Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Wolfgang Völz ist gestorben  (Gelesen 293 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 42.769
    • Profil anzeigen
Wolfgang Völz ist gestorben
« am: 04. Mai 2018, 14:36:56 »
Zitat
Wolfgang Völz wurde durch eine Reihe von Rollen als Schauspieler berühmt und gehörte auch zu den bekanntesten Stimmen des deutschen Kinos und Fernsehens.

Völz starb am 2. Mai im Alter von 87 Jahren in Berlin, wie die „Berliner Morgenpost” am Freitag berichtete. Er wurde durch eine Reihe von Rollen als Schauspieler berühmt und gehörte auch zu den bekanntesten Stimmen des deutschen Kinos und Fernsehens.

Als Synchronsprecher war Völz zuletzt vor allem als die Kinderfigur „Käpt’n Blaubär” erfolgreich. Zuvor war er unter anderem die deutsche Stimme von Stars wie Walter Matthau, Peter Ustinov, Mel Brooks oder Peter Falk.
https://www.bz-berlin.de/leute/schauspieler-wolfgang-voelz-mit-87-jahren-gestorben


Natürlich bleibt er auch unvergessen als Leutnant Mario de Monti in Raumpatroullie Orion.


Ok, 87 ist ein gutes Alter, aber vermissen werde ich ihn natürlich trotzdem.


Ruhe in Frieden
« Letzte Änderung: 04. Mai 2018, 14:37:29 von Max_Cherry »

Offline Elena Marcos

  • a.k.a. Dirk
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.218
  • Sie nannten ihn Stick
    • Profil anzeigen
    • http://www.woiciech.de
Antw:Wolfgang Völz ist gestorben
« Antwort #1 am: 04. Mai 2018, 14:52:42 »
Ruhe in Frieden

- das ist schade und sehr traurig. Es war klar, dass es ihm nicht mehr so gut ging, denn er hat den Otto bei Captain Future für die neuen Folgen schon nicht mehr eingesprochen.
Ganz gleich ob seine Stimme oder sein Präsenz als Schauspieler - er bleibt unvergessen.

"Wir laufen keinen Trends hinterher, wir SETZEN welche!"

Offline JasonXtreme

  • Let me be your Valentineee! YEAH!
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 75.487
  • Weiter im Text...
    • Profil anzeigen
Antw:Wolfgang Völz ist gestorben
« Antwort #2 am: 04. Mai 2018, 15:13:17 »
Ruhe in Frieden
Einmal dachte ich ich hätte unrecht... aber ich hatte mich geirrt.


Meine DVDs

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 53.260
  • Videosaurier
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Wolfgang Völz ist gestorben
« Antwort #3 am: 04. Mai 2018, 20:48:37 »
Oh nein...  :(

Als Otto bei Captain Future hat er einen ewigen Platz in meinem Herzen, ebenso durch Raumpatrouille. Auch seine Gastauftritte bei den Drei ??? sind unvergessen.
Eine der ganz großen Stimmen, wie es sie heute kaum noch gibt, ist verstummt. Und wird dennoch nie verklingen.

Lebwohl

Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.465
  • Split Personality
    • Profil anzeigen
Antw:Wolfgang Völz ist gestorben
« Antwort #4 am: 04. Mai 2018, 22:09:57 »
Papa von Benjamin Völz ( Stimme von Charlie Sheen, Keanu Reeves, etc)
R.I.P.
« Letzte Änderung: 04. Mai 2018, 22:10:22 von Evil »
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline Ketzer

  • Gefallener Engel
  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 21.212
  • Fick Dich Menschheit!
    • Profil anzeigen
Antw:Wolfgang Völz ist gestorben
« Antwort #5 am: 05. Mai 2018, 11:44:01 »
R.I.F.
Menschen nutzen nur 10% ihres Gehirns, viele nicht mal das.


Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 32.091
  • Tod durch SnuSnu
    • Profil anzeigen
Antw:Wolfgang Völz ist gestorben
« Antwort #6 am: 06. Mai 2018, 16:40:03 »
RIP!

Offline skfreak

  • Serienfreak
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 30.159
    • Profil anzeigen
Antw:Wolfgang Völz ist gestorben
« Antwort #7 am: 08. Mai 2018, 21:11:37 »
Oh fuck, nein :( :(
Seine Stimme war einzigartig
Ich hab Ihn sowohl immer gerne gesehen wie auch gehört. Das geht mir gerade echt Nahe :(

Offline Flightcrank

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.676
  • You've never seen a miracle
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Wolfgang Völz ist gestorben
« Antwort #8 am: 23. Mai 2018, 15:48:04 »
Ruhe in Frieden.
Du wirst es nicht glauben… aber du hast mal hier reingepasst... Ich hab dich hochgenommen und zu deiner Mutter gesagt: Der Kleine wird mal der beste Junge der Welt. Der Kleine wird mal so gut, wie es überhaupt noch niemand war. Und du bist groß geworden, hast dich prima entwickelt. Es war toll das mit anzusehen. Jeder Tag war ein besonderes Geschenk. Die Zeit verging und plötzlich warst du ein Mann. Du musstest dich der Welt stellen, das hast du getan, aber irgendwo unterwegs hast du dich verändert. Du hast aufgehört du selbst zu sein. Du lässt es zu, dass man mit dem Finger auf dich zeigt und dir sagt, dass du zu nichts taugst. Und wenn es hart auf hart kommt, willst du die Schuld dafür anderen geben... einem großen Schatten. Ich werd dir jetzt was sagen, was du schon längst weißt: Die Welt besteht nicht nur aus Sonnenschein und Regenbogen. Sie ist oft ein gemeiner und hässlicher Ort und es ist mir egal, wie stark du bist... Sie wird dich in die Knie zwingen… und dich zermalmen, wenn du es zulässt. Du und ich - und auch sonst keiner - kann so hart zuschlagen, wie das Leben. Aber der Punkt ist nicht der, wie hart einer zuschlagen kann, es zählt bloß, wie viele Schläge er einstecken kann und ob er trotzdem weitermacht. Wieviel man einstecken kann und trotzdem weitermacht. Nur so gewinnt man! Wenn du weißt, was du wert bist, dann geh hin und hole es dir, aber nur wenn du bereit bist, die Schläge einzustecken... aber zeige nicht mit dem Finger auf andere und sag, du bist nicht da wo du hinwolltest, wegen ihm oder wegen ihr - oder sonst jemandem... Schwächlinge tun das - und das bist du nicht – DU BIST BESSER! Ich werde dich immer lieben, egal was... Egal was passiert. Du bist mein Sohn und du bist mein Blut! Du bist das Beste in meinem Leben!

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.05 Sekunden mit 30 Abfragen.