Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Happy Deathday (Happy Death Day)  (Gelesen 133 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.022
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Happy Deathday (Happy Death Day)
« am: 14. Juni 2017, 18:04:27 »


Und täglich killt das Murmeltier...

Zitat von: blairwitch.de
Happy Death Day – Fröhlichen Todestag: Universal benennt Horrorfilm um

Jessica Rothe (La La Land) ist wirklich nicht nach feiern zumute. Der von Blumhouse produzierte, kürzlich als Ersatz für den verschobenen Insidious 4 angekündigte Half to Death spielt zwar am Geburtstag ihrer Filmfigur Tree Gelbman, endet aber stets damit, dass sie hinterrücks ermodet wird. Zu ihrer Überraschung wacht sie am nächsten Tag jedoch auf, als wäre nichts geschehen. Sie ist gefangen in einer Zeitschleife. Doch ihre Chance, das Geschehene ungeschehen zu machen und den Mord zu verhindern, bevor er passiert, endet bald. Und am Verlauf der Geschichte wird nicht nur hier geschraubt. Ursprünglich als Half to Death angekündigt, wurde das Projekt von Universal und Blumhouse jetzt noch überraschend in Happy Death Day umbenannt. Am geplanten deutschen Kinostart am 02. November 2017 (der alte Termin von Insidious 4) ändert sich dadurch aber nichts.

Ausgefüllt wird der Cast durch die Neuzugänge Ruby Modine, Charles Aitken und Rachel Matthews. Auf dem Regiestuhl nahm dagegen Christopher Landon Platz, der Genrekennern durch Scouts vs. Zombies und Paranormal Activity: Die Gezeichneten ein Begriff sein sollte.

Teaser:


Trailer kommt wohl noch heute.
« Letzte Änderung: 22. Oktober 2017, 17:24:33 von nemesis »

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.022
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Happy Deathday (Happy Death Day)
« Antwort #1 am: 22. Oktober 2017, 17:26:29 »
Startet bei uns am 16. November mit einer FSK 12.

Trailer:


Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 40.266
    • Profil anzeigen
Antw:Happy Deathday (Happy Death Day)
« Antwort #2 am: 22. Oktober 2017, 17:37:29 »
Da hab ich schon einen Trailer von gesrhen. Wundert mich, dass das scheinbar nicht hier im Forum war, naja vermutlich bei Kino+.

Sieht ganz nett aus.

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 18.599
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Happy Deathday (Happy Death Day)
« Antwort #3 am: 22. Oktober 2017, 22:42:15 »
Ähnlicher Überraschungserfolg wie Get Out mit massiven Einnahmen weltweit. Ein weiterer Kassenschlager von Blumhouse, der bei geringem Budget ein vielfaches davon schon bei Kinorelease wieder reingespült hat.

Weiss noch nicht, ob ich ins Kino gehen werde. Aber für mich isses wie ne Mischung aus Groundhog Day und Butterfly Effect. :lol:

 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.035 Sekunden mit 24 Abfragen.