Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Assassin's Creed Origins  (Gelesen 1438 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.774
    • Profil anzeigen
Antw:Assassin's Creed Origins
« Antwort #125 am: 04. Dezember 2017, 16:12:00 »
Ich hab die Werte bei den Schilden auch bis heute nicht verstanden und nutze diese daher auch nur selten bis gar nicht. Meistens springe ich lieber zur Seite oder umrunde den Gegner.

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.774
    • Profil anzeigen
Antw:Assassin's Creed Origins
« Antwort #126 am: 05. Dezember 2017, 08:59:43 »
Konntest du eigentlich Aya schon steuern und kannst mir sagen, welche Quest das genau ist ? Muß ja wohl eine der letzten sein...

Gestern hab ich von den Phlakes mal den Widder erledigt und endlich mal einen schönen Raubtierbogen mit Feuerschaden bekommen.
Doch leider genau wie beim Giftschaden könnte der fächenmäßig einfach mehr austeilen, das find ich doch etwas schwach.

Dann geh ich Mittags mal gezielt in die Wüste und haabe eine Halluzination nach der anderen aber anscheinend wohl nie den Käferregen  :confused:
Heuschrecken hatte ich, ein Fisch auf dem Boden, einen Reiter, eine laufende Person, ein fliegendes Tuch, einen brennenden Meteor am Himmel und ich bilde mir ein auch Käfer aber das war mitten in einem Sandsturm und es kam keine Trophy !?

Ich hab wieder viel gemacht und bin doch nicht wirklich weiter gekommen.
Von der Hauptquest her bin ich jetzt bei "Aya: Die Klinge der Göttin". Weißt du auswändig ob da noch viele Quests kommen bis dahin wo es heißt es gibt kein zurück mehr ?

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.035
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Assassin's Creed Origins
« Antwort #127 am: 05. Dezember 2017, 09:30:20 »

Von der Hauptquest her bin ich jetzt bei "Aya: Die Klinge der Göttin". Weißt du auswändig ob da noch viele Quests kommen bis dahin wo es heißt es gibt kein zurück mehr ?

Genau da bin ich auch.
Wenn man Aya anspricht, erzählt sie einem, dass es dann vorerst kein Zurück mehr gibt.
Dies kann man dann bestätigen oder nochmal abbrechen.

Ich habe es noch nicht bestätigt, werde es aber demnächst tun.

Gestern nur noch ein neues Gebiet aufgedeckt und wieder mit gefühlt 10-20 Fragezeichen zugeschmissen worden. :lol:
Dazu noch ein weiteres Grad und einen weiteren Mechanismus.
Vor dem Mechanismus hatte ich mich sogar auf ~62 Kieselglas hochgearbeitet.
Jetzt noch 57.



Bogen nutze ich einen Jagdbogen mit Feuerschaden. Raubtier und leichter Bogen haben glaube ich kein Gift/Feuer, dafür Geschwindigkeit oder ähnliches.
Komme damit aber gut klar.

Bogen Meisterschaft bin ich auf Stufe 9, Nahkampf Meisterschaft auf Stufe ~11
Spricht 9% zusätzlicher Bogenschaden und ~11% zusätzlicher Nahkampfschaden.

Damit mähe ich mich relativ mühelos durch die Gegner.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.774
    • Profil anzeigen
Antw:Assassin's Creed Origins
« Antwort #128 am: 05. Dezember 2017, 10:28:58 »
Ich hab bis jetzt weder in Bogen, noch in Nahkampf Meister irgendeinen Punkt investiert. Von der Skillung her hab ich mich da wohl paar Mal vertan, die hätte ich auch gerne anders.
Wenn du alle Phylakes hast, dann solltest du einen goldenen Raubtierbogen mit Feuer haben, es sei denn du hast ihn vorher verkauft oder zerlegt.

Dann ist es doch die Quest, ich hab es geahnt gestern. Mal sehen, ich werd die aber auch zeitnah angehen, ich muß auch bald mal wieder was anderes zocken und will das jetzt etwas beschleunigen  ;)

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.035
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Assassin's Creed Origins
« Antwort #129 am: 05. Dezember 2017, 10:39:58 »
Ob ich alle Phylakes habe, weiß ich gar nicht.
Zumindest alle mit einem Schlüssel. :D

Werde mich die Tage, aber auch an die Hauptquest machen und dann den restlichen Fragezeichen Kram erledigen.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.774
    • Profil anzeigen
Antw:Assassin's Creed Origins
« Antwort #130 am: 05. Dezember 2017, 11:03:45 »
Alle Fragezeichen ist schon heftig. Ich hab gestern erstmal alles in Alexandria erledigt, da hatte ich auch noch paar Sachen offen. Sowas trübt halt irgendwie den Spielspaß. Klar muß man das ja nicht zwingend machen aber wenn ich mir ein Spiel zum Vollpreis kaufe dann gehört das einfach dazu.

