Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: The Terror (nach Dan Simmons)  (Gelesen 1673 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.061
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Antw:The Terror (nach Dan Simmons)
« Antwort #50 am: 11. April 2018, 09:20:11 »
Nach Preacher Season 2, Santa Clarita Diet Season 2 und der ersten Enterprise Staffel werde ich dann wohl hiermit und mit "Altered Carbon" anfangen.

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.944
    • Profil anzeigen
Antw:The Terror (nach Dan Simmons)
« Antwort #51 am: 13. April 2018, 23:22:43 »
Serie bekommt die  :8.5:

Das Buch ist ja erste Sahne. Die Verfilmung ist enorm gelungen. Was für ein Elend.
Man mag es sich nicht vorstellen. Zwei Jahre im Eis gefangen, bei Minus 50 Grad und 6 Monate Dunkelheit.
Enorm tragisch und echter Horror das Ding.

Offline Coltaine

  • Christian
  • Beiträge: 1.549
    • Profil anzeigen
Antw:The Terror (nach Dan Simmons)
« Antwort #52 am: 14. April 2018, 10:44:42 »
Serie bekommt die  :8.5:

Das Buch ist ja erste Sahne. Die Verfilmung ist enorm gelungen. Was für ein Elend.
Man mag es sich nicht vorstellen. Zwei Jahre im Eis gefangen, bei Minus 50 Grad und 6 Monate Dunkelheit.
Enorm tragisch und echter Horror das Ding.

Kann mich da soweit anschließen.
Gute Unterhaltung, tolle Darstellung des Elends.
Zwölf Monate Dunkelheit....zwei Jahre= zwei Winter mit je sechs Monate Dunkelheit im Packeis  :p :p


Ich finde die Darsteller-Leistungen rundum gelungen.  Abzüge gibt es für mich teilweise aufgrund des Settings.
Manchmal sah es mir dann doch noch zu sehr nach Studio aus, trotz einiger wirklich toller Aufnahmen. Aber das nur minimal.
Auch Serien haben ja nur begrenzte Mittel.   :p

Abzüge gibt es, da gerade die eisige Kälte häufig nicht so gut dargestellt wurde wie im Buch.
Im Buch werden regelmäßige Amputationen beschrieben, Fleischfetzen die an Reelingen festfrieren sobald man sich dagegenlehnt, Augenlider die abgerissen wurden, nachdem man durch das kalte Fernrohr schaut, aufgeplatzte Lippen, Schneeblindheit usw....das kommt mir in der Serie etwas zu kurz. Hier hätte man tiefer reingehen können oder auch reingehen müssen.
Natürlich gibt es hier und da Kältebedingte Amputationen und Ausfälle, im Buch hat mich das deutlich mehr gefröstelt, ist wohl auch der unglaublichen Sprache von Simmons zu verdanken.

Wie Krankheit, Hunger, Missmut und gedankliche Finsternis die Besatzung nach und nach einnimmt ist allerdings grandios umgesetzt worden. Chapaeux.
Auch aus psychologischer Sicht, wie es den armen Schweinen damals ergangen sein muss, erzielt die Serie eine enorme Wirkung.

 :8.5:  -  :9:

« Letzte Änderung: 14. April 2018, 10:46:52 von Coltaine »

Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 30.971
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:The Terror (nach Dan Simmons)
« Antwort #53 am: 14. April 2018, 18:14:22 »
Wieviele Episoden sind das denn?

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 41.719
    • Profil anzeigen
Antw:The Terror (nach Dan Simmons)
« Antwort #54 am: 14. April 2018, 18:24:07 »
10, sind auch alle online mittlerweile.

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 2.704
    • Profil anzeigen
Antw:The Terror (nach Dan Simmons)
« Antwort #55 am: 15. April 2018, 13:19:24 »
Habe das Buch gerade blind gekauft. Die Serie ist auch gekauft. Freue mich. Danke! :D
BaZeEntertained - Youtube Kanal
Meine Sammlung

/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  / / /  NICOLAS WINDING REFN

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.049 Sekunden mit 30 Abfragen.