Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Bright (Will Smith) Netflix Exclusiv  (Gelesen 1817 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 76.137
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Bright (Will Smith) Netflix Exclusiv
« Antwort #25 am: 01. Januar 2018, 16:33:32 »
Is die umgekehrte Star Wars Situation, Matze :lol:
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Antw:Bright (Will Smith) Netflix Exclusiv
« Antwort #26 am: 02. Januar 2018, 07:20:21 »
Ich fand den ziemlich geil.

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Antw:Bright (Will Smith) Netflix Exclusiv
« Antwort #27 am: 02. Januar 2018, 12:20:25 »
Zitat
"Bright" schlägt bei Netflix voll ein

Am Weihnachtswochenende hat David Ayers "Bright" bei Netflix in den USA elf Mio. Abrufe verzeichnet. Das teilt Nielsen Media, die seit Mitte Oktober auch die Daten des Streamingriesen erheben (wir berichteten), jetzt mit. Damit ist der Copthriller mit Will Smith und Joel Edgerton in den Hauptrollen als ungleiches Polizistenduo im Kampf gegen böse Mächte einer der am meisten gesehenen Filme bei Netflix.

Ende Oktober war die zweite Staffel der von Netflix produzierten Serie "Stranger Things" im vergleichbaren Drei-Tage-Zeitraum auf 15,8 Mio. Abrufe gekommen

Quelle: Videomarkt

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.383
    • Profil anzeigen
Antw:Bright (Will Smith) Netflix Exclusiv
« Antwort #28 am: 02. Januar 2018, 13:33:13 »
Die erste Bewertung hier war glaube ich ne 5.
Vielleicht sollte ich auch mal reinschauen. ;)

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Antw:Bright (Will Smith) Netflix Exclusiv
« Antwort #29 am: 02. Januar 2018, 13:34:38 »
Die Story ist halt sehr flach aber er ist definitiv unterhaltsam und gut gemacht. End of Watch meets Alien Nation meets Herr der Ringe.

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.383
    • Profil anzeigen
Antw:Bright (Will Smith) Netflix Exclusiv
« Antwort #30 am: 02. Januar 2018, 13:40:50 »
Ich erwarte nicht so viel, kann eigentlich nur positiv überrascht werden. Seit Hancock hab ich nichts mehr mit Smith gesehen, bin ihm aber als Darsteller schon noch wohlgesonnen. Mal schauen.

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.383
    • Profil anzeigen
Antw:Bright (Will Smith) Netflix Exclusiv
« Antwort #31 am: 02. Januar 2018, 21:40:00 »
Bright :flix:
Puh, ich bin etwas hin und her gerissen.
Der Film fängt echt ordentlich an, das war ja wirklich Space Cop L.A. Für eine jüngere Generation mit den bekannten Clash of cultures Buddy Movie Thema. Aber eben für ein neues, jüngeres Publikum zugeschnitten (die Musik hat mir z.B. Überhaupt nicht gefallen). Die ersten 40 Minuten fand ich absolut solide und unterhaltsam. Der Streifen hat aber in manchen Phasen einfach das Problem, dass er unvollständig und holprig erzählt wirkt. Ich vermute, dass der wirklich als Miniserie geplant war. Wie schon bei Suicide Squad von Ayers würde vermutlich so einiges Opfer der Schere. Einerseits war die Grundgeschichte recht simpel, aber viele kleine Details der durchaus nett gestalten Welt, hätte man bedeutend intensiver beleuchten können. Da gab es viel Potential für mehr. Generell hätte ich überhaupt kein Problem damit gehabt, wenn man noch ein paar Nebenstränge eingebaut hätte und die Story dieses ersten Filmes in 4 Folgen zu je 50 Minuten erzählt hätte. Die Action war ok, in 2-3 Momenten vielleicht ne Spur zu schnell geschnitten, aber unterm Strich absolut zweckmäßig. Nur die Wirework Effekte sahen etwas unfreiwillig komisch aus.
Am Ende ging mir alles ein bisschen zu schnell.
Ich fand den Film ganz ok, wobei er schon recht auffällig und platt, mehrere erfolgversprechende Elemente in einen Top wirft und sie mit kleinen Fehlern zusammenführt.
Kann man sich auf jedenfall ansehen. Mir hätte das Ganze als Serie aber garantiert besser gefallen.
:6.5:
« Letzte Änderung: 02. Januar 2018, 21:40:33 von Max_Cherry »

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.004
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Bright (Will Smith) Netflix Exclusiv
« Antwort #32 am: 04. Januar 2018, 22:39:52 »
Ich fand den Film sehr unterhaltsam, klar gibt es einige kleinere Sachen zu bemängeln wie z.B. wo Ward mit dem Taperecorder hin ist?! Internal Affairs my ass! :lol:

Aber davon liess ich mich nicht abschrecken. Ich finde die Story in einer solchen Fantasy-Welt super! :biggrin: hätte das Ganze auch gerne in mehrstündiger Serie gesehen, Potential ist genug vorhanden! Smith geht klar, Edgerton sowieso immer :!: Aber Edgar Ramirez als magischen FBI-Elfen!? :confused: :lol:

 Ayer hat aber ziemlich offensichtlich bei Fuqua und Training Day abgeschaut bei einer Szene! ;) und ja, auch für mich war die Musik grauenvoll. Aber passt ins ganze Milieu. Grundsätzlich staune ich aber, dass hier keiner mit der Rassismuskeule um die Ecke kommt oder ging es nur mir so dass hier die bösen Orks schlicht die Rolle der Afroamerikaner in Gangs übernommen haben? Immerhin lebt hier Netflix die hochgelobte Diversity! :lol:

Von mir die sehr gute :8: und ich freue mich auf die Fortsetzung! :biggrin:

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.305
    • Profil anzeigen
Antw:Bright (Will Smith) Netflix Exclusiv
« Antwort #33 am: 23. Januar 2018, 08:02:55 »
Gibt von mir ne  :5:
Was für ne fehlgeleitete Musikauswahl. Ein gutes Beispiel für den seelenlosen Versuch über die Musik Kohle machen zu wollen.
Und die Dialoge sind eher Darmgeräusche.
Seelenloser Film.
« Letzte Änderung: 23. Januar 2018, 08:55:12 von Thomas Covenant »

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.273
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Antw:Bright (Will Smith) Netflix Exclusiv
« Antwort #34 am: 23. Januar 2018, 21:43:32 »
War eigentlich eher überzeugt dass er nix ist aber wurde überraschend gut unterhalten. Vllt ne knappe :7:
Die Gangster Orcs hätten irgendwie Stil :D

Offline Nation-on-Fire

  • Das Beste am Norden !
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 15.026
  • Not everyone likes Metal - FUCK THEM !!!!
    • Profil anzeigen
Antw:Bright (Will Smith) Netflix Exclusiv
« Antwort #35 am: 01. Februar 2018, 11:07:31 »
Fand den auch ganz okay, konnte mich gut unterhalten auch wenn einiges irgendwie zu wenig erklärt wurde.
Da könnte man zumindest ne passable Serie draus machen, aber mich fragt ja keiner.

 :6.5:

Dass ist das gelobte Land, wo Milch und Honig fließt,
aber nur solang man jeden Eindringling erschießt,
die Menschen an den Grenzen, sind die Geister die wir riefen,
und das weiß doch jedes Kind,
Geister, kann man nicht erschießen

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Antw:Bright (Will Smith) Netflix Exclusiv
« Antwort #36 am: 01. Februar 2018, 11:12:30 »
Kommen ja weitgehend ordentliche Wertungen hier zu dem Streifen, das freut mich :thumb:

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.383
    • Profil anzeigen
Antw:Bright (Will Smith) Netflix Exclusiv
« Antwort #37 am: 01. Februar 2018, 11:22:51 »
Das mit der Serie sehe ich ähnlich.

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.004
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Bright (Will Smith) Netflix Exclusiv
« Antwort #38 am: 01. Februar 2018, 13:23:14 »
Da könnte man zumindest ne passable Serie draus machen, aber mich fragt ja keiner.

Mich auch nicht, ich seh's aber auch so! Immerhin ein Sequel wurde schon bestätigt.

Offline Nation-on-Fire

  • Das Beste am Norden !
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 15.026
  • Not everyone likes Metal - FUCK THEM !!!!
    • Profil anzeigen
Antw:Bright (Will Smith) Netflix Exclusiv
« Antwort #39 am: 01. Februar 2018, 15:12:47 »
Da könnte man zumindest ne passable Serie draus machen, aber mich fragt ja keiner.

Mich auch nicht, ich seh's aber auch so! Immerhin ein Sequel wurde schon bestätigt.

Echt? Okay. Mal abwarten.

Dass ist das gelobte Land, wo Milch und Honig fließt,
aber nur solang man jeden Eindringling erschießt,
die Menschen an den Grenzen, sind die Geister die wir riefen,
und das weiß doch jedes Kind,
Geister, kann man nicht erschießen

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 76.137
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Bright (Will Smith) Netflix Exclusiv
« Antwort #40 am: 05. Dezember 2018, 10:02:49 »
Ich hab lange einfach keinen Bock gehabt, gestern doch mal reingeschaut, nach einer Stunde aber dann abgebrochen, weil meine Frau meinte sie würde den auch mitschauen. Wir also alsbald neu gestartet. Was ich die erste Stunde sag hab ich echt gerne auf einer  :7.5: halbe rauf oder runter dann mit der zweiten Hälfte!

Die Grundsituation mit den Wesen wie Elfen, Orks, Feen.. konnte ich nicht wirklich mit so einer Story in Einklang bringen - aber das funzt echt gut! Orks quasi als die schwarze Bevölkerung Amerikas, die Elfen als Elite, Feen als nerviges Abfallprodukt. Die Situation selbst wirft einen klar in ein vorgegebenes Terrain ohne wirkliche Erklärung, abert das geht klar. Die Masken und Effekte sind gut, Smith ist gut aufgelegt und seinen Ork-Partner find ich cool. Ob das nun Edgerton ist oder nicht, is hier ja völlig gleich :D in der Tat ist es so, dass mich nichtmal die Mucke stört. Ich kenne zwar noch nicht die ganze Auflösung was nun mit Magie usw. noch kommen mag, weiß aber jetzt schon, dass aufgrund dessen ein Teil 2 Sinn macht, eine Serie wäre noch cooler, wenn sie in diese Welt abtauchen würde. Stoff dafür wäre es!

Was hier so steht passt auch alles: Ayers Stil erkennbar, Spacecop LA erkennbar, HdR Anleihen durch die Figuren und deren Konstellationen (niedere Orks, höhere Elfen...), dazu etwas Training Day, Colors oder End of Watch reinfließen lassen... ne halbe Stunde länger wegen der Story und der wäre noch cooler.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.048 Sekunden mit 24 Abfragen.