Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Monster Hunter: World  (Gelesen 2430 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.439
  • Psyclepath
    • Profil anzeigen
Antw:Monster Hunter: World
« Antwort #50 am: 26. Januar 2018, 10:49:14 »
Habe bisher nur die Untertitel gesehen. Die sind ausreichen dimensioniert. :)

Allerdings sitze ich ja schon länger etwas näher am TV beim Spielen und nicht mehr in 4+ Meter Entfernung. (55 Zoll)



.... und außerdem war ich vorletzte Woche mal beim Sehtest.
....... - 0,75
Kein Zwang, aber zum Autofahren würde man es mir empfehlen.

Muss ich nächsten Monat halt mal zum Optiker.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Janno

  • Beiträge: 7.010
  • I don't know you, but I think I hate you
    • Profil anzeigen
    • Janno daddelt...
Antw:Monster Hunter: World
« Antwort #51 am: 26. Januar 2018, 11:07:09 »
Kannst du schon was zur Schrift sagen ? Ich hab einige Bedenken, daß die wieder sehr klein ist, wenn man keinen 60" aufwärts hat. Es stehen da ja doch viele Infos.

Also Untertitel gehen schon klar von der Größe, aber die Texte der einzelnen Tutorialfenster sind schon etwas klein geraten. Da muss man sich echt etwas anstrengen (bei mir mit 65").

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.439
  • Psyclepath
    • Profil anzeigen
Antw:Monster Hunter: World
« Antwort #52 am: 26. Januar 2018, 11:09:10 »
Also bleibe ich vor dem Couchtisch sitzen. :D

Nix mit "zurück auf die Couch" :D

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 36.047
    • Profil anzeigen
Antw:Monster Hunter: World
« Antwort #53 am: 26. Januar 2018, 11:14:15 »
Also Untertitel gehen schon klar von der Größe, aber die Texte der einzelnen Tutorialfenster sind schon etwas klein geraten. Da muss man sich echt etwas anstrengen (bei mir mit 65").

Ich habs geahnt  :|

Beim Witcher war es schon grenzwertig aber das hat mich aufgrund der hohen Qualität des Spiels irgendwann nicht mehr allzu viel gestört.
Hier scheint es ja einiges an Input zu geben und wenn du das schon mit 65" sagst... hach ja

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.439
  • Psyclepath
    • Profil anzeigen
Antw:Monster Hunter: World
« Antwort #54 am: 26. Januar 2018, 11:42:14 »
Jetzt hoffen wir mal dass Janno kurzsichtig ist, oder 10 Meter von seinem TV entfernt sitzt.  :lol:

Edit:
Oder ist es wirklich so extrem, Janno?

« Letzte Änderung: 26. Januar 2018, 11:48:29 von Havoc »

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Thomas Covenant

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.834
    • Profil anzeigen
Antw:Monster Hunter: World
« Antwort #55 am: 26. Januar 2018, 12:43:41 »
Also Alex, -0,75 das ist schon was. Wenn du die ne halbe Stunde aufhattest willste nicht mehr ohne.
Lass dir das gesagt sein von einem alten Optiker( war mein Lehrberuf).

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.439
  • Psyclepath
    • Profil anzeigen
Antw:Monster Hunter: World
« Antwort #56 am: 26. Januar 2018, 13:16:25 »
Ich gehe nächste Woche auch zum Optiker und lasse mir eine anfertigen.
Habe es nur verschoben da ich gerade Januar-Pleite bin.  :D

Ist mir ja schon selbst aufgefallen dass die Schärfe in der Entfernung etwas nachgelassen hat.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Janno

  • Beiträge: 7.010
  • I don't know you, but I think I hate you
    • Profil anzeigen
    • Janno daddelt...
Antw:Monster Hunter: World
« Antwort #57 am: 26. Januar 2018, 21:12:01 »
Jetzt hoffen wir mal dass Janno kurzsichtig ist, oder 10 Meter von seinem TV entfernt sitzt.  :lol:

Edit:
Oder ist es wirklich so extrem, Janno?

Also ich finde die Schrift in den Tutorials schon recht klein.

Hier übrigens mal mein dynamisches Duo:

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.439
  • Psyclepath
    • Profil anzeigen
Antw:Monster Hunter: World
« Antwort #58 am: 27. Januar 2018, 07:47:53 »
Wie hast du denn das Bild gemacht?
Befindet sich das in der Galerie?

Ich kann schon mal sagen, das hier bei dir, Necro und mir, die feuchten Träume..äähhh Charakterideen  :D erstaunlich Ähnlich sind. :shock:
Ihre zwei Schwestern dürften die Tage hier zu sehen sein. :lol:


Gehe gleich mal ein Bild von meinem Duo suchen.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Janno

  • Beiträge: 7.010
  • I don't know you, but I think I hate you
    • Profil anzeigen
    • Janno daddelt...
Antw:Monster Hunter: World
« Antwort #59 am: 27. Januar 2018, 11:32:37 »
Wie hast du denn das Bild gemacht?
Befindet sich das in der Galerie?

