Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Der Klemmbaustein-Thread  (Gelesen 24585 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 34.023
  • Tod durch SnuSnu
    • Show only replies by Ash
    • Profil anzeigen
Antw:Der Klemmbaustein-Thread
« Antwort #750 am: 03. Juni 2019, 00:00:23 »
Ui...


Sieht deutlich... DEUTLICH besser aus als das Ding von COBI, kommt auch definitiv ins Haus!
« Letzte Änderung: 03. Juni 2019, 00:00:40 von Ash »

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 34.023
  • Tod durch SnuSnu
    • Show only replies by Ash
    • Profil anzeigen
Antw:Der Klemmbaustein-Thread
« Antwort #751 am: 05. Juni 2019, 18:30:45 »
Im neuen Japan Katalog entdeckt.  Der Jeep sieht eigentlich ganz cool aus. Dass der Bagger kommt wissen wir ja schon aber der Preis wird sicher ne Granate.




« Letzte Änderung: 05. Juni 2019, 18:31:47 von Ash »

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 55.477
  • Videosaurier
    • Show only replies by nemesis
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Der Klemmbaustein-Thread
« Antwort #752 am: 05. Juni 2019, 19:19:17 »
Oha, das sieht nach 17 Millionen Aufklebern aus...

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 34.023
  • Tod durch SnuSnu
    • Show only replies by Ash
    • Profil anzeigen
Antw:Der Klemmbaustein-Thread
« Antwort #753 am: 06. Juni 2019, 06:39:21 »
Joa, ist bei Technics Modellen leider ziemlich üblich, stört mich da aber am wenigsten aber das Modell an sich sieht echt gut aus.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 55.477
  • Videosaurier
    • Show only replies by nemesis
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Der Klemmbaustein-Thread
« Antwort #754 am: 08. Juni 2019, 18:09:53 »

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 34.023
  • Tod durch SnuSnu
    • Show only replies by Ash
    • Profil anzeigen
Antw:Der Klemmbaustein-Thread
« Antwort #755 am: 08. Juni 2019, 20:24:05 »
Die ISS fänd ich super und eigentlich wäre es eh mal Zeit dafür. Die Spielautomaten finde ich aber auch monströs!

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 55.477
  • Videosaurier
    • Show only replies by nemesis
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 34.023
  • Tod durch SnuSnu
    • Show only replies by Ash
    • Profil anzeigen
Antw:Der Klemmbaustein-Thread
« Antwort #757 am: 12. Juni 2019, 00:04:42 »
Gefällt mir richtig gut, würde als Displayset richtig gut funktionieren!

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 77.694
  • Weiter im Text...
    • Show only replies by JasonXtreme
    • Profil anzeigen
Antw:Der Klemmbaustein-Thread
« Antwort #758 am: 12. Juni 2019, 11:20:35 »
MUAHUA in nem anderen Forum hat einer den Cobi Panzer IV 90 x gekauft für je 25 Euronen, weil er sich erhofft der läge in 1 bis 2 Jahren bei 80 bis 100 Euro pro Stück... der neue Bitcoin? :lol:
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 34.023
  • Tod durch SnuSnu
    • Show only replies by Ash
    • Profil anzeigen
Antw:Der Klemmbaustein-Thread
« Antwort #759 am: 12. Juni 2019, 12:04:42 »
Vllt. nicht in zwei Jahren aber wenn Cobi in vllt. 20 Jahre mit Lego ebenwürdig ist dann werden die 'ersten' Sets durchaus beliebt, glaube ich auch. Ich glaube sogar, dass das für Xinbao und Co gilt, gerade weil chinesische Marken mehr und mehr manifestieren und salonfähig werden.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 55.477
  • Videosaurier
    • Show only replies by nemesis
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Der Klemmbaustein-Thread
« Antwort #760 am: 14. Juni 2019, 21:11:34 »
Johnny packt die Yamato aus:


Boah, auf die bin ich richtig heiß. Aber das Teil ist so scheißgroß... Und ich hab mir zudem mal einen temporären Kaufstopp auferlegt, weil mir das Bauen abartig Spaß macht. Mehr als gesund ist :D

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 55.477
  • Videosaurier
    • Show only replies by nemesis
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Der Klemmbaustein-Thread
« Antwort #761 am: 15. Juni 2019, 19:27:51 »
Gefällt mir richtig gut, würde als Displayset richtig gut funktionieren!

