Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Assassin's Creed Origins  (Gelesen 1387 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.768
    • Profil anzeigen
Antw:Assassin's Creed Origins
« Antwort #25 am: 13. November 2017, 11:10:44 »
Hast du die eine Nebenquest schon gemacht, wo man den Mann von der einen finden soll ? Der hockt besoffen auf einem Stein, umzingelt von Krokodilen...  :D
Bestimmt haste die, wenn du die Fragezeichen abgelaufen bist.

Bei mir haben die Krokos das Boot zerstört und ich mußte mit dem Guten schwimmen  :lol:
Unterwegs hat er mich lallend unterhalten und weitere Krokos haben angegriffen. Solche Momente erlebt man immer mal und die machen schon Spaß.
Und dummerweise sind alle Boote, die gerade in der Nähe unterwegs waren, in ihn rein gebrettert  :lol:

Was ich so auch aus noch keinem anderen Spiel kenne ist, daß man jetzt das Level der Waffen im Inventar an sein eigenes anpassen kann. Ganz nette Möglichkeit, da bevorzugte Waffen aktuell zu halten. Der Schwierigkeitsgrad ist stellenweise schon ganz stramm, da hilft das ganz gut

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.023
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Assassin's Creed Origins
« Antwort #26 am: 13. November 2017, 11:18:22 »
Hast du die eine Nebenquest schon gemacht, wo man den Mann von der einen finden soll ? Der hockt besoffen auf einem Stein, umzingelt von Krokodilen...  :D
Bestimmt haste die, wenn du die Fragezeichen abgelaufen bist.
Ja die habe ich auch gemacht.
Allerdings sind wir ganz brav mit dem Boot zurück gefahren.
Die Krokos habe ich alle zuvor erledigt.

Weißt du wie man an den zweiten Schatz auf der Insel vor der der Typ saß kommt?
Der befindet sich unterirdisch. Ich sehe nur so ein hölzernes Deckenlement wo er wohl tief drunter ist.
Da kommt ich aber nicht rein, auch nicht mit hohem Sprung zu durchbrechen.
Außen bin ich um die komplette Insel drum herum getaucht, habe aber keinen Unterwassereingang gefunden.
Vielleicht ist der auch weiter entfernt.  :think:


Was ich so auch aus noch keinem anderen Spiel kenne ist, daß man jetzt das Level der Waffen im Inventar an sein eigenes anpassen kann. Ganz nette Möglichkeit, da bevorzugte Waffen aktuell zu halten. Der Schwierigkeitsgrad ist stellenweise schon ganz stramm, da hilft das ganz gut
Durch "Aufrüsten" ?
Ja das ist sehr praktisch, allerdings ist es auch sackteuer.
Den Großteil meiner erbeuteten Kohle habe ich dafür schon auf den Kopf gehauen.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.768
    • Profil anzeigen
Antw:Assassin's Creed Origins
« Antwort #27 am: 13. November 2017, 11:36:22 »
Ja die habe ich auch gemacht.
Allerdings sind wir ganz brav mit dem Boot zurück gefahren.
Die Krokos habe ich alle zuvor erledigt.

Die 3 hatte ich auch erledigt. Als wir dann los wollten, sind noch 2 gekommen und dann ging das Drama los  ;)

Zitat
Weißt du wie man an den zweiten Schatz auf der Insel vor der der Typ saß kommt?
Der befindet sich unterirdisch. Ich sehe nur so ein hölzernes Deckenlement wo er wohl tief drunter ist.
Da kommt ich aber nicht rein, auch nicht mit hohem Sprung zu durchbrechen.
Außen bin ich um die komplette Insel drum herum getaucht, habe aber keinen Unterwassereingang gefunden.
Vielleicht ist der auch weiter entfernt.  :think:

Nach dem hab ich auch nur kurz gesucht aber ihn ebenfalls nicht gefunden.
Werd ich heute nochmal gezielt angehen. Der Adler hilft auch nicht weiter ?


Zitat
Durch "Aufrüsten" ?
Ja das ist sehr praktisch, allerdings ist es auch sackteuer.
Den Großteil meiner erbeuteten Kohle habe ich dafür schon auf den Kopf gehauen.