Man kann sich im Spiele eine "Gildenkarte" anzeigen lassen. Musst du mal schauen; irgendwo im Optionsmenu. Dort kannst du denn auch deine beiden Charaktere sehen und auch Posen und Gesichtsausdrücke bearbeiten.

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.439
  • Psyclepath
    • Profil anzeigen
Antw:Monster Hunter: World
« Antwort #60 am: 27. Januar 2018, 14:05:49 »
Hier mein dynamisches Team.




Nur wie ziehe ich denen wieder die Rüstung aus?
So richtig viel erkennt man von beiden nicht.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Janno

  • Beiträge: 7.010
  • I don't know you, but I think I hate you
    • Profil anzeigen
    • Janno daddelt...
Antw:Monster Hunter: World
« Antwort #61 am: 27. Januar 2018, 14:17:53 »
Nur wie ziehe ich denen wieder die Rüstung aus?
So richtig viel erkennt man von beiden nicht.

An der Objektkiste im eigenen Zimmer.

Online blaubaum

  • Ich denke in Storyboards
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 7.870
    • Profil anzeigen
    • Filmsammlung
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Monster Hunter: World
« Antwort #62 am: 27. Januar 2018, 14:20:03 »
Man hat einen kleinen Sidekick? :wow:

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.439
  • Psyclepath
    • Profil anzeigen
Antw:Monster Hunter: World
« Antwort #63 am: 27. Januar 2018, 14:28:44 »
OK, danke.  Da schaue ich nochmal.  :biggrin:


Man hat einen kleinen Sidekick? :wow:

Ja ein "Palico"
Das sind aufrecht laufende Katzen.
Die helfen dir unterwegs, suchen und sammeln Zutaten, etc.
Außerdem tauchen sie auch als NPCs auf.
In deinem Zimmer ist einer als Haushälterin, ein paar betreiben die Kantine im Lager,....

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.439
  • Psyclepath
    • Profil anzeigen
Antw:Monster Hunter: World
« Antwort #64 am: 27. Januar 2018, 14:59:05 »
So, hier nochmal ohne Rüstung.



“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Janno

  • Beiträge: 7.010
  • I don't know you, but I think I hate you
    • Profil anzeigen
    • Janno daddelt...
Antw:Monster Hunter: World
« Antwort #65 am: 27. Januar 2018, 15:41:42 »
So, hier nochmal ohne Rüstung.




Hat ein bisschen was von "Ru Paul's Drag Race" ;)

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.439
  • Psyclepath
    • Profil anzeigen
Antw:Monster Hunter: World
« Antwort #66 am: 29. Januar 2018, 08:06:21 »
Ich habe es irgendwie mit bunten Haaren. :D

Irgendwie sehen die Charaktere im Spiel dann immer anders aus, als im Charakter Editor.
Wenn ich demnächst die Muse dazu habe, bekommt sie einen kleinen Image Wechsel. :)

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 36.047
    • Profil anzeigen
Antw:Monster Hunter: World
« Antwort #67 am: 29. Januar 2018, 08:44:50 »
Meine Befürchtungen haben sich dann am Freitag bestätigt und für mich ist das Spiel unspielbar. Ich werd es noch einmal testen und falls es dann nicht besser ist, wird es wieder verkauft  :|
Die Größe der UTs ist noch vollkommen ok. Charaktererstellung hat mich ca. 1,5h gekostet und das war mal einer der umfangreichsten der letzten Zeit. Bis dahin alles gut und schön, ich hab mich sogar gleich verbleibt in meine Lady.

Als es dann endlich ins Spiel ging, hätte ich echt kotzen können !
Gerade im Inventar ist die Schrift so extrem mickrig klein, was denkt man sich da nur dabei ? Ich bekomme kaum was mit, was ich nun machen muß, da ich einfach nichts entziffern kann. Schon eine tolle Tat, da wird ein Spiel geschaffen mit zig Möglichkeiten und Funktionen aber die Schriftgröße kann man nicht ändern. Viel kleiner hätten sie diese ja nicht machen können, denn dann wären es Striche geworden  :roll:

Für mich eine Frechheit, dann das Spiel zwingt einen förmlich zu einem > 55" TV

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 34.556
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Monster Hunter: World
« Antwort #68 am: 29. Januar 2018, 09:00:31 »
Hmm, schade. Evtl. würde ich es dir abnehmen, wenn du es wirklich abgeben willst mach mir gerne ein Angebot per PN :)

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.439
  • Psyclepath
    • Profil anzeigen
Antw:Monster Hunter: World
« Antwort #69 am: 29. Januar 2018, 09:04:00 »
Ok, so schlimm mit der Schriftgröße?  :shock:
Wie groß ist denn dein TV und wie weit bist du davon entfernt?


