Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Fallout 76  (Gelesen 5168 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 37.133
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Fallout 76
« Antwort #25 am: 09. Oktober 2018, 15:02:32 »
Hehe, das war großartig  :D
Und was sind die orangen Waffen dann in hohem Bogen geflogen  :twisted:

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 37.133
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Fallout 76
« Antwort #26 am: 10. Oktober 2018, 08:41:10 »
Hier gibts fast 3 Std. Gameplay



Und hier noch ein Artikel zur Hauptquest incl. Video am Ende des Beitrags

http://www.videogameszone.de/Fallout-76-Spiel-61712/News/20-Minuten-Hauptquest-Gameplay-im-Video-1266745/


Sieht alles sehr gut aus und es ist und bleibt ein Fallout. Aber ich will da erkunden, suchen, sammeln usw. und für mich bleibt da einfach der Gschmack zum Onlinezwang. Die anderen im Team warten auf einen und man muß weiter gehen. Ich bin echt sehr gespannt wie das funktionieren soll
« Letzte Änderung: 10. Oktober 2018, 08:43:31 von Necronomicon »

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 37.133
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Fallout 76
« Antwort #27 am: 10. Oktober 2018, 08:54:10 »
Hat was und man ist gedanklich sofort wieder drin :D

Noch eine Info aus dem zuvor verlinkten Beitrag: Es gibt im Spiel keinen einzigen NPC. Jeder "Mensch", dem man begegnet, ist ein anderer Spieler.
Ok... und das in einem Fallout ?

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 37.133
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Fallout 76
« Antwort #28 am: 10. Oktober 2018, 09:53:21 »
Also wenn wir zusammen im Team wären und wir beide so abgehen, dann sollte das ja passen. Nur wenn dann ein anderer dabei ist, der ständig weiter will, dann gibt es schnell Streit  :D

Seh dir mal das Video in dem zuletzt von mir verlinkten Beitrag an. Das beschreibt wirklich sehr gut, wie dann alles so abgeht und das zeigt, daß man ohne weiteres seinem eigenen Trieb nachgehen kann. Man kommt sich da eher weniger in die Quere  :)

Das hier:
http://www.videogameszone.de/Fallout-76-Spiel-61712/News/20-Minuten-Hauptquest-Gameplay-im-Video-1266745/

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 37.133
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Fallout 76
« Antwort #29 am: 10. Oktober 2018, 10:09:26 »
Mir ja auch nicht unbedingt und ich hab nach wie vor große Bedenken mir den Namen Fallout nicht kaputt zu machen damit aber das Video relativiert das Ganze auf jeden Fall und es scheint echt viel Spaß zu machen. Es ist halt nach wie vor sehr ungewohnt, daß im Ödland aufeinmal einer neben einem steht, der einen Namen über sich hat. Genau deshalb hab ich Fallout immer geliebt und vergöttert, eben weil es rein im Single war und man Tun und Lassen konnte, was man will. Sind aber alle im Team so, wie man selbst, dann sollte das schon passen... hoffe ich ;)

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 37.133
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Fallout 76
« Antwort #30 am: 31. Oktober 2018, 08:35:18 »
Danke für den Link aber bei Fallout überlege wohl ich nicht mehr. Das wird auf jeden Fall gekauft und es wird auch ganz sicher viel Spaß machen  :)
Ich freu mich sehr drauf

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 37.133
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Fallout 76
« Antwort #31 am: 31. Oktober 2018, 11:49:11 »
Es ist irgendwie eine andere aber doch vertraute Vorfreude  :D
Fallout, GTA und Elder Scrolls... das sind so die 3 Titel, auf die ich mich immer wieder freue wie ein kleines Kind  ;)

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 37.133
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Fallout 76
« Antwort #32 am: 02. November 2018, 08:29:51 »
Die Josie... nett  :D

Wie sind denn so die Items, Waffen und Rüstungen, die man finden kann ? Die altbekannten Namen dabei oder alles komplett neu ?
Ich freu mich auch sehr drauf aber überlege auch, wie ich das parallel zu RDR2 nur zocken soll
« Letzte Änderung: 02. November 2018, 08:30:08 von Necronomicon »

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 37.133
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Fallout 76
« Antwort #33 am: 05. November 2018, 08:14:14 »
Ich hab mir die Beta auch mal angesehen im Live Stream von der guten Ipanema.
Items und alles sind wohl die altbekannten, die Map ist schön gestaltet und auch der Rest weiß echt sehr zu gefallen. Einfach ein doofer Zeitpunkt, das so kurz nach RDR2 zu bringen aber was soll man machen.