Ja das Aufrüsten. Da ist auch bis jetzt so 90 % meiner Kohle hin gegangen. Gerade bei lilanen Waffen echt teuer.


Ich hab mir gestern mal das Verwesungsgift geholt. Eine lustige Fähigkeit  :D

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.023
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Assassin's Creed Origins
« Antwort #28 am: 13. November 2017, 11:44:26 »
Nach dem hab ich auch nur kurz gesucht aber ihn ebenfalls nicht gefunden.
Werd ich heute nochmal gezielt angehen. Der Adler hilft auch nicht weiter ?

Nein, durch den Adler/Falken (Was ist es eigentlich genau?)
weiß ich nur dass er unterirdisch ist. Auf jeden Fall in Höhe Wasserspiegel, wenn nicht tiefer.


Ja das Aufrüsten. Da ist auch bis jetzt so 90 % meiner Kohle hin gegangen. Gerade bei lilanen Waffen echt teuer.

Ich hab mir gestern mal das Verwesungsgift geholt. Eine lustige Fähigkeit  :D

Bei legendären (goldenen) Waffen ist es noch schlimmer.
Wollte mein Schwert aufrüsten, aber 3000 :shock:


Verwesungsgift habe ich auch.
Funktioniert teilweise ganz gut.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.768
    • Profil anzeigen
Antw:Assassin's Creed Origins
« Antwort #29 am: 13. November 2017, 11:53:26 »
Ja... Adler oder Falke ?
Heißt ja Senu meine ich... das ist dann ein Mädchen  ;)

Hast du schon eines von den Papyrus Rätseln gelöst ?
Ich hab 2-3 gefunden aber konnte mit den Hinweisen nichts anfangen. Gestern hab ich aber gelesen, daß die Belohnungen daraus sehr gut sein sollen alllerdings sind die ja levelgebunden.
Es bringt also wenig, die mit Lv. 10 rum anzugehen, da man sonst tolle Gegenstände verschwendet. Eher dann auf höherem Level, so hat man wohl mehr von

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.023
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Assassin's Creed Origins
« Antwort #30 am: 13. November 2017, 11:55:06 »

Ich hab 2-3 gefunden aber konnte mit den Hinweisen nichts anfangen. Gestern hab ich aber gelesen, daß die Belohnungen daraus sehr gut sein sollen alllerdings sind die ja levelgebunden.
Es bringt also wenig, die mit Lv. 10 rum anzugehen, da man sonst tolle Gegenstände verschwendet. Eher dann auf höherem Level, so hat man wohl mehr von

Ich muss gestehen, dass ich erst gestern Abend, nachdem ich den vierten Papyrus gefunden habe, kapiert habe, dass das ja Rätsel sind.  :redface:
Die Tage werde ich vielleicht mal nach einem suchen.  :p

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.768
    • Profil anzeigen
Antw:Assassin's Creed Origins
« Antwort #31 am: 13. November 2017, 13:18:43 »
Ich hab das auch erst beim 2. oder 3. so richtig geschnallt ;)
Nachdem ich dann gezielt was drüber gelesen hatte, sollte man die schon mit etwas Plan angehen.

Was noch sehr angenehm ist... das Inventar kann man wohl endlos befüllen. Kein lästiges überlegen sondern rein mit allem was geht  :)

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.023
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Assassin's Creed Origins
« Antwort #32 am: 13. November 2017, 13:37:27 »
Bringt es also mehr, wenn man die Papyrus Rätsel erst im späteren Verlauf den Spiels anzugehen?


Inventar mit dezent folgendem unsichtbarem Vierzig-Tonner ist immer angenehm. :D
Allerdings mag ich es nicht, wenn es völlig unübersichtlich wird.
Zumindest bei meinen Waffen und Schildern habe ich den größten Teil der schwächeren Teile "zerlegt"

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.768
    • Profil anzeigen
Antw:Assassin's Creed Origins
« Antwort #33 am: 13. November 2017, 14:45:38 »
Schwache Waffen und Rüstungen zerlege ich auch, verkaufen bringt ja recht wenig.

