Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Siri, Alexa, Cortana und die KI der Zukunft  (Gelesen 2286 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 2.867
    • Profil anzeigen
Antw:Siri, Alexa, Cortana und die KI der Zukunft
« Antwort #50 am: 26. Februar 2018, 19:06:54 »
Na ja, 1982 dachte man auch, dass es 2019 Replikanten gibt. Das wird aber nix mehr. :D

Die sind doch schon lange unter uns...


Genau genommen ist jedes Mobiltelefon eine Wanze. Und das Gute ist, das man wir sie immer bei uns haben und man uns damit sogar orten kann. Unbedingt Snowden's "Citizenfour" ansehen. Erschreckend.

Danke für den Citizenfour Tipp. Edit: Uh, der hat sogar den Oscar als bester Dokumentarfilm abgesahnt...


Der Film "Snowden" von Oliver Stone und mit Joseph Gordon-Levitt ist auch wirklich sehr, sehr gut. Zeigt im Grunde die Ereignisse von und um "Citizenfour" in Spielfilmform. Und zeigt auch noch etwas von Edward Snowdens Vorgeschichte, seinem Werdegang und seiner Zeit als Agent. Sehr spannend auch. Unglaublich, was der da für einen Heist abgezogen hat.

Danke. "Snowden" hab ich bereits im Regal. Super Film!


Kennt ihr den Film "Her" von Spike Jonze?
Der beschäftigt sich intensiv mit diesem Thema.
Absolute Empfehlung für Interessierte.

Oh ja, der ist so schön. Ich empfinde "Her" tatsächlich eher als traurigen Liebesfilm, denn als Mahnmal.

"Her" muss ich tatsächlich mal wieder sehen. Fand den auch "gut" sofern ich mich noch richtig erinnere.


Zurück zum Thema: Letztens waren zwei Kumpels/Kollegen zum Fußball gucken zu Besuch. Alexa hat auch für gute Unterhaltung gesorgt. :D
« Letzte Änderung: 26. Februar 2018, 19:08:02 von Freddy »
Meine Filme-Sammlung


/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 2.867
    • Profil anzeigen
Antw:Siri, Alexa, Cortana und die KI der Zukunft
« Antwort #51 am: 12. April 2018, 16:05:53 »
So ging´s mir auch vor ein paar 3 Wochen. Jetzt will ich auch nicht mehr ohne.

Wenn ich von der Arbeit heimkommen, während dem ausziehen der Schuhe/Mantel etc. per Sprachsteuereung Lichter einzuschalten, den Receiver und die gewünschte Playlist zu sarten - Super.

Ich hätte nur einen Wunsch: Einen Sprachbefehl einrichten zu können, der mehrere Sprachbefehle in Folge ausführt.

Beispiel:
"Alexa, schalte Lampe 1 ein." "Alexa, Verbinden." "Alexa, Playlist aktuelles Zufallswiedergabe."
Zusammenfassen in:
"Alexa, ich bin wieder daheim."

Bisher kann man nur bestimmte Skills mit einem Sprachbefehl koppeln. Aber nicht das Verbinden mit Bluetooth Geräten oder Abspielen von Playlists.
Ich hoffe, dass das mit den nächsten Updates kommt!

Das geht doch. Man kann „Routinen“ selber bestimmen.

Edit: Achso, verstehe. Ja, stimmt!

@Blaubaum: Mittlerweile haben die Routinen ein Update bekommen.

Ich: "Alexa, Hallo"

Alexa macht folgendes:

1. Lautstärke wird auf Stufe 6 gestellt.
2. Alexa sagt "Hallo. Schön, dass du wieder Zuhause bist"
3. Schaltet Lampe 1 auf 100 %
4. Spielt die Tagesschau Nachrichten ab
5. Spielt das Wetter meiner Region ab
6. Spielt meine Playlist XYZ ab

Cool! Jetzt macht auch die Routine für mich Sinn! :)
Meine Filme-Sammlung


/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.125
    • Profil anzeigen
Antw:Siri, Alexa, Cortana und die KI der Zukunft
« Antwort #52 am: 12. April 2018, 18:30:10 »
Yay! Muss ich Mal testen :D
Plane mir demnächst noch einen Dot für die Küche zu holen.

