Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Der Klemmbaustein-Thread  (Gelesen 38719 mal)

0 Mitglieder und 12 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 34.495
  • Tod durch SnuSnu
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Der LEGO-Thread
« Antwort #250 am: 26. Mai 2019, 06:23:23 »
So, das war dann der 4. und letzte Bauabschnitt:



Kurios: Die schräge Fensterreihe hier ist gedruckt. Alle anderen Fenster sind Aufkleber. Da die beiden Teile zweifarbig bedruckt sind, dachte man wohl: "Wenn wir schon dabei sind..."


Und so sieht der Brummer dann aus:



Doch, hat wirklich Spaß gemacht. Für die paarundvierzig Euro bekommt man gut was geboten (gut, war ne Gutschrift in diesem Fall). Das Boot selbst ist sehr robust und massig. Einzig die Sektion mit den Schiffsschrauben und die Aufbauten sind etwas gargelig, das muss etwas zärtlicher behandelt werden.

Das Ding hatte ich ja neulich gekauft als ich mit Stevo im Steingemachtes war, heute dann im Nachtdienst aufgebaut, ein MEGA Set! Ich hatte richtig Freude daran und Cobilike hat nichts gefehlt. Einzig eine Platte, da ist der Guss nicht vollständig und der Rand  verlaufen, sehr ungewöhnlich aber habe ich nach innen verbaut. Die Qualität ansonsten gewohnt überragend. Der Baustil macht Spaß, sogar wenn man zwölf gleiche Teile aneinander reiht. Die Schiffsschrauben sind wie schon gesagt das einzig Gagelige. Ansonsten wäre es fast spieltauglich. Nein, ich hatte einen mords Spaß und für 40 Euro ein echter Schnapper, glaube wenn Lego sowas hätte, es wäre von innen bunt und würde mindestens das Dreifache kosten. Die Größe des Schiffes, beeindruckend.
 :9.5:
« Letzte Änderung: 26. Mai 2019, 06:25:12 von Ash »

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 34.495
  • Tod durch SnuSnu
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Der LEGO-Thread
« Antwort #251 am: 26. Mai 2019, 17:46:52 »
Gefällt mir auch ganz gut.

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 34.495
  • Tod durch SnuSnu
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Der LEGO-Thread
« Antwort #252 am: 28. Mai 2019, 01:16:53 »
Du hast ZWEI???  :wow:

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 34.495
  • Tod durch SnuSnu
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Der Klemmbaustein-Thread
« Antwort #253 am: 29. Mai 2019, 22:31:18 »
Werde am Freitag wieder zu Thorsten fahren und mir das Set hier zum Ausschlachten holen. Für 13 EUR kann man das gerne mal mitnehmen, habe saugeile Ideen für die Rollenspielkammern, an die er gerade baut, denke ich werde da mitmachen und auch was basteln. Da kommt so ein 13 EUR Set mit fast 600 Steinen wie gelegen. Er hat es mir auch schon zurückgelegt, finde ich super, dass er wirklich die YT-Kommentare verfolgt, ist halt noch kein Riese wie der Held und wird es sicherlich auch nicht aber das ist ok.

« Letzte Änderung: 29. Mai 2019, 22:32:07 von Ash »

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 34.495
  • Tod durch SnuSnu
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Der Klemmbaustein-Thread
« Antwort #254 am: 29. Mai 2019, 23:03:58 »
Ich fahre da echt gerne hin, muss aber wirklich aufpassen, WAS ich kaufe, denn es soll schon irgendwo stehen. Die Weltraumsachen möchte ich noch holen aber gerade die überzeugen mich nicht so. Vermutlich werde ich dieses mal nur Kleinzeug mitnehmen, den Trabbi Kastenwagen und die Berliner Mauer sowie alle Street-Sets die er hoffentlich zum Teil noch hat (Nike & SevenEleven waren letztes mal noch da), mal schauen. Der Sabaton-Panzer steht noch ungeöffnet bei mir, bin also noch gut bedient.
Auf Grund der regionalen Nähe kucke ich mittlerweile auch viel mehr von JW als vom Helden, muss halt supportet werden. :p
« Letzte Änderung: 29. Mai 2019, 23:05:01 von Ash »

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 34.495
  • Tod durch SnuSnu
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Der Klemmbaustein-Thread
« Antwort #255 am: 03. Juni 2019, 00:00:23 »
Ui...


