:Podcast #3 – Total ViCall
« Antwort #4 am: 25. September 2016, 20:21:23 »
Ich hab# schon eine halbe Stunde reingehört und mir machts immer mehr Spass zu zuhören. Werde morgen noch ein bissi auf John Woo und Max_Cherrys tolle Retro-Komödie eingehen.

 :) 8) :thumb:

Juchuu... geilomat...

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.872
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Podcast #3 – Total ViCall
« Antwort #5 am: 26. September 2016, 07:23:51 »
Oh Schön, werde ich heute morgen gleich mal reinhören.  :)

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 18.599
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Beyond Hollywood ...der Podcast
« Antwort #6 am: 27. September 2016, 08:50:35 »
Danke Dirk für dass ich am Sonntag einen A better Tomorrow Marathon durchziehen werde! :lol: :thumb:

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 19.738
  • In Gedenken an George A. Romero.
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Antw:Antw:Beyond Hollywood ...der Podcast
« Antwort #7 am: 27. September 2016, 10:23:16 »
Danke Dirk für dass ich am Sonntag einen A better Tomorrow Marathon durchziehen werde! :lol: :thumb:

Bitte, bitte ... Ich lasse mich von den Podcasts auch mittlerweile inspirieren ... Ich hab sogar den Boogyman rausgekramt und werde mal den einen oder anderen Peckinpah auf den Stapel zitieren...

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.196
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Podcast #3 – Total ViCall
« Antwort #8 am: 27. September 2016, 10:36:50 »
Die letzten beiden Postings habe ich vom allgemeinen Thread abgekoppelt und hier eingefügt. Bitte bei Gesprächen zu den Themen einer bestimmten Episode auch den Thread für die jeweilige, richtige Episode benutzen. Danke! :)

Offline Leo

  • Beiträge: 2.193
  • OA - 5599
    • Profil anzeigen
Antw:Podcast #3 – Total ViCall
« Antwort #9 am: 27. September 2016, 19:03:04 »
piuuhhh ich glaube Elena Marcos könnte noch tagelang über die alten Filme, Hong-Kong-Movies und/ oder John Woo schwärmen...  :D
Und das zurecht, war interessant und sehr angenehm zu folgen, viel wissenswertes und auch einiges bekanntes, am liebsten will man sofort mit labern...  :D
Kurz zum Thema Remakes, in diesem Falle Psycho: wie fandest du die Fortsetzungen? Die Teile 2+3 habe ich neulich erst geschaut und fand die richtig gut!
Der vierte Teil folgt auch alsbald, aber das Remake von weiss ich nich, 97/ 98 war für mich auch nur schwer verdaulich...

Hab' mir den TOTAL VICALL jetzt komplett angehört und habe nur Sicario übersprungen weil ich den noch nicht kenne, und Black Ruin weil das nicht so ganz meins ist schätze ich..  :D


Ausser bei Doris Day bin ich mit so gut wie mit allem comforn  :biggrin: :thumb: ich liebe diese Frau, vergöttere sie und finde sie wunderschön...  :D ;)

 :thumb: :thumb: :thumb:


Was ich persönlich cool fänd': wie wärs denn irgendwann mal mit einem Special Guest, dem nemesis oder den TC...  :D

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.025
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Podcast #3 – Total ViCall
« Antwort #10 am: 27. September 2016, 19:07:28 »
Was ich persönlich cool fänd': wie wärs denn irgendwann mal mit einem Special Guest, dem nemesis oder den TC...  :D

Du hast Folge 1 noch nicht gehört, oder?  ;)
http://beyondhollywood.de/index.php/topic,20680.0.html

Und das "Teaser-Video" kündigt eine baldige neue Episode an.

Offline Leo

  • Beiträge: 2.193
  • OA - 5599
    • Profil anzeigen
Antw:Podcast #3 – Total ViCall
« Antwort #11 am: 27. September 2016, 19:11:55 »
Was ich persönlich cool fänd': wie wärs denn irgendwann mal mit einem Special Guest, dem nemesis oder den TC...  :D

Du hast Folge 1 noch nicht gehört, oder?  ;)
http://beyondhollywood.de/index.php/topic,20680.0.html

Und das "Teaser-Video" kündigt eine baldige neue Episode an.

