Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: The Grudge (Reboot des Remakes...)  (Gelesen 301 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 54.015
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
The Grudge (Reboot des Remakes...)
« am: 07. Juli 2017, 16:08:07 »
Lalalalala Lalala Laaalalaaaaaa...

Zitat von: blairwitch.de
The Grudge – Der Fluch wütet weiter: Sam Raimi nennt Regisseur für Neustart

Mitte des vergangenen Jahrzehnts verging kaum ein Jahr ohne neue US-Adaptionen japanischer Gruselkost wie One Missed Call, Pulse, Dark Water oder The Eye. Seither hat sich der Hype um Unheimliches aus Fernost wieder etwas gelegt, wie zuletzt auch Rings unter Beweis stellte. Bei Ghost House Pictures, der Produktionsfirma von Sam Raimi (Drag Me to Hell, Evil Dead), ist man allerdings weiterhin davon überzeugt, dass die Richtung vor einem Comeback stehen könnte. Darum wurde mit Nicolas Pesce, der kreative Kopf hinter dem diesjährigen Horror-Drama The Eyes of My Mother, jetzt ein Regisseur für den geplanten Horror-Neustart zu The Grudge unter Vertrag genommen. Geschrieben wird das Reboot, welches die bekannten Merkmale der Reihe gehörig auf den Kopf stellen soll, von Midnight Meat Train-Drehbuchautor Jeff Buhler: „Der Film führt neue Charaktere und Geister ein, behandelt aber ein ähnliches Phänomen, mit einem anderen Szenario. Wir haben die Story von Grund auf neu entwickelt und Verweise zum Original eingebaut.“

Quelle: Deadline

 :nw:

Online Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.344
    • Profil anzeigen
Antw:The Grudge (Reboot des Remakes...)
« Antwort #1 am: 07. Juli 2017, 17:30:34 »
Laaangweilig

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 54.015
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:The Grudge (Reboot des Remakes...)
« Antwort #2 am: 11. Oktober 2018, 20:29:17 »
Lin Shaye ist auch mit an Bord, und sie sagt, dass dies der erschreckendste Film sei, an dem sie je beteiligt war.

Zitat von: bloody-disgusting.com
"Wait until you see this. It’s the scariest movie I’ve ever been a part of, not even maybe. Not even maybe,” Shaye told ComicBook.com. “And it’s the scariest part I’ve ever had, bar none. I think it comes out next August, I’m very excited about it. The horror fans are going to go insane, that I can promise.”

Shaye continued, “What will make it really different is Nicolas Pesce, who is the writer/director, who is extraordinary. I mean he’s a real visionary.”

Große Worte. Mal schauen, was am Ende des Tages dabei rauskommt.

Online Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.344
    • Profil anzeigen
Antw:The Grudge (Reboot des Remakes...)
« Antwort #3 am: 30. Oktober 2018, 23:32:37 »
Ich schaue gerade "The Eyes Of My Mother" bei Netflix. Also Bilder kann der Regisseur, dieser Lowbudget Independent Film sieht einfach fantastisch aus.

Auch wenn's wahrscheinlich nur ein Neuaufguss wird, würde ich mir gerne mehr von dem Nicolas Pesce ansehen.
« Letzte Änderung: 30. Oktober 2018, 23:34:17 von Max_Cherry »

Offline Lulatsch

  • Beiträge: 181
    • Profil anzeigen
Antw:The Grudge (Reboot des Remakes...)
« Antwort #4 am: 01. November 2018, 01:54:29 »

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.039 Sekunden mit 28 Abfragen.