Sieht deutlich... DEUTLICH besser aus als das Ding von COBI, kommt auch definitiv ins Haus!
« Letzte Änderung: 03. Juni 2019, 00:00:40 von Ash »

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 34.495
  • Tod durch SnuSnu
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Der Klemmbaustein-Thread
« Antwort #256 am: 05. Juni 2019, 18:30:45 »
Im neuen Japan Katalog entdeckt.  Der Jeep sieht eigentlich ganz cool aus. Dass der Bagger kommt wissen wir ja schon aber der Preis wird sicher ne Granate.




« Letzte Änderung: 05. Juni 2019, 18:31:47 von Ash »

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 34.495
  • Tod durch SnuSnu
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Der Klemmbaustein-Thread
« Antwort #257 am: 06. Juni 2019, 06:39:21 »
Joa, ist bei Technics Modellen leider ziemlich üblich, stört mich da aber am wenigsten aber das Modell an sich sieht echt gut aus.

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 34.495
  • Tod durch SnuSnu
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Der Klemmbaustein-Thread
« Antwort #258 am: 08. Juni 2019, 20:24:05 »
Die ISS fänd ich super und eigentlich wäre es eh mal Zeit dafür. Die Spielautomaten finde ich aber auch monströs!

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 34.495
  • Tod durch SnuSnu
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Der Klemmbaustein-Thread
« Antwort #259 am: 12. Juni 2019, 00:04:42 »
Gefällt mir richtig gut, würde als Displayset richtig gut funktionieren!

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 34.495
  • Tod durch SnuSnu
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Der Klemmbaustein-Thread
« Antwort #260 am: 12. Juni 2019, 12:04:42 »
Vllt. nicht in zwei Jahren aber wenn Cobi in vllt. 20 Jahre mit Lego ebenwürdig ist dann werden die 'ersten' Sets durchaus beliebt, glaube ich auch. Ich glaube sogar, dass das für Xinbao und Co gilt, gerade weil chinesische Marken mehr und mehr manifestieren und salonfähig werden.

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 34.495
  • Tod durch SnuSnu
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Der Klemmbaustein-Thread
« Antwort #261 am: 24. Juni 2019, 16:25:52 »
Nice, die selben Beispiele (Nokia & Apple) bringe ich bei dem Beispiel auch immer gerne. Mit dem Set hat er absolut recht, der Preis ist so abartig überzogen und so schön das Set auch ist, mit Diesem hat Lego bei mir wie nie zuvor eine neue Abneigung gegen den Verein ausgelöst.

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 34.495
  • Tod durch SnuSnu
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Der Klemmbaustein-Thread
« Antwort #262 am: 25. Juni 2019, 02:28:29 »
Sorry Maggo aber ich bashe wie ich will und das auch nur hier und nicht als Influencer also so what. Was meinste wie oft ich die Augen rolle im HiFi Bereich wo alles abseits von „nur das Beste“ runtergemacht wird. Ich mach auch nicht alles runter, Saturn 11 Rakete > toll, Mustang > toll, Harry Potter Sets echt gut und ich gehöre ja sogar zu den Wenigen sie das Flinstones Set gut finden aber dennoch wird viel durch die Lego Politik kaputt gemacht und klar ist der Preis hier überzogen und dass sie es hier übertrieben haben zeigt sich schon daran, dass sie das noch junge Set in ihrem eigenem Store, wo es noch exklusiv und frisch ist schon rabattiert haben. Das kenne ich bisher nur von Auslaufmodellen. Dass Lego mittlerweile gerne Steine wegrationalisiert ist auch scheisse und das schreibe ich auch so deutlich aber wie der Held schon sagt, die Konstrukteure bei Lego sind Genies aber die haben nicht viel zu sagen und das ist halt schade. Und seine Beispiele sind perfekt gewählt und man könnte noch Andere nennen die sich auf ihre Marktstellung ausgeruht haben wie Atari, Microsoft oder auch Märklin. Es macht schon Spaß ihm zuzuhören und das liegt wohl daran, dass man die selbe Meinung hat bei einem Thema, dessen Probleme allseits bekannt sind, er aber die besseren Worte hat es anzusprechen als man selbst manchmal in der Lage ist.

