Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Kingdom Come Deliverance [PC/PS4/XOne]  (Gelesen 1982 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 36.251
    • Profil anzeigen
Kingdom Come Deliverance [PC/PS4/XOne]
« am: 15. Januar 2018, 09:26:23 »
Ich denke, da kommt endlich mal wieder ein guter Titel an den Start... am 13. Februar ist es soweit.



Ein realistisches First-Person-Rollenspiel, das Sie ins mittelalterliche Europa entführt.

Wir schreiben das Jahr 1403. Böhmen liegt im Herzen Europas und ist reich an Kultur, Silber und imposanten Burgen. Das Spiel basiert auf einer wahren Historie - einer Geschichte über Könige, Erben, ein Königreich, Belagerungen und blutige Schlachten.

Kaiser Karl IV. ist tot und sein ältester Sohn Wenzel IV. wird zum König von Böhmen. Wenzels erzürnter Halbbruder Sigismund nimmt ihn gefangen und fällt mit seiner mächtigen Streitmacht in das Land ein.

Beginnen Sie Ihr Abenteuer als bescheidener Sohn eines Schmieds, der als einziger die Zerstörungswut einer Söldnerarmee überlebt hat, die ohne Gnade Ihre Heimat vernichtet und Ihre Familie ermordet hat. Ihr Leben wurde auf den Kopf gestellt und Sie schwören, Ihre Familie zu rächen.

Erfreuen Sie sich an den detailreichen rekonstruierten Landschaften des 15. Jahrhunderts. Führen Sie authentische Waffen, wie sie von Rittern dieser Epoche getragen wurden und nehmen Sie an epischen Schlachten und Belagerungen teil, die sich in Mitteleuropa zugetragen haben.

Erleben Sie ein packendes actiongeladenes Abenteuer und realistisches Rollenspiel, mit einer nicht linearen Story und einem revolutionärem First-Person Nahkampfsystem, angesiedelt im mittelalterlichen Europa (Quelle: amazon.de)


Trailer aus der Beta... der Wald  :D



Das Kampfsystem


Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 74.598
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Kingdom Come Deliverance [PC/PS4/XOne]
« Antwort #1 am: 15. Januar 2018, 09:37:35 »
Den Wald find ich ziemlich hübsch - die Bewegungen der Ritter aber arg hölzern irgendwie!?
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Online Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 36.251
    • Profil anzeigen
Antw:Kingdom Come Deliverance [PC/PS4/XOne]
« Antwort #2 am: 15. Januar 2018, 09:47:39 »
Das meiste stammt ja noch aus der Alpha und Beta, ich denke die finale Version ist um einiges flüssiger.
Das könnte aber schon was Großes werden und in die Sparte Skyrim, Witcher & Co. passen.

Auch die Wetter- und Tag/Nacht-Effekte sollen was fürs Auge sein.


Hier noch 1 Stunde Gameplay, das seh ich mir aber noch nicht an, da ich es sicher holen werde  ;)


Offline Janno

  • Beiträge: 7.059
  • I don't know you, but I think I hate you
    • Profil anzeigen
    • Janno daddelt...
Antw:Kingdom Come Deliverance [PC/PS4/XOne]
« Antwort #3 am: 15. Januar 2018, 09:59:34 »
Das könnte aber schon was Großes werden und in die Sparte Skyrim, Witcher & Co. passen.

Nur ohne Monster und Drachen :)

Bin auch sehr gespannt drauf, warte aber wohl erstmal ein paar Reviews ab.

Online Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 36.251
    • Profil anzeigen
Antw:Kingdom Come Deliverance [PC/PS4/XOne]
« Antwort #4 am: 15. Januar 2018, 10:07:26 »
Das hab ich mir auch schon gedacht, leider ohne Monster aber ich denke das passt trotzdem  :)

Das reine Mittelalter Thema ist nicht unbedingt meins aber es sieht gut aus und es wird Spaß machen.

