Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Assassins Creed: Odyssey  (Gelesen 410 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 36.885
    • Profil anzeigen
Assassins Creed: Odyssey
« am: 12. Juni 2018, 09:02:18 »
Assassins Creed Odyssey... Release soll schon im Oktober diesen Jahres sein





Die Meinungen gehen hier mal wieder auseinander.

Es erscheint kurz nach Origins, spielt 400 Jahre vor der Ursprungsgeschichte der Reihe und enthält daher weder Assassinen, noch ein "Creed".

Für Fans der Reihe sicher nicht das, was sie sich von einem Nachfolger erhoffen aber die Videos sehen trotzdem sehr gut aus.

- Reines RPG
- Man hat die Wahl zwischen zwei vollvertonten Charakteren Alexios und Kassandra
- Man spielt den Erben des Spartaner-Königs Leonidas
- Zeitraum um 430 v. Chr.
- Viele Parallelen zu Black Flag
- Die Story hat mehrere mögliche Enden
- Man kann sich mit NPCs anfreunden
- Es gibt Dialog Optionen
- Schiff- und Seeschlachten
« Letzte Änderung: 12. Juni 2018, 09:38:59 von Necronomicon »

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.884
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Assassins Creed: Odyssey
« Antwort #1 am: 12. Juni 2018, 10:00:55 »
Zeitlich und thematisch finde ich es sehr interessant und ich war eh ein Freund der Neuausrichtung in Origins. :)

Allerdings sehe ich jetzt gar keine so großen Veränderungen wenn ich mir die Spielszenen so anschaue.
Die paar leichten RPG Elemente hatte die Reihe schon immer und auch vom Kampfstil sieht das sehr nach Origins aus.
...was jetzt ja nicht wirklich schlecht ist. ;)

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 20.000
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Assassins Creed: Odyssey
« Antwort #2 am: 12. Juni 2018, 10:12:39 »
Ich les grad nur Schiff- uns Seeschlachten! :love:

Ich habe Origins noch vor mir, kann also noch nichts definitives sagen. Aber das antike Griechenland interessiert mich eh und ein AC habe ich noch immer gespielt. Wird kein Kauf bei Erscheinen, weil zur selben Zeit ja auch RDR2 und Fallout76 anstehen, kommt aber ins Haus.

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 36.885
    • Profil anzeigen
Antw:Assassins Creed: Odyssey
« Antwort #3 am: 15. Juni 2018, 10:00:19 »
Die Sache mit den NPCs anfreunden wurde nun näher bekannt gegeben, man kann richtige Romanzen eingehen, mit jedem Geschlecht  :D

"Wenn du als Frau spielst und eine Frau umwerben willst, kannst du das machen. Wenn du als Mann spielst und eine Romanze mit einer Frau beginnen willst, ist das ebenfalls möglich", erklärt die Entwicklerin. "Wenn du als Mann spielst, sind auch Romanzen mit einem weiteren Mann und einer Frau möglich", führt McCoubrey fort. Und weiter: "Wir entwickeln ein Spiel, indem es jede Menge Entscheidungen gibt. Und das [die Beziehungen] ist etwas, das für viele Leute wichtig ist." Auch für sie und das Team seien die Beziehungen in Assassin's Creed Odyssey wichtig. In den Dialogen erkennt ihr die Romanzen-Auswahl übrigens anhand eines kleines Herzens, das neben der entsprechenden Dialogzeile eingeblendet wird.

Allerdings wollen die Entwickler keinem Spieler zu etwas zwingen. "Wenn jemand asexuell ist, wird er sich auch auf keine Romanze einlassen müssen"

Quelle: videogameszone.de


Ich freu mich sehr drauf, nach Origins bin ich da voller Hoffnung :)

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.884
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Assassins Creed: Odyssey
« Antwort #4 am: 15. Juni 2018, 10:05:19 »
Und wie sieht es mit Selbstverliebtheit, Tieren oder Objekten aus?
Ich fühle mich in der freien Entfaltung meiner virtuellen Persönlichkeit eingeschränkt. :D