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 34.495
  • Tod durch SnuSnu
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Der Klemmbaustein-Thread
« Antwort #263 am: 25. Juni 2019, 17:24:57 »
Zitat
Konstrukteure da null und nichts mitzureden haben, das ist eigentlich in KEINEM Unternehmen der Größenordnung so ;)

Definitiv aber ich bemängle das dennoch, Beispiel Renault oder Fiat, präsentieren auf Automessen geniale Conceptcars, die vom Design der Hammer sind und releasen dann Fahrzeuge in Optik einer Kackwurst, Selbes beim Interrior und Innenraumdesign.

Zitat
Ich behaupte mal wenn die Geschichte mit dem youtuber nicht gewesen wäre, dann wäre auch der Bashinganteil im Netz nicht so hoch.

Definitiv, der Kreis war vorher kleiner aber wenn ich das Zeug kaufe dank ihm fallen mir auch die Probleme der Sets auf


[...]ich denke aber auch nicht, dass die Konkurenzprodukte wie Cobi und Co. auf Dauer viel größer werden können, als sie es jetzt eben sind. Momentan schwimmen sie mit dem Strom und sahnen etwas ab, das Interesse wird aber auch wieder abflachen, da ich nicht glaube, dass die auf kurz oder lang hier in den Läden offen ausliegen - und DAS wäre für einen Durchbruch am Markt unabdingbar.
.

Wenn sie es in die Läden schaffen als fester Bestandteil hat Lego ein Problem und schaut man in die USA kann man gut sehen, wieviel Martktanteile MegaConstrux dem Riesen abknüpfen konnte. Wenn die erstmal Wind bekommen, dass es eine polnische Firma gibt die „Legosets“ mit Schwerpunkt WW1&2 Displaysets in der EU rausbringen, oh dann ist Polen offen (haha, geiles und passendes Wortspiel). Ich bin schon davon überzeugt, dass die Zukunft haben und dass sie in Europa produzieren , daran wird man in 30 Jahren auch denken wenn es heißt, „Retro Spielzeug, was noch nicht aus China kommt.“ Das Zeug als Wertanlage zu holen finde ich garnicht dumm, weswegen ich auch die OVPs aufbewahre, mache ich sogar bei Chinasets da ich glaube, dass den chinesischen Spielzeugmarken die Zukunft gehört und eventuell wird man in 30 Jahren sagen „Oh, krass, ein 30 Jahre altes Set von Xinbao und sogar mit OVP, woOWW...“ wer weiß, den Platz habe ich. :D
« Letzte Änderung: 25. Juni 2019, 17:25:31 von Ash »

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 34.495
  • Tod durch SnuSnu
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Der Klemmbaustein-Thread
« Antwort #264 am: 26. Juni 2019, 20:54:30 »
Das Set ist genial!

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 34.495
  • Tod durch SnuSnu
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Der Klemmbaustein-Thread
« Antwort #265 am: 29. Juni 2019, 21:37:56 »
War heute ein wenig durch Smith Toys am Schlendern weil ich wieder Gutscheine zugeschickt bekommen habe und habe mal den Podracer mitgenommen, der vom Steinepreis sicherlich auch mit noch 20 Euro zu teuer ist aber ich mochte das Set von Beginn an.