Online Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 36.251
    • Profil anzeigen

Online Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 19.181
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Kingdom Come Deliverance [PC/PS4/XOne]
« Antwort #6 am: 02. Februar 2018, 11:40:42 »
öhm, die Kampfsimulation im Video sah jetzt nicht gerade top-notch aus?! :confused: Habe ich zu hohe Erwartungen oder an was liegt das? Auch stört mich hier ehrlich gesagt die First Person Optik. :/

Online Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 36.251
    • Profil anzeigen
Antw:Kingdom Come Deliverance [PC/PS4/XOne]
« Antwort #7 am: 02. Februar 2018, 11:55:05 »
Die Ego Sicht ist bei dem Setting erstmal ungewohnt, seh ich ähnlich. Aber trotzdem kann das ganz gut passen, mal abwarten.
Grafisch keine Bombe aber trotzdem besser als manche andere Vertreter aus ähnlichen Genres

Was ich vermisse ist so ein schöner Tag/Nacht Wechsel, wie es zB. ein Horizon oder Witcher vormachen und perfekt umsetzen
« Letzte Änderung: 02. Februar 2018, 11:56:16 von Necronomicon »

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.162
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Kingdom Come Deliverance [PC/PS4/XOne]
« Antwort #8 am: 02. Februar 2018, 12:17:12 »
Kannst ja alle zwei Stunden das Licht ausschalten oder am TV Kontrast & Helligkeit. :p

Online Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 36.251
    • Profil anzeigen
Antw:Kingdom Come Deliverance [PC/PS4/XOne]
« Antwort #9 am: 02. Februar 2018, 12:40:58 »
Die Idee ist nicht schlecht. Danke für den guten Tipp  :D :p

Offline Janno

  • Beiträge: 7.059
  • I don't know you, but I think I hate you
    • Profil anzeigen
    • Janno daddelt...
Antw:Kingdom Come Deliverance [PC/PS4/XOne]
« Antwort #10 am: 12. Februar 2018, 14:08:22 »
Hier mal meine kurze Meinung zu dem Spiel:

Grafik ist soweit in Ordnung, sollte aber nicht mit Spielen wie Witcher verglichen werden. Wichter 3 hat dieses "Hollywood Mittelalter", Kingdom Come sieht dagegen eher etwas trister aus, was in diesem Fall aber nicht schlecht ist. Alles wirklich irgendwie "echt". Bisher gab es noch keine prunkvollen Städte oder Orte. Man hat tatsächlich das Gefühl, als würde man durch solch ein Museumsdorf laufen. Genau so hab ich mir das Mittelalter in Europa vorgestellt. Das Gleiche gilt für die Landschaft. Auch ein flüssiger Tag/Nachtwechsel ist im Spiel vorhanden :)

Die Performance lässt derzeit allerdings noch etwas zu wünschen übrig (PS4 Pro). Hin und wieder Einbrüche in der Framerate, obwohl eigentlich nicht großartig was auf dem Bildschirm passiert.

Die deutsche Vertonung ist klasse, wenn auch teilweise schlecht abgemischt (und manchmal abgehackt).

Kampfsystem hat ein bisschen was von "For Honor", aber da kann ich noch nicht viel zu sagen, da ich noch nicht wirklich viele Kämpfe hatte.

Einfach ist in diesem Spiel jedenfalls gar nichts. Das Schleifen einer Axt oder eines Schwertes ist nicht mit einem einfach Knopfdruck gemacht; hier muss man tatsächlich selber schleifen (selbst Schleifstein bedienen; die Klinge an den Stein drücken; den richtigen Schleifwinkel einstellen, ect.).
Selbst für das Dialogsystem gibt es eine 2seitige Erklärung :)
Alles ist etwas komplexer, was ich hier aber ziemlich cool finde.

Freies Speichern ist in dem Spiel allerdings nicht so richtig möglich. Naja, prizipiell schon, aber mit einer kleinen Einschränkung. Und zwar kann gespeichert werden, wenn man entweder im Bett schläft oder einen Schnaps trinkt.
Da ein Bett nicht immer verfügbar ist, muß man also auf den Schnaps zurückgreifen. Was am Anfang noch alles harmlos wirkt, kann bei zu häufigem Gebrauch dazu führen, dass man Alkoholiker wird und dadurch auch an Statuswerten einbüßt :)
Ansonsten gibt's an bestimmten Punkten auch ganz normales Autosave.

Da ich grad auf der Arbeit bin, kann ich grad nicht so viel schreiben.
Bisher bin ich aber doch sehr angetan von dem Spiel.

Falls irgendwer Fragen hat, einfach fragen :)
« Letzte Änderung: 12. Februar 2018, 15:24:42 von Janno »

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.162
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Kingdom Come Deliverance [PC/PS4/XOne]
« Antwort #11 am: 12. Februar 2018, 21:07:24 »
Hört sich garnicht schlecht an, auch wenn ich da glaube eher zusehen würde. Und das Spiel hat ne deutsche Vertonung??? Das wiederum finde ich anregend, ist es doch eher ungewöhnlich in diesem Genre.

