Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Men in Black International  (Gelesen 639 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.417
    • Show only replies by skfreak
    • Profil anzeigen
Men in Black International
« am: 20. April 2012, 12:44:01 »
Zitat von: denofgeek.com aber auch andere Seiten...
As work continues on readying the third Men In Black film for its May release, the man who has directed all three films – Barry Sonnenfeld – has revealed that this ends the narrative arc for Will Smith and Tommy Lee Jones’ characters in the franchise.

“The fantastic thing about Men In Black 3”, he said, “is that it totally closes out the trilogy, it answers questions that you didn't even know you should be asking, it leaves you emotionally warm and sad and happy, and it could also reboot the franchise. But I can't even begin to tell you how to interpret all of that!”

He added, though, that “if your interpretation is that Men in Black 4 will only star the worm guys and Frank the pug, you are wrong”.

That might just be us, but it suggests a reboot is on the cards – after all, if the franchise keeps making money, they won’t want to stop it – and perhaps it points to Josh Brolin’s involvement should a fourth movie go ahead.

Schon irgendwie geil, das man bevor man einen Teil in's Kino bringt gleich mal das Reboot der ganzen Reihe plant.  :uglylol:
« Letzte Änderung: 07. Dezember 2018, 19:59:13 von nemesis »

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 20.457
  • Bald kehrt die Hexe zurück...
    • Show only replies by Elena Marcos
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Antw:Back in Black - Men in Black Reboot ?
« Antwort #1 am: 21. April 2012, 14:58:37 »
Schon irgendwie geil, das man bevor man einen Teil in's Kino bringt gleich mal das Reboot der ganzen Reihe plant.  :uglylol:

Das ist der Grund, warum Hollywood heutzutage nicht "hip", sondern "doof" ist!

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.417
    • Show only replies by skfreak
    • Profil anzeigen
Antw:Men in Black 4
« Antwort #2 am: 20. Juli 2012, 08:14:49 »
Aus dem Reboot wird wohl nun doch ein vierter Teil:

Zitat von: Moviejones
Mit "Men in Black 4" und einem "Jumanji"-Reboot plant Sony Pictures bereits die kommenden Jahre.

Erfolg macht süchtig. Erst im Mai kam Men in Black 3 in die Kinos und obwohl viele Kritiker unkten, nach 10 Jahren könne das nichts werden und die Reihe war zu lange weg vom Fenster, schaffte es der Film, bisher 615 Mio. $ einzuspielen. Vor allem außerhalb der USA war der Film ein grandioser Erfolg. Damit gehört der Streifen nicht nur zu den erfolgreichsten Filmen des Jahres, sondern ist auch der erfolgreichste Teil der Reihe. Darauf lässt sich aufbauen und so plant Sony inzwischen einen weiteren Teil.

Der Konzern ist zu der Überzeugung gelangt, dass die finanzielle Situation bei Men in Black 3 ausgezeichnet war und dass das Franchise noch Kraft hat. Daher möchte man mit Men in Black 4 die Reihe fortsetzen. Noch ist aber unklar, wann dieser Teil in die Kinos kommen soll und wie er richtig angegangen wird. Klingt fast so, als überlege man, die Reihe zu verjüngen oder weiter auf Will Smith, Tommy Lee Jones und Josh Brolin zu setzen.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 54.503
  • Videosaurier
    • Show only replies by nemesis
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Men in Black 4
« Antwort #3 am: 28. Juli 2012, 00:06:20 »
Moment, wo war denn.....

















.... Sekunde.....





















.... hab's gleich......



















....ja, da isses:









« Letzte Änderung: 28. Juli 2012, 00:06:49 von nemesis »

Offline EvilEd84

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.311
  • "The Feminist"
    • Show only replies by EvilEd84
    • Profil anzeigen
Antw:Men in Black 4
« Antwort #4 am: 28. Juli 2012, 11:31:40 »
Och, vom Dritten war ich überrascht und angetan!

Offline Lulatsch

  • Beiträge: 313
    • Show only replies by Lulatsch
    • Profil anzeigen
Antw:Men in Black 4
« Antwort #5 am: 27. November 2018, 05:33:53 »


Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 32.994
  • Tod durch SnuSnu
    • Show only replies by Ash
    • Profil anzeigen
Antw:Men in Black 4
« Antwort #6 am: 27. November 2018, 06:15:24 »
Och, vom Dritten war ich überrascht und angetan!

Dito, hatte damals im Kino wirklich meinen Spass gehabt.

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.124
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Show only replies by Sing-Lung
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Men in Black 4
« Antwort #7 am: 27. November 2018, 08:49:21 »
Anstatt Bilder, die nix aussagen, könnte man auch Informationen posten wie Regisseur oder Hauptdarsteller... Aber was red ich denn da...

Jedenfalls schimpft sich das ganze nicht mehr Remake, Reboot oder Fortsetzung sonder Spin-Off! :old:

Regie führt F. Gary Gray, der vor allem durch Hiphop-Videos bekannt wurde. Später hat er das Remake zu The Italian Job, Gesetz der Rache, Straight outta Compton und zuletzt Fast & Furious 8 gedreht. Im Cast dabei sind Tessa Thompson, Rebecca Ferguson, Liam Neeson, Chris Hemsworth, Emma Thompson und Rafe Spall.

