Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Hellblade: Senua's Sacrifice (PC & PS4)  (Gelesen 233 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 29.739
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Hellblade: Senua's Sacrifice (PC & PS4)
« am: 07. August 2017, 22:39:59 »
Hellblade: Senua's Sacrifice

...soll morgen (8. August) erscheinen, vermute mal im PSN Store da es nirgends gelistet wird. Es sieht aber verdammt gut aus. Das Spiel ist von den Machern von Enslaved, Heavenly Sword & Devil May Cry. Man schlüpft in die Rolle einer keltischen Kriegerin und kämpft sich durch scheinbar offene Welten, eingebunden in eine Abenteuer-Story, bin gespannt.



https://www.playstation.com/de-de/games/hellblade-ps4/
« Letzte Änderung: 21. August 2017, 11:44:28 von Ash »

Online Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.182
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Hellblade: Senua's Sacrifice (PS4)
« Antwort #1 am: 08. August 2017, 07:09:02 »
Cool. Spielt es sich denn ähnlich wie Heavenly Sword?

Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 29.739
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Hellblade: Senua's Sacrifice (PS4)
« Antwort #2 am: 08. August 2017, 14:22:55 »
Ich glaube es spielt sich eher wie Mordor's Schatten, also Kämpfe mit ausgebauten Blocksystem, die nicht nach zwei drei schnellen Hieben vorbei sind. Leider ist das der Grund, weshalb das nichts für mich sein wird, weil mich Schwertspiele eher nerven, bei denen man sich länger mit einem Gegner beschäftigen muss. Aber optisch sieht es halt super aus.

Offline Janno

  • Beiträge: 6.942
  • I don't know you, but I think I hate you
    • Profil anzeigen
    • Janno daddelt...
Antw:Hellblade: Senua's Sacrifice (PS4)
« Antwort #3 am: 09. August 2017, 15:19:13 »
Eine offene Welt ist es auch nicht, sondern sehr linear.
Ich hab es zwar noch nicht durch, aber es ist nicht so, das man pausenlos am Kämpfen ist. Die Kämpfe sind hier sehr wohl dosiert und machen echt Spaß.
Aber das Wichtigste ist hier das Erlebnis; und das ist wirklich wahnsinnig gut.
Und man sollte das Spiel UNBEDINGT mit Kopfhörern spielen, weil der Sound bei diesem Erlebnis eine wichtige Rolle spielt.

Hellblade ist definitiv ein sehr beeindruckendes und mutiges Spiel, wenn man bedenkt, in was für einer Verfassung sich der Hauptcharakter befindet. Und das Spiel gibt diese Verfassung ganz hervorragend wieder.

Online nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.003
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Hellblade: Senua's Sacrifice (PS4)
« Antwort #4 am: 09. August 2017, 21:21:05 »
Der Text, der zu Beginn des Spieles eingeblendet wird:

WARNUNG

In diesem Spiel werden Psychosen dargestellt. Menschen mit Erfahrungen bezüglich Psychosen und erfahrene Psychiater haben diese Darstellung unterstützt.

Es kann sein, dass manche diese Darstellungen verstörend finden. Unter anderem diejenigen, die selbst solche Erfahrungen machen mussten.

Weitere Informationen zu Psychosen und Problemen mit der geistigen Gesundheit findest du unter:

www.hellbladehelp.info

Dieses Spiel enthält außerdem Gewaltszenen, die manche Menschen belastend finden.

Offline Janno

  • Beiträge: 6.942
  • I don't know you, but I think I hate you
    • Profil anzeigen
    • Janno daddelt...
Antw:Hellblade: Senua's Sacrifice (PS4)
« Antwort #5 am: 09. August 2017, 21:59:35 »
Der Text, der zu Beginn des Spieles eingeblendet wird:

WARNUNG

In diesem Spiel werden Psychosen dargestellt. Menschen mit Erfahrungen bezüglich Psychosen und erfahrene Psychiater haben diese Darstellung unterstützt.

