Beyond Hollywood - das Filmsyndikat

 
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Autor Thema: Operation: Overlord  (Gelesen 507 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 55.477
  • Videosaurier
    • Show only replies by nemesis
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Operation: Overlord
« am: 18. Juli 2018, 20:40:45 »
"Demnächt im Kino"

Zitat von: Paramount Pictures
Am Vortag des D-Days landet eine amerikanische Soldatentruppe in einem von deutschen Truppen besetztem Dorf in Nordfrankreich. Während ihres Einsatzes stoßen sie auf ein geheimes, unterirdisches Labor, in dem die Besatzer völlig wahnsinnige Experimente an den Dorfbewohnern durchführen, um menschliche Kampfmaschinen zu züchten. Mit verheerenden Folgen…

OPERATION: OVERLORD ist ein bizarrer Action-Horrorfilm, der sich ins Gedächtnis brennt und alles bisher Dagewesene in den Schatten stellt. Hinter dem zweiten Spielfilm von Regisseur Julius Avery („Son of a Gun”) steht Erfolgsproduzent J.J. Abrams, der bereits mehrfach als Produzent und Regisseur u.a. mit der „Cloverfield”-Reihe und „Super 8“ sowie vielen Serienhits sein Gespür für außergewöhnliche Stoffe und Ideen eindrucksvoll bewiesen hat. Für das Drehbuch zeichnen die erfahrenen Autoren Billy Ray („Vor ihren Augen”, „Captain Phillips”) und Mark L. Smith („The Revenant”) verantwortlich. In den Hauptrollen nehmen Wyatt Russell („22 Jump Street”) und Jovan Adepo („mother!”) den Kampf gegen eine Truppe genetisch hochgezüchteter Super-Soldaten auf.

Trailer:


Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.688
    • Show only replies by Max_Cherry
    • Profil anzeigen
Antw:Operation: Overlord
« Antwort #1 am: 18. Juli 2018, 20:59:42 »
Sieht nach einem netten Snack aus.
Der Trailer hat nur ein viel zu dunkles Bild, finde ich.

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 55.477
  • Videosaurier
    • Show only replies by nemesis
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Operation: Overlord
« Antwort #2 am: 23. August 2018, 06:00:10 »
Start 8. November.

Offline Sing-Lung

  • Hat Elefanten im Garten
  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 20.539
  • Festen som aldrig tar slut...
    • Show only replies by Sing-Lung
    • Profil anzeigen
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Operation: Overlord
« Antwort #3 am: 23. August 2018, 09:26:51 »
Am Montag vor Mission: Impossible den Trailer gesehen. Ich staune echt, dass der eine Kinoauswertung erhält aufgrund des Themas/Settings! :lol:

Wolfenstein -  The Movie :D

Offline Masterboy

Antw:Operation: Overlord
« Antwort #4 am: 12. November 2018, 09:23:44 »
War am Wochenende drin und wurde positiv überrascht. Den Anfang macht eine bombastische Luftschlacht, der Sound und die Inszenierung waren hier eine Pracht!
Dann folgen so ziemlich alle Klischees die ein WW 2Nazi-Zombie Vertreter so haben sollte. Fiese SS-Soldaten, schwere MGs, Labore und ein verrückter Wissenschaftler - und das alles auf einem hohen Niveau. Ich würde mal sagen es gibt keinen so hochwertigen Vertreter dieses speziellen Genres auf dem Markt.
Ja, ich hab auch Kritikpunkte. Ich hätte mir etwas mehr "Horden" von Untoten gewünscht. Vermutlich hat das Budget hier sein Ende gefunden  :D Letztlich haben wir es nur mit einer Handvoll Wiederbelebter zu tun - aber hey da seh ich mal großzügig drüber weg, denn hier gibt's sogar ne brauchbare Story, ein paar Emotionen, ne Prise schwarzer Humor und ein paar passende Gewaltspitzen.
Am Ende bleibt also zu sagen dass dieser Film, neben "where eagles dare" als DER Wolfensteinfilm gezählt werden kann in einer Qualität wie es sie bisher in dem Subgenre noch nicht gab. Daran werden sich alle zukünftigen WW2-Nazi-Zombie Filme messen müssen. Scheiss auf Dead Snow, es lebe Operation: Overlord!