Thompson und Ferguson seh' ich gerne. Das ganze klingt jedoch nach einer #metoo-Version was nicht zwingend schlecht sein muss. Wenn es nicht zu aufgesetzt daher kommt. Beispiele gibt es ja mittlerweile einige. ;)

Offline Lulatsch

  • Beiträge: 313
    • Show only replies by Lulatsch
    • Profil anzeigen
Antw:Men in Black 4
« Antwort #8 am: 27. November 2018, 09:00:45 »
Schauspieler und Regisseure gehören auf den Startpost, der für sowas aktualisiert gehört. Und das kann nur derjenige der den Thread gestartet hat, braucht niemand hier persönlich zu nehmen. Ist nur meine Meinung zu den Thema, aber lasse mir den Schuh nicht anziehen wenn ein Thread nicht auf den neuesten Stand bleibt  ;) .
« Letzte Änderung: 27. November 2018, 09:12:24 von Lulatsch »

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 76.625
  • Weiter im Text...
    • Show only replies by JasonXtreme
    • Profil anzeigen
Antw:Men in Black 4
« Antwort #9 am: 27. November 2018, 09:12:17 »
:uglylol:

Also in F. Gary Grey hab ich großes Vertrauen ansich, aber die Thematik juckt mich halt null
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.124
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Show only replies by Sing-Lung
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Men in Black 4
« Antwort #10 am: 27. November 2018, 09:48:27 »
Schauspieler und Regisseure gehören auf den Startpost, der für sowas aktualisiert gehört. Und das kann nur derjenige der den Thread gestartet hat, braucht niemand hier persönlich zu nehmen. Ist nur meine Meinung zu den Thema, aber lasse mir den Schuh nicht anziehen wenn ein Thread nicht auf den neuesten Stand bleibt  ;) .

So viel wie Du hier postest, könnte man meinen es liegt die was daran?! Dann poste doch die Sachen die Du weisst einfach, damit wir sie verarbeiten können in den ersten Post. Allerdings könnte man so halt nicht den ganzen Post in 5 verschiedenen Foren posten ohne den Inhalt dem Thread anzupassen... Scheiss Zwickmühle was!
« Letzte Änderung: 27. November 2018, 10:10:41 von Sing-Lung »

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 54.503
  • Videosaurier
    • Show only replies by nemesis
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Men in Black International
« Antwort #11 am: 07. Dezember 2018, 20:07:45 »
Ein erstes offizielles Filmbild:



Zitat von: blairwitch.de
Men in Black 4 begleitet Tessa Thompson in der Rolle von Em, die sich selbst etwas beweisen will und Teil des britischen Men in Black-Teams in London wird. Gemeinsam mit ihrem frischgebackenen Partner Agent H (Chris Hemsworth) soll sie einen merkwürdigen Mordfall aufklären, der sie quer über den ganzen Globus führt. In die Kinos kommt das Spin-Off-Sequel, das ähnlich wie Jurassic World eine vollkommen neue Filmreihe lostreten soll, dann im Juni 2019 und somit exakt sieben Jahre nach dem letzten Ableger.

Reizt mich tatsächlich überhaupt nicht. Aber ich habe ja schon nach Teil 2 aufgegeben...

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.124
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Show only replies by Sing-Lung
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Men in Black International
« Antwort #12 am: 10. Dezember 2018, 10:51:27 »
Teil 3 fand ich auch mau... Aber Tessa Thompson mag ich sehr gerne und auch Hemsworth geht immer. Erwartungen sind zwar tiefgelegt, aber wer weiss...

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 54.503
  • Videosaurier
    • Show only replies by nemesis
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Men in Black International
« Antwort #13 am: 20. Dezember 2018, 20:31:21 »
Und da wäre dann der offizielle Trailer:


Tessa Thompson ist ganz schnucklig, aber ansonsten lässt mich das relativ kalt.

Das Poster ist dann der übliche Photoshop-Schlonz mit steriler "Coolness...


Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 10.446
    • Show only replies by Thomas Covenant
    • Profil anzeigen
Antw:Men in Black International
« Antwort #14 am: 20. Dezember 2018, 21:38:31 »
Irgendwie auf Bond getrimmt oder ?
Aber sieht spassiger aus als der letzte Teil.

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.417
    • Show only replies by skfreak
    • Profil anzeigen
Antw:Men in Black International
« Antwort #15 am: 21. Dezember 2018, 06:43:13 »
Könnte der erste gute MIB Teil werden :)

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 32.994
  • Tod durch SnuSnu
    • Show only replies by Ash
    • Profil anzeigen
Antw:Men in Black International
« Antwort #16 am: 21. Dezember 2018, 07:55:45 »
Fand die Teile immer recht sympathisch, wird hier wohl nicht anders sein, wobei... ach kein Plan, bekommt aber ne Chamce.
« Letzte Änderung: 21. Dezember 2018, 07:56:23 von Ash »

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.056 Sekunden mit 30 Abfragen.