So wie ich das verstanden habe, ist es sinnvoller, die mit höherem Level anzugehen und dann auch nicht eine nach der anderen am Stück durchziehen sondern mal eine machen und mit der Belohnung erstmal in den Kampf ziehen. Hat man gute Ausrüstung bekommen, dann einige Level warten mit dem nächsten. Ich werd jetzt so ab Lv. 15 mal die erste angehen und sehen, was da bei rum kommt

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.023
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Assassin's Creed Origins
« Antwort #34 am: 13. November 2017, 14:58:13 »
Ah, ok.
Danke für die Erklärung.  :biggrin:

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.768
    • Profil anzeigen
Antw:Assassin's Creed Origins
« Antwort #35 am: 14. November 2017, 09:12:12 »
Gestern hab ich mir dann mal Alexandria vorgenommen. Ein schönes Städtchen  8)

Die beiden Lv. 12 Quests dort gemacht und dann per Schnellreise wieder an den Anfang zurück, weil ich die Aussichtstürme vernachlässigt hatte und bis zu dem Zeitpunkt erst auf einem oben war.
Bei der Gelegenheit gab es dann noch 2 Nebenquests die ich vorher nicht hatte obwohl ich immer alle Ausrufezeichen weg mache. Eine davon war die mit den Steinkreisen, die konnte ich dort vorher nicht machen. Komisch aber passt ja alles.

Wenn man dann so in der Wüste steht und in der Ferne die riesigen Pyramiden sieht... das ist schon echt toll gemacht.
Auch auf einigen Türmen ist die Weitsicht schon klasse aber an die Tag/Nachtwechsel vom Witcher mit den ganzen optischen Feinheiten kommt es nicht ran.

Es gefällt mir immer besser aber wie Alex auch schon sagte, dazu wurde viel geschrieben, was so einfach nicht der Fall ist.
Auch daß man an jeder Ecke was anderes erlebt... die Städte und Gebiete sind alle voll mit Leuten und Gewusel aber das war bei AC ja noch nie ein Problem. Allerdings kann man da nicht überall interagieren, die unterhalten sich halt und das wars auch. Gerade in großen Städten wie zB. Alexandria hätte ich mir etwas mehr Möglichkeiten gewünscht aber komm auch gut klar mit, so wie es ist  ;)

Wie war es denn im Hippodrom ?  :D


Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.023
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Assassin's Creed Origins
« Antwort #36 am: 14. November 2017, 09:20:46 »
Gestern hab ich mir dann mal Alexandria vorgenommen. Ein schönes Städtchen  8)

Kann ich so bestätigen. :)

Die beiden Lv. 12 Quests dort gemacht und dann per Schnellreise wieder an den Anfang zurück, weil ich die Aussichtstürme vernachlässigt hatte und bis zu dem Zeitpunkt erst auf einem oben war.
Bei der Gelegenheit gab es dann noch 2 Nebenquests die ich vorher nicht hatte obwohl ich immer alle Ausrufezeichen weg mache. Eine davon war die mit den Steinkreisen, die konnte ich dort vorher nicht machen. Komisch aber passt ja alles.
Ich habe da auch ein zwei Nebenquests gemacht, Aya getroffen und eine von ihren Quests erledigt.
Da hatte ich sogar einen guten Run.
Ein ganzes Lager mit über 20 Soldaten (Level 10-12) ausgeschaltet ohne je gesehen zu werden.



Wenn man dann so in der Wüste steht und in der Ferne die riesigen Pyramiden sieht... das ist schon echt toll gemacht.
Auch auf einigen Türmen ist die Weitsicht schon klasse aber an die Tag/Nachtwechsel vom Witcher mit den ganzen optischen Feinheiten kommt es nicht ran.
Der Witcher bot halt landschaftlich mehr Abwechslung.
Obwohl die Landschaft auch hier mehr bietet als nur Wüste.