Kannst du mir den Käferregen noch genauer erklären ? Das sind nicht die Heuschrecken, oder ? Und kann es sein, daß das nicht zählt, wenn der ausgerechnet in einem Sandsturm kommt ?

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.035
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Assassin's Creed Origins
« Antwort #131 am: 05. Dezember 2017, 11:10:54 »
Ist halt der übliche Sammel-Kram wenn man in einem Open-World Spiel Platin möchte. ;)

Zum Käfer Regen.
Bei mir kam die Trophy erst als der Regen komplett abgeflaut war.
Als er begann habe ich mich nicht mehr wegbewegt und gewartet.
Nachdem er komplett abgeflaut war, bin ich langsam los gelaufen und 4-5 Sekunden danach kam die Trophy.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.774
    • Profil anzeigen
Antw:Assassin's Creed Origins
« Antwort #132 am: 05. Dezember 2017, 11:25:23 »
Komisch, ich bilde mir fest ein, den hatte ich gestern. Ich hab dummerweise während dessen einen Screenshot gemacht aber das kann ja die Trophy nicht stören.
Egal, der wird sicher nochmal kommen  ;)

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.035
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Assassin's Creed Origins
« Antwort #133 am: 05. Dezember 2017, 11:38:36 »
Kann ich jetzt nichts zu sagen.
Außer dass sie mir erst nach voller Beendigung der Halluzination aufgeploppt ist.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.774
    • Profil anzeigen
Antw:Assassin's Creed Origins
« Antwort #134 am: 05. Dezember 2017, 16:51:29 »
Hier mal paar interessante Features, besonders das Zweite hab ich so noch nicht gemacht. Gerade mit Gift doch sehr nützlich  ;)


Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.035
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Assassin's Creed Origins
« Antwort #135 am: 06. Dezember 2017, 08:01:27 »
Ich kannte jetzt nur 7 und 8.
Der Rest war mir auch neu.  :lol:

Allerdings fehlt da auch noch was.
Mit R2 kann man Senu auch schneller fliegen lassen.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.035
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Assassin's Creed Origins
« Antwort #136 am: 06. Dezember 2017, 08:19:01 »
Gestern wollte ich eigentlich an die Aya Mission rangehen, da ich gelesen habe dass es nur eine der späteren Missionen ist und definitiv nicht die Abschluss Mission.
Aber irgendwie bin ich noch beim "Aufräumen" hängen geblieben und habe zwei untere Gebiete mal von den Fragezeichen aufgeräumt.
Dann noch die weiße Wüste und die drei Gebiete oben links aufgedeckt.
(Grüne Berge, Kyrene und noch irgend etwas.)

Puh, vor allem Kyrene und die grünen Berge sind ja richtig dicht besiedelt und vollgestopft mit Fragezeichen (locker 30 Stück)  :shock:
Und gut sieben Nebenquests stecken da auch noch.

Btw.
Beim Ausschalten habe ich gesehen, dass es im Ubi-Shop einen neue Mission "Die Geheimnisse der ersten Pyramiden" gibt.
Hast du die schon runter geladen?
Taugt die was?

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.774
    • Profil anzeigen
Antw:Assassin's Creed Origins
« Antwort #137 am: 06. Dezember 2017, 09:17:29 »
Hab ich noch nichts mitbekommen von der neuen Mission im Shop. Seh ich mir heute Abend aber mal an  ;)

Puh, die Gebiete muß ich auch alle noch aufdecken... und wieder so viele Fragezeichen, ohje  :shock:
Langsam wird es schon etwas zu viel. Ich war gestern nur am abarbeiten und Hauptmänner und Kommandanten eliminieren. Von A nach B und wieder zurück.

Wenn das doch nicht die letzte Mission ist, dann mach ich die auch als nächstes. Es muß mal weiter gehen

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.035
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Assassin's Creed Origins
« Antwort #138 am: 06. Dezember 2017, 09:32:55 »
Ich wurschtel mich da auch gerade durch alle möglichen Gebiete durch.