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 36.885
    • Profil anzeigen
Antw:Assassins Creed: Odyssey
« Antwort #5 am: 15. Juni 2018, 10:18:24 »
Liebe zu Objekten ?  :lol:

Och, du kannst sicherlich auch eine Beziehung mit deiner versteckten Klinge eingehen oder so... angeblich kann man ja nun mit allem und jedem pimpern :D

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.884
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Assassins Creed: Odyssey
« Antwort #6 am: 15. Juni 2018, 10:21:17 »
Liebe zu Objekten ?  :lol:

Och, du kannst sicherlich auch eine Beziehung mit deiner versteckten Klinge eingehen oder

Du weißt schon, dass ich bei schönem Metal ganz wuschig werden kann. :D

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 36.885
    • Profil anzeigen
Antw:Assassins Creed: Odyssey
« Antwort #7 am: 26. September 2018, 13:39:22 »
Das kommt ja auch schon nächste Woche am 5. Oktober  :lol:

Hier der Launch Trailer... eigentlich auch ein Pflichtkauf



Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.884
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Assassins Creed: Odyssey
« Antwort #8 am: 26. September 2018, 14:10:17 »
Ach, Mist, das kommt ja auch noch. :lol:

Das muss wohl leider etwas warten.:D

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 20.000
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Assassins Creed: Odyssey
« Antwort #9 am: 26. September 2018, 14:46:14 »
Steht bei mir auch hinten an. Habe ja noch nicht mal Origins beendet...

Offline Masterboy

Antw:Assassins Creed: Odyssey
« Antwort #10 am: 27. September 2018, 16:00:10 »
wenn man das so liest klingt es vom Gameplay her wie ein Fallout!?
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.884
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Assassins Creed: Odyssey
« Antwort #11 am: 28. September 2018, 07:44:02 »
Sind ja schon die ersten let's Plays draußen.
Die schaue ich mir am Wochenende mal an um zu beurteilen ob ich das unbedingt haben will, oder eher nicht.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 36.885
    • Profil anzeigen
Antw:Assassins Creed: Odyssey
« Antwort #12 am: 28. September 2018, 08:27:01 »
Tja... AC halt aber von seiner schönsten Seite  :)



Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 36.885
    • Profil anzeigen
Antw:Assassins Creed: Odyssey
« Antwort #13 am: 10. Oktober 2018, 10:11:38 »
Hat das eigentlich keiner hier und kann mal was zu sagen ?

Ich überlege gerade ob ich mir damit die Zeit zu RDR2 überbrücke  :D

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.884
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Assassins Creed: Odyssey
« Antwort #14 am: 10. Oktober 2018, 10:30:48 »
Nein, obwohl es ganz interessant auschaut, was die Interaktionen angeht.
Aber zum "Überbrücken" ist es leider viel zu umfangreich.
Eventuell in Richtung Weihnachten

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 20.000
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Assassins Creed: Odyssey
« Antwort #15 am: 10. Oktober 2018, 10:45:35 »
Nö, erst müsste ich mal Origins beenden... zudem kommt nach RDR2 noch Tomb Raider, Spider-Man und Fallout 76 dran. Bis Weihnachten bin ich sicher ausgelastet. :)

Online Freddy

  • aka Chris
  • In the mood
  • Beiträge: 3.072
    • Profil anzeigen
Antw:Assassins Creed: Odyssey
« Antwort #16 am: 02. Dezember 2018, 20:15:00 »
Das erste Assassins Creed, welches nach Teil 1 in diesem Forum wieder einen eigenen Fred verdient? So mies sind die anderen doch auch nicht. :D

Ich freue mich ohne Ende auf Odyssey, da ich jetzt innerhalb von 4 Wochen "Rogue"  :7: , "Unity"  :6.5: und gerade eben "Syndicate"  :7.5: beendet habe.
"Black Flag" :9: ist bei mir der absolute König bisher. Obwohl ich nicht weiß, wie der Titel heute noch abschneiden würde bei mir.
Alles alle AC Games sind aus meiner Sicht sehr gute Gaming-Kost.