Offline Janno

  • Beiträge: 7.059
  • I don't know you, but I think I hate you
    • Profil anzeigen
    • Janno daddelt...
Antw:Kingdom Come Deliverance [PC/PS4/XOne]
« Antwort #12 am: 12. Februar 2018, 21:26:12 »
Hört sich garnicht schlecht an, auch wenn ich da glaube eher zusehen würde. Und das Spiel hat ne deutsche Vertonung??? Das wiederum finde ich anregend, ist es doch eher ungewöhnlich in diesem Genre.

Und die deutsche Vertonung ist sogar sehr gut gelungen. So einige bekannte Sprecher dabei.

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.162
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Kingdom Come Deliverance [PC/PS4/XOne]
« Antwort #13 am: 12. Februar 2018, 21:43:20 »
Das reizt mich dann doch wieder sehr. Wann kann man schon in solch eine Welt eintauchen ohne nicht von seinem schulischen Englischwissen Gebrauch nehmen zu müssen.

Offline Janno

  • Beiträge: 7.059
  • I don't know you, but I think I hate you
    • Profil anzeigen
    • Janno daddelt...
Antw:Kingdom Come Deliverance [PC/PS4/XOne]
« Antwort #14 am: 12. Februar 2018, 22:26:56 »
Das reizt mich dann doch wieder sehr. Wann kann man schon in solch eine Welt eintauchen ohne nicht von seinem schulischen Englischwissen Gebrauch nehmen zu müssen.

Hier mal einer der letzten Trailer in der deutsch synchronisierten Fassung:


Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.162
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Kingdom Come Deliverance [PC/PS4/XOne]
« Antwort #15 am: 12. Februar 2018, 23:03:54 »
Ganz ehrlich, ein bisschen Gänsehaut habe ich ja.

Online Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 36.251
    • Profil anzeigen
Antw:Kingdom Come Deliverance [PC/PS4/XOne]
« Antwort #16 am: 13. Februar 2018, 08:22:15 »
Das hört sich alles wie erwartet gut an  :)

Was mich aber etwas "stört", ist dein Vergleich zu For Honor.
Mit dem Titel bin ich ja nie warm geworden, ganz im Gegenteil. Die Kämpfe viel zu overdosed mit den ganzen Kombos und wenn man sie nicht drauf hat, dann verliert man einfach.
Ist das hier echt genauso übertrieben, also muß man unbedingt blocken und bestimmte Moves machen, um Kämpfe zu gewinnen ?

Wie ist das Inventar aufgebaut ? Gibt es viele Items und wie ist die Waffenauswahl ?

Wie groß ist die Schrift im Spiel ? Annehmbar oder auf Monster Hunter Niveau  :D

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 31.162
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Kingdom Come Deliverance [PC/PS4/XOne]
« Antwort #17 am: 13. Februar 2018, 09:31:32 »
For Honor liegt bei mir auch noch rum, wusste garnicht, dass das so "anstrengend" ist.

Online Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 36.251
    • Profil anzeigen
Antw:Kingdom Come Deliverance [PC/PS4/XOne]
« Antwort #18 am: 13. Februar 2018, 09:34:31 »
Ist es... für meinen Zockgeschmack zumindest.
Alleine wenn ich zum Blocken genau den richtigen Moment erwischen MUSS um dann noch einen Angriff hinterher zu legen. Erwische ich ihn nicht, trifft mein Angriff nicht und ich geh um  :|

Offline Havoc

  • SPACESHIP !!!!!!!!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.880
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Kingdom Come Deliverance [PC/PS4/XOne]
« Antwort #19 am: 13. Februar 2018, 12:49:48 »
Ist es... für meinen Zockgeschmack zumindest.
Alleine wenn ich zum Blocken genau den richtigen Moment erwischen MUSS um dann noch einen Angriff hinterher zu legen. Erwische ich ihn nicht, trifft mein Angriff nicht und ich geh um  :|

Ok, dann spiel NIEMALS ein Souls Spiel. :D

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Janno

  • Beiträge: 7.059
  • I don't know you, but I think I hate you
    • Profil anzeigen
    • Janno daddelt...
Antw:Kingdom Come Deliverance [PC/PS4/XOne]
« Antwort #20 am: 13. Februar 2018, 13:58:28 »
Was mich aber etwas "stört", ist dein Vergleich zu For Honor.
Mit dem Titel bin ich ja nie warm geworden, ganz im Gegenteil. Die Kämpfe viel zu overdosed mit den ganzen Kombos und wenn man sie nicht drauf hat, dann verliert man einfach.
Ist das hier echt genauso übertrieben, also muß man unbedingt blocken und bestimmte Moves machen, um Kämpfe zu gewinnen ?