Also ich finde es bei 55" und 2,5 - 3 Metern problemlos spielbar.
Von ~4 Metern auf der Couch habe ich es jetzt nicht probiert, mache ich aber mal.
Ehrlich gesagt hatte ich deutlich Schlimmeres erwartet.
Kontrast und die Schriftgröße ist für mich völlig ausreichend. (selbst ohne die angeratene Brille)
Da gab es in letzter Zeit viele Spiele wo ich mehr Probleme hatte (Bsp. Deus Ex: Mankind Divided)


Vor allem ist die Schrift im eigentlichen Spiel in der freien Welt nicht so wichtig, da man da praktisch gar nicht in irgendwelchen Crafting Menüs rumhampelt.
Das braucht man nur zwischen den Quests und Expeditionen.


Vielleicht bist du auch erst mal erschlagen von den Optionen und der schieren Quantität an Optionen und Möglichkeiten.
Ich war die ersten paar Stunden völlig überfordert, mit dem was man alles mit den gefühlt tausend verschiedenen Items und Bausteinen machen kann.
Genauso die schiere Masse an Quests, Untersuchungen, Lieferungen, Beutezügen u.s.w.

Aber mit jeder weiteren Spielstunde klärt sich da mehr und mehr.
Ich will nicht behaupten dass ich jetzt alles kapiert habe, aber ich komme ganz gut zurecht. :)

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 36.047
    • Profil anzeigen
Antw:Monster Hunter: World
« Antwort #70 am: 29. Januar 2018, 09:22:47 »
Ich hab noch den 40" TV und sitze ca. 2,5 mtr. entfernt.
Es hat mich einfach dermaßen aufgeregt, vielleicht sollte ich es nochmal in aller Ruhe testen.

Man wird auf jeden Fall erstmal erschlagen von den ganzen Möglichkeiten und wenn man dann im Inventar nichtmal lesen kann, um was es geht... tja  :|
Das schlimmste ist, wenn man auf irgendwelche Items geht, die Beschreibung dazu ging wohl kaum kleiner.


Hmm, schade. Evtl. würde ich es dir abnehmen, wenn du es wirklich abgeben willst mach mir gerne ein Angebot per PN :)

Da komm ich gerne auf dich zurück, falls ich mich von trennen werde  :)

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.439
  • Psyclepath
    • Profil anzeigen
Antw:Monster Hunter: World
« Antwort #71 am: 29. Januar 2018, 09:31:40 »
Ich hab noch den 40" TV und sitze ca. 2,5 mtr. entfernt.
Es hat mich einfach dermaßen aufgeregt, vielleicht sollte ich es nochmal in aller Ruhe testen.

Man wird auf jeden Fall erstmal erschlagen von den ganzen Möglichkeiten und wenn man dann im Inventar nichtmal lesen kann, um was es geht... tja  :|
Das schlimmste ist, wenn man auf irgendwelche Items geht, die Beschreibung dazu ging wohl kaum kleiner.

Ich kann jetzt nur von meiner persönlichen Einschätzung her sprechen, aber ich finde die Texte in Monster Hunter deutlich angenehmer zu lesen, als in Deus Ex und The Witcher 3.
Vor allem da es keine seitenlange Romane sind wie in den anderen beiden Spielen.

Von den Möglichkeiten wirst du noch länger überfordert sein, aber es gibt sich nach und nach. ;)

Ohne dir zu nahe treten zu wollen...... Hast du mal einen Sehtest nach dem Führerschein gemacht? :D




“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Normalgenetiker
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 36.047
    • Profil anzeigen
Antw:Monster Hunter: World
« Antwort #72 am: 29. Januar 2018, 09:36:51 »
Ohne dir zu nahe treten zu wollen...... Hast du mal einen Sehtest nach dem Führerschein gemacht? :D


Nee, hab ich nicht  :D

Also beim Witcher war es schon klein aber das hat mich irgendwann kaum noch bis gar nicht mehr gestört.
Hier finde ich es aber noch kleiner und ich glaube nicht unbedingt, daß es an meinen Augen liegt.

