Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Once Upon a Time in Hollywood (Der nächste Tarantino)  (Gelesen 822 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.247
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Once Upon a Time in Hollywood (Der nächste Tarantino)
« am: 12. Juli 2017, 18:21:06 »
Der Titel is nochvnicht wirklich raus, aber tarantino hat sein neues Projekt angekündigt, es soll um die Manson Family und dien damit Verbundenen Gewaltakt an Sharon Tate und ihren Gästen gehen.

Nun ich kann mir alles vorstellen bei Tarantino, aber True Crime!? Wer is dann Charlie Manson? Waltz? Und Samuel L. Jackson, wen soll der spielen? :lol: ich liebe True Crime im Film, der Fall ist mehr als interessant, also freue ich mich klar, aber auf was halt
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.544
    • Profil anzeigen
Antw:Once Upon a Time in Hollywood (Der nächste Tarantino)
« Antwort #1 am: 12. Juli 2017, 18:31:31 »
Da bleibe ich skeptisch, ich kann es mir einfach nicht vorstellen.
Aber interessant wäre es schon, zu sehen was dabei herauskommen würden.

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.423
  • Split Personality
    • Profil anzeigen
Antw:Once Upon a Time in Hollywood (Der nächste Tarantino)
« Antwort #2 am: 12. Juli 2017, 18:45:48 »
Neuer Tarantino ist immer gut. Nur sein letzter Western, The h. 8 war irgendwie net so meins. (oder war der vom Rodriguez?)
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.544
    • Profil anzeigen
Antw:Once Upon a Time in Hollywood (Der nächste Tarantino)
« Antwort #3 am: 12. Juli 2017, 18:50:24 »
Neuer Tarantino ist immer gut. Nur sein letzter Western, The h. 8 war irgendwie net so meins. (oder war der vom Rodriguez?)
Nene, das war schon ein Tarantino. ;)

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.247
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Once Upon a Time in Hollywood (Der nächste Tarantino)
« Antwort #4 am: 12. Juli 2017, 19:21:20 »
http://www.filmstarts.de/nachrichten/18513399.html

Hier die Meldung, gabs auf etwaigen Seiten heute
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 52.873
  • Shake it baby, shake it!
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Once Upon a Time in Hollywood (Der nächste Tarantino)
« Antwort #5 am: 12. Juli 2017, 19:50:40 »
Irgendwie lässt mich das vollkommen kalt...

Offline Hellseeker

  • aka Patrick
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.955
    • Profil anzeigen
Antw:Once Upon a Time in Hollywood (Der nächste Tarantino)
« Antwort #6 am: 13. Juli 2017, 17:54:58 »
Bin gespannt. Bisher hat mir jeder Film von Tarantino sehr gut gefallen.
die kommt noch... irgendwann...

Offline Seth Gecko

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 4.569
    • Profil anzeigen
Antw:Once Upon a Time in Hollywood (Der nächste Tarantino)
« Antwort #7 am: 13. Juli 2017, 19:00:35 »
Fände es hochinteressant und spannend, wenn Tarantino mal was neues ausprobieren würde und sich an einen konkreten historischen Stoff ranwagen würde. Die Geschichte um die Manson-Family, die den Hippie-Mythos zerstört und der Generation ihre Unschuld genommen hat, dürfte in jedem Fall genug Potential haben. Der OST würde ohnehin genial werden. Will ich sehen! 

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.544
    • Profil anzeigen
Antw:Once Upon a Time in Hollywood (Der nächste Tarantino)
« Antwort #8 am: 13. Juli 2017, 19:01:56 »
Er will ja nicht mehr viele Filme drehen. Ich würde mir echt noch einen Sci-Fi Western wünschen. "Outland 2" oder so :D

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.247
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Once Upon a Time in Hollywood (Der nächste Tarantino)
« Antwort #9 am: 13. Juli 2017, 19:02:18 »
Oh ja der OST hat dickes Potential! Es KANN natürlich auch passieren, dass Onkel T. Den Fall grindhousemässig ausschlachtet, was ich nicht hoffen will!
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Antw:Once Upon a Time in Hollywood (Der nächste Tarantino)
« Antwort #10 am: 14. Juli 2017, 07:52:41 »
Schade, das Thema Manson Familie in einem Tarantino Film interessiert mich mal so garnicht.