Wie ist das Inventar aufgebaut ? Gibt es viele Items und wie ist die Waffenauswahl ?

Wie groß ist die Schrift im Spiel ? Annehmbar oder auf Monster Hunter Niveau  :D

Okay, so extrem wie "For Honor" ist es natürlich nicht. Damit meine ich eher, dass man aus verschiedenen Richtungen schlagen kann. Solch ein Kombogekloppe ist KCD selbstverständlich nicht. Hier wird sowieso eher wenig gekämpft; jedenfalls musste ich noch nicht oft kämpfen.

Items gibt es schon ein paar, aber kein solch Itemoverkill wie bei einem Skyrim. bei KCD kann man nämlich nicht jeden Grashalm einsammeln, wie es bei Bethesda oft der Fall ist :)

Und die Waffenauswahl fällt hier auch einigermaßen gut aus. Äxte, Knüppel, verschiedene Schwerter, verschiedene Bögen; im Grunde alles das, was das Mittelalter so zu bieten hat.

Und die Schrift halte ich für ausseichend groß. Zumindest hab ich sie jetzt nicht so klein in Erinnerung.

Online Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 36.251
    • Profil anzeigen
Antw:Kingdom Come Deliverance [PC/PS4/XOne]
« Antwort #21 am: 13. Februar 2018, 14:35:20 »
@ Janno:
Alles klar, danke  :)
Ich warte nochmal paar Meinungen von dir ab aber holen werde ich es wohl sicher.


Ok, dann spiel NIEMALS ein Souls Spiel. :D

Och du, es ist ja nicht so, daß ich noch NIE ein Souls Spiel gespielt habe  :p
Demons Souls hatte ich irgendwann abgebrochen weil es für mich persönlich gerade besseres gab und weil mich die düsteren Level sowie die Gegner nicht so angesprochen hatten- außer halt die Bosskämpfe aber da war ich glaube ich nicht weiter als die Phalanx oder wie das Ding hieß.

Dark Souls hatte ich mal bei einem Kumpel gezockt. Gefiel mir besser als Demons aber hat mich auch nicht umgehauen.
Vielleicht setz ich mich irgendwann mal an den aktuellsten Teil der Reihe dran

Offline Janno

  • Beiträge: 7.059
  • I don't know you, but I think I hate you
    • Profil anzeigen
    • Janno daddelt...
Antw:Kingdom Come Deliverance [PC/PS4/XOne]
« Antwort #22 am: 13. Februar 2018, 15:17:37 »
@ Janno:
Alles klar, danke  :)
Ich warte nochmal paar Meinungen von dir ab aber holen werde ich es wohl sicher.

Also ich bin sehr angetan von dem Spiel. Aber viele Reviews sprechen von vielen Bugs, weswegen es eine Abwertung gab.
Ich persönlich habe noch keine großartigen Bugs bei mir entdeckt, von daher kann ich dazu nichts großartig sagen.

Aber es ist ein sehr ruhiges Spiel. Hier geht es wirklich SEHR gemächlich voran, aber ich mag das irgendwie. Sehr entspannend :)

Online Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 36.251
    • Profil anzeigen
Antw:Kingdom Come Deliverance [PC/PS4/XOne]
« Antwort #23 am: 13. Februar 2018, 15:34:42 »
Aber es ist ein sehr ruhiges Spiel. Hier geht es wirklich SEHR gemächlich voran, aber ich mag das irgendwie. Sehr entspannend :)

Genau sowas brauche ich auch irgendwie nach Monster Hunter  ;)

Offline Havoc

  • SPACESHIP !!!!!!!!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.880
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Kingdom Come Deliverance [PC/PS4/XOne]
« Antwort #24 am: 14. Februar 2018, 07:36:30 »
Schaut alles in allem schon recht interessant aus.
Muss ich mal schauen ob ich dass noch irgendwie zwischenrein schieben kann.
Aber vorerst muss ich durch MHW durch

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.065 Sekunden mit 29 Abfragen.