Vor allem Syndicate ist einen Blick wert für unentschlossene!
Das London macht spaß. Gesamt-Synchronisation78%, damit bin ich zufrieden. Der Rest ist Nutzen-Aufwand technisch aus meiner Sicht.. Käse! Das ist dann für die Hardcore-Gamer. :D Dazu im Spoiler gleich nochmal mehr.

Jetzt geht's erstmal an das neue Tomb Raider. Dann kommt Origins. Das soll ja auch super sein. Bin gespannt.

An Assassins Creed 1-3 kann ich mich nicht mehr so gut erinnern. Waren auch allesamt gut. Mich stört nur immer irgendwie bei allen Teilen:
(click to show/hide)
Das aber wirklich nur am Rande.

Und nochmal am Ende des Posts: Ich freue mich ohne Ende auf Odyssey :!: :)
Meine Filme-Sammlung


/ / /  Mads Mikkelsen  //  Ryan Gosling  //  John Turtorro  //  Elle Fanning  / / /  NICOLAS WINDING REFN

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.884
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Assassins Creed: Odyssey
« Antwort #17 am: 07. Dezember 2018, 10:09:34 »
Wenn ich die Tage durch RDR2 (komplett) durch sein sollte, dann werde ich mal anfangen.  :biggrin:

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.884
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Assassins Creed: Odyssey
« Antwort #18 am: 10. Dezember 2018, 10:53:41 »
Gestern Abend habe ich mal kurz eine halbe Stunde reingeschaut.
Ja, sehr hübsch geworden und auf Anhieb sind die grundsätzlichen Spielmechaniken aus "Origins" wohl übernommen worden.
Es gibt jetzt nur deutlich mehr Ausrüstungsoptionen und den damit einhergehenden RPG Anteil.
Zumindest soweit ich das bisher beurteilen kann.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 36.885
    • Profil anzeigen
Antw:Assassins Creed: Odyssey
« Antwort #19 am: 10. Dezember 2018, 11:13:46 »
Ich habs mir auch gestern zugelegt und weiß zwar nicht wann ich dazu komme aber Hauptsache gekauft  ;)

Die ganzen LPs haben mich dann doch von überzeugt und Origins war ja auch schon sehr gut

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.884
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Assassins Creed: Odyssey
« Antwort #20 am: 12. Dezember 2018, 10:03:33 »
Die ersten paar Missionen auf der Heimatinsel und auf Ithaca erledigt und gleich brav alle Fragezeichen abgeklappert. :D
Bin jetzt auf Stufe 6.
Und bin bisher eher positiv überrascht. Deutlich mehr als ich erwartet hatte. :biggrin:

Das Spiel ist technisch gesehenb eine Weiterentwicklung von Origins.
Die grundlegenden Spielmechaniken sowie das aktuallisierte Kampfsystem aus Origins wurden übernommen, bzw. nur minimal angepasst.
Es gibt einige Sache die nund vereinfacht wurden, andere hingegen komplexer gestaltet wurden.

Einerseits empfinde ich das Klettern als stark vereinfacht.
Alexios bzw. Kassandra (je nachdem wen man gewählt hat) fliegen nur so jegliche Art von Wand hoch.
Völlig egal ob Fels, Baum, Mauer, Riesenstatue, Bergwand, was auch immer...
Überall findet er einen Haltegriff, auch wenn ich selbst gar nicht erkennen kann ob da was zum festhalten ist, hängt Alexios auf einmal dran.
Habe bisher noch nichts gefunden wo man sich nicht festhalten kann.
Aber als entfernter Nachkomme von König Leonidas gehört das wohl zur Grundausstattung. ;)

Komplexer ist nun das Ausrüstungsmenü.
Einzelne Rüstungen und Waffen können nun je nach Spielstil (Jäger, Krieger, Attentäter) bestimmte vorteile bringen und auch noch per Gravuren mit extra Buffs belegt werden.
Das ist recht RPG lastig geworden, aber auch für Anfänger noch durchschaubar.

In Gesprächen gibt es nun andauernd diverse Dialoge und damit auch eine Menge an Entscheidungen. Ob man sich nun eher als hilfbereiter Held, als Stoffel, Ignorant, oder Badass geben möchte. In den Dialogen gibt es häufig auch die Option mit Sprache zu intervenieren oder mit Gewalt zu antworten.
All das scheint sich auf den eigenen Ruf und zukünftige Begegnungen auszuwirken.
Das kann ich alleridings noch nicht zu 100% bestätigen.