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 37.133
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Fallout 76
« Antwort #34 am: 05. November 2018, 14:09:56 »
Danke für die Codes aber ich werd es so halten, daß ich dann erst beim offiziellen Release neu einsteige

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 37.133
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Fallout 76
« Antwort #35 am: 13. November 2018, 08:18:30 »
Morgen ist Release, wer wäre denn jetzt beim Start alles dabei ?

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 37.133
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Fallout 76
« Antwort #36 am: 13. November 2018, 16:44:02 »
Bin am hin- und her überlegen. Das wäre dann das erste Fallout, welches ich nicht zum Release hole.
Aber ich bin auch noch voll in RDR2 drin und möchte das gerade ungern beenden oder pausieren. Danach weiß ich eh nix mehr was ich vorher gemacht hatte oder wo ich genau stehe.
Aber ich hätte schon sehr viel Lust auf das geliebte Fallout Universum und reite halt statt dessen auf einem Gaul durch die Gegend... hach ja

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 37.133
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Fallout 76
« Antwort #37 am: 14. November 2018, 11:05:06 »
@ Janno:
Da du ja die Beta getestet hast... wie ist das denn, sagen wir mal im schlimmsten Fall gibt es einen in der freien Spielwelt, der einen abknallt. Man spawnt irgendwo neu und der Typ sucht immer wieder gezielt nach einem und knallt mich wieder ab. Gibts so Momente im Spiel, daß einem andere den Spaß nehmen können oder läuft das komplett anders ab und man kommt sich eher nicht in die Quere ?
« Letzte Änderung: 14. November 2018, 11:05:33 von Necronomicon »

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 37.133
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Fallout 76
« Antwort #38 am: 14. November 2018, 14:32:02 »
Demnach wird mal also nur angegriffen, wenn man bei einer Aufforderung zum Duell auch zustimmt !?
Lehnt man ab oder reagiert nicht, zieht der andere einfach weiter ?

Das ginge ja dann in Ordnung, es sei denn, man hat dann welche die einen ständig immer und immer wieder auffordern.

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 37.133
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Fallout 76
« Antwort #39 am: 14. November 2018, 15:10:46 »
Alles klar, danke. Da die Welt ja angeblich 4x so groß ist, als die im Vorgänger, wird sich das auch sicher verlaufen und man trifft nicht ständige auf andere Winkende  ;)
Normalerweise hätte ich es schon längst vor mir liegen aber ich hab noch so viele Pläne in RDR2  :|

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 37.133
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Fallout 76
« Antwort #40 am: 15. November 2018, 08:59:34 »
Hab ich schon gesehen gestern  :D
Ich glaube aber ich hole es auch fürs WE. Keine Ahnung, wie sich das parallel zu RDR2 verträgt aber ich muß es einfach haben.

Aber Rockstar hat sich damit bestimmt keinen Gefallen getan. Alleine in der Freundesliste zocken fast alle nach wie vor RDR2. Normalerweise bei einem Fallout-Release tummeln sich da alle im Ödland. Find ich doch sehr schade, daß so ein großer Titel zu so einem doofen Zeitpunkt rauskommt und dann gleich mit einem 50GB Day-One Patch !
Hätten die noch 1 Monat gewartet und die Fehler behoben wäre wohl der bessere Weg gewesen.

Wurdest du gestern denn mal angegriffen oder läuft das immer noch harmonisch und gesittet ab ?

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 37.133
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Fallout 76
« Antwort #41 am: 16. November 2018, 08:29:16 »
Ich denke ich hole es mir heute. Gestern wieder einige Videos zu gesehen und es ist und bleibt ein Fallout. Und da ich das schon immer geliebt und vergöttert hab, ist es eigentlich ein Frevel, daß ich noch nicht im Ödland bin  :)

RDR2 hat gestern auch angefangen mich zu nerven... vielleicht wollte ich es auch um mir den Kaufgrund zu verschönern  :lol:

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 37.133
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Fallout 76
« Antwort #42 am: 16. November 2018, 09:18:54 »
Das sind nach wie vor auch noch so meine Bedenken aber ich glaube auch nicht, daß es in einer Ballerorgie enden wird.
Im Trophyforum wird auch wenig drüber gesprochen, im RDR2 Thread ist die Hölle los.