Dann war ich noch bei Thorsten im Steingemachtes, wollte eigentlich seinen Laden bestaunen nachdem er im jüngsten Video meinte er sei voll mit Kartons aber er war fleißig, hatte schon alles aufgeräumt. Tja und dann wieder ne halbe Stunde bis nach Ladenschluss mit ihm bequatscht, bin echt froh, dass er nicht so bekannt ist wie der Held, zumal wir auch auf einer Welle sind auch wenn er kein Fan der Spiegeluniversen in der Star Trek Welt ist (kleiner Insidertalk). BTW ist er großer Fan von The Orville, meint beste Sci-Fi Serie seit Jahren, sehe ich bekannter Weise ja auch, war wirklich wieder cool bei ihm. Naja und dann habe ich mir die Saturn Rakete von Cobi aufschwatzen lassen. Ich hatte mit ihm gequatscht darüber, dass ich die Weltraumreihe der Gegenwart zwar toll aber zu überteuert finde, sieht er auch so, fing aber dann gleich von der Rakete an zu schwärmen, so dass ich dann sagte ok, ich überzeuge mich selbst davon. Ich wusste aber auch nicht so richtig was ich kaufen sollte, bin wie gesagt sehr vorsichtig beim Kauf eben weil ich nichts wiederverkaufen möchte. Es war aber ein gelungener Tag. Achso und den Händlerkatalog hat er mir auch noch in die Hand gedrückt, fand ich super, meint er hätte zwei bekommen sollen aber es wurden 20, so dass er seinen Stammkunden einen mitgibt wenn Sie wollen, fühlte mich sehr geschmeichelt, habe ihm auch gesagt dass ich ja nur einmal im Monat komme aber naja, er erkennt mich sofort wenn ich reinkomme, finde ich super. :)
« Letzte Änderung: 29. Juni 2019, 22:12:39 von Ash »

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 34.495
  • Tod durch SnuSnu
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Der Klemmbaustein-Thread
« Antwort #266 am: 29. Juni 2019, 23:10:55 »
Du ich habe Ne hübsche kleine Wohnung im Keller, nur 20min entfernt vom Laden. Zwar noch ein wenig Baustelle aber schlafen kann man da. :D
« Letzte Änderung: 29. Juni 2019, 23:11:39 von Ash »

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 34.495
  • Tod durch SnuSnu
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Der Klemmbaustein-Thread
« Antwort #267 am: 01. Juli 2019, 06:18:39 »
Heute im Nachtdienst ein kleines chinesisches Atom-U-Boot von Sluban gebaut. Das Modell an sich mit seinen etwa 33cm ist relativ klein, passt aber zu der Marine-Reihe von der Größenordnung und hat eigentlich eine vernünftige und unterbringbare Größe.
Der Aufbau ist recht gagelig aber wenn es fertig ist passt es als Displaymodell ganz gut, Spielbar ist es aber nicht aber wer sollte damit spielen und die Displaysets von Xinbao (Dreamcars) sind da noch ne Nummer instabiler, von daher alles gut. Optisch gefällt es mir sehr muss ich sagen wobei die Aufkleber einfach kacke sind aber bei nem Preis von 13 Euro soll mir das egal sein. Man kann sie auch gut weglassen, da eh nichts Cooles zum Ankleben bei ist.



https://www.amazon.de/gp/product/B00G9CDLEK/ref=ppx_yo_dt_b_search_asin_title?ie=UTF8&psc=1

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 34.495
  • Tod durch SnuSnu
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Der Klemmbaustein-Thread
« Antwort #268 am: 02. Juli 2019, 13:41:28 »
Cool sind sie.

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 34.495
  • Tod durch SnuSnu
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Der Klemmbaustein-Thread
« Antwort #269 am: 04. Juli 2019, 06:16:17 »
Diesen Nachtdienst Cobi‘s Saturn V aufgebaut, hat mir sehr gefallen und ich glaube sie wird sehr cool aussehen neben den großen Bruder. Werde beim Steingemachtes wohl das nächste Mal ein paar schwarze Steinchen mitnehmen um noch einen Ständer dafür bauen zu können.
Beim Aufbau wird man manchmal zum Mitdenken angeregt, da das Set mehrere Platten hat, die sich nur um eine Noppenlänge unterscheiden. Da habe ich mich ein zwei mal kurz verbaut und musste einmal sogar die komplette erste Hälfte auseinandernehmen weil mir eine Platte fehlte die ich zu früh verbaut habe. Die Rakete ist sehr kompakt, alles hält, wobei die Spitze am grauen oberen Stück relativ leicht aufsitzt und ein wenig mehr Klemmkraft nötig hätte Kleinere Farbfehler musste ich leider auch entdecken, nichts Wildes aber wäre es Lego (und damit teuer) hätte ich mich geärgert. Gefehlt hat nichts. Achja, alles Drucke!

