Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: This Is Us - Das ist Leben  (Gelesen 1270 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.114
    • Profil anzeigen
Antw:This Is Us - Das ist Leben
« Antwort #25 am: 13. Januar 2018, 08:21:58 »
Ist die Serie manipulativ? Ich bin bis Episode 16....-und schwimme in einem Meer aus Tränen. :bawling:
« Letzte Änderung: 13. Januar 2018, 08:22:41 von Thomas Covenant »

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.245
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:This Is Us - Das ist Leben
« Antwort #26 am: 13. Januar 2018, 15:31:00 »
:D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Online Ash

  • der Werbe-Bot
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.828
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:This Is Us - Das ist Leben
« Antwort #27 am: 13. Januar 2018, 16:01:32 »
Ist der kleine Tom in den Brunnen gefallen und Lassie zu spät gekommen?

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.114
    • Profil anzeigen
Antw:This Is Us - Das ist Leben
« Antwort #28 am: 13. Januar 2018, 18:10:26 »
Nee das nicht. Schaus dir an. Wenn man von dieser Serie nicht angerührt wird muss man schon ein harter Bursche sein. Dieser wunderbare Erzählstil, die Musik ist traumhaft und viele Situationen sind hochemotional und mitnehmend. Hat was von den Wonder Years.

Online Ash

  • der Werbe-Bot
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.828
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:This Is Us - Das ist Leben
« Antwort #29 am: 13. Januar 2018, 20:11:30 »
Nein, bin ja auch mittendrin wenn auch erst Ep. 8 oder 9. Leider hat es mir der Andy etwas versaut mit seinem Spoiler aber wir bleiben dran, ist halt auch so eine sehr starke Serie.

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.114
    • Profil anzeigen
Antw:This Is Us - Das ist Leben
« Antwort #30 am: 14. Januar 2018, 08:30:37 »
Ich habe die Staffel gestern zu Ende gesehen. Die letzten drei Folgen waren wirklich hart für mich.
Da ich mich permanent mit dem nahenden Ableben meines Vaters ( er baut derzeit sichtlich ab)auseinander setze und versuche mich dafür zu rüsten und gleichzeitig hoffe das es vielleicht noch ein Jahr gibt und vielleicht noch eins, hatte ich enorm mit mir zu kämpfen.
Und wie Randell habe ich zwei Solotouren mit meinem Dad gemacht.
Einmal habe ich ihn ins Cabrio gepackt und bin mit ihm eine Woche durch die Toskana gecruist.
Ein anderes mal 4 Tage in Rom, Petersdom, Sixtinische Kapelle etc, ein alter Traum von ihm.
Und ich habe meinen Vater dabei ganz anders erlebt, nur Vater und Sohn auf einer Reise, im selben Zimmer, im selben Auto, also ein neues Umfeld. Und ich habe dabei vieles über mich und unser Verhältnis gelernt und neu bewertet.

Heute wäre das nicht mehr möglich aufgrund seiner Gebrechlichkeit.
Deshalb liebe Buddys, begebt euch auch mal auf einen Roadtrip mit eurem Vater und ihr werdet jede Minute auf den Kopf gestellt und bekommt etwas mit was ich grosse Medizin nennen würde.

Auch die inneren Prozesse dieser Familie bieten viele Momente die an die eigenen Erfahrungen mit Geschwistern erinnern( ich habe derer 3 und auch eine dicke Schwester). Das geht bestimmt allen so. Das ganze ist derart sensibel behandelt das man sich verneigen muss vor den Schreibern der Serie.

This is us ........Gefühls TV par Excellence

 :10:

 
« Letzte Änderung: 14. Januar 2018, 08:32:24 von Thomas Covenant »

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.033 Sekunden mit 24 Abfragen.