Interessant übrigens, dass folgende Idee bei Ideas (trotz über 10.000 Supportern) vor 4 Jahren abgelehnt wurde:



Beim kommenden Set noch die paar Teile für einen Geländewagen reinzuknallen hätte LEGO jetzt auch nicht in den Ruin getrieben, aber gut...

« Letzte Änderung: 15. Juni 2019, 19:34:19 von nemesis »

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.816
    • Show only replies by Max_Cherry
    • Profil anzeigen
Antw:Der Klemmbaustein-Thread
« Antwort #762 am: 16. Juni 2019, 00:40:47 »
Ja, den Wagen vermisse ich auch schon seit dem Ankündigungsfoto.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 55.477
  • Videosaurier
    • Show only replies by nemesis
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Der Klemmbaustein-Thread
« Antwort #763 am: 23. Juni 2019, 22:40:31 »
Der Held baut Steamboat Willie.

Und da er dabei Zeit hat, gibt es einiges zum Thema Marktwirtschaft zu hören. Wieder mal sehr interessant, wie ich finde.


Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 34.023
  • Tod durch SnuSnu
    • Show only replies by Ash
    • Profil anzeigen
Antw:Der Klemmbaustein-Thread
« Antwort #764 am: 24. Juni 2019, 16:25:52 »
Nice, die selben Beispiele (Nokia & Apple) bringe ich bei dem Beispiel auch immer gerne. Mit dem Set hat er absolut recht, der Preis ist so abartig überzogen und so schön das Set auch ist, mit Diesem hat Lego bei mir wie nie zuvor eine neue Abneigung gegen den Verein ausgelöst.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 77.694
  • Weiter im Text...
    • Show only replies by JasonXtreme
    • Profil anzeigen
Antw:Der Klemmbaustein-Thread
« Antwort #765 am: 24. Juni 2019, 19:43:31 »
Was mich teils etwas stört ist das Lego Gebashe, sag ich frei raus. Natürlich ist es nicht billig, manche Sets auch vielleicht zu teuer, aber man sollte nicht vergessen was die Lizenzen alle so kosten dürften, und dass es ohne das große böse Lego-Konsortium die ganzen anderen Klemmbausteinhersteller so gar nicht geben würde. Daher finde ich das ziemlich hässlich so über Lego abzuledern,  vor der Sache mit dem Typen aus dem Video u d Lego hat sich über so was auch nur mancher bedingt mokiert
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 55.477
  • Videosaurier
    • Show only replies by nemesis
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Der Klemmbaustein-Thread
« Antwort #766 am: 24. Juni 2019, 20:13:47 »
Mich hat's davor nie gestört, weil ich mit Lego vorher nie was am Hut hatte. Erst durch seinen Kanal hat Lego gut an mir verdient.
Wenn man sich dann mal eine Zeit lang damit beschäftigt, ergibt einiges halt einfach nicht wirklich Sinn, bzw ist keine klare Linie zu erkennen. Auch was Lizenzen angeht. Da sind teils so massive Unterschiede im "Aufschlag", des raff isch net.
Na ja, und mangels Alternativen kauft die breite Masse halt alles, was soll man sonst machen? Ist ähnlich wie bei Filmen. Wenn es Film X nur z.B. im Mediabook gibt, was will man machen?
Wobei es ja jetzt immer mehr Alternativen gibt, gerade wenn man mehr auf "Modelle" steht.