« Letzte Änderung: 04. Juli 2019, 06:17:47 von Ash »

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 34.495
  • Tod durch SnuSnu
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Der LEGO-Thread
« Antwort #270 am: 10. Juli 2019, 07:42:56 »
Samstag geklickt, heute schon da... Die Jungs von BlueBrixx sind flott, das muss man ihnen lassen...



Also die Viper ist definitiv ein Display-Modell. Wenn man sie rechts und links der Nase anpackt, kann man sie hochheben. Die Flügel stecken wegen der Schrägstellung auf Scharnieren und werden von je 4 Noppen gehalten. Wenn sie dran sind, ist alles okay. Sie lassen sich aber leicht abziehen.
Das Landegestell könnte etwas mehr Grip haben. Das vordere geht noch. Stellt man die hinteren beiden "normal" aus, werden sie durch das Gewicht der Viper seitlich weggedrückt. Klappt man sie etwas "o-beinig" aus, geht es.

Gut, dass ich ein paar Flugzeuge von Cobi habe... Hat mir keine Ruhe gelassen. Also:


Die Plate mit Loch unten von einem Flieger abgenommen...


Eine Fliese an der Unterseite der Viper dadurch ersetzt...


Und da die Flieger stabile Fahrwerke haben und auch ohne Ständer klarkommen...


... gefällt mir das so doch schon viel besser.

Ich konnte das Modell nun endlich mal bauen und bin tatsächlich ein wenig begeistert. Nicht nur, dass das Ding toll aussieht, die Aufbauanleitung ist wirklich auch mal herausfordernd und das meine ich nicht sarkastisch oder negativ. Es hat Spaß gemacht die Bilder genau zu betrachten und selbst erkennen zu müssen, wo die Steine des jeweiligen Bauschrittes angebracht werden müssen, war echt cool. Und obwohl ich mich nie verbaut habe war ich wirklich relativ lange dran. Ein Bild vom Set spare ich mir, sieht ja genauso aus. Aber ich finde es wirklich empfehlenswert. Morgen hole ich ein Moc Set bei Thorsten ab, habe es schon reserviert: „Die Schlacht um den Eisplaneten“ /This Ain‘t Star Wars, fand sein Video dazu und das Resultat sehr gut. :)

« Letzte Änderung: 10. Juli 2019, 07:44:19 von Ash »

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 34.495
  • Tod durch SnuSnu
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Der Klemmbaustein-Thread
« Antwort #271 am: 10. Juli 2019, 14:50:31 »
Ich? Ne PN?

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 34.495
  • Tod durch SnuSnu
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Der Klemmbaustein-Thread
« Antwort #272 am: 12. Juli 2019, 05:59:03 »
Wenn ihr mal ein wenig günstig LEGO TECHNIC schießen wollt, bei Thalia gibt es die 42095, dieser ferngesteuerte Stunt Racer,  für 34,99 EUR. Seid ihr Neukunde, könnt ihr mit dem Gutscheincode SAVE20NOW 20% sparen und zahlt sogar nur 27,99, was weit unter die Hälfte des Neupreises wäre.

https://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/ID141040574.html?pid=607756-0c003bbhnpd6&utm_medium=affiliate&utm_source=www.digidip.net






BTW gestern „Die Schlacht um den Eisplaneten“/MOC bei Steingemachtes mitgenommen plus die Boeing Starliner Raumkapsel von COBI und ein paar schwarze Steine und Fliesen um ein Gestell für die Saturn 5 zu bauen.
« Letzte Änderung: 12. Juli 2019, 06:05:46 von Ash »

