Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Orale Kunststücke, bzw. besondere Knabbertechniken  (Gelesen 603 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.853
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Orale Kunststücke, bzw. besondere Knabbertechniken
« am: 31. Januar 2017, 12:56:25 »
So.... nachdem ich mit dem Threadtitel nun eure Aufmerksamkeit habe... :lol: :D


Wie esst ihr eure Süßigkeiten wie. z.B. Oreos, Toffifee, etc...???


Bei Toffifee gibt es ja zum Beispiel die Banausen die sie einfach in den Mund werfen.
Alternativ kann man ja auch vorsichtig den Schokodeckel mit Zahneinsatz herunterhebeln und sich danach über die Nuss hermachen.
Oder zwei Deckel herunterhebeln und aus den beiden Halbschalen eine Kugel bilden.


Oreos sind ja die Klassiker.
Deckel langsam anheben oder mit Twist aus dem Handgelenk abdrehen.
Cremefüllung dann mit den Schneidezähnen abkratzen oder mit dem Keksdeckel abhobeln, zur Seite legen, nächsten Oreo nehmen, wieder Deckel ab und die Cremfüllung mit der vorherigen Creme verdoppelt und wieder mit Deckel verschließen.
Für Könner natürlich auch der fünffache "Big Oreo."


Haribo Colaflaschen
Wer beißt auch immer zuerst den "Kronkorken" ab? Na?  :D


Haribo Schaumerdbeeren
Immer erst die ganze rote Zuckermasse runterlutschen um dann die übriggebliebene weiße Masse zu kauen.  :)


Saure Pommes
Immer den sauren Zuckerüberzug runterlutschen bis einem nach dem dritten Stück schon die Zungenoberhaut in verätzten Fetzen herunterhängt.

....Hach, da gibt es noch hunderte Sachen.


Was für besondere Techniken mit welchen Süßigkeiten habt ihr denn so?  :)
« Letzte Änderung: 10. Februar 2017, 19:26:01 von Ketzer »

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.956
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Orale Kunststücke, bzw. besondere Knabbertechniken
« Antwort #1 am: 31. Januar 2017, 12:59:31 »
Also bei Toffifee beiß ich IMMER erst den Schokodeckel runter :lol: Oreos ess ich keine und Gummikram auch nicht. Sonst ess ich ja maßgeblich mal Schokolade, da is die Tafel weg wenn ich sie aufmache, und ich nehm auch nie nur ein Stück, sondern eher 2-3 auf einmal, für den maximalen Geschmack im Mund :D

Was ich mit Vorliebe reinhaue sind Sachen mit Erdnussbutter - die Kit Kat Chunky Peanut Butter sind großartig, krieg ich hier einzeln aber kaum. Daher hab ich mir beim Selgros zwei Kartons davon geholt :lol: die sind aber nun auch schon fast leer. Alles andere der Art kriegt man bei uns ja kaum bzw. nur als Ami Import und viel zu teuer :(
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.853
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Orale Kunststücke, bzw. besondere Knabbertechniken
« Antwort #2 am: 31. Januar 2017, 13:02:25 »
Leibniz Schokokeks
Immer erst den überstehenden Schokorand abknabbern...  :)

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Masterboy

Antw:Orale Kunststücke, bzw. besondere Knabbertechniken
« Antwort #3 am: 31. Januar 2017, 13:24:56 »
wedernoch, ich empfinde es seit jeher falsch die Dinge voneinander zu trennen die ja erst gemeinsam ihr volles Geschmackspotenzial entfalten.

Nicht dass das keinen Spaß machen würde, aber ich geniesse lieber die Komposition aller Zutaten zusammen im Gaumen. Genauso auch bei Hauptmahlzeiten muss immer von allem etwas auf der Gabel sein (insofern es direkt zur Gesamtkomposition gehört).

Wie gesagt, aus Spaß habe ich auch schonmal einen Oreo zerlegt, aber nicht wegen des Geschmacks sondern maximal um der Zerlegens willen. Und das war dann auch nach einmal gut.

Früher habe ich die Eissandwiches auch flachgedrückt und rundum das Eis abgeleckt und dann erst am Ende die Waffel gegessen, davon bin ich aber auch abgekommen.  :)
Lakritzschnecken rolle ich teilweise noch gerne auf, einfach weil es eine kleine Herausforderung ist die Schnecke komplett aufzurollen one sie dabei zu zerreissen. Außerdem schmeckt sie als Schnur tatsächlich anders als gerollt.
« Letzte Änderung: 31. Januar 2017, 13:25:56 von Masterboy »
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 29.688
    • Profil anzeigen
Antw:Orale Kunststücke, bzw. besondere Knabbertechniken
« Antwort #4 am: 31. Januar 2017, 14:45:52 »
Bei Snacks bin ich bei Greg. Ich schmeiss mir Toffee's auch ganz in den Mund. Und Cola-Flaschen ebenso.
Bei Hauptmahlzeiten mach ich das weniger. Da bin ich eher wie Monk

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.181
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Orale Kunststücke, bzw. besondere Knabbertechniken
« Antwort #5 am: 31. Januar 2017, 14:52:52 »
Bei Snacks bin ich bei Greg. Ich schmeiss mir Toffee's auch ganz in den Mund. Und Cola-Flaschen ebenso.
Bei Hauptmahlzeiten mach ich das weniger. Da bin ich eher wie Monk

Dito.