Ich versteh's halt auch nicht. Firmen wie Cobi, die gute Qualität und interessante Sets zu fairen Preisen bieten, kommen mit der Produktion kaum noch hinterher, weil die Nachfrage immens gestiegen ist, und auch chinesische Hersteller werden immer präsenter, und was macht Lego? Bieten unterm Strich immer weniger Masse für immer mehr Geld. Man sitzt zu bequem auf seinem Thron als Marktführer (subjektive Meinung), sperrt sich gerne mal für Modernisierungen und plant munter an der Kundschaft vorbei. Bau mal ne Eisenbahnstrexke. Es gibt keine Sets mit Geraden. Sowas muss man sich dann bei BlueBrixx besorgen. Oder dass Grundplatten in veschiedenen Farben immer wieder mal einfach nicht angeboten werden. Wenn Kids Bauen, ist das doch das A und O. So viele Kleinigkeiten halt, die sich summieren.
Klar, qualitativ sind sie immer noch die Besten, und es gibt ja auch tolle Sets, aber einiges ist zum Listenpreis einfach absurd. Ich frage mich heute noch, wie sie es geschafft haben, die Saturn V mit fast 2000 Teilen für 119,99 auf den Markt zu bringen...
Blöd finde ich auch, dass völlig willkürlich tolle Sets vom Markt gehen. Der Mini z.B. ist nicht mehr erhältlich, und der ist super...

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 77.694
  • Weiter im Text...
    • Show only replies by JasonXtreme
    • Profil anzeigen
Antw:Der Klemmbaustein-Thread
« Antwort #767 am: 24. Juni 2019, 21:03:44 »
ja da hast Du mit allem Recht, da ich von kleinster Kindheit an Lego halt sehr verbunden bin, und durch die Kids jetzt wieder, sehe ich das teils halt nicht sooo eng. Vor allem da ich mir als Kind Lizenzgut von denen gewünscht habe, sogar per Brief an Lego der auch beantwortet wurde..., und es das nun wirklich gibt. Das ist so wie wenn ein Kindertraum wahr wird. Gut ich kann halt nicht mehr so damit spielen wie früher
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 55.477
  • Videosaurier
    • Show only replies by nemesis
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Der Klemmbaustein-Thread
« Antwort #768 am: 24. Juni 2019, 21:13:50 »
Ja, zum Beispiel die Harry-Potter-Lizenz, da gibt's einige echt tolle Dinger (wenn man das mag), und preislich auch vergleichsweise moderat, trotz Lizenz.
Star Wars ist dann wieder sehr durchwachsen... Klar, weitestgehend "Spielsets", aber bei einigen Sets frag ich mich teilweise echt "warum"?
Von den immer schlimmer werdenden Adventskalendern fang ich lieber gar nicht erst an, die waren früher nicht übel, mittlerweile aber eher Plunder...
Mit dem Mustang und der Saturn-Landefähre liebäugele ich aber definitiv.
Steamboat Willie ist eigentlich auch ne geile Idee, aber da warte ich den Preisverfall ab...

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 77.694
  • Weiter im Text...
    • Show only replies by JasonXtreme
    • Profil anzeigen
Antw:Der Klemmbaustein-Thread
« Antwort #769 am: 24. Juni 2019, 21:54:46 »
Adventskalenders sind scheiße, is bei Playmo aber auch so

Ey wenn ich früher als Kind schon Marvel und DC scheiß von Lego gehabt hätte... ich hätte locker mit 8 schon das Wichsen angefangen und wäre wild onanierend um den Weihnachtsbaum gepilgert
« Letzte Änderung: 24. Juni 2019, 21:56:51 von JasonXtreme »
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 55.477
  • Videosaurier
    • Show only replies by nemesis
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Der Klemmbaustein-Thread
« Antwort #770 am: 24. Juni 2019, 22:01:36 »
Ja, allein mit Batman schlägt Lego einen förmlich tot :D
Wobei ich das aktuelle Batmobil, das sich an die ersten 80er-Filme anlehnt, echt okay finde. 30 Liste, im Handel teils drunter, das ist okay.

