Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Assassins Creed: Odyssey  (Gelesen 3396 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 3.369
    • Show only replies by Freddy
    • Profil anzeigen
Antw:Assassins Creed: Odyssey
« Antwort #50 am: 03. März 2019, 15:08:15 »
So, nun habe ich "Das Vermächtnis der ersten Klinge" Episode 2 auch beendet. Episode 2 war ein super DLC. So muss das sein.
Episode 3 sollte wohl auch bald erscheinen. Und es gibt wohl auch noch einen weiteren, größeren DLC in Form von "Das Vermächtnis der ersten Klinge" ?
Cool. Dann bleibt das Game jetzt auf der Festplatte bis es weitergeht. Denn die restlichen Nebenmissionen halten mich mittlerweile nicht mehr bei der Stange.
Meine Filme-Sammlung


/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  //  Elle Fanning  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 3.369
    • Show only replies by Freddy
    • Profil anzeigen
Antw:Assassins Creed: Odyssey
« Antwort #51 am: 03. März 2019, 16:02:02 »


Nun doch noch gefunden auf der Ubisoft Homepage im Browser. Cool! Jetzt haben wir den direkten Vergleich nach knappen 100h. :D


Zwischenstand:

~97h bin in Kapitel 8 und es scheint sich auf das Ende hin zu bewegen.
Leider kam mir gestern noch die neue Quest aus dem kostenlosen "zusätzliche Heldentaten" DLC in die Quere. :D

Aktuell Stufe 60 auf dem Weg zu 61.

Meine Statistik:


« Letzte Änderung: 03. März 2019, 16:05:02 von Freddy »
Meine Filme-Sammlung


/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  //  Elle Fanning  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 38.875
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Show only replies by Havoc
    • Profil anzeigen
Antw:Assassins Creed: Odyssey
« Antwort #52 am: 05. März 2019, 14:13:35 »
Da sind wir tatsächlich ziemlich ähnlich vorgegangen, wenn man die Statistik so vergleicht. Nur wenig Unterschiede.
“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 37.274
    • Show only replies by Necronomicon
    • Profil anzeigen
Antw:Assassins Creed: Odyssey
« Antwort #53 am: 25. Juni 2019, 08:37:38 »
Ich hab gestern mal mit angefangen und das ganze muß mich erst noch überzeugen, so richtig ist es nicht angekommen bei mir.
Sehr unübersichtlich und was ich wohl am meisten vermisse ist eine kleine Mini Map. So irrt man irgendwelchen Markern hinterher, die irgendwo in der Luft schweben.

Ich hab natürlich Kassandra genommen, die hat schon was und ist auch ein guter Grund, da weiter zu machen  ;)

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 38.875
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Show only replies by Havoc
    • Profil anzeigen
Antw:Assassins Creed: Odyssey
« Antwort #54 am: 25. Juni 2019, 09:45:51 »
Keine Panik, das dürfte alles noch Tutorial sein. Das Spiel beginnt erst wenn du die Insel verlässt und deine Odyssee beginnst.  :biggrin:
“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 37.274
    • Show only replies by Necronomicon
    • Profil anzeigen
Antw:Assassins Creed: Odyssey
« Antwort #55 am: 25. Juni 2019, 10:00:32 »
Dann hab ich noch Hoffnung :)

Man hat halt gleich auf Stufe 1 schon Waffen und Rüstung für Stufe 5 die man nicht nutzen kann aber das wird sicher noch gut werden.
Die Welt selbst sieht schonmal toll aus und ein Malaka geht immer :D

Auch hier gibts wieder die berühmt berüchtigten Aussichtspunkte... was wäre ein AC Teil auch ohne diese.

Gibt es irgendwas hilfreiches zu beachten, gerade am Anfang ?

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 38.875
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Show only replies by Havoc
    • Profil anzeigen
Antw:Assassins Creed: Odyssey
« Antwort #56 am: 25. Juni 2019, 12:02:27 »
Malaka geht da nicht nur immer, sondern auch in fast jedem Gespräch mehrmals.  :lol:

Am Anfang gibt es noch wenig zu beachten.
Ich würde nur normale Waffen heute nicht mehr upgrade und mir das Geld sparen. Upgrades sind nur da um Waffen die unter deinem Level sind, auf dein Level anzuheben.
Das lohnt sich bei normalen Waffen nicht. Auch bei Seltenheitswert "blau" nur bedingt.
Erst Lila oder Gold macht da Sinn, da diese meist mehrere Effekte haben. Da macht es Sinn diese zu upgraden wenn die Effekte dem eigenen Stil passen.
Nicht immer findet man etwas Höherleveliges was auch von den Effekten passt.
Außer man baut um.