Kein Meisterwerk, keine "8" aber trotzdem :d1:
« Letzte Änderung: 12. November 2018, 09:24:20 von Masterboy »
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline Max_Cherry

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 44.688
    • Show only replies by Max_Cherry
    • Profil anzeigen
Antw:Operation: Overlord
« Antwort #5 am: 12. November 2018, 10:13:45 »
Das hört sich wirklich unterhaltsam an.

Offline Flightcrank

  • Moderator
  • *****
  • Beiträge: 45.228
  • You've never seen a miracle
    • Show only replies by Flightcrank
    • Profil anzeigen
    • http://www.film/syndikat.de
  • DVD Profiler: DVD/BD-Sammlung
Antw:Operation: Overlord
« Antwort #6 am: 12. November 2018, 14:06:55 »
Ich bezweifle, dass er besser als DS 1 & 2 ist aber ich werde ihm mal eine Chance geben.  ;)

Offline Masterboy

Antw:Operation: Overlord
« Antwort #7 am: 13. November 2018, 08:18:30 »
Ich bezweifle, dass er besser als DS 1 & 2 ist aber ich werde ihm mal eine Chance geben.  ;)

hängt er imo locker ab. DS ist für mich schon fast Amateurniveau, der ist halt auch eher "humorig", Overlord eher ernsthaft.
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 55.477
  • Videosaurier
    • Show only replies by nemesis
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Operation: Overlord
« Antwort #8 am: 21. Januar 2019, 19:58:43 »
Kommt am 21. März auf Scheibe.


Offline Evil

  • Die Großen Alten
  • Beiträge: 9.775
  • Split Personality
    • Show only replies by Evil
    • Profil anzeigen
Antw:Operation: Overlord
« Antwort #9 am: 21. Januar 2019, 20:09:55 »
Bei dem überlege ich auch noch. O:OL war ganz ok.  Ne :7: oder so.
Menschlichkeit ist nur noch eine dunkle Erinnerung...

Offline Masterboy

Antw:Operation: Overlord
« Antwort #10 am: 22. Januar 2019, 09:00:26 »
Kommt am 21. März auf Scheibe.



btw. habt Ihr das neue Cover gesehn welches bei Amazon drin ist :kotz:

Das hier sieht doch zigmal besser aus.
======================
Meine Filmsammlung | Meine Vinyls
======================

Offline nemesis

  • In der Vergangenheit lebender
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 55.477
  • Videosaurier
    • Show only replies by nemesis
    • Profil anzeigen
    • beyondhollywood.de/
Antw:Operation: Overlord
« Antwort #11 am: 20. April 2019, 08:52:31 »
Zweitsichtung:

:bd:

Operation: Overlord

Wolfenstein Light avec le Baguette. Furioser Start, später tolle Settings und Kulissen. Ist schon sehr stimmig und ansprechend gestaltet. Darstellerisch gibt es auch keine Ausfälle, das passt schon. Aber leider ist das Ganze auch relativ generisch und geht überraschungstechnisch so ziemlich gegen null. Auch gibt es hier keinerlei Grauzonen in der Welt des WWII-Horrors. Amerikaner und Franzosen sind strahlende Helden, Krauts sind das absolut böse, durch und durch schlecht. Die lecken den Brie und rotzen auf Baseballs. Okay, eine arschige französische Nachbarin gab es, aber... Nachbarn halt.
Aber er macht Laune, ist ohne Längen geradeaus inszeniert und verärgert einen nicht. Gut, dass Deutsche über keinerlei peripheres Sehen verfügen ist etwas albern, aber ansonsten wäre der Film schon früher vorbei gewesen.

 

SMF 2.0.15 | SMF © 2011, Simple Machines
ModernDark64 design by BlocWeb
Seite erstellt in 0.047 Sekunden mit 29 Abfragen.