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 34.023
  • Tod durch SnuSnu
    • Show only replies by Ash
    • Profil anzeigen
Antw:Der Klemmbaustein-Thread
« Antwort #771 am: 25. Juni 2019, 02:28:29 »
Sorry Maggo aber ich bashe wie ich will und das auch nur hier und nicht als Influencer also so what. Was meinste wie oft ich die Augen rolle im HiFi Bereich wo alles abseits von „nur das Beste“ runtergemacht wird. Ich mach auch nicht alles runter, Saturn 11 Rakete > toll, Mustang > toll, Harry Potter Sets echt gut und ich gehöre ja sogar zu den Wenigen sie das Flinstones Set gut finden aber dennoch wird viel durch die Lego Politik kaputt gemacht und klar ist der Preis hier überzogen und dass sie es hier übertrieben haben zeigt sich schon daran, dass sie das noch junge Set in ihrem eigenem Store, wo es noch exklusiv und frisch ist schon rabattiert haben. Das kenne ich bisher nur von Auslaufmodellen. Dass Lego mittlerweile gerne Steine wegrationalisiert ist auch scheisse und das schreibe ich auch so deutlich aber wie der Held schon sagt, die Konstrukteure bei Lego sind Genies aber die haben nicht viel zu sagen und das ist halt schade. Und seine Beispiele sind perfekt gewählt und man könnte noch Andere nennen die sich auf ihre Marktstellung ausgeruht haben wie Atari, Microsoft oder auch Märklin. Es macht schon Spaß ihm zuzuhören und das liegt wohl daran, dass man die selbe Meinung hat bei einem Thema, dessen Probleme allseits bekannt sind, er aber die besseren Worte hat es anzusprechen als man selbst manchmal in der Lage ist.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 77.694
  • Weiter im Text...
    • Show only replies by JasonXtreme
    • Profil anzeigen
Antw:Der Klemmbaustein-Thread
« Antwort #772 am: 25. Juni 2019, 09:54:56 »
Du kannst bashen wen und wann Du willst, Ashyslashy :D ;) es ist ja auch nicht alles falsch, wie oben gesagt. Ich sehe das halt etwas anders, und wenn man sich etwas mit der Geschichte von Lego beschäftigt sieht man, dass sie sich absolut nicht auf ihrer Marktstellung ausgeruht haben - einerseits ist es ein Unternehmen mit 3 Milliarden Jahresumsatz, andererseits haben sie anfang der 2000er Jahre 180 Millionen Verlust gemacht, und Jahre gebraucht das wieder aufzufangen etc. - das darf man alles nicht vergessen. Es geht hier für mich auch immer darum dass man mehr als 13.000 Mitarbeiter hat für die man als Unternehmen Sorge trägt - und entlassen wurde da meines Wissens keiner deswegen. Das gibts mannigfaltig auch anders ;) zudem ist ja klar, dass die Konstrukteure da null und nichts mitzureden haben, das ist eigentlich in KEINEM Unternehmen der Größenordnung so ;)

Ich behaupte mal wenn die Geschichte mit dem youtuber nicht gewesen wäre, dann wäre auch der Bashinganteil im Netz nicht so hoch. Natürlich sollte aber die Preisfindung bei Lego eher nach Teilen im Set gehen/Komplexität als nach Prestige des jeweiligen Sets, da bin ich völlig gleicher Meinung. Dass Sachen wie die von Cobi nun von lauter Affen großformatig aufgekauft werden, um damit in ein paar Jahren Reibach zu machen finde ich kacke - habe ich im Netz aber nun schon mehrfach beobachtet - ich denke aber auch nicht, dass die Konkurenzprodukte wie Cobi und Co. auf Dauer viel größer werden können, als sie es jetzt eben sind. Momentan schwimmen sie mit dem Strom und sahnen etwas ab, das Interesse wird aber auch wieder abflachen, da ich nicht glaube, dass die auf kurz oder lang hier in den Läden offen ausliegen - und DAS wäre für einen Durchbruch am Markt unabdingbar.
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.816
    • Show only replies by Max_Cherry
    • Profil anzeigen
Antw:Der Klemmbaustein-Thread
« Antwort #773 am: 25. Juni 2019, 13:03:06 »
Oh, das letzte glaub ich nicht. Online wird immer größer und wer weiß, vielleicht weigern sich irgendwann Spielzeuggeschäfte gegen die (vermutlichen) Monopol-Knebelverträge von LEGO.

