Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Mission: Impossible - Fallout  (Gelesen 1037 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bloodsurfer

  • diagonally parked in a parallel universe...
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 35.601
  • Pfälzer mit saarländischem Migrationshintergrund
    • Show only replies by Bloodsurfer
    • Profil anzeigen
    • Fangthane.de Blog
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Mission: Impossible - Fallout
« Antwort #25 am: 31. August 2018, 16:31:27 »
Die Tage auch noch im Kino mitgenommen, bevor er nicht mehr läuft. War eine gute Entscheidung.

Mission Impossible: Fallout :8:
Auch dieser steht für mich auf derselben Stufe wie seine beiden Vorgänger. Nicht schwächer aber auch nicht besser, also mit dem großen Hype gehe ich nicht ganz mit. Seit Teil 4 liefert die Reihe sehr konsequent ab und solange sie auf diesem Niveau bleibt, darf das gerne so weitergehen. Wobei dieser Film mit seiner Handlung und vor allem dem Finale auch ein schöner Abschluss wäre.

Die Action war minimal stärker als in den zwei Vorgängern, dafür die Handlung etwas schwächer. Gleicht sich am Ende aus. Aus dem Gedächtnis hätte ich für den vierten und fünften Teil auch dieselbe Bewertung vergeben.

Bin mit meiner Meinung im Grunde exakt zwischen Phil und Flo.

"Rouge Nation" wird zwingend vorausgesetzt und für ein sehr cooles Detail kann es nicht schaden, den ersten Teil auch vor kurzem gesehen zu haben oder zumindest noch gut im Kopf zu haben.

Jetzt lasse ich mich gerne spoilern: Welches Detail war das?

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 54.472
  • Videosaurier
    • Show only replies by nemesis
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Mission: Impossible - Fallout
« Antwort #26 am: 27. Januar 2019, 20:02:53 »
"Rouge Nation" wird zwingend vorausgesetzt und für ein sehr cooles Detail kann es nicht schaden, den ersten Teil auch vor kurzem gesehen zu haben oder zumindest noch gut im Kopf zu haben.

Jetzt lasse ich mich gerne spoilern: Welches Detail war das?

Ja, mach mal.
« Letzte Änderung: 27. Januar 2019, 20:03:03 von nemesis »

Offline blaubaum

  • Ich denke in Storyboards
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 8.186
    • Show only replies by blaubaum
    • Profil anzeigen
    • Filmsammlung
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Mission: Impossible - Fallout
« Antwort #27 am: 27. Januar 2019, 21:27:08 »
:D

The White Widow (weiß gerade nicht, ob sie bei uns "Weiße Witwe" genannt wird) in Fallout ist die Tochter von "Max", dieser Waffenhänderlin, mit der Ethan im ersten Teil einen Deal eingeht.
Während des Dialoges zwischen Ethan und Max kommt mehrfach das Wort "Paradoxon" zur Sprache. Und während White Widow's Rede in Fallout erwähnt sie, dass ihre Mutter von Paradoxen besessen war.

Nette kleine Sache.
« Letzte Änderung: 27. Januar 2019, 23:02:32 von blaubaum »

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 54.472
  • Videosaurier
    • Show only replies by nemesis
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Mission: Impossible - Fallout
« Antwort #28 am: 28. Januar 2019, 20:04:51 »
:bd:

Mission: Impossible - Fallout

Jo, ging gut rein. Ich hab mit den M:Is nur meistens ein Problem: Der Abspann läuft, und ich weiß schon gar nicht mehr so wirklich, worum es ging. Ein MacGuffin, gute Jungs, böse Jungs, rund um die Welt mit netten Locations, ein paar gute Actionszenen und Abspann.
Ähm ja, halt 'ne gute Pizza mit zwei Highlights (Paris-Chase und Heli-Action). Und Cruise, man mag von ihm halten was man will, ist eine irre Rampensau.

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.041 Sekunden mit 28 Abfragen.