Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Podcast #3 – Total ViCall  (Gelesen 1055 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.592
    • Profil anzeigen
Antw:Podcast #3 – Total ViCall
« Antwort #25 am: 05. Oktober 2016, 17:33:11 »
@ Max - Blue Ruin noch nicht angeschaut aber vorgemerkt. Noch nie von gehört gehabt.

@ Bloody
Mit der Music meinte ich genau die Intro/Outro oder Zwischenmusik. Das klingt wie die Einleitung zum Schulfernsehen. Da muss was mit Posaunen und Trompeten her

Verstehe ich gerade etwas falsch?

Ihr sprecht gar nicht alle drei gleichzeitig zur selben Zeit, so wie ein Chat.
Ich dachte ihr macht einen Tag und eine Uhrzeit aus und redet dann gemeinsam 2-3 Stunden und einer stutzt das noch zu recht.
Da ich so ein Equipment nicht habe und ein Technikidiot bin kann ich bei sowas leider nicht mitmachen.
Ich könnt mir aber vorstellen bei einem von euch aufzuschlagen wenn es in vertretbarer Nähe wäre und mal mit zu mischen.  :p

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.196
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Podcast #3 – Total ViCall
« Antwort #26 am: 05. Oktober 2016, 18:24:16 »
@ Bloody
Mit der Music meinte ich genau die Intro/Outro oder Zwischenmusik. Das klingt wie die Einleitung zum Schulfernsehen. Da muss was mit Posaunen und Trompeten her

Schulfernsehen? Jeden anderen erinnert das an Pulp Fiction... :D
Das sagte sogar mein Arbeitskollege auf Anhieb, ohne dass ich es vorher erwähnt oder danach gefragt hätte.

Die Melodie hat die Einschränkung, dass sie GEMA-frei und z.B. unter einer CC-Lizenz frei verwendbar sein muss.
Das aktuelle Intro nahm ich damals, weil der Anfang mich sofort beim ersten Hören an Pulp Fiction erinnert hat. Der Rest (nach den ersten 20s) ist weniger mein Fall, gefällt aber Stephan ziemlich gut. Und es eignet sich super für langsames Crossfading in den Hintergrund oder am Ende wieder aus diesem heraus.
Habe schon viele Stunden lang gesucht und bis heute nichts besseres gefunden. Bin für epische Vorschläge offen, aber Pauken und Trompeten will ich keine :D

Verstehe ich gerade etwas falsch?

Ihr sprecht gar nicht alle drei gleichzeitig zur selben Zeit, so wie ein Chat.
Ich dachte ihr macht einen Tag und eine Uhrzeit aus und redet dann gemeinsam 2-3 Stunden und einer stutzt das noch zu recht.
Da ich so ein Equipment nicht habe und ein Technikidiot bin kann ich bei sowas leider nicht mitmachen.
Ich könnt mir aber vorstellen bei einem von euch aufzuschlagen wenn es in vertretbarer Nähe wäre und mal mit zu mischen.  :p

Doch, doch, das stimmt schon. Wir unterhalten uns über Skype, über das Internet. Wie ein Chat, nur mit Audio (und theoretisch Video, machen wir wegen der Belastung für die Leitungen praktisch nicht).
Jeder nimmt mit einem ensprechenden Programm die Tonspur seines eigenen Mikrofons auf. Wir sammeln diese Spuren z.B. über Dropbox oder Google Drive. Ich füge das alles in eine gemeinsame Datei zusammen, synchronisiere es, lasse diverse technisch-magische Dinge damit passieren und darauf basiert dann die Nachbearbeitung.
Für die #3 haben wir uns die Projektdatei (das sind dann schon mehrere Gigabyte) etwas hin und her geschoben und Stephan hat viel nachbearbeitet, vorher hatte ich das alleine erledigt.

Einen Termin dafür zu finden ist meistens recht schwierig. In der Praxis war das bisher einmal eine Samstagnacht (1. Episode) und seit dem immer an Sonntagen oder Feiertagen. Gefühlt geht das Mittags besser, also früher am Tag, weil man sich dann eher konzentrieren kann und nicht gleich von Anfang an erschöpft/müde usw. ist. Die Aufzeichnungstermine haben bisher immer über drei Stunden gedauert, so im Rahmen von drei bis fünf Stunden schätze ich, selbst bei der kürzesten Episode. Die Zeit vergeht da wie im Flug.
« Letzte Änderung: 05. Oktober 2016, 18:26:49 von Bloodsurfer »

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.592
    • Profil anzeigen
Antw:Podcast #3 – Total ViCall
« Antwort #27 am: 05. Oktober 2016, 21:35:17 »
Aaaaah okay jetzt hab ich es kapiert. :thumb:
Mit Posaunen und Trompeten dachte ich eher an was episches wie ein John Williams Score  :p
Aber mit der Gema stimmt schon, das würde Ärger geben.

Offline Coltaine

  • Christian
  • Beiträge: 1.505
    • Profil anzeigen
Antw:Podcast #3 – Total ViCall
« Antwort #28 am: 05. Oktober 2016, 21:55:57 »
Skype lässt sich runterlasen, dein Laptop dürfte ein integriertes Mikro haben und eine Aufnahmespur lässt sich bestimmt auch einfach einrichten. Und schon ist das Equipment komplett.  :thumb:
« Letzte Änderung: 05. Oktober 2016, 21:56:56 von Coltaine »

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 40.267
    • Profil anzeigen
Antw:Podcast #3 – Total ViCall
« Antwort #29 am: 05. Oktober 2016, 22:01:49 »
Ansonsten kann ich mittlerweile auch mein Headset für ganz kleines Geld empfehlen.
In Folge 4 wird man das hören. Es klingt mit meinem selbstgebauten "Überzieher" deutlich besser, finde ich.
Allerdings muss man damit klar kommen, dass man nur auf dem linken Ohr einen Lautsprecher hat, das ist so eine Art Callcenter Headset, wenn Ihr wisst was ich meine. 14 € bei Amazon.

ach ja, bei der Musik hab ich eigentlich nie so richtig an PF gedacht ;)
Aber ich finde es als Jingle ziemlich cool, erinnert mich ein bisschen an TV-Sendungen.
« Letzte Änderung: 05. Oktober 2016, 22:05:51 von Max_Cherry »

 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.04 Sekunden mit 23 Abfragen.