Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: The Villainess (Highspeed-Action aus Korea)  (Gelesen 746 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 53.818
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
The Villainess (Highspeed-Action aus Korea)
« am: 22. Mai 2017, 21:09:06 »


Zitat von: bloody-disgusting.com
‘The Villainess’ an Action Flick in the Vein of ‘The Raid’
 
Jung Byung-gil (Confession of Murder, 2012) is working with Park Chan-wook greats with his action-packed The Villainess, which is premiering out of competition at Cannes later this week and has already been acquired by Well Go USA for North America.

Kim Ok-bin (Thirst), Shin Ha-kyun (Sympathy for Mr. Vengeance), Sung Joon, and Kim Seo-hyung star in this insane looking thriller from Next Entertainment World.

In the film:

“Sook-hee, a trained assassin, takes revenge on the men who murdered her husband. After losing consciousness, she awakes at the National Intelligence Service. The NIS wants her to undertake confidential missions, but Sook-hee initially refuses. However, Sook-hee decides to accept her new identity as Yeon-soo in order to stay alive. Under her new identity, she meets Hyun-soo, and they dream of starting a family. However, on the day of their wedding, she is assigned a new mission that changes everything.”

Bloody Disgusting has some first stills to go with an exclusive clip that’s a POV shot that looks as intense as the scene in Gareth Evans’ The Raid films. I’ve always said I like the idea of POV footage being integrated into traditional storytelling, and this looks like an awesome use of it.

Trailer:


Kurzer POV-Clip:


Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.242
    • Profil anzeigen
Antw:The Villainess (Highspeed-Action aus Korea)
« Antwort #1 am: 23. Mai 2017, 08:55:50 »
Der Clip sieht aus wie ein Videospiel  :|

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.942
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:The Villainess (Highspeed-Action aus Korea)
« Antwort #2 am: 23. Mai 2017, 09:14:11 »
Hardcore auf koreanisch? :lol: sieht aber ordentlich aus
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 53.818
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:The Villainess (Highspeed-Action aus Korea)
« Antwort #3 am: 23. Mai 2017, 11:08:32 »
Der Film nutzt wohl diverse Stilmittel. Ich denke, das POV wird nur in dieser einen "Plansequenz" sein.

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.434
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:The Villainess (Highspeed-Action aus Korea)
« Antwort #4 am: 23. Mai 2017, 11:16:23 »
Hoffentlich. Das brauche ich jetzt nicht in jedem zweiten Film.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 53.818
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:The Villainess (Highspeed-Action aus Korea)
« Antwort #5 am: 30. Oktober 2017, 23:27:05 »
Erscheint am 5. Januar 2018.



Zitat
Das beinharte Martial-Arts-Action-Drama "The Villainess" wird ab 05.01.2018 vorab als Limited Special Edition im Mediabook veröffentlicht.

Das streng limitierte 2-Disc-BD-Mediabook beinhaltet ein 20-seitiges Booklet und als Bonus-BD den Action-Thriller "Confession of Murder - Tödliches Geständnis" (2012) vom gleichen Regisseur. Das Artwork ist exklusiv für den deutschsprachigen Markt erstellt.

3 Wochen nach dem Release der Limited Special Edition im Mediabook folgen am 26.01.2018 die Veröffentlichungen der DVD und Blu-ray Standard-Editionen von "The Villainess".

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 32.412
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:The Villainess (Highspeed-Action aus Korea)
« Antwort #6 am: 02. November 2017, 20:20:51 »
MB gefällt mir ganz gut.

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.434
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:The Villainess (Highspeed-Action aus Korea)
« Antwort #7 am: 01. Mai 2018, 13:12:33 »
Und seit heute schon auf Prime!

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 53.818
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:The Villainess (Highspeed-Action aus Korea)
« Antwort #8 am: 01. Mai 2018, 16:43:57 »
Ui.

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 32.412
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:The Villainess (Highspeed-Action aus Korea)
« Antwort #9 am: 01. Mai 2018, 16:59:20 »
Ich zitiere mal meinen Sohn: Haben!

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.434
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:The Villainess (Highspeed-Action aus Korea)
« Antwort #10 am: 02. Mai 2018, 20:11:40 »
Schaut ihn euch ruhig an, meine Empfehlung bekommt er. Gebe eine :8:

Er hat mich nicht ganz so vom Hocker gehauen wie z.B. ein I Saw the Devil, Memories of Murder oder The Guest das beim ersten Schauen getan haben (haben inhaltlich nichts gemein, habe nur ein paar meiner 9er Kandidaten zum Vergleich hergenommen). Ist aber auch ein starker Film und definitiv über dem Durchschnitt. Bietet ympathische Figuren und eine etwas komplexere Story als ich es nach dem Trailer erwartet hätte. Auch Bedenken wegen der großen Egoshooter-Sequenzen aus dem Trailer sind unnötig, das ist lediglich der Anfang des Films und nach fünf Minuten vorbei, dann geht es "normal" weiter und wird ruhiger, hat aber immer mal wieder Gewaltspitzen und Überraschungen auf Lager. Insgesamt eine runde Sache.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 53.818
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:The Villainess (Highspeed-Action aus Korea)
« Antwort #11 am: 02. Mai 2018, 20:51:23 »
Im Grunde hat er durchaus Ähnlichkeiten mit Naked Weapon, nur ohne das Sleazige. Den Erzählfluss fand ich teils auch etwas holprig, sprunghaft. Das mag auch der Laufzeit von über zwei Stunden geschuldet sein.
Unterm Strich eine unterhaltsame Nikita-Variante mit einer netten Lovestory und drei überdurchschnittlich vogelwilden Actionsequenzen: Intro-Gauntlet, die Motorradszene (mein Favorit) und das Busfinale.

Offline Nation-on-Fire

  • Das Beste am Norden !
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 15.001
  • Not everyone likes Metal - FUCK THEM !!!!
    • Profil anzeigen
Antw:The Villainess (Highspeed-Action aus Korea)
« Antwort #12 am: 29. Mai 2018, 22:59:38 »
Den habe ich auch auf meiner Liste!

Dass ist das gelobte Land, wo Milch und Honig fließt,
aber nur solang man jeden Eindringling erschießt,
die Menschen an den Grenzen, sind die Geister die wir riefen,
und das weiß doch jedes Kind,
Geister, kann man nicht erschießen

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.044 Sekunden mit 28 Abfragen.