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.203
  • "The Feminist"
    • Profil anzeigen
Antw:Once Upon a Time in Hollywood (Der nächste Tarantino)
« Antwort #11 am: 15. Juli 2017, 05:31:52 »
Fände es hochinteressant und spannend, wenn Tarantino mal was neues ausprobieren würde und sich an einen konkreten historischen Stoff ranwagen würde. Die Geschichte um die Manson-Family, die den Hippie-Mythos zerstört und der Generation ihre Unschuld genommen hat, dürfte in jedem Fall genug Potential haben. Der OST würde ohnehin genial werden. Will ich sehen! 

Hat in der Tat was! Irgendwie muss ich stilistisch und musikalisch immer an House of 1000 Corpses denken :D könnte schlimmer sein wenn es so wäre:D

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.247
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 52.873
  • Shake it baby, shake it!
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Once Upon a Time in Hollywood (Der nächste Tarantino)
« Antwort #13 am: 09. Mai 2018, 18:17:18 »
Das nächste Projekt von Tarantino nimmt Gestalt an.

Zitat von: consequenceofsound.net
Quentin Tarantino says his next film, Once Upon a Time in Hollywood, is “the closest to Pulp Fiction that I have done”

The director also says the film's lead actors, Leo DiCaprio and Brad Pitt, make for "the most exciting star dynamic since Paul Newman and Robert Redford"

For a film that hasn’t even begun production, Quentin Tarantino’s Once Upon a Time in Hollywood already has an immense amount of hype, and a lot of it is due to Tarantino himself.

Appearing at CinemaCon in Las Vegas on Monday night, the director likened his Charles Manson-inspired film as “the closest to Pulp Fiction that I have done.” He also said the film’s lead actors, Leonardo DiCaprio and Brad Pitt, make for “the most exciting star dynamic since Paul Newman and Robert Redford,” according to The Hollywood Reporter.

DiCaprio, who appeared alongside Tarantino, echoed the director’s sentiments. “It’s hard to speak about a film that we haven’t done yet, but I’m incredibly excited… to work with Brad Pitt, and I think [Tarantino’s] going to transport us. I’m a huge fan of Singin’ in the Rain — movies about Hollywood. As an L.A. native, having read the script, it’s one of the most amazing screenplays he’s ever written, which is saying a lot, because he’s written some of the masterworks in cinema history. We are going to do our best job to make it fantastic.”

Despite these sweeping proclamations, Tarantino opted to keep the film’s plot close to the vest, saying only: “It’s very hush-hush and top secret. But I can tell you that Once Upon a Time in Hollywood takes place in 1969, at the height of the counterculture hippie revolution and the height of new Hollywood. Street by street, block by block, we’ll transform Los Angeles into the Hollywood of 1969.”

DiCaprio has been cast to play a former western TV star named Rick Dalton who lives next door to Sharon Tate and Roman Polanski. Pitt portrays Cliff Booth, Rick’s longtime stunt double. Tate’s murder at the hands of the Manson Family cult serves as a backdrop to the main story. Margot Robbie was previously reported to be in final negotiations to play the role of Tate.

Zitat von: deadline.com
Quentin Tarantino Cast Thickens: Burt Reynolds To Star, Tim Roth, Kurt Russell, Michael Madsen Play Small Roles

Quentin Tarantino is expanding the cast of his upcoming film Once Upon A Time In Hollywood. He is in talks with Burt Reynolds to play George Spahn, and also in early discussions with his The Hateful Eight co-stars Tim Roth, Kurt Russell and Michael Madsen to play smaller roles in the film. They would join Leonardo DiCaprio and Brad Pitt, who are already set.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.247
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Once Upon a Time in Hollywood (Der nächste Tarantino)
« Antwort #14 am: 09. Mai 2018, 19:40:27 »
!? Ich denke er macht grade den Streifen über die Tate Morde?
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 52.873
  • Shake it baby, shake it!
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Once Upon a Time in Hollywood (Der nächste Tarantino)
« Antwort #15 am: 09. Mai 2018, 19:56:46 »
Der macht angeblich so viel, da blickt doch keine Sau mehr durch :D

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.544
    • Profil anzeigen
Antw:Once Upon a Time in Hollywood (Der nächste Tarantino)
« Antwort #16 am: 09. Mai 2018, 20:24:34 »
!? Ich denke er macht grade den Streifen über die Tate Morde?
Genau der Film scheint das hier zu sein.
Da steht was von Tate und Hollywood Ende der 60er.

