Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Kingdom Come Deliverance [PC/PS4/XOne]  (Gelesen 1520 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Masterboy

Antw:Kingdom Come Deliverance [PC/PS4/XOne]
« Antwort #75 am: 10. April 2018, 14:09:16 »
Danke, werde ich mal so angehen :-)

Muss nur mal schauen wann ich wieder dazu komme, bin erstmal dienstlich weg und danach Familienbesuch, also nicht wundern wenn ich ne Zeitlang nix dazu schreibe.
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 36.193
    • Profil anzeigen
Antw:Kingdom Come Deliverance [PC/PS4/XOne]
« Antwort #76 am: 13. April 2018, 13:08:02 »
Alles klar  ;)

Gerade gelesen, es ist ein kosteloser DLC geplant, in dem man eine Questreihe als Frau spielen kann, ein Turniermodus und ein Hundebegleiter.
Das Wort "kostenlos" freut da schon sehr  :)

https://www.gamepro.de/artikel/kingdom-come-deliverance-gratis-dlc-mit-weiblicher-hauptfigur-begleitendem-hund-weiterhin-geplant,3327132.html

Offline Masterboy

Antw:Kingdom Come Deliverance [PC/PS4/XOne]
« Antwort #77 am: 13. April 2018, 13:19:22 »
die sollen lieber erstmal die Bugs fixen. Trotzdem cool.

Bisher muss ich sagen dass ich wirklichbegeistert und angefixt bin. Ich habe herausgefunden dass es ohne Magie (wie bei Skyrim) irgendwie cooler ist, auch nicht so unnötig komplex.
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 36.193
    • Profil anzeigen
Antw:Kingdom Come Deliverance [PC/PS4/XOne]
« Antwort #78 am: 13. April 2018, 13:36:30 »
Ja, seh ich auch so. Bevor ich mit DLCs loslege, gibts noch genügend Bugs die warten endlich behoben zu werden aber trotzdem eine gute Sache  :)

Die Magie in Skyrim mochte ich sehr aber auf jeden Fall Geschmacksache. Hier würde sie so überhaupt nicht ins Gesamtbild passen. Es ist alles schön übersichtlich und man hat sich auch sehr schnell reingefunden. Einige Perks ziehen zwar auch negative Eigenschaften bei anderen Dingen mit sich aber die muß man ja nicht freischalten sondern kann sich genau nach seinem Ding entwickeln.

Ich bin auch wieder ein ganzes Stück weiter und einige Nebenquests ziehen sich schon ganz ordentlich in die Länger. Langeweile hab ich aber bis jetzt noch keine verspürt, ganz im Gegenteil  ;)

Was ich doch etwas direkter bemängeln muß ist, wenn man per Schnellreise irgendwo hin geht und das ganze durch einen Überfall auf dem Weg unterbrochen wird, dann schlagen die Gegner oft schon auf einen ein, wenn man noch im Ladebildschirm ist und nichts machen kann. Das ist etwas ärgerlich aber mit meiner momentanen Ausrüstung kein Problem. 2 Schläge mit dem Schwert und sie liegen. Bis dahin schützt meine bunt zusammen gestellte Plattenrüstung.

Ich hab mir überlegt mal so eine Art kleines Tagebuch in Screenshot Form zu erstellen. Wenn mal Zeit dazu ist, stell ich es hier rein  :D
Die Idee kam mir gstern mal, gerade bei umfangreichen Spielen kann das ja auch die Kaufabsicht beeinflussen  :p

Offline Masterboy

Antw:Kingdom Come Deliverance [PC/PS4/XOne]
« Antwort #79 am: 13. April 2018, 16:40:27 »
Ja das mit den Perks stört mich auch etwas. Zumal sie einen unterm strich nicht verbessern sondern nur ändern in eine bestimmte Richtung. Bin da eher gern Generalist, also keine Abzüge. Hat aber auch was.
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 36.193
    • Profil anzeigen
Antw:Kingdom Come Deliverance [PC/PS4/XOne]
« Antwort #80 am: 16. April 2018, 09:13:00 »
Ich hab auch keine Perks genommen, die andere Dinge ins negative ziehen.

Und gestern dachte ich mir so, ich mach mal endlich die Nebenquest "Tanz mit dem Teufel"  :D
Echt der Hammer, wer sich die ausgedacht hat. 3 Frauen wollen den Teufel treffen und schmieren sich dazu Salbe auf die Futt. Das sagen die genau so  :D
Und was dann kommt ist ein Drogenrausch vom allerfeinsten  :lol:
« Letzte Änderung: 16. April 2018, 09:13:19 von Necronomicon »

Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 30.995
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Kingdom Come Deliverance [PC/PS4/XOne]
« Antwort #81 am: 16. April 2018, 13:44:07 »
Ich hab auch keine Perks genommen, die andere Dinge ins negative ziehen.

Hehe, mach ich auch grundsätzlich nicht Habe ich derzeit bei MAD Max auch öfters mit zu tun.