Ich finde es ein klein wenig schade, dass es so große und detaillierte Gebiete gibt, die man aber im Lauf der Hauptgeschichte gar nicht zu Gesicht bekommen würde, wenn man nicht selbst aktiv da hin geht.
Aber sonst sieht es bei mir inzwischen überschaubar aus, was ich noch abarbeiten muss.
Klar ist es noch etwas zu tun, aber alles in allem noch im Rahmen.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.774
    • Profil anzeigen
Antw:Assassin's Creed Origins
« Antwort #139 am: 06. Dezember 2017, 10:09:44 »
Ja, das hab ich mich auch schon oft gefragt mit den ganzen Gebieten. Vielleicht sind die für noch kommende DLCs gedacht ?

Ich wollte mit Senu alles abfliegen und aufdecken. Da hab ich aber gemerkt, daß es dann viel zu unübersichtlich wird, also doch die in Nebel verhüllten Gebiete nach und nach aufdecken und abarbeiten. Hach ja...  :sleep: :D

Schade auch, daß man die Skillpunkte nicht resetten und neu verteilen kann. Wäre bei mir momentan echt hilfreich.
Wie immer wollte ich jede Fähigkeit haben und alles können anstatt mich in eine Richtung zu konzentrieren und die voll auszubauen

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.035
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Assassin's Creed Origins
« Antwort #140 am: 06. Dezember 2017, 10:13:44 »
Ach es gibt noch soviel Skillpunkte in Gräbern etc. zu entdecken.
Auch nach Erreichen der Stufe 40 geht es ja weiter.
Man steigt zwar keine Stufe mehr auf, aber du bekommst jeden Turnus wieder einen Skillpunkt.
Habe da schon zwei, dreimal einen eingesackt.

Ich habe inzwischen Bogen Meister bei Stufe 10 und Nahkampf bei 11 oder 12.
Macht dann 10 -12 % zusätzlichen Schaden


Und ich habe zwei Punkt auch in die Fähigkeit "Unter dem Ladentisch" investiert.
Hatte keine Bock mehr auf ein legendäres Reittier zu warten und hab mir dann einfach eines für 5000 gekauft.
« Letzte Änderung: 06. Dezember 2017, 10:14:34 von Havoc »

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.774
    • Profil anzeigen
Antw:Assassin's Creed Origins
« Antwort #141 am: 06. Dezember 2017, 10:28:10 »
"Unter dem Ladentisch" hab ich natürlich schon lange, dafür nach wie vor keinen einzigen Punkt in der Meisterfähigkeit bei Bogen und Nahkampf :|
Und gerade im Nahkampf hab ich es eben stellenweise bitter nötig, Bogen haut auch so gut rein

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.035
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Assassin's Creed Origins
« Antwort #142 am: 06. Dezember 2017, 10:31:57 »
Also mit dem Raubtierbogen haue ich bei heimlichen Kopftreffern gut 8870 Schaden raus. :D


Achja, die Steinkreise habe ich gestern auch erledigt.
Unter der Sphinx dann das Modell aktiviert und unten den Mechanismus mit 50 Kieselglas in Gang gesetzt. :)
Jetzt habe ich die Rüstung der Älteren.

Sehe jetzt aus wie ein ägyptischer Cyber-Ninja. :D

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.774
    • Profil anzeigen
Antw:Assassin's Creed Origins
« Antwort #143 am: 06. Dezember 2017, 11:22:51 »
Das war das Foto, welches du mir geschickt hattest, gelle  :D

Ich hab erst 2 Steinkreise und vielleicht 5 Gräber  :lol:
Irgendwie seh ich grad kein Land mehr, was noch alles gemacht werden muß

In die Arena muß ich auch nochmal und einen Boss mit Höchstleistungsangriff killen, das hab ich beim ersten Besuch verdummt  ;)

~ 8.000 Schaden ist ne Hausnummer, da lieg ich unter 3.000
« Letzte Änderung: 06. Dezember 2017, 11:23:20 von Necronomicon »

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.035
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Assassin's Creed Origins
« Antwort #144 am: 06. Dezember 2017, 11:41:03 »
Das war das Foto, welches du mir geschickt hattest, gelle  :D

Ne, das war die Uniform, die es für das Erledigen der Phylakes gibt.
Die fand ich aber kacke, da Bayek durch den Mundschutz in den Sequenzen immer spricht als hätte er eine Wolldecke im Mund. Fürchterlich. :D

Die andere ist futuristischer

Ich hab erst 2 Steinkreise und vielleicht 5 Gräber  :lol:
Irgendwie seh ich grad kein Land mehr, was noch alles gemacht werden muß
Ich habe da begonnen, bzw. mich daran gehalten, wenn ich Fragezeichen abgrase, dann versuche ich dass immer pro Gebiet zu machen.
Damit kann ich die dann später "abhaken" und alles bekommt ein wenig Struktur und Ordnung.
Wenn du das wild durcheinander machst, sind irgendwann auch die Reisewege fürchterlich.