Heute Abend gehe ich es nochmal ruhig und gelassen an  ;)

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.439
  • Psyclepath
    • Profil anzeigen
Antw:Monster Hunter: World
« Antwort #73 am: 29. Januar 2018, 09:41:12 »
Nicht vergessen, dass es beim Witcher nach einem Monat einen Patch gab der die Schrift etwas vergrößert hat. ;)

Ich meine nur, dass es bei mir auch erst beim Spielen aufgefallen ist. Im Alltag hatte ich nie ein Problem.
Die Erkenntnis kam erst beim Sehtest.
Konnte sehr viel noch entziffern, aber als der Arzt dann links und rechts ein paar Linsen eingestellt hat war ich echt verblüfft um wie viel schärfer ich sehen kann. :shock:
Wenn die passenden Linsen vorm Auge sind. ;)


Ich schreibe nachher noch was zum Spiel, habe ja schon gut 10-12 Stunden hinter mir..... :redface:

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Vaginatarier
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 36.439
  • Psyclepath
    • Profil anzeigen
Antw:Monster Hunter: World
« Antwort #74 am: 29. Januar 2018, 13:38:16 »
Am Anfang hatte ich im Spiel auch erst mal meine Probleme mich da überhaupt zurechtzufinden, die gefühlt tausend Items zu kapieren und wie ich überhaupt in der Welt klar komme.
Das fängt bei den banalsten Dingen an, zum Beispiel dass man gleich am Anfang alle 14 Waffengattungen in der Kiste hat (jeweils das Grundmodell).
Das war schon ein Problem sich da überhaupt mal für eine Waffe zu entscheiden, mit der man zuerst mal losziehen möchte.
Zuerst alle 14 im Trainingsraum ausprobieren mag zwar sinnvoller sein, aber man möchte ja auch irgendwann mal los.
Und vor allem im "echten Einsatz" merkt man eh erst ob einem das Waffenmuster passt.
Bzw. ob man sich mit dem Spielstil und den Kombinationen/Aktionen der Waffe halbwegs anfreunden kann.

Zuerst gestartet bin ich mit dem Langschwert / dem Eisenkatana. Das hatte ich im Verlauf dann auch mal als Knochenvariante hergestellt, dann aber irgendwann verworfen, da es mir zu wenig Schaden gemacht hat.
Inzwischen wuchte ich ein Großschwert durch die Gegend. Macht zwar deutlich mehr Schaden, ist aber halt träge wie Sau, vor allem wenn man den ersten Angriff ins Leere haut.
Das habe ich jetzt schon in den mittleren Bereich aufgerüstet, aber ob es der Weisheit letzter Schuss ist, weiß ich noch nicht. :D

Nachdem ich kapiert habe, dass es für die Beutezüge und Minimissionen diese Rüstungskugel gibt, habe ich auch meine Rüstungen nun deutlich verbessert, bzw. bis zum aktuellen Maximum (Soll später weiter gehen) von Rang 5 bzw. 6.
Da nutze ich aktuell einen Pukei-Pukei Brustpanzer und alle restlichen Teile aus dem Jägerrüstungsset.
Hat jetzt keine übermäßigen Verteidigungswerte, dafür aber auch keine Anfälligkeiten gegen irgendwelche Elemente.


In der Welt ist man erst mal verwirrt von den vielen Kreaturen, und vor allem dem endlosen Kram zum sammeln.
Auch die Monsterspuren und Hinterlassenschaften haben mich am Anfang verwirrt, bis ich kapiert habe, dass man damit Informationen über das jeweilige Viech sammelt.
Im Monsterlexikon kommen dann nach und nach Infos zu verhalten und Schwachstellen hinzu. Und die eigenen Leuchtkäfer können einem geflüchteten Viech dann folgen und man muss ihnen nur nach folgen.


Aber das ist sinnlos, das und noch vieles andere, jetzt hier so zu erwähnen. Man muss spielen, ausprobieren und dann kommt nach und nach das Verständnis.
Und ab dann kann man gezielt Fragen stellen, bzw. bekommt die im Netz auch schnell beantwortet.


Die Monsterkämpfe finde ich bisher recht ansprechend. Für mich als Anfänger der Seire genau richtig. keinesfalls zu leicht, schon herausfordernd, aber bisher absolut machbar.
In der Beziehung ist es ähnlich wie die Souls Reihe. Ausdauer beachten, Ausweichen, nicht übermütig werden. :D
Allerdings spielen sich die Kämpfe vom Handling her trotzdem völlig anders als die Souls Kämpfe.


Das Spiel ansich ist ein Grind-Spiel erster Güte.
Die Story ist zwar in Rahmenform da, aber eigentlich nur mitschwingendes Beiwerk.
Es geht ums Sammeln, Sammeln, Zusammenraffen, Umhauen, plündern, Sammeln, Zeugs draus bauen und verbessern und wieder Sammeln, Umhauen, sammeln, .... :D
Immer ein klein wenig besser werden und wieder ein neues Viech erledigen.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.068 Sekunden mit 24 Abfragen.