Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: The End of the F***ing World [Netflix]  (Gelesen 291 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.671
  • Shake it baby, shake it!
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
The End of the F***ing World [Netflix]
« am: 06. Januar 2018, 08:41:47 »


Gerade hat :flix: mit den Trailer vor den Latz geknallt, und ich fand ihn großartig:



Zitat
"Mein Name ist James. Ich bin 17. Und ich bin ziemlich sicher, dass ich ein Psychopath bin." So startet der Trailer zur neuen Netflix-Serie "The End Of The F***ing World" und lässt schon einiges über den schwarzen Humor der britischen Serie erahnen.

James (Alex Lawther) ist ein Außenseiter, der in der verhassten Schule schließlich den Plan fasst, jemanden zu töten. Da kommt ihm seine Mitschülerin Alyssa (Jessica Barden) gerade recht.

Das impulsive Mädchen hat selbst so ihre Issues, leidet unter Existenzängesten und Gefühlsschwankungen. Als sie James trifft glaubt sie, ihren Seelenverwandten getroffen zu haben. Gemeinsam gehen die beiden auf einen skurrilen Roadtrip.

"The End Of The F***ing World" basiert auf der gleichnamigen Graphic Novel von Charles Forsman. In Großbritannien läuft die Serie bereits seit Ende Oktober 2017. In Deutschland werden die 8 Folgen heute auf Netflix veröffentlicht.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.671
  • Shake it baby, shake it!
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:The End of the F***ing World [Netflix]
« Antwort #1 am: 06. Januar 2018, 09:02:56 »
Folge 1 gesehen. Flottes Pacing und auf den Punkt, Dialoge und Humor gefallen mir.

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.566
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:The End of the F***ing World [Netflix]
« Antwort #2 am: 06. Januar 2018, 09:05:18 »
Hab den Trailer ebenfalls letzte Woche gesehen und bin schon mal gespannt. Hat mir sehr gut gefallen.

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 41.238
    • Profil anzeigen
Antw:The End of the F***ing World [Netflix]
« Antwort #3 am: 06. Januar 2018, 09:15:23 »
Folge 1 gesehen. Flottes Pacing und auf den Punkt, Dialoge und Humor gefallen mir.
Hab die erste, auf Deine Empfehlung hin, auch eben gesehen. Gefällt mir ebenfalls sehr gut. Klasse Darsteller, super, teils echt böser Humor und eine erfrischende 'Fuck you all' Stimmung. Zudem liefen in der ersten Folge schon bestimmt 10 Musikstücke, von denen eine Hand voll tolle 50s und 60s Nummern sind.

Ich schau mal direkt weiter.

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 41.238
    • Profil anzeigen
Antw:The End of the F***ing World [Netflix]
« Antwort #4 am: 06. Januar 2018, 11:26:55 »
Der schwarze Humor ist genau mein Ding. Bin in Folge 4 und finds echt super.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 51.671
  • Shake it baby, shake it!
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:The End of the F***ing World [Netflix]
« Antwort #5 am: 06. Januar 2018, 17:01:59 »
Und schon durch. Da es 8 Episoden a 20 Minuten sind, wirkt es fast eher wie ein längeres Roadmovie, eine junge Variante von True Romance fast irgendwie. Toll gespielt und gemacht, unbedingte Empfehlung.

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 41.238
    • Profil anzeigen
Antw:The End of the F***ing World [Netflix]
« Antwort #6 am: 06. Januar 2018, 17:06:20 »
The End Of The F***ing World :flix:
Ich hab die 170 Minuten auch heute durchgezogen und schließe mich an. Tolle Miniserie!

Eine Kleinigkeit finde ich etwas schade, ansonsten ist das richtig gute Unterhaltung. Coming Of Age, Dark Comedy und Roadmovie, eine super Mischung. Obendrauf ist die Nummer wirklich hervorragend besetzt.
Erwähnenswert ist zudem der großartige Soundtrack. Da guck ich mich nach einigen Songs um, bestimmt gibt's im Netz ne Tracklist. Großes Tennis.
:8.5:
« Letzte Änderung: 06. Januar 2018, 17:09:50 von Max_Cherry »

Online blaubaum

  • Ich denke in Storyboards
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 7.870
    • Profil anzeigen
    • Filmsammlung
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:The End of the F***ing World [Netflix]
« Antwort #7 am: 06. Januar 2018, 17:10:43 »
Uff, werd ich nachher starten :thumb:

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 41.238
    • Profil anzeigen
Antw:The End of the F***ing World [Netflix]
« Antwort #8 am: 06. Januar 2018, 17:11:47 »
Uff, werd ich nachher starten :thumb:
DU wirst es lieben. Darauf würde ich wetten.

Online blaubaum

  • Ich denke in Storyboards
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 7.870
    • Profil anzeigen
    • Filmsammlung
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:The End of the F***ing World [Netflix]
« Antwort #9 am: 06. Januar 2018, 22:33:27 »
Uff, werd ich nachher starten :thumb:
DU wirst es lieben. Darauf würde ich wetten.

Und so ist es :D Hat mir supergut gefallen. Es beginnt "okay" und wird dann immer besser.
Da kann gerne, bzw. da MUSS mehr kommen.

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 41.238
    • Profil anzeigen
Antw:The End of the F***ing World [Netflix]
« Antwort #10 am: 06. Januar 2018, 23:03:35 »
 :D

Das ist mein Kritikpunkt.
Wenn es weitergeht, fällt der weg.
Würde mich sehr freuen.

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.760
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Antw:The End of the F***ing World [Netflix]
« Antwort #11 am: 16. Januar 2018, 07:37:42 »
Ist auf meiner Netflix-Watchlist. Trailer sah nett aus.

Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 30.494
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:The End of the F***ing World [Netflix]
« Antwort #12 am: 16. Januar 2018, 07:38:57 »
Muss ich auch noch sehen.:(

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.566
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:The End of the F***ing World [Netflix]
« Antwort #13 am: 16. Januar 2018, 07:39:44 »
Hab gestern die erste Staffel beendet. Hat man ja sehr flott durch. Hat mir gut gefallen, war jetzt aber nicht der erhoffte große Knaller. Hätte auch etwas lustiger sein können.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass es nach der Staffel noch weiter geht. Die Story der Comicvorlage ist zwar schon erschöpft, aber das Ende wurde soweit abgewandelt, dass eine Fortsetzung doch sehr wahrscheinlich ist. Hab mich da mal ein wenig eingelesen nachdem ich mit der Serie durch war. Wenn jemand es genauer wissen will:

(click to show/hide)

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.839
    • Profil anzeigen
Antw:The End of the F***ing World [Netflix]
« Antwort #14 am: 23. Januar 2018, 07:57:38 »
Ich schliesse mich Bloodys Meinung an.
Leider hats mich emotional nicht so abgeholt. War da seltsam disoziiert beim Ansehen.
Skuril und schräg war es dennoch.

 :7:

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 18.866
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:The End of the F***ing World [Netflix]
« Antwort #15 am: 25. Januar 2018, 21:30:06 »
Folgen 1&2 gesehen und für gut befunden. Ich mag ja britische Serien und britischen Humor immer. Bin gespannt wie's weiter geht. Die Attüde des Mädels macht Laune! :p

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.046 Sekunden mit 24 Abfragen.