Es gefällt mir immer besser aber wie Alex auch schon sagte, dazu wurde viel geschrieben, was so einfach nicht der Fall ist.
Auch daß man an jeder Ecke was anderes erlebt... die Städte und Gebiete sind alle voll mit Leuten und Gewusel aber das war bei AC ja noch nie ein Problem. Allerdings kann man da nicht überall interagieren, die unterhalten sich halt und das wars auch. Gerade in großen Städten wie zB. Alexandria hätte ich mir etwas mehr Möglichkeiten gewünscht aber komm auch gut klar mit, so wie es ist  ;)

Ich bin gerade ganz froh mit den Möglichkeiten.
Fühle mich aktuell ein wenig überfordert mit der Masse an offenen Quests und Möglichkeiten die ich gerade habe. :lol:


Wie war es denn im Hippodrom ?  :D
Woher weißt du denn dass ich da schon war, du alter Stalker? :D

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.768
    • Profil anzeigen
Antw:Assassin's Creed Origins
« Antwort #37 am: 14. November 2017, 09:27:39 »
Ich weiß so einiges, auch mit deinen heimlichen Kills in Folge  :D

Wenn man kurz mit der PS Taste raus geht und auf den Namen, dann sieht man ja in welcher Gegend man gerade ist. Und ich guck da gerne mal bei dir  :lol:
Wir waren gleichzeitig in Alexandria aber im Hippo war ich noch nicht, du schon und hast auch gewonnen  :D

Die Quest dort mit Aya hab ich extra noch nicht gemacht aber die geh ich dann als nächstes an

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.023
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Assassin's Creed Origins
« Antwort #38 am: 14. November 2017, 09:31:32 »
Aha, da spickt jemand heimlich bei meinen Trophäen und spioniert mir nach.  :uglylol:

Auch noch dass ich ein Wagenrennen Turnier gewonnen habe.
Tststs... Skandal.  :lol:

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.768
    • Profil anzeigen
Antw:Assassin's Creed Origins
« Antwort #39 am: 14. November 2017, 10:18:58 »
Du stehst unter ständiger Beobachtung, wenn wir beide online sind und das gleiche zoggern  :D
Ein Kroko haste auch schon gefüttert  :lol:

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.023
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Assassin's Creed Origins
« Antwort #40 am: 14. November 2017, 10:40:03 »
Du stehst unter ständiger Beobachtung, wenn wir beide online sind und das gleiche zoggern  :D
Ein Kroko haste auch schon gefüttert  :lol:


Ich merke es gerade und fühle mich auf seltsame Weise geehrt. :D

Das mit dem Kroko war absoluter Zufall.
Noch am Anfang des Spiels habe ich irgendwo mit ein paar Soldaten gekämpft, bin weiter durch die Wüste gehoppelt und dann hat es *bling* gemacht. :D
Da habe ich mich noch gefragt wofür die jetzt kam.
Hab es erst später beim Ausschalten realisiert.
Anscheinend hat ein Kroko einen von den Soldaten aufgefuttert.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.768
    • Profil anzeigen
Antw:Assassin's Creed Origins
« Antwort #41 am: 14. November 2017, 10:47:00 »
Auch nicht schlecht  :D

Ich hab gestern in einem Heuhaufen gesteckt und wurde von Löwen umzingelt, da hab ich einige Fotos von gemacht.
Und als ob das nicht gereicht hätte, die haben dann mein Reitier angefallen und gefressen  :lol:

Ich bin aktuell auf Lv. 13 und hatte gegen ein Rudel Lv. 15 Löwen nicht den Hauch einer Chance.

So Momente find ich einfach toll  :D

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.023
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Assassin's Creed Origins
« Antwort #42 am: 14. November 2017, 11:04:08 »
Ok, das ist mir noch nicht passiert. :D

Ich bin auf Level 15 aktuell.

Im Hippodrom habe ich das erste Turnier mit drei Rennen gewonnen.
(Auf Anhieb alle drei Rennen gewonnen)

Aber beim Einführungs/Tutorial Rennen, werde ich nicht Erster.
(vier Versuche)  :bawling:

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.768
    • Profil anzeigen
Antw:Assassin's Creed Origins
« Antwort #43 am: 14. November 2017, 11:18:04 »
Wie waren die Rennen, gut machbar ?
Starten die durch eine Nebenmission oder läuft man einfach ins Hippo rein ?

Gut zu wissen, daß es noch ein Einführungsrennen gibt.