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.662
    • Profil anzeigen
Antw: Anale Kunststücke, bzw. besondere Knabbertechniken
« Antwort #6 am: 10. Februar 2017, 09:01:25 »
Ich hab früher immer Gummibärchen zur Hälfte durchgebissen und dann die verschiedensten Farbkombos zusammen geklebt und gefuttert  :lol:



« Letzte Änderung: 10. Februar 2017, 13:17:07 von Ketzer »

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 40.252
    • Profil anzeigen
Antw:Anale Kunststücke, bzw. besondere Knabbertechniken
« Antwort #7 am: 10. Februar 2017, 13:54:22 »
Der Thread Titel... :D

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.372
  • Ja ja, deine Mudda...
    • Profil anzeigen
Antw:Anale Kunststücke, bzw. besondere Knabbertechniken
« Antwort #8 am: 10. Februar 2017, 13:58:48 »
 :uglylol: :uglylol: :uglylol: :uglylol:

Vorsicht freilaufender Jens!! :D

Ich dachte grad schon, ich bin jetzt völlig behämmert :thumb:

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.547
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Anale Kunststücke, bzw. besondere Knabbertechniken
« Antwort #9 am: 10. Februar 2017, 14:02:09 »
je oller je doller :D

Mal wieder n bißchen Spass bei uns reinbringen.

Außerdem was kann ich dafür, wenn Havocsche und der Necro die gleichen Perversitäten teilen :p
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.853
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Orale Kunststücke, bzw. besondere Knabbertechniken
« Antwort #10 am: 10. Februar 2017, 14:07:20 »
Was können wir dafür dass ihr so wenig experimentierfreudig seid. :D



......Frankenstein Gummibärchen habe ich früher auch gebastelt.  :lol:
« Letzte Änderung: 10. Februar 2017, 14:09:32 von Havoc »

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.662
    • Profil anzeigen
Antw:Orale Kunststücke, bzw. besondere Knabbertechniken
« Antwort #11 am: 10. Februar 2017, 14:50:07 »
......Frankenstein Gummibärchen habe ich früher auch gebastelt.  :lol:


Rot und orange oder orange und gelb waren so meine Favoriten  :D :biggrin:
Wir verstehn uns mal wieder  :D

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.956
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Anale Kunststücke, bzw. besondere Knabbertechniken
« Antwort #12 am: 10. Februar 2017, 15:45:05 »
Ich denk auch eben, steht da schon immer anal, und wer schiebt sich Knabberkram :lol:
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.853
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Orale Kunststücke, bzw. besondere Knabbertechniken
« Antwort #13 am: 10. Februar 2017, 17:34:18 »
Ich denk auch eben, steht da schon immer anal, und wer schiebt sich Knabberkram :lol:

Könnte man ja mit dem Kinster Space Kaugummi mal testen....
« Letzte Änderung: 10. Februar 2017, 17:34:57 von Havoc »

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 29.739
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Anale Kunststücke, bzw. besondere Knabbertechniken
« Antwort #14 am: 10. Februar 2017, 17:50:56 »
Ich schiebe mir alles so rein wie es da ist, abgesehen von

Mören- wird sich zum süßen Stamm durchgeknabbert
Raffaelos- wird gelegentlich versucht die Kokus-Hülle vom Rest zu trennen. Die Nuss wird in jedem Fall am Ende gegessen.
Nutella - damals von der Waffel getrennt, heute komplett abgegessen
Ritter Sport Joghurt - kommt ins Tiefkühlfach und dann wird grundsätzlich ersteinmal die Schokohülle verputzt, erst dann der Joghurt Inhalt.
Haribo Schnecken- werden logischer Weise ausgerollt und verputzt

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.547
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Anale Kunststücke, bzw. besondere Knabbertechniken
« Antwort #15 am: 10. Februar 2017, 18:11:59 »
Ich schiebe mir alles so rein wie es da ist

Alter, in Verbindung mit dem bei Dir noch existenten Thread-Titel tun sich Abgründe auf :lol:

Mich hat's gerade zerissen :uglylol:
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 40.252
    • Profil anzeigen
Antw:Anale Kunststücke, bzw. besondere Knabbertechniken
« Antwort #16 am: 10. Februar 2017, 19:08:44 »
:D

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.547
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Anale Kunststücke, bzw. besondere Knabbertechniken
« Antwort #17 am: 10. Februar 2017, 19:23:03 »

wird sich zum süßen Stamm durchgeknabbert


ich könnt mir vorstellen, dass da manchem gerade einer abght :penislol:
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 72.956
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Orale Kunststücke, bzw. besondere Knabbertechniken
« Antwort #18 am: 10. Februar 2017, 19:38:34 »
Joa macht schon bissi geil der Gedanke


:lol:

Diese Knisterdinger hab ich gehasst früher, oder auch Calippo Fizz Eis... :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 35.853
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Orale Kunststücke, bzw. besondere Knabbertechniken
« Antwort #19 am: 14. Februar 2017, 10:34:02 »
Calippo Fizz war wirklich grenzwertig.  :D

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.061 Sekunden mit 25 Abfragen.