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 36.193
    • Profil anzeigen
Antw:Kingdom Come Deliverance [PC/PS4/XOne]
« Antwort #82 am: 19. April 2018, 09:28:42 »
Ich bin jetzt kurz vorm Ende der Hauptquest und hab ständig mit Slowdowns und Laggs zu kämpfen. Gehe ich ins Inventar und wieder raus läuft der gute Heinrich langsamer und es ruckelt ordentlich. Auch beim Reiten ist das echt nervig, man ruft kurz die Karte auf um sich zu orientieren, geht wieder ins Spiel und das Pferd ist lahm und es hängt in seinen Bewegungen. Da hilft nur immer wieder ins Inventar zu gehen oder kurz die Karte aufzurufen, irgendwann geht es dann wieder.

Das alles hätte mich bei einem anderen Spiel dazu gebracht, das endlich aus dem Laufwerk zu holen und zu verbrennen aber hier nicht. Es ist wie bei Fallout 3, je weiter man voran schreitet, je mehr Saves man hat, umso unspielbarer wird es. Und da war F3 teils noch viel schlimmer.

Ich hab trotzdem weiter meinen Spaß, die Quests laufen auch so und meist ist das Problem nur in der freien Welt wenn man von A nach B zieht.

Eine der letzten Quests war zB. eine kleine Schlacht bei der man ein Feindeslager vernichtet. Toll gemacht, hatte viel von Braveheart als William vorher immer die große Ansprache hielt  :)

Und dann sollte man noch die Hinrichtung von 3 Personen sabotieren, da ein neuer Henker gerufen wurde und der alte seinen Posten verlieren würde. Also wird sabotiert, daß sich der neue lächerlich macht und der alte weiter bleibt. Das war eine der heftigsten Missionen im ganzen Spiel, wer mehr von wissen will, ich pack es lieber mal in einen Spoiler... die Quest heißt "Wenn alle Stricke reißen"  ;)

(click to show/hide)
« Letzte Änderung: 19. April 2018, 09:29:09 von Necronomicon »

Offline Ash

  • aka "Pille"
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 30.995
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Kingdom Come Deliverance [PC/PS4/XOne]
« Antwort #83 am: 19. April 2018, 09:42:47 »
Ich hatte das bei F3 nicht gehabt. Wenn du sagst es liegt an den vielen Savefiles ja dann mach das doch nicht? Da wo man uneingeschränkt viele Savefiles nutzen kann mach ich auch immer nur 2-3 Stück.

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 36.193
    • Profil anzeigen
Antw:Kingdom Come Deliverance [PC/PS4/XOne]
« Antwort #84 am: 19. April 2018, 10:15:27 »
Das ganze Ding ist halt so umfagreich, daß man schon mehrere Saves braucht. Ich werd aber mal 2-3 löschen um zu sehen ob das was bringt.

Offline Masterboy

Antw:Kingdom Come Deliverance [PC/PS4/XOne]
« Antwort #85 am: 19. April 2018, 10:26:22 »
Das ganze Ding ist halt so umfagreich, daß man schon mehrere Saves braucht. Ich werd aber mal 2-3 löschen um zu sehen ob das was bringt.

ich wüsste (aus technischer Sicht) aber nicht warum Savegames etwas mit Slowdowns zu tun haben sollten.
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 36.193
    • Profil anzeigen
Antw:Kingdom Come Deliverance [PC/PS4/XOne]
« Antwort #86 am: 19. April 2018, 11:38:15 »
Das war bei Fallout 3 so und da auch ein bekanntes Problem.
Bei Oblivion meine ich auch damals

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 36.193
    • Profil anzeigen
Antw:Kingdom Come Deliverance [PC/PS4/XOne]
« Antwort #87 am: Gestern um 14:28:35 »
Ich bin gerade an den letzten beiden Missionen. Einfach großartig, was da nochmal alles aufgefahren wird !
Und auch hier macht es halt seinem Ruf wieder alle Ehre. Man soll sich vorbereiten auf ein Ereignis. Da denkt man sich...ok... die beste Rüstung zusammen stellen, die beste Waffe hab ich eh fast seit Anfang und joa noch paar kleine Aufträge erledigen. Da lauf ich gerade zu einem Questgeber aufeinmal wird alles rot... Game Over  :confused: :lol:
Da war ich nicht schnell genug am Zielpunkt der Hauptquest obwohl es hieß man soll sich vorbereiten. Egal, ich liebe das Spiel trotzdem sehr  :D

Es sind die vielen kleinen Momente, die das ganze unvergesslich machen. Ich zock das jetzt seit Februar und mir wird echt was fehlen wenn ich durch bin.
Kleinen Ansporn hat man zum Glück es nochmals durch zu zocken, indem man keinen killt und nicht pimpert  ;)

Gestern ging es darum, von einer bestimmten Person ein Schreiben zu klauen. Taschendiebstahl ist nicht gerade einfach und man sollte das möglichst Nachts machen wenn das Opfer schläft. Da hätte ich aber wieder die Zeit vordrehen müssen, es war gerade sonniger Vormittag. Also die Person beobachtet und als er um eine Hausecke ging und niemand in der Nähe war schnell umgeknockt und die Taschen geleert. Wenn man das auf die sanfte Art macht, steht der irgendwann einfach wieder auf, als wäre nichts gewesen. Herrlich  :)

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.048 Sekunden mit 24 Abfragen.