Nee habe ich wirklich noch nicht...  :D  werde ich mal supporten

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.993
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Podcast #3 – Total ViCall
« Antwort #12 am: 27. September 2016, 19:55:32 »
Habs heute auf Arbeit mitaufen lassen, und ja: Absolut fundiert von Dirk, man merkt allen an dass dick Ahnung da ist und es macht einfach Spaß zuzuhören. Klingt alles ziemlich professkonell für mich!
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.196
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Podcast #3 – Total ViCall
« Antwort #13 am: 27. September 2016, 21:06:18 »
Heute hat mir ein Arbeitskollege seine Meinung mitgeteilt, nachdem er sich die dritte Episode (oder zumindest etwas mehr als die Hälfte davon) angehört hatte. Er sagte, dass er gerade die Stellen am interessantesten findet, an denen wir weiter abschweifen und jeder einfach nur im Gedächtnis kramt. Er meinte, auf einen Film gezielt vorbereiten kann sich im Grunde fast jeder, aber bei den Geschichten am Rande, beim spontanen Abschweifen, würde man die Filmerfahrung richtig gut raushören. Fand ich super.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.993
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Podcast #3 – Total ViCall
« Antwort #14 am: 27. September 2016, 22:12:39 »
Das stimmt schon, aber ich finde trotzdem es kann sich jeder was zurechtlegen und ablesen - aber nicht mt spürbarer Freude und Bock an der Sache. Und auch Ahnung kann man nicht heucheln. Aber geil isses trotzdem wenn man abschweift weil man crad so im Thema ist. Da denke ich aucv ich wäre für sowas nicht zwingend geeignet, da das beim Thema bleiben schon auch schwer ist
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.999
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Antw:Podcast #3 – Total ViCall
« Antwort #15 am: 28. September 2016, 08:16:26 »
Uh, schon der nächste :shock:

Im Flieger letzte Woche gegeben und absolut begeistert gewesen. Die Tage mal was dazu schreiben.

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.592
    • Profil anzeigen
Antw:Podcast #3 – Total ViCall
« Antwort #16 am: 05. Oktober 2016, 09:04:06 »
So ich habe mir auch mal 2 und 3 reingezogen.

Zur Technik
Ich höre das im Auto und es kommt gut rüber,dass mal was dumpfer oder entfernter klingt juckt mich nicht.
Ihr seid keine Profis und gerade deshalb verneige ich mich vor dem Niveau auf dem ihr agiert-das ist top.

Zu den Sprechern.

Bloody du erstaunts mich. Was du reden kannst. Auf den HFTs bist du oft so ruhig. Und hier redest du mit einem Wortfluss der seines Gleichen sucht. Wohl moduliert,symphatisch wie übrigens alle drei, und mit viel Vervre.
Bist du das wirklich 👍

Max- kommst auch sehr gut rüber du lachst am Meisten -gefällt mir. Man merkt dir den Spass richtig an.

Elena-auch du sprichst wohlmoduliert und weich und absolut symphatisch. Habt alle tolle Stimmem.Ich glaube ich würde in eurem Club sehr hart rüberkommen.
Allerdings erscheint es mir als hättest du Lampenfieber,was nur normal wäre, welches deinen Redefluss zu verfolgen gerade bei dem hochinteressanten Blodshed Thema für mich ein wenig anstrengend gestaltet hat.

In euren Club gehört unbedingt noch ein Extrovertierter der mal ein paar  Kontroversen reisst  :twisted:

Die Auswahl der Filme erstaunt und überrascht, so solls sein.
Die Musik an jeder Stelle gruselt mich-leider-ist so gar nicht meins. Das hätte ich gerne etwas bombastischer.

Habt ihr gemerkt das es am Interresantesten ist wenn alle drei den Film gesehen haben der besprochen wird ? da kommt mehr Vilefalt rein.
Aber eure Tipps bleiben hängen. Blue Ruin auf der Wislist gelandet. Hattest recht Steve 👍


Emotional nimmt mich das schon mit. Gerade bei BvS wäre ich gern mal dazwischen gekrätscht.
Das war so ein wenig Bloody und wie er die Welt sieht( Obwohl ich mit Bloody ja zu 95 % meistens konform bin).Da wärs spannend gewesen jemanden dabei zu haben der den Film wie ihr das genannt habt abfeiert,denn dafür gibts auch ne Menge Gründe meinerseits.
Elena und Maxi haben ihn ja nicht gesehen und konnten nix entgegensetzen. Finde Pro und Contra spannender  :!:

Alles in allem machts viel Spass den Podcast an zu hören.
Grosses Kompliment an alle Mitwirkenden, gute Unterhaltung die ihr da bietet.
« Letzte Änderung: 05. Oktober 2016, 09:05:24 von Thomas Covenant »

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 40.267
    • Profil anzeigen
Antw:Podcast #3 – Total ViCall
« Antwort #17 am: 05. Oktober 2016, 12:20:46 »
Danke für deine ausführliche Meinung.
Freut mich, dass dir blue ruin gefallen hat.