Man hat feste Kisten in die man seine liebsten Dinge packen kann und dort bleiben sie dann auch.
Die Frage ist noch ob andere die eigene ausgebaute Basis zerstören können aber ich denke auch da ist es nicht so nervig, wie man vielleicht vermutet.

Die Videos machen einfach Lust drauf, der Rest wird schon passen.
Bis ich so richtig loslege, werde ich auch auf euch warten aber ich will es mir einfach endlich mal ansehen  :)

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 37.133
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Fallout 76
« Antwort #43 am: 16. November 2018, 10:42:37 »
Haha  :thumb: :D
Irgendwas brauche ich heute auch noch ausm Expert und wenn es Batterien sind  :D

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 37.133
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Fallout 76
« Antwort #44 am: 16. November 2018, 11:15:46 »
Ich freu mich schon auf das Foto  :D
Mal sehen, wer es eher hat  :twisted:

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 37.133
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Fallout 76
« Antwort #45 am: 16. November 2018, 11:29:26 »
Hier schonmal die Trophäen, welche doch auch einiges zum Spiel und zu den Bedenken aussagen:

(click to show/hide)


Die höchste Killtrophy für andere Spieler liegt bei 20 !
Wäre es ein ständiges Gegeneinander, was man vorab ja befürchtet hat, dann würde die Zahl sicher bei 200 oder gar 2.000 liegen.
20 Kills in einem MMO sind ja meist in einer Runde erledigt. Also scheint das wirklich zu passen

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 37.133
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Fallout 76
« Antwort #46 am: 16. November 2018, 12:43:45 »
Hach ja.. und wieder bist du vor mir  :D
Hab mir aber schon eins zurück legen lassen, nachher hol ich es

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 37.133
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Fallout 76
« Antwort #47 am: 19. November 2018, 09:21:11 »
Ich bin mit RDR2 auch noch lange nicht durch und zocke das erste Mal 2 große Titel parallel. Ob das so toll ist sei mal dahin gestellt aber es hat halt einfach in den Fingern gejuckt und Fallout muß sein- egal wie  ;)


Nachdem der absolut verrückte Day-One Patch dann endlich runter geladen und installiert war, ging es voller Freude los.

"Krieg... Krieg bleibt immer gleich." Der Satz begleitet alle Fallout-Teile und ist auch hier gleich am Anfang wieder dabei. Nach dem relativ unspektakulären Intro startet man dann in einem kleinen Zimmer von Vault 76 und beginnt mit der Charaktererstellung. Hat man hier zB. bei einem TES oder auch bei den vorherigen Fallouts gu mal eine Stunde verbracht, so war ich hier in nichtmal 10 Min. durch. Etwas schade aber- so isses halt.

In der Vault selbst gibt es so gut wie nichts einzusammeln und die meisten Türen sind verschlossen. Joa... so isses halt  :lol:

Man kann sich nicht verlaufen, der Weg ist praktisch vorgegeben und man bekommt dann verschiedene Gegenstände für den Start im Ödland mit. Zu guter letzt wird der PipBoy angeschnallt und die Vault öffnet sich. Hier gleich der erste Schreck, ich laufe gerade die Treppe hoch, da springt einer mit Namen durch die Öffnung und grüßt mich winkend. Er hat wohl vor der Tür gewartet... warum nicht.

Dann war es so weit, die ersten Schritte hinaus ins Ödland. Ja, es ist Fallout, man spürt es sofort wieder aber das große Wow von den Vorgängern oder gar einem Oblivion, wenn man die große Welt betritt, kam bei mir nicht ganz so intensiv, wie erhofft. Ich entscheide mich spontan von der Vault aus nach rechts zu laufen und wie immer war es die falsche Entscheidung: Man schießt auf mich und ich bin unbewaffnet  :lol:

Also weiter in die andere Richtung. Sofort geht die Sammelei los, es gibt neue Blumen und Gewächse  :)

Meine erste Aufgabe war es nun, ein Camp zu erreichen. Die Basisstation an der gekocht und gecraftet wird. Hier steht auch eine Truhe für die persönlichen Gegenstände.
Auf dem Weg dort hin mußte ich natürlich noch eine Farm durchsuchen. Von den Items her sind viele bekannte dabei aber auch neue. Das Camp hab ich dann ziemlich überladen erreicht.