Es kann sein, dass manche diese Darstellungen verstörend finden. Unter anderem diejenigen, die selbst solche Erfahrungen machen mussten.

Und genau DAS ist das Besondere an diesem Spiel, was sich sonst sehr wenige Gamestudios in diesem Maße trauen. Und die Umsetzung ist wirklich klasse.
« Letzte Änderung: 09. August 2017, 21:59:47 von Janno »

Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 29.739
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Hellblade: Senua's Sacrifice (PS4)
« Antwort #6 am: 09. August 2017, 22:05:35 »
Janno, wie ist denn der Schwierigkeitsgrad? Ich bin ja bekannntlich bei Schwertkämpfen nicht sonderlich geduldig. Ist es denn stark actionlastig oder steht das garnicht im Vordergrund?

Online nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.003
  • Alles Kapitalismus, alles Nestle, alles Hähnchen.
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Hellblade: Senua's Sacrifice (PS4)
« Antwort #7 am: 09. August 2017, 22:11:32 »
Die ersten 45 Minuten erinnern mich an ein nordisches Tomb Raider, recht linear, sehr narrativ, und mit Stimmen im Kopf...
Kämpfe habe ich drei gesehen bisher, scheinen vergleichsweise einfach zu sein, fast schon etwas repetitiv. Aber ich denke, dass Kämpfe eher Nebensache sein werden

Offline Janno

  • Beiträge: 6.942
  • I don't know you, but I think I hate you
    • Profil anzeigen
    • Janno daddelt...
Antw:Hellblade: Senua's Sacrifice (PS4)
« Antwort #8 am: 09. August 2017, 22:18:16 »
Janno, wie ist denn der Schwierigkeitsgrad? Ich bin ja bekannntlich bei Schwertkämpfen nicht sonderlich geduldig. Ist es denn stark actionlastig oder steht das garnicht im Vordergrund?

Die Kämpfe sind nicht wirklich zahlreich, sondern eher wohl dosiert. Es ist also kein pausenloses Gekloppe. Werden aber auch von mal zu mal anspruchsvoller. Aber es lässt sich auch ein Schwierigkeitsgrad einstellen. Wenn du es leicht haben willst, stellst du es auf leicht. Sollte also kein Problem sein.

Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 29.739
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Hellblade: Senua's Sacrifice (PS4)
« Antwort #9 am: 09. August 2017, 23:02:06 »
Klingt sehr gut, danke.

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 2.580
    • Profil anzeigen
Antw:Hellblade: Senua's Sacrifice (PS4)
« Antwort #10 am: 10. August 2017, 18:42:55 »
Das erste PS4 Spiel seit langem, dass mich so richtig interessiert. Trailer sieht super aus. Geniale Atmo. Euch Gefällt´s auch. Ist so gut wie gekauft.

Edit:
Hey, das Spiel gibt es ja auch für andere Plattformen wie z. B. den PC.
Thread-Titel imo irreführend.
« Letzte Änderung: 20. August 2017, 10:42:12 von Freddy »
BaZeEntertained - Youtube Kanal
Meine Sammlung

/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 29.739
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Hellblade: Senua's Sacrifice (PS4)
« Antwort #11 am: 21. August 2017, 02:03:07 »
Bevor ich zweimal ändere, welche Plattformen sind es denn, PC und...? One, Mac?

Offline Janno

  • Beiträge: 6.942
  • I don't know you, but I think I hate you
    • Profil anzeigen
    • Janno daddelt...
Antw:Hellblade: Senua's Sacrifice (PS4)
« Antwort #12 am: 21. August 2017, 09:26:41 »
Bevor ich zweimal ändere, welche Plattformen sind es denn, PC und...? One, Mac?

PS4 und PC

Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 29.739
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Hellblade: Senua's Sacrifice (PC & PS4)
« Antwort #13 am: 21. August 2017, 11:44:38 »
Ok, danke.

 

SMF 2.0.13 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.047 Sekunden mit 24 Abfragen.