Aber darüber kannst du dir ab Level 20+ Gedanken machen. Erst dann ist ein halbwegs durchdachter Build wirklich von Vorteil. Vorher kannst du eigentlich wild ausprobieren.
“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 37.274
    • Show only replies by Necronomicon
    • Profil anzeigen
Antw:Assassins Creed: Odyssey
« Antwort #57 am: 25. Juni 2019, 13:36:22 »
Ok, dann mach ich da mal munter weiter. Ich denke ich werde mich etwas auf Gift spezialisieren... mal sehen.

Es ist aber schon nicht gerade leicht am Anfang. Gegner mit etwas höherem Level schafft man nur sehr schwer oder erst gar nicht. Auch die Wölfe sind knackig.

Dann der Adler... wie markiere ich denn alle Gegner in einem kompletten Lager ?  :confused:
Den kennt man ja schon aus den Vorgängern aber irgendwie setzt der keine Marker

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 38.875
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Show only replies by Havoc
    • Profil anzeigen
Antw:Assassins Creed: Odyssey
« Antwort #58 am: 25. Juni 2019, 15:11:10 »
Feuer hat sich bei Freddy und mir als sehr wirksam erwiesen wie du auf den vorherigen Seiten lesen kannst.

Stärkere Gegner sind schon mit Taktik zu begegnen. Button Hämmern funktioniert da nicht.
Dazu halt gute Ausrüstung und Waffen.
Stärkere Gegner habe ich über Level 50 schon auch mal 2 gleichzeitig geschafft. Ab 3 wird es fies. Ab 4 übel, vor allem wenn sie Feuer nutzen.
Aber alles machbar solange man sich nicht übernimmt oder übermütig wird.  ;)

Wirklich knackig ist nur eine der mythischen, griechischen Kreaturen.  :D

Und eventuell ein, zwei der Kreaturen aus dem kostenlosen "Helden" DLC.
Aber das ist noch einige Level hin.
“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 37.274
    • Show only replies by Necronomicon
    • Profil anzeigen
Antw:Assassins Creed: Odyssey
« Antwort #59 am: 26. Juni 2019, 08:16:50 »
So langsam komm ich rein und es macht auch Spaß  :)

Die junge Kassandra sieht stellenweise genauso aus, wie die junge Lara Croft
Es Malakat gewaltig und ich bin gestern fast verzweifelt auf der Suche nach einem Speer in einer Höhle. Die Marker sind nicht immer so ideal.
Ausrüstung wird auch langsam besser, Stufe 5 hab ich auch erreicht
« Letzte Änderung: 26. Juni 2019, 08:17:06 von Necronomicon »

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 38.875
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Show only replies by Havoc
    • Profil anzeigen
Antw:Assassins Creed: Odyssey
« Antwort #60 am: 26. Juni 2019, 09:09:12 »
Es Malakat gewaltig und ich bin gestern fast verzweifelt auf der Suche nach einem Speer in einer Höhle. Die Marker sind nicht immer so ideal.
Ausrüstung wird auch langsam besser, Stufe 5 hab ich auch erreicht

Du kannst die Marker und Karten auch alle komplett ausschalten im Explorationsmodus.
Dann wird es erst richtig realistisch und anstrengend. :D
Da bekommst du noch ein Gespür dafür. In unterirdischen Gemäuern muss man manchmal etwas nach Gefühl vorgehen.

Die Ausrüstung wird noch ein paar hundert male getauscht werden. :D
Erfahrungsgemäß hat man gegen Stufe 40 ein grobes Set zusammen, was in sich schlüssig ist und dem eigenen Spielstil passt.
Das beinnt man dann meistens per Upgrade Funktion und sinnvollen Gravuren zur Verfeinern und bis Spielende mitzunehmen. Hier und da probiert man dann nur noch kleine Änderungen aus.

Ich habe am Ende die komplette Agamemmnon Rüstung genommen und diese bis auf Stufe 61 per Upgrades aktuell gehalten.
Agamemmnon hauptsächlich wegen den zusätzlichen Feuereffekten (gut verdoppelter Feuerschaden, Branddauer, etc...)
Als Hauptspeer hatte ich den von Poseidon, aber mit extra angebrachtem Feuereffekt.
Daher hatte ich einen Speer (meine Lieblingswaffe) mit Feuer und trotzdem der nützlichen Zusatzfunktion dass man unendlich tauchen konnte.
Das hat später die Sucherei nach den Unterwasserdingen deutlich erleichtert, da man nicht zwischendurch wieder auftauchen musste.