In die Arena muß ich auch nochmal und einen Boss mit Höchstleistungsangriff killen, das hab ich beim ersten Besuch verdummt  ;)
Nö, das habe ich gleich bei einem der Bosse erledigt.
Habe auch die Fähigkeit dass die Adrenalin Leiste immer auf der Hälfte startet und der Hochleistungsangriff nochmal halben/doppelten Schaden obendrauf macht.
Da ist das relativ liecht den am Ende einfach zu zünden.
Aktuell haue ich damit auch immer ~4000+ raus.


~ 8.000 Schaden ist ne Hausnummer, da lieg ich unter 3.000
Selbst Level 40+, Raubtierbogen auf Level 40, Fernkampfhandschuh auf Maximum, und halt die 10% extra Bogenschaden.
Da kommt dann schon was zusammen. :D
« Letzte Änderung: 06. Dezember 2017, 11:41:24 von Havoc »

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.774
    • Profil anzeigen
Antw:Assassin's Creed Origins
« Antwort #145 am: 06. Dezember 2017, 11:42:55 »
Ich seh schon, das Beste ist, ich fang nochmal von vorne an  :lol: :D

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.035
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Assassin's Creed Origins
« Antwort #146 am: 06. Dezember 2017, 11:52:22 »
Ich denke du bist schon deutlich weiter als du denkst.
Der rest lässt sich einigermaßen leicht abklappern.
Außerdem kannst du da ja auch den Schwierigkeitsgrad auf "einfach" stellen, dann kannst du dich durch die gegnerischen Lager einfach so durchmetzeln.

(Habe ich bei den letzten zwei großen Festungen mit drei Speeren im Symbol gemacht.)

Kommander + beide Hauptmänner und alle vier Schätze in nicht mal 4-5 Minuten. :D

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.035
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Assassin's Creed Origins
« Antwort #147 am: 07. Dezember 2017, 07:43:33 »
Die Mission "Aya: Klinge der Göttin" ist auf jeden Fall nicht die letzte Mission.
Da kamen im Anschluss direkt weitere Missionen, und erst bei der Mission "Das Nachspiel" gab es dann eine Trophy.

Nach der Mission soll ich mich nach Kyrene begeben, bin aber wieder völlig frei.

Zur Mission.... uiuiui, da spitzt sich die Lage aber zu und es wird auch ein wenig dramatisch.
Bin mal gespannt wie das ausgeht. ;)


Das Grab und den Mechanismus unten in der Great Sand Sea habe ich noch erledigt und
mich auch der Prüfung der Sachmet gestellt.

Also der Kampf gegen die Göttin Sachmet.
War ganz spaßig, aber ich glaube ich bin langsam wirklich zuuu stark.
Dafür gab es am Ende ein neues Lv. 40 Schwer, was aber zwei Qualitätsstufen über meinem aktuellen steht. (Qualität ~98)
Hat zwar leider keinen Blutungseffekt mehr, dafür allerdings nochmal einen Punkt mehr im kritischen Schaden.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 35.774
    • Profil anzeigen
Antw:Assassin's Creed Origins
« Antwort #148 am: 07. Dezember 2017, 09:44:23 »
Ich hab wieder knapp 45 Minuten in den Sand gesetzt... sprichwörtlich  :lol:
Der Käferregen will einfach nicht kommen bei mir, ich stand mitten in der Great Sand Sea, in der glühenden Sonne, hatte alle möglichen Hallus aber die Käfer wollen einfach nicht.

Den Mechanismus dort hab ich auch mit 5 Kieselglas aktiviert

Links oben das Gebiet hab ich jetzt auchmal aufgedeckt und paar Quests erledigt. Es dümpelt so vor sich hin aber groß produktiv bin ich gerade nicht.
« Letzte Änderung: 07. Dezember 2017, 09:45:02 von Necronomicon »

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.035
  • I can't stop raving
    • Profil anzeigen
Antw:Assassin's Creed Origins
« Antwort #149 am: 07. Dezember 2017, 11:16:43 »
Aber den Turning Point müsstest du jetzt ja auch erreicht haben.
Jetzt geht es nur noch um das Abarbeiten.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.058 Sekunden mit 25 Abfragen.