Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: VoD-Tipps: Netflix  (Gelesen 2207 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Antw:VoD-Tipps: Netflix
« Antwort #50 am: 26. Januar 2018, 13:15:27 »
Hab ich eigentlich schon gesagt, dass ich ein richtiger Netflix Jünger geworden bin. Gerade in letzter Zeit bin ich immer wieder vom extrem umfangreichen Angebot an qualitativ hochwertigem Entertainment begeistert.

Sehe ich genauso.

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.298
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:VoD-Tipps: Netflix
« Antwort #51 am: 26. Januar 2018, 13:48:43 »
Dito, ich sowieso. Könnte mir ein Leben ohne Netflix fast nicht mehr vorstellen. :D

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 21.212
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:VoD-Tipps: Netflix
« Antwort #52 am: 29. Januar 2018, 10:37:30 »
man kann aber nicht irgendwo sehen, wie lange irgendwelche Sachen bei Netflix gelistet sind oder?

Was mir bspw. aktuell aufgefallen ist:
rausgefallen sind bspw. die Rambo Teile, die Matrix Teile, Night of the living dead Remake und leider
die französische Serie The Returned (Les Revenants).
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Antw:VoD-Tipps: Netflix
« Antwort #53 am: 21. Februar 2018, 13:04:13 »
Neue Filme:

"Full Metal Alchemist" (Realverfilmung)

"When we first met" (Zeitreisekomödie mit Alexandra Daddario und Adam Devine)

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 19.539
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:VoD-Tipps: Netflix
« Antwort #54 am: 21. Februar 2018, 13:42:07 »
"When we first met" (Zeitreisekomödie mit Alexandra Daddario und Adam Devine)

Um die Frage zu klären, ob der ganze Film sehenswert ist, oder doch nur "einzelne Szenen". Hier die Antwort:



 :D :whistle:

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 19.539
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:VoD-Tipps: Netflix
« Antwort #55 am: 04. April 2018, 16:19:28 »
Netflix hat ab April

Ritter der Kokosnuss
Life of Brian
Monty Python's Flying Circus

drin. So kann ich die mal wieder, einiges sogar zum ersten Mal, sehen. Da freue ich mich doch sehr. :thumb:

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.298
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:VoD-Tipps: Netflix
« Antwort #56 am: 01. Juli 2018, 16:12:41 »
Diverse Neuigkeiten, die alleine heute bzw. in den letzten Tagen hinzugekommen sind (nur eine kleine Auswahl):

- Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
- 12 Years a slave
- Ghostbusters (die weibliche Version)
- Poltergeist (das Original)
- Broadchurch Staffel 3 (endlich!)
- 127 Hours
- Aquarius Staffel 2 (auf die warte ich auch schon lange!)
- Bates Motel Staffel 5

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 19.539
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:VoD-Tipps: Netflix
« Antwort #57 am: 02. Juli 2018, 10:09:10 »
Angeblich soll auch der Prinz von Bel-Air auf Netfilx kommen. Weiss aber grad nicht, ab wann...

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.772
    • Profil anzeigen
Antw:VoD-Tipps: Netflix
« Antwort #58 am: 15. Juli 2018, 15:43:16 »
Hotel Lux :flix:
Eine kleine Überraschung!
Dieser deutsche Film von Leander Hausmann aus 2011 ist zu Unrecht ziemlich in der Versenkung verschwunden.
Es geht um einen deutschen Bühnenkomiker, der in der Nazizeit gezwungenermaßen nach Russland fliehen muss und dort mit dem Astrologen von Adolf Hitler verwechselt wird. das klingt jetzt etwas nach Klamotte, ist es aber keinesfalls.

Der gefällt mir, wirkt wie Bully Herbigs Herzenswerk, ich glaube dass er hier hinter den Kulissen mehr Einfluss hatte, offiziell war er "nur" Co Produzent und Hauptdarsteller. Der Film schafft den Drahtseilakt zwischen Komödie und historisch-politischer Geschichte ohne dabei albern oder zu verkopft zu sein. Nebenbei ist er noch Huldigung an Filmklassiker. Natürlich hinkt der Vergleich, aber man orientiert sich schon an altmodischen Stoffen wie "Sein oder Nichtsein" und "Casablanca". Oberflächlich betrachtet geht es um eine unterhaltende Situationskomödie mit schwarzhumorigen Einlagen und kleiner Romanze, dahinter verbirgt sich aber eine durchaus originelle Kritik an beiden Regimen zur Nazizeit.
Das Ende ist vielleicht nicht der ganz große Knaller und der ein oder andere weniger gelungene CGI Effekt fällt einem sicherlich auf, aber trotzdem hat der Film was. Ich kann nur empfehlen, mal reinzuschauen, ich bin positiv überrascht. Sehr schade, dass "Hotel Lux" fast null Medienpräsenz hatte (2011) und hat. Er sticht auf jedenfall aus dem Wust an deutschen Geschichtsaufarbeitungsfilmen heraus, weil er sich nicht so überernst nimmt. Jürgen Vogel ist auch dabei und etliche andere gute Darsteller in kleinen Rollen.
 :d2:

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.298
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:VoD-Tipps: Netflix
« Antwort #59 am: 01. August 2018, 18:17:21 »
The devil and father Amorth

Gerade auf Netflix verfügbar und diese Kritik lässt es recht interessant klingen:

https://www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/the-devil-and-father-amorth

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.298
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.772
    • Profil anzeigen
Antw:VoD-Tipps: Netflix
« Antwort #61 am: 04. August 2018, 00:15:08 »
The devil and father Amorth

Gerade auf Netflix verfügbar und diese Kritik lässt es recht interessant klingen:

https://www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/the-devil-and-father-amorth
Das klingt übrigens echt interessant, muss ich mir ansehen.

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.298
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:VoD-Tipps: Netflix
« Antwort #62 am: 13. September 2018, 22:52:27 »
Yoga Hosers (Kevin Smith) ist jetzt drin.

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.044 Sekunden mit 29 Abfragen.