Ich müsste es auch mal wieder einlegen und ein paar der zusätzlichen Heldentaten erledigen. :D
“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 37.274
    • Show only replies by Necronomicon
    • Profil anzeigen
Antw:Assassins Creed: Odyssey
« Antwort #61 am: 26. Juni 2019, 09:30:17 »
Über den Speer des Poseidon hab ich gestern auch was gelesen, der soll auf einer kleinen Insel im Osten zu finden sein.
Macht aber bestimmt wenig Sinn, den gleich zu holen sobald man sich frei bewegen kann, oder ?

Was ich noch echt gewöhnungsbedürftig finde ist, daß alles mitlevelt. Gegner, Quests... alles steigt mit auf. Nicht immer hilfreich sowas, ich gehe gerne mal OP in bestimmte Quests rein aber das ist so ja nicht möglich

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 34.366
  • Tod durch SnuSnu
    • Show only replies by Ash
    • Profil anzeigen
Antw:Assassins Creed: Odyssey
« Antwort #62 am: 26. Juni 2019, 12:54:26 »
Was ich noch echt gewöhnungsbedürftig finde ist, daß alles mitlevelt. Gegner, Quests... alles steigt mit auf. Nicht immer hilfreich sowas, ich gehe gerne mal OP in bestimmte Quests rein aber das ist so ja nicht möglich

Na sowas finde ich ja immer lächerlich. Dann kann man das System des Auflevelns auch gleich sein lassen.

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 37.274
    • Show only replies by Necronomicon
    • Profil anzeigen
Antw:Assassins Creed: Odyssey
« Antwort #63 am: 26. Juni 2019, 13:31:15 »
Auch nicht unbedingt mein Ding, ich level ja um dann bestimmte Gegner zu schaffen und wenn die in der Stufe mit hoch ziehen ist das etwas sinnfrei. So levlt man bei dem Teil hier wohl ausschließlich um dann bessere Waffen und Rüstungen nutzen zu können

Offline Ash

  • der Werbe-Bot
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 34.366
  • Tod durch SnuSnu
    • Show only replies by Ash
    • Profil anzeigen
Antw:Assassins Creed: Odyssey
« Antwort #64 am: 26. Juni 2019, 14:58:47 »
...die aber dann doch nicht besser wirken weil mit den besseren Waffen werden ja auch die Gegner besser, dämliches System, finde ich weiterhin. :D

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 37.274
    • Show only replies by Necronomicon
    • Profil anzeigen
Antw:Assassins Creed: Odyssey
« Antwort #65 am: 27. Juni 2019, 09:24:36 »
Seh ich ja genauso aber was willste machen  :p

Ich hab jetzt ein Schiff und bin auf dem Weg in die nächste größere Stadt. Vorher im Startgebiet noch alles erledigt und dann durfte es auch gerne weiter gehen.
Am liebsten bin ich eigentlich unter Wasser unterwegs  :D

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 38.875
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Show only replies by Havoc
    • Profil anzeigen
Antw:Assassins Creed: Odyssey
« Antwort #66 am: 27. Juni 2019, 09:47:48 »
Bei Borderlands level auch alles mit und es funktioniert trotzdem.

Das mitleveln ist ja nur grob und später hat man trotzdem genug Power um sich durch ganze Athener/Spartanische Armeen zu pflügen.
Auch mit mehreren Söldnern gleichzeitig habe ich mich später angelegt.
Man darf halt nicht stupide Buttons hauen sonder muss geschickt ausweichen und Kontern.

Nur ein paar der mythischen Bosse und top Level Söldner sind mit Vorsicht zu genießen.
“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 37.274
    • Show only replies by Necronomicon
    • Profil anzeigen
Antw:Assassins Creed: Odyssey
« Antwort #67 am: 27. Juni 2019, 11:06:50 »
Bei Borderlands hat es mich nie gestört und da war es auch irgendwie ausgewogener. Aber wie gesagt, mittlerweile läuft es ja ganz gut.
Konter nutze ich so gut wie nie, meist nur ausweichen und dann von hinten zuschlagen aber später wird es wohl so nicht mehr reichen.

Meinen ersten Kampf gegen Haie hab ich auch hinter mir. Da muß ich sagen, das war eine echt intensive Aktion.
Von oben vom Felsen aus konnte man sie mit dem Bogen nicht erwischen, man mußte zuerst ins Meer springen und dann auf die dortigen Säulen klettern. Ich hab zwar eine absolute Abneigung auf Haie zu schießen aber trotzdem war das echt toll gemacht  :)

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 37.274
    • Show only replies by Necronomicon
    • Profil anzeigen
Antw:Assassins Creed: Odyssey
« Antwort #68 am: 28. Juni 2019, 10:38:16 »
Nochmal paar Fragen  ;)

- Ist es ratsam, sein Schiff schon so früh wie möglich zu verbessern ?
- Wie greife ich denn nur mit bloßen Händen, ohne Waffen an ?
- Anheuern kann ich Leute nur indem ich sie von hinten umhaue oder mit einem Betäubungspfeil ?
- Wie schalte ich weitere Plätze für angeheuerte Leute im Schiff frei ?