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.372
  • Ja ja, deine Mudda...
    • Profil anzeigen
Antw:Podcast #3 – Total ViCall
« Antwort #18 am: 05. Oktober 2016, 12:22:20 »
Richtig, lieber TC :D

Ich hätte dem Andi auch gerne (ständig) dazwischengegrätscht .... "Einspruch!" :D
« Letzte Änderung: 05. Oktober 2016, 12:22:31 von Crash_Kid_One »

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 40.267
    • Profil anzeigen
Antw:Podcast #3 – Total ViCall
« Antwort #19 am: 05. Oktober 2016, 13:07:39 »
Finde Pro und Contra spannender  :!:
Das ist natürlich spannender, leider hat sich bisher kein Film ergeben, wo die Meinungen groß auseinandergehen, mal abgesehen von meinem kurzen Kommentar zu "Better Tomorrw" und "Heroic Bloodshet" im Allgemeinen.
Das wird auch in der folgenden Episode so weitergehen.

Weil mich das sehr wurmt, spreche ich es mal direkt an.
Da es die meisten ja schon gehört haben, kann ich mittlerweile sagen, dass ich bei Folge 3 so einiges rausgeschnitten habe bei mir.
Bin immer wieder ins Labern und Schwafeln gekommen, das war für mich vorher fast unhörbar, besonders wegen vielen Wiederholungen und dem doch serh eingeschränkten Wortschatz.
Das gleiche ist mir bei der aktuellen Episode 4, auf die Ihr Euch schon mal freuen könnt ;), auch passiert.
So im Nachhinein finde ich es da noch schlimmer. Ich würde das diesmal aber gerne drinlassen und bitte um ehrliche Meinungen, wenn es soweit ist.
Die Veröffentlichung wir vermutlich im Laufe der nächsten 1,5 Wochen passieren. 


Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 19.738
  • In Gedenken an George A. Romero.
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Antw:Podcast #3 – Total ViCall
« Antwort #20 am: 05. Oktober 2016, 13:12:15 »
Elena-auch du sprichst wohlmoduliert und weich und absolut symphatisch. Habt alle tolle Stimmem.Ich glaube ich würde in eurem Club sehr hart rüberkommen.
Allerdings erscheint es mir als hättest du Lampenfieber,was nur normal wäre, welches deinen Redefluss zu verfolgen gerade bei dem hochinteressanten Blodshed Thema für mich ein wenig anstrengend gestaltet hat.

Das viel mir nachher auch auf - aber es ist weniger Lampenfieber, als eben der Sprachfluss, den ich mir abgewöhnen muss. Ich stottere da irgendwie vor mich hin, was mich selbst ärgert. ich hab mich mit dem Thema vielleicht auch übernommen. Das sind drei Filme auf einmal (oder vier) - wo ich mich an Stichworten entlanggehangelt habe. Irgendwie hab ich beim hören selbst das Gefühl mich zu verhaspeln. Das muss ich mich echt zusammenreissen.



"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.196
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Podcast #3 – Total ViCall
« Antwort #21 am: 05. Oktober 2016, 13:59:01 »
Zur Technik
Ich höre das im Auto und es kommt gut rüber,dass mal was dumpfer oder entfernter klingt juckt mich nicht.
Ihr seid keine Profis und gerade deshalb verneige ich mich vor dem Niveau auf dem ihr agiert-das ist top.

Vielen Dank für diese Aussage! Genau meine Meinung.

Bloody du erstaunts mich. Was du reden kannst. Auf den HFTs bist du oft so ruhig. Und hier redest du mit einem Wortfluss der seines Gleichen sucht. Wohl moduliert,symphatisch wie übrigens alle drei, und mit viel Vervre.
Bist du das wirklich 👍
[...]
In euren Club gehört unbedingt noch ein Extrovertierter der mal ein paar  Kontroversen reisst  :twisted:

Du beantwortest die Frage teilweise selbst. :D

Hier muss ich etwas weiter ausholen. Ich bin schon immer eher introvertiert und ruhig gewesen und werde das wohl auch bleiben. Das ist klar kein absichtliches Verhalten meinerseits. Ich wäre natürlich lieber extrovertiert, diese persönlichen Eigenschaften kann man sich allerdings leider nicht aussuchen. Ich arbeite daran schon Jahrzehnte, will mich persönlich "verbessern", aber mehr als kleine Schritte zu machen geht da einfach nicht wirklich.

