Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Filmreview: Rollerball  (Gelesen 883 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hellseeker

  • aka Patrick
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.955
    • Profil anzeigen
Filmreview: Rollerball
« am: 28. August 2003, 17:03:04 »
Damals (in den 70er) war der Film ein umstrittenes und provokatives Meisterwerk.

Die ganze Welt wird von Konzernen beherrscht. Es gibt keine Nationen und keine Kriege. Dafür haben die Konzerne das populäre Spiel Rollerball geschaffen, welches die Leute amüsieren und unterhalten soll. Ein sehr brutaler Sport, bei dem es durchaus Tote geben kann, was aber bereits zum normalen Spielverlauf gehört und die Massen noch mehr anheizt.
Als dann der weltbeste Spieler Jonathan E. unter den Beschuß der Konzerne gerät, versucht dieser heraus zu finden, wieso er vom Spiel ausgeschlossen werden soll ...

"Rollerball“ war damals ein sehr futuristischer Film, der als sehr brutal und provozierend galt. Die Vision des Regisseurs ist aber heute noch erschreckender und realistischer als damals. Die Story von "Rollerball“ ist ausgeklügelt und genial; vergleichbar mit "Uhrwerk Orange“, der inhaltlich in die gleiche Richtung schlägt. Zudem kommt noch die recht brutale Gewalt, die aber bei diesem Film durchaus dazu passt. Zudem ist die gesamte Inszenierung auf höchsten Niveau. Auch James Caan paßt sehr gut in die Rolle des Jonathan E..

"Rollerball“ war seiner Zeit weit voraus. 9/10
die kommt noch... irgendwann...

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 54.008
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Filmreview: Rollerball
« Antwort #1 am: 31. Juli 2004, 18:37:06 »


Rollerball, am 14.8. um 02:10 auf ARD.

Actionreiche, düstere (und gar nicht mal so realitätsfremde) Zukunftsutopie. Um Längen besser als das Remake. Mit James Caan, Maud Adams.
« Letzte Änderung: 14. August 2018, 21:49:56 von nemesis »

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 54.008
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Filmreview: Rollerball
« Antwort #2 am: 14. August 2018, 21:53:18 »
Capelight hat da etwas bezüglich einer baldigen Blu-ray-Veröffentlichung verlauten lassen.


Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 19.987
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Filmreview: Rollerball
« Antwort #3 am: 14. August 2018, 21:58:07 »
Kenne weder Original, noch Remake. Lohnt das Original denn?

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 76.094
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Filmreview: Rollerball
« Antwort #4 am: 14. August 2018, 21:59:51 »
Er ist teils ruhig aber er ist geil! Ich mag den sehr gerne. Ich würde schon sagen er hat eine sehr deprimierende Grundstimmung, die Sportszenen sind gut, d3r orchestrale OST super...
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 43.327
    • Profil anzeigen
Antw:Filmreview: Rollerball
« Antwort #5 am: 14. August 2018, 22:22:39 »
Ich finde den auch ziemlich geil. Ein Sci-Fi Klassiker, allerdings wirklich ein Stück weit altbacken.

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 19.987
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Filmreview: Rollerball
« Antwort #6 am: 15. August 2018, 09:44:38 »
Joa, das dachte ich eben als ich die Ausrüstung der "Spieler" sah. ;) Aber mal schauen, was Capelight bringt. Dann entscheide ich über den Kauf...

Offline Masterboy

Antw:Filmreview: Rollerball
« Antwort #7 am: 15. August 2018, 10:07:07 »
auch noch nie gesehen. Muss ich mal nachholen.
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 54.008
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Filmreview: Rollerball
« Antwort #8 am: 15. August 2018, 10:08:27 »
Joa, das dachte ich eben als ich die Ausrüstung der "Spieler" sah. ;) Aber mal schauen, was Capelight bringt. Dann entscheide ich über den Kauf...

Ja, so stellte man sich 1975 das Jahr 2018 vor :D

Online Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 32.560
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Filmreview: Rollerball
« Antwort #9 am: 15. August 2018, 10:31:57 »
Ich mag beide Filme, Original wie Remake!

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.041 Sekunden mit 28 Abfragen.