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 19.398
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Once Upon a Time in Hollywood (Der nächste Tarantino)
« Antwort #17 am: 10. Mai 2018, 17:48:33 »
!? Ich denke er macht grade den Streifen über die Tate Morde?
Genau der Film scheint das hier zu sein.
Da steht was von Tate und Hollywood Ende der 60er.

Japp, ist genau der Film. Wobei die Manson-Story wohl nur Rahmenhandlung sein dürfte...

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.423
  • Split Personality
    • Profil anzeigen
Antw:Once Upon a Time in Hollywood (Der nächste Tarantino)
« Antwort #18 am: 12. Mai 2018, 14:54:20 »
Hauptsache Tarantino macht wieder was neues. Wobei mir sein letzter Western (TH8) gar nicht gefallen hat. Der war eigentlich für die Tonne...👎
« Letzte Änderung: 12. Mai 2018, 14:54:49 von Evil »
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline Janno

  • Beiträge: 7.107
  • I don't know you, but I think I hate you
    • Profil anzeigen
    • Janno daddelt...
Antw:Once Upon a Time in Hollywood (Der nächste Tarantino)
« Antwort #19 am: 12. Mai 2018, 18:59:39 »
Hauptsache Tarantino macht wieder was neues. Wobei mir sein letzter Western (TH8) gar nicht gefallen hat. Der war eigentlich für die Tonne...👎

Bis auf Django mag ich keinen seiner Filme  :biggrin:

Offline Hellseeker

  • aka Patrick
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.955
    • Profil anzeigen
Antw:Once Upon a Time in Hollywood (Der nächste Tarantino)
« Antwort #20 am: 13. Mai 2018, 08:39:56 »
Ich mag ausnahmslos alle Filme von Tarantino und auf seinen neuen Streifen bin ich schon sehr gespannt.
die kommt noch... irgendwann...

Offline blaubaum

  • Ich denke in Storyboards
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 7.993
    • Profil anzeigen
    • Filmsammlung
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Once Upon a Time in Hollywood (Der nächste Tarantino)
« Antwort #21 am: 13. Mai 2018, 10:54:43 »
Jap, könnte man verbinden

http://beyondhollywood.de/index.php/topic,22338.msg827264.html#msg827264

PS: Wird Zeit, dass ich auch mal nen Mod Posten bekomme hier :p :love:

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.544
    • Profil anzeigen
Antw:Once Upon a Time in Hollywood (Der nächste Tarantino)
« Antwort #22 am: 13. Mai 2018, 11:05:50 »
Jap, könnte man verbinden

http://beyondhollywood.de/index.php/topic,22338.msg827264.html#msg827264

PS: Wird Zeit, dass ich auch mal nen Mod Posten bekomme hier :p :love:
Dafür

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 52.873
  • Shake it baby, shake it!
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Once Upon a Time in Hollywood (Der nächste Tarantino)
« Antwort #23 am: 13. Mai 2018, 12:27:16 »
18 Moderatoren für ein Forum dieser Größe halte ich bereits jetzt schon für etwas übertrieben.
Die Posten haben ja eine Funktion und sind keine Sympathiepreise, die regelmäßig verteilt werden, weil man sich mag. Sonst kann man auch gleich alle aktiven Stammuser komplett freischalten.
Soll ja auch irgendwie Sinn machen.
Müssen wir aber nicht im öffentlichen Bereich auswalzen.

Offline blaubaum

  • Ich denke in Storyboards
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 7.993
    • Profil anzeigen
    • Filmsammlung
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Once Upon a Time in Hollywood (Der nächste Tarantino)
« Antwort #24 am: 13. Mai 2018, 12:45:09 »
 :bawling:

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.067 Sekunden mit 29 Abfragen.