Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Mindhunter  (Gelesen 4295 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 78.170
  • Weiter im Text...
    • Show only replies by JasonXtreme
    • Profil anzeigen
Antw:Mindhunter
« Antwort #75 am: 03. September 2019, 12:57:28 »
Wird aber ja auch schon in Staffel 2 angedeutet, dass er teils recht fahrlässig handelt
(click to show/hide)

Allerdings ist es witzigerweise gar nicht so selten, dass die durch dumme Zufälle erwischt werden. Oder auch die Tatsache, dass viele Serienkiller schon vorher verhaftet wurden, siehe auch Ted Bundy, und IMMER WIEDER freikamen! Teils sogar wegen Mord, und waren nach ein paar Jahren wieder druaßen und haben weitergemacht. Das ist genauso unverständlich. Früher war die Zusammenarbeit der einzelenen Departments halt auch völlig scheiße und begrenzt - siehe auch bei Finchers ZDOIAC - da wusste ja einer nicht was der andere macht
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 78.170
  • Weiter im Text...
    • Show only replies by JasonXtreme
    • Profil anzeigen
Antw:Mindhunter
« Antwort #76 am: 08. Oktober 2019, 08:43:59 »
Bin durch, und insgesamt sackt die Serie für mich sogar leider auf eine :7: ab. Das liegt sicherlich nicht an den superben Darstellern! Holt McCallany als Tench finde ich erstklassig, ich mag den Typ wahnsinnig gern - und er spielt diese ischung aus gutem Ermittler mit den Familienproblemen einfach klasse! Auch die anderen machen ihre Sache gut, Albert Jones fand ich ebenso ziemlich cool hier. Der Darsteller des Wayne B. Williams war grandios gewählt, der sah ja aus wie der echte! Ebenso der des BTK.... alles in allem wird es die letzten 3-4 Folgen aber zu zerfahren. Wendy Karr verkommt zum unnötigen Nebenprodukt, weil sie im Grunde mit allem nichts mehr zu tun hat - ihre private Beziehung wurde zwar gut dargestellt, hatte aber in der Geschichte selbst keinerlei Bedeutung mehr - schade. Auch hat sich die Entwicklung bis zur Festnahme von Williams einfach zu spannungsarm gestaltet ab einem gewissen Punkt - für mich hätte da gerne eine Folge weniger gemacht werden können. Würde mich freuen, wenn sie in der nächsten Staffel zu alter Stärke zurückfinden - vielleicht richtet das BTK, wobei man von dem im Grunde schon fast zuviel weiß durch die eingestreuten Szenen... schau mer mal.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Flightcrank

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 45.406
  • You've never seen a miracle
    • Show only replies by Flightcrank
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Mindhunter
« Antwort #77 am: 08. Oktober 2019, 23:01:39 »
Huch, echt. Ich fand sie ja sogar leich besser als Season 1.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 78.170
  • Weiter im Text...
    • Show only replies by JasonXtreme
    • Profil anzeigen
Antw:Mindhunter
« Antwort #78 am: 09. Oktober 2019, 08:46:13 »
Ich fand es schade, dass man sich so stark auf den Atlanta Killer versteifte, und weniger von anderen Serienkillern zeigte - zumindest in Hälfte zwei - dadurch ging einiges an Drive und Spannung verloren.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 20.740
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Show only replies by Sing-Lung
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Mindhunter
« Antwort #79 am: 09. Oktober 2019, 10:27:44 »
Da bin ich auch bei Marco, sind genau meine Kritikpunkte. Aber immer noch eine sehr gute Serie!

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.032 Sekunden mit 28 Abfragen.