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 34.495
  • Tod durch SnuSnu
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Der Klemmbaustein-Thread
« Antwort #273 am: 14. Juli 2019, 15:16:35 »
Morgen hole ich ein Moc Set bei Thorsten ab, habe es schon reserviert: „Die Schlacht um den Eisplaneten“ /This Ain‘t Star Wars, fand sein Video dazu und das Resultat sehr gut. :)



Heute morgen fertig geworden, ein hartes Stück Arbeit. Aber was das Modell so hart macht ist nicht unbedingt die gagelige Bauweise sondern andere Punkte. Die Anleitung ist beispielsweise viel zu klein. Wenn das Standart bei Modbrix ist sollte man sich wirklich überlegen, was man von denen unbedingt haben möchte. Ich musste die Bilder abfotografieren damit ich sie am iPad vergrößern konnte. Manche Teile sind nämlich auf der Abbildung kaum zu erkennen, wirklich, die Anleitung in der Größe ist ULTRA anstrengend. Dann kommt hinzu, dass hier nichts nummeriert ist, 650 Teile und man muss alle Tüten öffnen und vor sich liegen haben und das bei den Farben Weiß, grau, dunkelgrau & schwarz. Und hier wird auch weder die Anleitung ein Problem und verwirrt denn weiß ist gräulich abgebildet, grau wirkt wie dunkelgrau, dunkelgrau ist fast schwarz und schwarz IST schwarz. Achja, weiß und clear verwechselt man auch leicht. Dazu viele Steine die sich ähneln aber sich doch unterscheiden, beispielsweise 1x1 Steine, mit einer Noppe, drei , vier oder fünf Noppen. Dass man sich verbaut, passiert derbe schnell und dann baue mal einen gageligen (wenn auch sehr geil aussehenden) AT-AT wieder auseinander (der bei zu viel Druck implodiert) weil du merkst du hast den falschen Stein verbaut den du jetzt brauchst. Gerade zum Ende hin habe ich Steine verbaut, die farblich nicht ganz passen weil ich vermutlich anderswo grau und dunkelgrau verwechselt habe. Es fällt nicht auf aber es ärgert Einen aber ich möchte Denjenigen sehen, der so ein implosionsanfälloges Modell wieder auseinandernimmt, um es zu korrigieren. Was einfach ist, ist der Bau der Grundplatte und des Rahmens, farblich nur weiß und dunkelgrau, gagelig ja aber entspannt. Hier verrät sich aber auch in meinen Augen der Moc Bauer, der laut Thorsten behauptet, er habe beim Set nur auf Optik und Null auf Stabilität geachtet. Also ganz ehrlich, wer Eines der geilsten StarWars Displaysets kreiert dem nehme ich das nicht ab, denn es wirkt in vielen Punkten absichtlich und unnötig gagelig. Ok aber jetzt steht es und ich schließe mich den Meinungen im Laden an, dass es rein optisch vielleicht das beste Star Wars Set ever ist. Ich bin froh es zu haben, aufbauen würde ich es aber nicht nochmal beziehungsweise deutlich vorbereiteter, auf einem riesigen Tisch erstmal zwei Stunden lang alle Steine exakt nach Form und Farbe sortieren. Alles nur auf Tellerchen verteilen reicht hier definitiv nicht aus.

« Letzte Änderung: 14. Juli 2019, 15:22:37 von Ash »

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 34.495
  • Tod durch SnuSnu
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Der Klemmbaustein-Thread
« Antwort #274 am: 16. Juli 2019, 07:09:41 »
Gestern ist meine Bestellung gekommen und der Karton alleine sieht so schon weltklasse aus, etwas kleiner als das Enterprise Modell aber immernoch verhältnismäßig groß zu dem was drin ist, was aber wohl auch darin liegt, dass es wunderbar verpackt ist in einzelne Kartons, habe ja das Aufbauvideo von Johnny’s World gesehen, toll. Ich überlege schon das Set einfach OVP zu lassen und hinzustellen, habe ja eh kaum was ausgepackt in meiner Cave und ich kann das Set immer im Laden von Thorsten bewundern.



 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.093 Sekunden mit 28 Abfragen.