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 2.867
    • Profil anzeigen
Antw:Siri, Alexa, Cortana und die KI der Zukunft
« Antwort #53 am: 12. April 2018, 20:03:43 »
Bei mir wird es evtl. auch noch ein Dot fürs Wohnzimmer, da ich eh immer mit der Anlage verbinden lasse.

In die Küche kommt dann voraussichtlich der Echo-Plus.

Ja - denke, dass das dann so passt. :D
Meine Filme-Sammlung


/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.822
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Siri, Alexa, Cortana und die KI der Zukunft
« Antwort #54 am: 13. April 2018, 20:03:20 »
« Letzte Änderung: 13. April 2018, 20:03:46 von Ash »

Offline Flightcrank

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.611
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Siri, Alexa, Cortana und die KI der Zukunft
« Antwort #55 am: 19. April 2018, 16:33:14 »
Hab mir jetzt auch mal einen Echt Dot  im Set mit Philips Hue Lampen gekauft. Bin gespannt... Erst mal testen aber der Plan ist meinen Hobbyraum über Alexa zu steuern. Also Licht und Musik...

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 2.867
    • Profil anzeigen
Antw:Siri, Alexa, Cortana und die KI der Zukunft
« Antwort #56 am: 19. April 2018, 23:22:44 »
Der Plan wird aufgehen! :)
Meine Filme-Sammlung


/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 2.867
    • Profil anzeigen
Antw:Siri, Alexa, Cortana und die KI der Zukunft
« Antwort #57 am: 23. April 2018, 18:15:27 »
Jetzt (bzw. in Deutschland bald) kann man Alexa kürzere Antworten geben lassen.
Heißt: Anstatt, dass Alexa mit "Ok" antwortet, ertönt nur ein kurzes Signal. Finde ich gut.

Übrigens sind Philips Hue Produkte noch einige Stunden reduziert als Blitzangebot bei Amazon zu haben.
Bin mit meiner Hue Lampe zufrieden. Keine Probleme. Schönes Licht. Habe Überlegt.
Aber drei farbige beispielsweise brauche ich zum jetzigen Zeitpunkt nicht. Der Pack wäre nämlich im Angebot. ;)
Meine Filme-Sammlung


/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline Havoc

  • "Junge!"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.342
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Siri, Alexa, Cortana und die KI der Zukunft
« Antwort #58 am: 03. Mai 2018, 20:06:39 »



“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.822
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Siri, Alexa, Cortana und die KI der Zukunft
« Antwort #59 am: 03. Mai 2018, 20:09:57 »
Irgendwann kommt es so! :lol:

Online nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 52.834
  • Shake it baby, shake it!
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Siri, Alexa, Cortana und die KI der Zukunft
« Antwort #60 am: 03. Mai 2018, 21:22:23 »
 :D

Offline Flightcrank

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.611
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Siri, Alexa, Cortana und die KI der Zukunft
« Antwort #61 am: 23. Mai 2018, 16:03:43 »
Hab mir jetzt auch mal einen Echt Dot  im Set mit Philips Hue Lampen gekauft. Bin gespannt... Erst mal testen aber der Plan ist meinen Hobbyraum über Alexa zu steuern. Also Licht und Musik...
Hab das Zeug jetzt am Wochenende mal bei uns im Wohnzimmer installiert.  Fazit: Ich LIEBE LIEBE LIEBE es und lasse den Dot mit den HUE Lampen im Wohnzimmer. Werde (mindestens) ein zweites Set (eventuell den Echo Spot) für den Hobbyraum kaufen...  :D

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 2.867
    • Profil anzeigen
Antw:Siri, Alexa, Cortana und die KI der Zukunft
« Antwort #62 am: 23. Mai 2018, 16:40:29 »
Cool! Ich überlegr auch, mir ein 3er Set der farbigen HUE-Lampen zu holen. Ich warte noch ein passendes Angebot ab. Mir pressiert es nicht sonderlich. :)
Meine Filme-Sammlung