Aktuell muß ich echt sagen, daß ich überrascht bin von der Nettigkeit und Hilfbereitschaft der anderen Spieler. Ich war bei der Farm in Not und sofort kamen 2 dazu, die mich kräftig unterstützt hatten. Man winkt sich und ist freundlich zueinander  ;)

Das Hochleveln geht relativ schnell und bei jedem LevelUp vergibt man neue Skillpunkte in Form von Karten, die den einzelnen Attributen zugeordnet sind. Also genau wie vorher in Textform hat man hier halt jetzt bunte Kärtchen.

Die ersten Waffen sind schnell im Inventar und man ist am Häuser durchsuchen und Items sammeln.

Es ist und bleibt ein Fallout aber bei mir ist da so ein Hintergedanke, der mich nicht voll aufblühen lässt. Der Onlinepart ist weitaus weniger störend, als ich vermutet hatte. Trotzdem ist er da und er will mich noch nicht so ganz abholen. Ich brauche da eigentlich keine Hilfe, in anderen Spielen gerne aber nicht bei Fallout. Es sit aber wirklich gut gelöst, die Spieler verteilen sich auf der Maß und man kommt sich eigentlich nicht ins Gehege. Als aufeinmal eine Gruppe aus 3 Spielern auf mich zukam, dachte ich schon jetzt gehts los aber alle freundlich und jeder geht so seinen Weg.
Allerdings kommt auch irgendwie keiner, wenn man mal wirklich Hilfe braucht. Ich hatte ein paar Mal eine Notsituation aber der Hilferuf scheint nicht so öffentlich durch zu kommen.

Einer war dann ab und zu mal bei mir und wir haben zusammen paar Gegner erledigt aber der ging dann auch schnell wieder und so war ich fast durchgehend alleine unterwegs und konnte in aller Ruhe das machen, was mir so in den Kopf kam.

Eine Sache hat mir so gar nicht gefallen... klar ist man in einem reinen Onlinespiel und es ist zwar verständlich, daß es da keine Pausefunktion gibt aber da sammelt man sich einen Wolf, schnetzelt Gegner ab und ist mal kurz für 2-3 Minuten weg weil man kurz lulu mußte. Als ich wieder kam, hatte ich den GameOver Screen vor mir und ein Teil meiner Sachen war weg. Die kann man aber zum Glück wieder holen, da der Punkt auf der Karte markiert wird.

Grafisch hat sich nicht allzu viel getan. Schon etwas besser als in den Vorgängern aber man ist halt auch verwöhnt von Witcher, RDR2 & Co.  ;)
Aber es passt einfach und alles andere wäre too much bei der Fallout-Thematik.

Aufeinmal denke ich mir.. den kennste doch und heimlich, still und leise stand der Janno vor mir :)
Ohne Headset war es etwas schwierig aber wir hatten kurz unseren Spaß ohne einem direkten Ziel nachzugehen  :D

Nach den ersten 3-4 Stunden kann ich noch keine endgültige Meinung abgeben. Es macht sofort Spaß, man ist gleich drin aber es ist einfach etwas anders und da muß man sich dran gewöhnen.
In einem guten Team stelle ich es mir allerdings einfach großartig vor, das wird ein Spaß  :D

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 37.133
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Fallout 76
« Antwort #48 am: 19. November 2018, 11:34:24 »
Keine Sorge, ich fange mit euch dann wieder von vorne an !
Ich wollte es mir einfach mal ansehen und hab storytechnisch auch nur 2 gemacht und das sind ja alles Einführdinger.

Seht das echt nicht so dramatisch, man ist da nicht im Vorteil oder sowas. Das, was man da erlebt, kennt man aus den Vorgängern, also alles im grünen Bereich.

Ich werd dann wohl auch erstmal wieder mit RDR2 weiter machen

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 37.133
    • Show all replies
    • Profil anzeigen
Antw:Fallout 76
« Antwort #49 am: 20. November 2018, 08:48:50 »
So siehts mal aus, die erste Zeit muß man eh alleine zocken, bis man dann zusammen weiter machen kann.
Ich kann mir schon vorstellen, daß es in einem festen Team sehr viel Spaß macht. Eben, wie Gregor auch sagt, zum alleine losziehen fehlt einfach der storytechnische Tiefgang, wie man das in einem Fallout einfach haben will.

Sagt dochmal einen ungefähren Zeitpunkt und dann können wir mal fix was festhalten. Ob da jemand vorher schon 2-3 Aufgaben erledigt hat, macht absolut nichts aus und der ist auch keinesfalls in irgendeinem Vorteil den anderen gegenüber, die komplett neu anfangen.

Und bitte nie vergessen... es ist nur ein Spiel !!  :p

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.098 Sekunden mit 31 Abfragen.