Was auch auffällt ist der Humor. :lol:
Die Dialoge und die Charaktere sind bisher alle recht humorvoll angelegt. Ungeohnt augenzwinkernd witzig für die AC Serie bisher.
Vor allem nach dem doch recht ernsten AC: Origins.

Die Atmosphäre der griechischen Antike ist jedenfalls gut getroffen und wenn ich mir die Größe der Karte ansehe, ist da die halbe griechische Inselwelt drauf. :shock:
Macht auf jeden Fall Laune und wirkt insgesamt deutlich fröhlicher als das doch eher ernste Ägypten.


Es gefällt mir bisher jedenfalls ziemlich gut, was ich so gar nicht erwartet hätte.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Necronomicon

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 36.885
    • Profil anzeigen
Antw:Assassins Creed: Odyssey
« Antwort #21 am: 12. Dezember 2018, 14:57:22 »
Hört sich sehr gut an und so hatte ich es auch erwartet  :)
Ich werde dann das erste Mal in einem AC als Frau unterwegs sein, der Plan steht schon fest  ;)

Thematisch spricht mich zwar ein Ägypten mehr als ein Griechenland von der Mythologie her an aber es sieht einfach wunderschön aus und ich freu mich drauf.

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.884
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Assassins Creed: Odyssey
« Antwort #22 am: 12. Dezember 2018, 15:08:50 »
Ich werde dann das erste Mal in einem AC als Frau unterwegs sein, der Plan steht schon fest  ;)

Hatte ich auch erst überlegt, aber da der Kerl Alexios heißt habe ich mich dann doch für ihn entschieden.
Das Spiel soll grundsätzlich, bis auf Kleinigkeiten, jedoch nahezu identisch verlaufen, egal wen man wählt.

Thematisch spricht mich zwar ein Ägypten mehr als ein Griechenland von der Mythologie her an aber es sieht einfach wunderschön aus und ich freu mich drauf.

Das ist sehr schön umgesetzt. Habe mich sofort richtig wohl gefühlt.

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

Offline Havoc

  • Psyclepath
  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 37.884
  • Bürohengst sucht Paragraphenreiterin
    • Profil anzeigen
Antw:Assassins Creed: Odyssey
« Antwort #23 am: 13. Dezember 2018, 09:42:19 »
So, nach dem kurzen Prolog habe ich nun die ersten beiden Startinseln verlassen und damit die erste Episode/Kapitel beendet.

Wobei dann klar wurde dass dies nur ein erweitertes Tutorial, bzw. Teil des Prolog war.

Jetzt habe ich ein Seetaugliches Schiff und eine erste Mannschaft. Und ich kann mich frei bewegen. Das Schiff ist theoretisch jetzt schon vollständig aufrüstbar, was Rumpf, Besatzung, Steuerleute, Bewaffnung und, und, und angeht.
... Sofern man irgendwo her die Unmengen an Ressourcen hätte die man dafür benötigt.  :lol:
Was ich eigentlich sagen wollte, ist dass es hier in Bezug auf das Schiff, von Anfang an anscheinend keine vorgegebenen Grenzen gibt, wie dass sich manche Dinge erst im Verlauf der Geschichte freischalten lassen.
Beim Navigieren und die erste Schiffe versenken, war ich dann auch gleich wieder in meinem Element.  :D

Auch den ersten Tiefsee Taucheinsatz habe ich schon hinter mir.



Achja und was den Humor angeht, war da gestern kurz vor Ende des ersten Kapitels, eine Szene im Spiel wo ich wirklich lauthals lachen musste.
Ich sage nur Glasauge und Ziegenarsch.  :uglylol:

“When I ride my bike I feel free and happy and strong.  I’m liberated from the usual nonsense of day to day life.  Solid, dependable, silent, my bike is my horse, my fighter jet, my island, my friend.  Together we will conquer that hill and thereafter the world”

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.065 Sekunden mit 30 Abfragen.