Ansonsten bin ich teils bei Dir, LEGO ist natürlich der Ursprung von Allem und über die Dekaden haben die einfach ganz tolle Sachen produziert und unsere Kindheit geprägt (wobei ich persönlich gar nicht so viel mit den Steinen gespielt habe). Ich verstehe aber auch die Kritik heute, aber LEGO wird selbst irgendwann die Quittung bekommen, wenn die Masse auch eines Tages Transparenz über den Wettbewerb bekommt und die Schwächen wahrnimmt. Spätestens dann muss der Marktführer mal wieder vom hohen Ross kommen und an sich arbeitet. Ich glaube schon, dass da irgendwann was passiert. Die bekommen ja auch mit, was so im social Media Bereich abgeht.
« Letzte Änderung: 25. Juni 2019, 13:05:10 von Max_Cherry »

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 34.023
  • Tod durch SnuSnu
    • Show only replies by Ash
    • Profil anzeigen
Antw:Der Klemmbaustein-Thread
« Antwort #774 am: 25. Juni 2019, 17:24:57 »
Zitat
Konstrukteure da null und nichts mitzureden haben, das ist eigentlich in KEINEM Unternehmen der Größenordnung so ;)

Definitiv aber ich bemängle das dennoch, Beispiel Renault oder Fiat, präsentieren auf Automessen geniale Conceptcars, die vom Design der Hammer sind und releasen dann Fahrzeuge in Optik einer Kackwurst, Selbes beim Interrior und Innenraumdesign.

Zitat
Ich behaupte mal wenn die Geschichte mit dem youtuber nicht gewesen wäre, dann wäre auch der Bashinganteil im Netz nicht so hoch.

Definitiv, der Kreis war vorher kleiner aber wenn ich das Zeug kaufe dank ihm fallen mir auch die Probleme der Sets auf


[...]ich denke aber auch nicht, dass die Konkurenzprodukte wie Cobi und Co. auf Dauer viel größer werden können, als sie es jetzt eben sind. Momentan schwimmen sie mit dem Strom und sahnen etwas ab, das Interesse wird aber auch wieder abflachen, da ich nicht glaube, dass die auf kurz oder lang hier in den Läden offen ausliegen - und DAS wäre für einen Durchbruch am Markt unabdingbar.
.

Wenn sie es in die Läden schaffen als fester Bestandteil hat Lego ein Problem und schaut man in die USA kann man gut sehen, wieviel Martktanteile MegaConstrux dem Riesen abknüpfen konnte. Wenn die erstmal Wind bekommen, dass es eine polnische Firma gibt die „Legosets“ mit Schwerpunkt WW1&2 Displaysets in der EU rausbringen, oh dann ist Polen offen (haha, geiles und passendes Wortspiel). Ich bin schon davon überzeugt, dass die Zukunft haben und dass sie in Europa produzieren , daran wird man in 30 Jahren auch denken wenn es heißt, „Retro Spielzeug, was noch nicht aus China kommt.“ Das Zeug als Wertanlage zu holen finde ich garnicht dumm, weswegen ich auch die OVPs aufbewahre, mache ich sogar bei Chinasets da ich glaube, dass den chinesischen Spielzeugmarken die Zukunft gehört und eventuell wird man in 30 Jahren sagen „Oh, krass, ein 30 Jahre altes Set von Xinbao und sogar mit OVP, woOWW...“ wer weiß, den Platz habe ich. :D
« Letzte Änderung: 25. Juni 2019, 17:25:31 von Ash »

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.065 Sekunden mit 28 Abfragen.