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 38.875
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Show only replies by Havoc
    • Profil anzeigen
Antw:Assassins Creed: Odyssey
« Antwort #69 am: 28. Juni 2019, 10:47:33 »
Nochmal paar Fragen  ;)

- Ist es ratsam, sein Schiff schon so früh wie möglich zu verbessern ?
- Wie greife ich denn nur mit bloßen Händen, ohne Waffen an ?
- Anheuern kann ich Leute nur indem ich sie von hinten umhaue oder mit einem Betäubungspfeil ?
- Wie schalte ich weitere Plätze für angeheuerte Leute im Schiff frei ?

1. Klar, je stärker das Schiff umso besser.
Aber die größeren Upgrades wird du allein wegen der Menge an Rohstoffen so schnell, ohne höheres Level und Spielfortschritt nicht hinbekommen.  :D

2. Ausrüstungsmenü und aus beiden Händen die Waffen entfernen.

3. Ja, oder bis kurz vor Ende der energieleiste niederknüppeln und dann Fäuste. Mit dem Adler kann man die Leute auch genauer scannen.
Höhe Söldner und Lagerkommandanten sind manchmal lila, bzw sogar Gold.

4. Ist ein Upgrade des Schiffes was die Personenzahl erhöht. Auswendig weiß ich jetzt nicht mehr welches genau.
“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 37.274
    • Show only replies by Necronomicon
    • Profil anzeigen
Antw:Assassins Creed: Odyssey
« Antwort #70 am: 28. Juni 2019, 11:03:54 »
Alles klar, danke.
Im Ausrüstungsmenü die Waffen ablegen, das hatte irgendwie nicht geklappt. Versuch ich dann nochmal

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 38.875
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Show only replies by Havoc
    • Profil anzeigen
Antw:Assassins Creed: Odyssey
« Antwort #71 am: 28. Juni 2019, 11:43:47 »
Das geht glaube ich über die Quadrat Taste....

Mit Piraterie kann man am Anfang gut Rohstoffe wie Holz scheffeln.
Am Besten die Ruderer und den Rammspon verbessern und dann nach dem niederschießen immer mitten durchs feindliche Boot hindurch (Spalten)
Das geht schnell und gibt viel Holz.

Entern kostet viel Zeit und bringt meistens nur mittelmäßige Ausrüstung. Höchstens bei legendären Schiffen lohnt sich das Entern.
“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 37.274
    • Show only replies by Necronomicon
    • Profil anzeigen
Antw:Assassins Creed: Odyssey
« Antwort #72 am: 28. Juni 2019, 12:45:04 »
Ok. Ich hab auch eine Quest offen, für die ich 3 Piratenschiffe zerstören soll.
Nach dem entspannten Days Gone, was Quests angeh, wird man hier wieder regelrecht zugeballert. Erst Recht wenn man einen neuen Ort betritt und da an die Anschlagtafel geht.

Offline Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 3.369
    • Show only replies by Freddy
    • Profil anzeigen
Antw:Assassins Creed: Odyssey
« Antwort #73 am: 29. Juni 2019, 21:19:38 »
Ja, die vielen Quests haben mich auch irgendwie gestresst. Es ist ja nie ein Ende in Sicht. Das war Segen und Fluch gleichermaßen. :D
Meine Filme-Sammlung


/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  //  Elle Fanning  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 37.274
    • Show only replies by Necronomicon
    • Profil anzeigen
Antw:Assassins Creed: Odyssey
« Antwort #74 am: 01. Juli 2019, 08:36:07 »
Und das richtig schlimme daran sind die ganzen zeitlich begrenzten Quests. Für mich irgendwie total sinnfrei in einem Open World Spiel aber so isses halt.

Gestern hab ich die erste Schlacht erledigt. Hätte ich vorher gewußt, daß nach Beendigung sofort alle erlegten Gegner verschwinden, hätte ich sie eher mal durchsucht aber dann war es schon zu spät  :roll:

Es macht Spaß und alles aber die vielen Quests nerven doch sehr und mit der einzige Lichtblick ist für mich Kassandra, da dran zu bleiben. Die Map ist voller Icons, wo wieder irgendwas erledigt werden muß. Viele Aufgaben sind doch eher langweilig als unterhaltsam. Aber man will ja immer bessere Ausrüstung haben, also weiter gehts.

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.057 Sekunden mit 29 Abfragen.