/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  / / /  NICOLAS WINDING REFN


Online Masterboy

Antw:Siri, Alexa, Cortana und die KI der Zukunft
« Antwort #64 am: 28. Mai 2018, 11:45:03 »
ich gehöre ja tendentiell garnicht zu den Überwachungs- und Verschwörungstheoretikern, aber vor dem Gerät habe ich ehrlichen Respekt. Auch wenns nur Zufall war.
Das ist wie Nacktfotos mit dem Handy machen. Bei der ganzen Verkettung und Vernetzung landet das Zeug irgendwann unweigerlich irgendwo wo man es nicht haben möchte. Und dann ist das Geschrei groß.


Nene, so groß ist der Mehrwert (noch) nicht. Ehrlichgesagt verstehe ich bis heute nicht was so toll an den Dingern sein soll. Nur weil man etwas mit der Sprache steuert?
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.231
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Siri, Alexa, Cortana und die KI der Zukunft
« Antwort #65 am: 28. Mai 2018, 11:51:54 »
Wenigstens einer, danke Greg :D

Und für die heimischen Nacktfotos hab ich ja noch meine digitale Spiegelreflex, sieht dann eh besser aus (auch ich) :D
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Havoc

  • "Junge!"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.342
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Siri, Alexa, Cortana und die KI der Zukunft
« Antwort #66 am: 28. Mai 2018, 12:01:33 »
Da seid ihr nicht allein.
Ich bin auch sehr skeptisch und zurückhaltend was diese Geräte angeht.
Klar können die witzige Dinge und kommen der persönlichen Faulheit ungemein entgegen.
Aber man gibt halt die Kontrolle über seine digitalen Hinterlassenschaften halt zu einem gewissen Teil schon in die Hände einer, aktuell noch sehr dummen KI.


“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Online Masterboy

Antw:Siri, Alexa, Cortana und die KI der Zukunft
« Antwort #67 am: 28. Mai 2018, 12:54:11 »
Wenigstens einer, danke Greg :D

Und für die heimischen Nacktfotos hab ich ja noch meine digitale Spiegelreflex, sieht dann eh besser aus (auch ich) :D

selbst "normale" Kameras haben ja heute oft schon WLAN-Anbindung oder gar Apps? (ich bin da nicht im Bilde) aber gibt's bestimmt.
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.231
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Siri, Alexa, Cortana und die KI der Zukunft
« Antwort #68 am: 28. Mai 2018, 13:05:44 »
Die hat das noch nicht ;) aber dafür nutze ich sie ja auch nicht wirklich :D mittlerweile werden die das aber GANZ sicher haben
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Havoc

  • "Junge!"
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.342
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Siri, Alexa, Cortana und die KI der Zukunft
« Antwort #69 am: 28. Mai 2018, 13:17:52 »
Ja, das haben inzwischen viele Kameras, bzw. es gehört ab einer gewissen Preiskategorie schon fast zum Standard.
Das hat meine OMD auch.

Allerdings ist es in allen mir bekannten Fällen nur "passiv".
(Genau kann ich jetzt nur von meiner OMD erklären)

Man muss die WLAN Funktion in der Kamera gezielt aktivieren.
Dann kann man sich mit einer entsprechenden App und Login an der Kamera anmelden.
Und nur dann kann ich mit dem Smartphone die Kamera fernsteuern, oder mir gemachte Photos in ~halber Qualität auf das Smartphone herüber kopieren.
Die Kamera selbst hat keinerlei Logik/Funktion irgendetwas aktiv zu versenden.
Wenn ich die Kamera wieder manuell benutzen möchte, muss ich die WLAN Verbindung abschalten.

Und ja, die Funktion ist extrem praktisch. :)
Sowohl die Fernbedienung, wie auch das herunterladen von ein paar Bildern.


Bei Olympus und Panasonic gibt es meines Wissens auch bei den aktuellen Modellen keine "aktive" Sendefunktion in der Kamera.
Bei anderen Herstellern müsste ich es recherchieren.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.059 Sekunden mit 29 Abfragen.