Das Umfeld "Treffen" ist zusätzlich ein recht spezieller Punkt, da fällt es mir eher schwer. Da wirken mehrere Punkte zusammen.
Mir macht es nichts aus, mich mit 1-2 Leuten zu unterhalten, kein Problem. Je größer eine Gruppe wird, umso weniger wohl fühle ich mich und umso weniger rede ich. Deswegen sind mir die kleinen "familiären" Treffen wie z.B. Japanabende zu Hause im Wohnzimmer mittlerweile deutlich lieber als die großen Treffen. Am großen Treffen werde ich mir immer lieber eine kleine Gruppe suchen als im Mittelpunkt der großen Gruppe zu stehen.

Natürlich bin ich in unserem großen Freundeskreis hier mittlerweile "aufgetaut" über die Jahre, dennoch wird es mir wahrscheinlich nie wirklich leicht fallen, mich in einer so großen Gruppe wohl zu fühlen. Geht mir ja selbst innerhalb meiner Verwandtschaft so.

Zusätzlich kommt der Aspekt Alkohol ins Spiel. Ich trinke nun mal selbst weniger und betrinke mich im Grunde so gut wie nie, habe darauf auch einfach keine Lust, kein Bedürfnis dazu. Mir ist es lieber, relativ nüchtern zu bleiben. Je mehr gesoffen wird und je mehr Trinkspiele stattfinden, umso weniger Spaß macht mir ein Treffen. Ich kann mich einfach nicht gut mit Angetrunkenen unterhalten und mag eher die ruhigen Phasen eines Treffens. Aber das nur mal am Rande.

Natürlich können beim Podcast theoretisch viel mehr Leute zuhören, das kann ich bei der Aufzeichnung allerdings irgendwie ausblenden. Ich versuche dabei, alles ausser den direkten Gesprächspartnern zu ignorieren und zu vergessen und bisher klappt das halbwegs gut. Natürlich habe ich eine Art Lampenfieber dabei, das hört man hin und wieder deutlich. Je weniger ich mit einer Frage oder einem Einwurf rechne, umso unsicherer werde ich bei der Antwort.

Mit jeder Aufzeichnung wird das durch etwas mehr Übung und Erfahrung ein kleines Stück besser, zumindest gefühlt. Na gut, in Episode 4 wird es auch für mich gefühlt schlechter, aber Ausnahmen bestätigen die Regel. :D

Deswegen ist mir persönlich eine Regelmäßigkeit wichtig, ich möchte das öfter machen, möchte mehr Übung und Erfahrung bekommen. Im Moment würde ich am Liebsten immer in 1-2 Wochen Abstand etwas aufzeichnen, solange Zeit dafür ist und die Nachbearbeitung auch etwas flotter von der Hand geht. :D

Je weniger nachbearbeitet werden muss, umso besser. Das Bearbeiten an sich wird auch mit jeder Episode etwas schneller gehen.

Die Musik an jeder Stelle gruselt mich-leider-ist so gar nicht meins. Das hätte ich gerne etwas bombastischer.

Was du damit meinst, verstehe ich nicht ganz. Meinst du eine Diskussion über Musik in der Episode oder meinst du etwa die Intro-Outro-Melodie? Oder gar den "Lückenfüller" zwischen den Outtakes? Der war nur eine Notlösung und wird so nicht bleiben... :D

Habt ihr gemerkt das es am Interresantesten ist wenn alle drei den Film gesehen haben der besprochen wird ? da kommt mehr Vilefalt rein.
[...]
Emotional nimmt mich das schon mit. Gerade bei BvS wäre ich gern mal dazwischen gekrätscht.
Das war so ein wenig Bloody und wie er die Welt sieht( Obwohl ich mit Bloody ja zu 95 % meistens konform bin).Da wärs spannend gewesen jemanden dabei zu haben der den Film wie ihr das genannt habt abfeiert,denn dafür gibts auch ne Menge Gründe meinerseits.
Elena und Maxi haben ihn ja nicht gesehen und konnten nix entgegensetzen. Finde Pro und Contra spannender  :!:

Da finde ich eine Mischung beider Fälle bisher recht angenehm. Mal ein Film, den mehrere kennen und über den diskutiert werden kann. Mal ein Film, den man innerhalb der Gesprächsrunde als Geheimtipp empfehlen kann oder vor dem man die anderen warnen möchte. In der Realität werden wir es nie schaffen, dass jeder alle Filme vor der Aufzeichnung gesehen hat. Das Finden gemeinsamer Termine ist so schon schwer genug und jeder freut sich, dass er überhaupt noch Filme schauen kann und etwas Zeit übrig bleibt, darüber zu reden. Je größer die Gruppe wird, umso schwerer kann man das noch koordinieren. Unsere Geschmäcker und Interessen sind zu verschieden, als das wir uns vorab auf eine Auswahl beschränken könnten. Das wäre zwangsweise mit einem Verzicht auf Vielfalt verbunden, finde ich zumindest.

Alles in allem machts viel Spass den Podcast an zu hören.
Grosses Kompliment an alle Mitwirkenden, gute Unterhaltung die ihr da bietet.

Nochmal vielen Dank für diese Rückmeldung. Du gehst richtig tief auf die Inhalte ein, hast dich damit intensiv beschäftigt und darüber freue ich mich sehr!

Richtig, lieber TC :D

Ich hätte dem Andi auch gerne (ständig) dazwischengegrätscht .... "Einspruch!" :D

Das Gefühl kenne ich. Das geht mir bei den meisten anderen Podcasts so, die ich selbst höre. :D
Finde ich ganz normal, wenn man als passiver Hörer eine Unterhaltung verfolgt.

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.196
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Podcast #3 – Total ViCall
« Antwort #22 am: 05. Oktober 2016, 14:02:45 »
Das viel mir nachher auch auf - aber es ist weniger Lampenfieber, als eben der Sprachfluss, den ich mir abgewöhnen muss. Ich stottere da irgendwie vor mich hin, was mich selbst ärgert. ich hab mich mit dem Thema vielleicht auch übernommen. Das sind drei Filme auf einmal (oder vier) - wo ich mich an Stichworten entlanggehangelt habe. Irgendwie hab ich beim hören selbst das Gefühl mich zu verhaspeln. Das muss ich mich echt zusammenreissen.

Da kam erschwerend hinzu, dass du recht viele Filme am Stück abgehandelt hast, ohne dazwischen mal eine Pause machen zu können, in der jemand anderes einen Film durchnimmt. Das Wechseln des Haupt-Redners nach jedem Film macht das etwas leichter. Man hat eine kurze Verschnaufpause und kann sich etwas entspannen, schon mal ein paar weitere Gedanken sammeln, sich wieder etwas beruhigen, usw.
Das sorgt m.E. für einen leichteren und besseren "Flow", der auch dem Hörer auffällt und angenehmer ist.

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.372
  • Ja ja, deine Mudda...
    • Profil anzeigen
Antw:Podcast #3 – Total ViCall
« Antwort #23 am: 05. Oktober 2016, 15:06:14 »
Macht euch mal nicht zu bekloppt ;) Das ist ein Podcast von Freunden für Freunde, der aktuell "nur" von den Forums-Jüngern gehört wird ... also muss man sicher kein perfekter Redner sein, kann gerne mal abschweifen usw. ;)

Ist eh faszinierend (Spock-Ton), das Andi soviel Zeit und Arbeit da reinsteckt, aber es ist halt sein Baby :thumb:

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 40.267
    • Profil anzeigen
Antw:Podcast #3 – Total ViCall
« Antwort #24 am: 05. Oktober 2016, 15:15:28 »
Ist eh faszinierend (Spock-Ton), das Andi soviel Zeit und Arbeit da reinsteckt, aber es ist halt sein Baby :thumb:
Also was Redeanteil angeht bin ich in Folge 4 klar vorne.
Oh Mann, ich hoffe echt, dass das nicht zu nervig ist. Bin dann mal auf die Rückmeldungen gespannt.

Grundsätzlich finde ich es super, dass der Podcast im Forum gut Anklang findet.
Meine Parts mal ausgeklammert, finde ich das auch immer super.
Wenn man aufnimmt, bekommt man ja auch nicht immer alles mit, daher habe ich mir angewöhnt, direkt nach der Aufnahme reinzuhören. Bisher fand ich die Parts von Andi und Dirk immer gut (11:14 mal ausgenommen, aber haben wir Dirk auch etwas überrumpelt). Ich freu mich auch schon richtig auf das Comeback von Papa Schlumpf. Sollte ja in absehbarer Zeit stattfinden.

 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.078 Sekunden mit 23 Abfragen.