Beyond Hollywood - das Filmsyndikat Unterstütze das Forum mit einem Kauf bei Amazon!

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Todesmarsch  (Gelesen 122 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Nation-on-Fire

  • Das Beste am Norden !
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 14.769
  • Not everyone likes Metal - FUCK THEM !!!!
    • Profil anzeigen
Todesmarsch
« am: 26. April 2018, 09:27:59 »
Von Facebook :

Endlich! New Line Cinema plant eine Verfilmung von Stephen Kings "Todesmarsch". Über Jahre hielt Frank Darabont ("Die Verurteilten", "Der Nebel") die Verfilmungsrechte. Diese sind nun wohl ausgelaufen. "Todesmarsch" wurde 1979 unter Kings Pseudonym Richard Bachman veröffentlicht und spielt in einer dystopischen Gegenwart, in der Nazi-Deutschland den Zweiten Weltkrieg gewonnen hat (was allerdings nur ganz am Rande erwähnt wird). In den USA nehmen jährlich Hunderte von Jugendlichen am Todesmarsch teil, der landesweit übertragen wird. Die Regeln sind einfach: Es gewinnt und überlebt nur die Person, die als Letzte noch geht. Wer zu langsam marschiert, wird exekutiert. Wer stehen bleibt, wird exekutiert.

Viel mehr ist wohl nicht bekannt.

Ich persönlich hoffe nur, dass es keinen "Jugendfilm"  á la Tribute von Panem oder Maze Runner oder so ein Dünnpfiff wird.

Dass ist das gelobte Land, wo Milch und Honig fließt,
aber nur solang man jeden Eindringling erschießt,
die Menschen an den Grenzen, sind die Geister die wir riefen,
und das weiß doch jedes Kind,
Geister, kann man nicht erschießen

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 74.633
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Todesmarsch
« Antwort #1 am: 26. April 2018, 09:40:14 »
Das wäre SO geil! Aber eben wie Du sagst nur als Umsetzung wie sie im Buch auch ist!
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Antw:Todesmarsch
« Antwort #2 am: 26. April 2018, 09:54:06 »
Gibt's doch schon ... "The Human Race", ein leider schwaches B-Movie und "Raining Blood", der schräge Asiafilm.

Ach, und es ist schon richtig, das "Maze Runner" und "Panem" Jugendfilme sind, aber Dünnpfiff sind sie meiner Ansicht nach deshalb noch lange nicht :)
« Letzte Änderung: 26. April 2018, 09:55:00 von Crash_Kid_One »

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 31.201
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Todesmarsch
« Antwort #3 am: 26. April 2018, 09:55:12 »
Das Buch ist gut, keine Frage aber ich hätte in dem Fall nichts dagegen wenn das Drehbuch mehr hinzudichtet. Aber da stehe ich wohl alleine mit der Meinung.

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 41.897
    • Profil anzeigen
Antw:Todesmarsch
« Antwort #4 am: 26. April 2018, 10:01:14 »
Das Buch ist gut, keine Frage aber ich hätte in dem Fall nichts dagegen wenn das Drehbuch mehr hinzudichtet. Aber da stehe ich wohl alleine mit der Meinung.

So wird's wahrscheinlich kommen.
1:1 wäre es für heutige Verhältnisse vermutlich zu limitiert, zu unspektakulär und nicht genug Drama (wie Bruce Danell es sprechen würde).
Ich würde mir da lieber was kleines, rohes, tristet im Sinne der Vorlage wünschen, aber vorstellen kann ich es mir nicht.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 74.633
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Todesmarsch
« Antwort #5 am: 26. April 2018, 10:11:57 »
Naja das Problem ist halt auch hierbei wie immer, dass man die Gedanken des Protagonisten schlecht umsetzen kann - und so super viel geredet wird im Buch ja dann auch nicht wirklich ständig.

@ Tobi
Das sind aber ja keine 1:1 Filme zum Todesmarsch, oder!?
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline Nation-on-Fire

  • Das Beste am Norden !
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 14.769
  • Not everyone likes Metal - FUCK THEM !!!!
    • Profil anzeigen
Antw:Todesmarsch
« Antwort #6 am: 26. April 2018, 10:15:56 »
Also wenn ich mich recht erinnere gibt es doch neben dem Hauptdarsteller einen "Sidekick", hieß der nicht McVries oder DeVries oder so?
Mir wäre auch eine rohe und Buchgetreue Umsetzung am liebsten.

Dass ist das gelobte Land, wo Milch und Honig fließt,
aber nur solang man jeden Eindringling erschießt,
die Menschen an den Grenzen, sind die Geister die wir riefen,
und das weiß doch jedes Kind,
Geister, kann man nicht erschießen

Offline Crash_Kid_One

  • You can't take the sky from me...
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.128
  • Kenn ich nicht. Soll sich ficken.
    • Profil anzeigen
Antw:Todesmarsch
« Antwort #7 am: 26. April 2018, 10:20:04 »
Das sind aber ja keine 1:1 Filme zum Todesmarsch, oder!?

Nein nein, aber die Prämisse ist in beiden Filmen schon sehr ähnlich.

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 74.633
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Todesmarsch
« Antwort #8 am: 26. April 2018, 10:24:45 »
Also wenn ich mich recht erinnere gibt es doch neben dem Hauptdarsteller einen "Sidekick", hieß der nicht McVries oder DeVries oder so?
Mir wäre auch eine rohe und Buchgetreue Umsetzung am liebsten.

McVries jap - Stabbins weiß ich noch, dann wirds dünn.

@Crash
Ok
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.054 Sekunden mit 28 Abfragen.