Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Hereditary - Das Vermächtnis  (Gelesen 1117 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Janno

  • Beiträge: 7.165
  • I don't know you, but I think I hate you
    • Show only replies by Janno
    • Profil anzeigen
    • Janno daddelt...
Antw:Hereditary - Das Vermächtnis
« Antwort #25 am: 07. November 2018, 21:00:50 »
Ich konnte ihn auch endlich mal sehen und bin begeistert. Stets eine eine extrem unangenehme Stimmung, bis das letzte Drittel mal so RICHTIG aufdreht.

Für mich einer der besten Horrorfilme der letzten Jahre. "It Follows" und "The Witch" konnten mich ja, wie die meisten anderen, nicht wirklich abholen, aber "Hereditary" hat mich richtig gepackt und regelrecht mitgerissen.

Online Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 3.157
    • Show only replies by Freddy
    • Profil anzeigen
Antw:Hereditary - Das Vermächtnis
« Antwort #26 am: 09. Dezember 2018, 10:34:00 »

Hereditary :8:  :bd:

Auch hier habe ich etwas anderes erwartet irgendwie. Die Trailer suggerieren wohl mittlerweile immer etwas leicht anderes, kann das sein?
Ein paar sehr gruselige Szenen. Ein paar sehr eklige Szenen. Ein paar sehr verstörende Szenen.
Verpackt in einem Familienhorrorstreifen, bei welchem man zum Großteil (mehr oder weniger) mit der gesamten Familie sympathisiert.
Aber irgendwie hat mir etwas gefehlt. Also muss ich den hier leider unter verschenktes Potential verbuchen.
Ich glaube ich hätte mir noch ein bisschen mehr Horror gewünscht, anstatt ewig der Hauptdarstellerin, die Ihre Sache eigentlich recht gut macht, beim Jammern zuzuhören.
Irgendwann und in ein paar speziellen Szenen war das dann doch recht nervig und ich hatte genug von dem gequälten Gesichtsausdruck.
Die 2h Laufzeit hätte man also imo kürzen können. Beziehungsweise hätte ich mir die Screentime besser unter den Familienmitgliedern aufgeteilt gewünscht.

Meine Filme-Sammlung


/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  //  Elle Fanning  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.604
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show only replies by Bloodsurfer
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Hereditary - Das Vermächtnis
« Antwort #27 am: 11. Dezember 2018, 11:02:17 »
Der Film kann aktuell für 99 Cent bei Amazon geliehen werden. Hab gerade zugeschlagen.

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.624
  • Split Personality
    • Show only replies by Evil
    • Profil anzeigen
Antw:Hereditary - Das Vermächtnis
« Antwort #28 am: 11. Dezember 2018, 11:15:35 »
Hereditary muß in die Sammlung. Viel gutes in dem Genre gabs 2018 ja nicht zu sehen, oder?
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 32.949
  • Tod durch SnuSnu
    • Show only replies by Ash
    • Profil anzeigen
Antw:Hereditary - Das Vermächtnis
« Antwort #29 am: 11. Dezember 2018, 13:00:13 »
Der Film kann aktuell für 99 Cent bei Amazon geliehen werden. Hab gerade zugeschlagen.

Danke für den Tipp.

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.604
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show only replies by Bloodsurfer
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Hereditary - Das Vermächtnis
« Antwort #30 am: 16. Dezember 2018, 21:09:10 »
Hereditary - Das Vermächtnis :6:

Das war eine ziemliche Enttäuschung. Leider ist der Film wohl tatsächlich völlig überbewertet. Riesen-Hype um fast nichts außer Langeweile.
Gruselfeeling kommt überhaupt erst im letzten Drittel auf und selbst dort wird es in vielen Szenen, wenn es wirklich gruselig werden könnte, direkt wieder zunichte gemacht. Da sehe ich extrem viel verschenktes Potenzial.
In der ersten Hälfte passiert im Grunde überhaupt nichts außer Familiendrama, was unnötig anfängt und sich viel zu lange zieht. Zu lange ist ein gutes Stichwort, mit über 2h und 15m ist der Film definitiv viel zu lang geraten.
Im Vergleich zu The Witch, der das Lob komplett verdient hat, wird Hereditary seinem Hype nicht im Geringsten gerecht. Einfach nur schade, da hätte man so viel besser machen können. Bin fast froh, dass ich den nicht im Kino gesehen habe sondern nur als 99 Cent Angebot.

Online Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 3.157
    • Show only replies by Freddy
    • Profil anzeigen
Antw:Hereditary - Das Vermächtnis
« Antwort #31 am: 16. Dezember 2018, 21:41:42 »
Da sehe ich extrem viel verschenktes Potenzial.

Meine Worte. Schade! Da wäre einiges drin gewesen. Trotzdem ein sehr guter Horrorfilm!
Meine Filme-Sammlung


/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  //  Elle Fanning  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 32.949
  • Tod durch SnuSnu
    • Show only replies by Ash
    • Profil anzeigen
Antw:Hereditary - Das Vermächtnis
« Antwort #32 am: 17. Dezember 2018, 03:19:16 »
Hereditary - Das Vermächtnis :6:

Das war eine ziemliche Enttäuschung. Leider ist der Film wohl tatsächlich völlig überbewertet. Riesen-Hype um fast nichts außer Langeweile.
Gruselfeeling kommt überhaupt erst im letzten Drittel auf und selbst dort wird es in vielen Szenen, wenn es wirklich gruselig werden könnte, direkt wieder zunichte gemacht. Da sehe ich extrem viel verschenktes Potenzial.
In der ersten Hälfte passiert im Grunde überhaupt nichts außer Familiendrama, was unnötig anfängt und sich viel zu lange zieht. Zu lange ist ein gutes Stichwort, mit über 2h und 15m ist der Film definitiv viel zu lang geraten.
Im Vergleich zu The Witch, der das Lob komplett verdient hat, wird Hereditary seinem Hype nicht im Geringsten gerecht. Einfach nur schade, da hätte man so viel besser machen können. Bin fast froh, dass ich den nicht im Kino gesehen habe sondern nur als 99 Cent Angebot.

 :uglylol: Scheisse, du hast so fucking Recht. Und im Netz wurde diese Gurke als gruseligster Film der letzten zehn Jahre angepriesen. Hätte man den Grusel weggelassen wäre der Film als Drama an sich wirklich aufgegangen aber so ist das schon ne Frechheit, wie Radio, Print, TV  & Netz ihn hochgeprießen haben. :hammer:

 :6:
« Letzte Änderung: 17. Dezember 2018, 03:19:36 von Ash »

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.624
  • Split Personality
    • Show only replies by Evil
    • Profil anzeigen
Antw:Hereditary - Das Vermächtnis
« Antwort #33 am: 18. Dezember 2018, 11:04:54 »
Als jahrelanger Fan kennt man eben auch schon alles, und es wird gerade in dem Genre immer schwieriger, etwas brauchbares zu finden.
Ein Bekannter von mir, war auch mordsmäßig enttäuscht von Heredy.
Den hat man eben wohl im Vorfeld etwas zu sehr gehypt...
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.043 Sekunden mit 29 Abfragen.