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.023
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Assassin's Creed Origins
« Antwort #44 am: 14. November 2017, 11:20:17 »
Einfach reinmarschieren.
Dann wird das ganze Hippodrom geladen.

Dort kannst du dann frei aus Turnieren, Zeitrennen und Freundes Herausforderungen wählen.


Edit:
Wie gesagt hatte/habe ich mit dem Einführungsrennen etwas Probleme.
Das erste Turnier ging hingegen ganz gut.

Schön eng fahren, auf dem ausgetretenen Mittelstück bleiben.
« Letzte Änderung: 14. November 2017, 11:21:17 von Havoc »

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.768
    • Profil anzeigen
Antw:Assassin's Creed Origins
« Antwort #45 am: 14. November 2017, 11:25:19 »
Das Turnier meinte ich... ok, das geh ich dann heute Abend mal an. Die Witterung draußen machts im Moment gut möglich, daß man jeden Abend gemütlich zocken kann :)

Ach, nochwas... man liest eben überall von einem sehr ärgerlichen Bug. Wenn man Aya steuern kann, darf man mit ihr nicht den Schatz in der Waffenkammer in Alexandria öffnen !
Sonst ist der weg und wird aber nicht gezählt

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.023
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Assassin's Creed Origins
« Antwort #46 am: 14. November 2017, 11:33:27 »
Danke für den Hinweis zu dem Bug. :)

Steuern konnte ich die gute Aya bisher noch nicht.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.768
    • Profil anzeigen
Antw:Assassin's Creed Origins
« Antwort #47 am: 14. November 2017, 11:37:59 »
Ok, also kann man die erste Quest mit ihr in Alexandria ruhig schon machen, da man sie zum dem Zeitpunkt noch nicht steuern kann.
Die hab ich extra deshalb nochmal ausgelassen um mich da noch genau zu informieren. Wäre ja echt ärgerlich, wenn man da wieder > 50h rein steckt und dann ein Bug alles zunichte macht  ;)

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.023
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Assassin's Creed Origins
« Antwort #48 am: 14. November 2017, 11:50:10 »
Gut, wenn man es weiß lässt man das einfach aus.  :)

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.768
    • Profil anzeigen
Antw:Assassin's Creed Origins
« Antwort #49 am: 15. November 2017, 08:57:16 »
Ich hab das auch nochmal im Trophy Forum gelesen eben, wenn man Aya steuern kann- das soll wohl erst in einer der letzten Hauptquests der Fall sein- dann darf man mit ihr weder Papyrusrollen, noch irgendwelche Fragezeichen machen. Ist im Moment noch komplett verbugt.

Gestern hab ich die Quest mit Gennadios gemacht... jo, jetzt jagen Kopfgeldjäger nach mir, gegen die ich nicht den Hauch einer Chance habe.

Das erste Papyrusrätsel in Siwa hab ich auch gelöst, das mit der großen Schale  ;)
Als Belohnung gab es einen lila Jagdbogen mit gutem Schadenswert und 3 Perks. Also gibts da schon Waffen, die besser sind als alle, die man momentan findet oder kaufen kann.

Im Hippodrom war ich noch nicht aber hab die eine Nebenquest in Alexandria gemacht, wo man schonmal so einen Streitwagen fahren kann.
Hab ich mich gestern noch beschwert, daß mehr los sein könnte in den Städten, so denke ich aktuell, daß es manchmal schon zu viel ist was alles aufploppt und erledigt werden muß. Ich hab bestimmt 8 Quests offen und noch überall was zu tun.. es kommt ständig was neues dazu. Hauptquest bin ich kaum weiter, da hab ich nur die erste mit Aya gemacht.

Dann hab ich endlich mal meinen Köcher erweitert. Es war echt nervig, daß einem in brenzligen Situationen immer die Pfeile ausgehen.
Die müßte man selbst herstellen können aber das ist wohl nicht möglich. Zumindest kann man von einem Bogen zum nächsten wechseln wenn einer leer ist, der andere ist dann voll geladen.

Meine letzte Tat war, daß ich mir die Fähigkeit "Tierdompteur" geholt hab und dann hab ich bubu gemacht  ;)

 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.065 Sekunden mit 24 Abfragen.